Focusrite Clarett OctoPre

8-Kanal Mikrofon/Line-Erweiterung mit ADAT-Schnittstellen

  • 8 Clarett-Style Mikrofon-Vorverstärker mit "Air"-Übertrager-Emulation
  • 8 Line-Ausgänge (Signale kommen von D/A-Wandlern oder Mikrofon-Preamps)
  • 24 Bit A/D- und D/A-Wandlung mit bis zu 192 kHz Sample-Rate
  • zwei ADAT Ins / Outs: acht Kanäle mit bis zu 96 kHz, vier Kanäle bei 176,4 / 192 kHz
  • Schalt-Insert mit echtem Bypass in jedem Kanal
  • Mikrofon-Preamps und vorderseitige Instrumenten-Eingänge mit extra großem Headroom
  • 6-fach LED-Pegelanzeigen und Kanal-Clip-Anzeigen
  • 48-V Phantomspeisung auf allen Eingängen
  • wordclock In/Out und JetPLL-Jitter-Elimination
  • Abmessungen (B x H x T): 482 x 286 x 44,5 mm
  • Gewicht: 4,15 kg

Weitere Infos

Kanäle 8
Anzahl der Mikrofoneingänge 8
Instrumenten Eingang Ja
Röhre Nein
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Nein
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Sub-D 25-pol
Digitale Ausgänge ADAT
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Behringer ADA8200 Ultragain
30% kauften Behringer ADA8200 Ultragain 165 €
TritonAudio FetHead
13% kauften TritonAudio FetHead 69 €
Focusrite Scarlett OctoPre
7% kauften Focusrite Scarlett OctoPre 439 €
Thomann FetAmp
6% kauften Thomann FetAmp 59 €
Unsere beliebtesten Preamps
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
mittelpreisiges AD-/DA-Arbeitspferd
Saitenschwinga, 19.07.2020
nutze den Octopre hauptsächlich als DA-Erweiterung zu einem Fireface 802. der Takt kommt vom Fireface, so dass die eh schon Preis-Leistungsmäßig sehr guten Wandler nochmal aufgewertet werden. Die Preamps sind im Hinblick auf Preis und Leistung sehr gut. Transparent, unauffällig, detailgetreu. Die Air-Emulation... nunja. Es ist halt "nur" eine Übertrager-Emulation. Mehr soetwas wie ein aufwändiger Tilt-EQ, welcher die Höhen subtil anhebt und die Tiefen zurücknimmt. Meiner Erfahrung nach fällt einem spätestens bei der Mischung der zunehmende "Presence-Hype" (gerade was bspw. Mikrofone angeht) auf die Füße. Die Inserts pro Kanal sind ebenfalls ein schönes Feature, es wird allerdings so weit ich weiß nochmal gewandelt...
ein weiterer wichtiger Punkt: die erste Clarett-Octopre Revision (2018) hatte Probleme mit den Latenzen. Die Werte waren zwar in sich konsistent, es war aber wohl möglich dass bei der nächsten Inbetriebnahme des Geräts auf einmal deutlich mehr Zeit zum Wandeln benötigt wurde.. Ich habe gemessen und bei meinem Gerät (2019) ist alles im grünen Bereich. gerade für OTB-Mixer wichtig..
Alles in Allem ein guter Preamp/ Wandler.
Allerdings wärmt der Octopre seine Nachbarn ganz ordentlich auf. Sollte man beim rackeinbau berücksichtigen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Erster Eindruck: kein Low-Budget aber empfehlenswert
Johannes-EO, 15.05.2017
Anfang 2010 habe ich mit dem Saffire 24 pro den Grundstein für mein Heimstudio gelegt und dabei schon im Blick gehabt, es mit einem ADAT-Wandler zu erweitern.

Neben Musikproduktion findet hier im Studio vor allem Podcastproduktion statt, mittlerweile nicht selten mit mehr als zwei Stimmen. Deshalb die Notwendigkeit einer Erweiterung, da das Saffire 24 nur zwei Mic-Eingänge hat.

Gründe zur Kaufentscheidung:

* Gute Erfahrung mit Focusrite Mic Preamps

* Insert-Wege im Analogteil. Habe hier auf vier Kanälen Kompressor und Limiter (MDX4600) eingeschleift, um laute Lacher der Podcastsprecher vor dem digitalen Clipping abzufangen.

* Umschalten der Analogausgänge zwischen ADAT-Out und Preamp-Out. Könnte wichtig werden, je nachdem wie die Homestudio-Landschaft in zehn Jahren aussieht.

* Hoffnung auf Weiternutzung (ADAT ist hoffentlich hinreichend zukunfstssicher) wenn das Saffire mal wegen nicht mehr erhältlicher Firewire-Schnittstellen ausgemustert werden muss. Dann mit Thunderbolt/Ethernet/...-Interface

Die Analogeingänge des Saffire liegen jetzt auf Eis, somit sind die sechs Analogausgänge des Saffire frei für Playback. Insgesamt also von 2xMic+2xLine-In/2xPlayback erweitert auf 8xLine/Mic-In/6xPlayback.

Bewertung nach zwei Wochen Benutzung:

Erwartungen erfüllt. Preamps klingen neutral wie von Focusrite gewohnt. Der Air-Filter ist Geschmacksache und abhänigig vom verwendeten Mikrofon. Mit einem Røde NT1 finde ich ihn ganz ok.

Probleme beim Syncing mit dem Saffire wurden mit einem Script behoben, was im Saffire beim Rechnerstart die Clocksource auf ADAT stellt.

Hauptnachteil: 6 von 8 Analogeingängen sind rückwertig angebracht. Dadurch wurde eine Rackblende am Rack, zusätzliche Buchsen und etwas Lötarbeit notwendig. Die Combobuchsen XLR/Klinke mit verschiednenen Impedanzen kann man dann natürlich nicht voll nutzen. Eingangsbuchsen auf der Frontplatte waren wohl platzmäßig bei 1HE nicht drin gewesen.

Fazit: Gerät ins Rack geschraubt und da bleibt es, um in den nächsten Jahren Audio aus meinem Heimstudio ins Internet zu transportieren. Hat genau in die Lücke gepasst, bestand. Vom Preis her natürlich nicht auf Behringerniveau, aber meiner Ansicht nach auch nicht überteuert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Adat-Erweiterung für das RME Digiface USB
chris689, 20.08.2020
Ich brauche das Gerät für das RME Digiface USB.
Grund für den Kauf war, das es für jeden Kanal ein Insert Einschleifweg anbietet. Man kann so einfach zusätzliche Geräte einbinden.
Gute Verarbeitung und ein einfaches Konfigurieren der wichtigsten Parameter in Verbindung mit meinem RME Digiface USB sind ganz einfach gemacht.
Ich kann das Gerät nur weiter empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr guter Preamp
dasteff, 22.02.2021
Das Gerät ist super.
Einzig 1 Punkt Abzug bei der Verarbeitung, da bei meinem Clarett OctoPre eine ADAT-Buchse schief eingebaut ist, sodass keine Übertragung zu stand kommt. Da bin ich mir aber sicher, dass ich da einen Ersatz bekomme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.