Focal Solo 6 Be Studiomonitor

Aktiver 2-Wege Studiomonitor

  • Frequenzbereich: 40 - 40.000 Hz +/- 2 dB
  • SPL: max. 113 dB (peak @ 1 m)
  • Biamping: LF-Stufe 150 W RMS, BASH Technologie, HF-Stufe 100 W RMS
  • Verstärker: Class AB
  • Bass/Mitten: "W-Cone" Focal 6W4370 6,5´´ Lautsprecher
  • Hochton: Focal TBE Pro inverted Beryllium Dome Tweeter
  • magnetisch geschirmt
  • Abmessungen (B x T x H): 240 x 290 x 330 mm
  • Gewicht: 11 kg
  • Farbe: Red Burr Ash

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 6,5"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 150 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Nein
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Focal Solo 6 Be red burr ash 2x + Adam Sub 7 +
5 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 2.249 €

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Neumann KH 120 A
11% kauften Neumann KH 120 A 659 €
Focal Alpha 65
10% kauften Focal Alpha 65 261 €
Focal Shape 65
6% kauften Focal Shape 65 699 €
Presonus Eris E3.5
4% kauften Presonus Eris E3.5 86 €
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
63 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr gut klingende Studio-Monitore
DORA Music, 25.11.2009
Nachdem ich mit meinen Vorgänger-Monitoren immer wieder Fehler beim Mix gemacht hatte (zu viel Hall, zu viele Höhen, ungünstige Mitten, ...), sah ich mich gezwungen, mir neue Studio-Monitore zu beschaffen.

Nach vielen Stunden im Internet und nach Befragen eines Profis fiel dann meine Wahl auf die Focal Solo 6 BE. Auf einmal hat der Hall gepasst; und der Mix war auch sonst viel ausgewogener.

Die Monitore stellen meiner Meinung nach einen sehr gutenKompromiss dar zwischen analytischem Hören (um Fehler beim Mix zu entdecken) und vergnügendem Hören (man will ja auch Freude daran haben, was man gerade macht ... und nicht nur immer die Fehler hören). Rein analytische Monitore können vielleicht etwas mehr aufzeigen; aber wirklich schön klingen sie nie. In so einem Fall würde man ein zweites Paar Monitore benötigen, was aber für mich als Nicht-Profi keineswegs in Frage kommt.

Die Monitore besitzen hinten eine 2-fach-Klangregelung (Bässe / Höhen), womit man sie besser auf den Raum abstimmen kann. Das schicke Design (dunkelbraunes Holz an den Seiten) vermag ebenfalls zu gefallen. Vorne leuchtet eine grüne LED, wenn die Monitore eingeschaltet sind. Das ist sehr praktisch, damit man nachher nie vergisst, sie auch auszuschlten.

Alles in allem sind die Focal Solo 6 BE ausgezeichnete Studio-Monitore, die ihr Geld auf jeden Fall wert sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Purer Klang
Andreas505, 14.07.2019
Diese Linie von Focal (S6), ( Solo 6BE, Twin 6BE, Trio 6 BE ) spielt meines Ermessens in einer eigenen Liga. Das erste was auffällt, man hört keine Monitorboxen sondern Musik in purer Form.
Das wirklich geniale an diesen Monitoren: Zum einen, der Berylium Hochtontreiber ( 40 Khz kann man nicht mehr hören das ist klar, aber es gibt dadurch einen extrem erweiterten Verzerrungsheadroom wegen fehlender Partialschwingungen oder Materialresonanzen). Der Berylium Hochtöner ist alleine schon eine Klasse für sich. Zudem ist der einzelne Monitor mit Endstufenleistung satt bestückt (pro Monitor 250 W RMS ( 150W deep und 100W high ) das bedeutet auch hier extreme Leistungsreserven (besonders für die Größe der Monitore).Ich kann nur schwärmen, ... großes Stereofeld
( horizontaler Öffnungswinkel 140° ) , Superangenehmer Klang zum Abmischen (Fehler werden auch als solche aufgezeigt, auch in sehr leisen Abhörsituationen). Das ist wie eine sehr gute Lesebrille für Leute ab 50. Die Einzelinstrumente sitzen da wo man sie haben möchte (hörbar!), Sehr hohe Leistungsreserven, edeles sowie zeitloses Design.
Kurz: Focal, gnadenlos gut, eine neue Liebe.

Unbedingt probehören...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr schöner sound
Tubbs, 19.11.2010
Bin von Adam A7 auf die Solos umgestiegen da mir die Adams zu wenig Bass haben und ich keinen Sub mir kaufen wollte. Die Solos sind keine analytischen Boxen wie Adam. Was ich ganz angenehm finde da sie trotzdem sehr sauber alles wiedergeben. Und das wichtigste, sie haben nicht diesen Adam Sound, der dann sich leider nie so auf andere Boxen übertragen lässt.

Heißt die mixe hatten vorher immer schwächen auf anderen Anlagen. (Manche Sounds gingen unter die auf Adam wunderbar zu hören waren.) Bei den Solos ist dies nicht der Fall. Die Mixe auf den Solos übertragen sich auf andere Anlagen super. Der Bass der Solos ist Präzise. Da ich elektronische Musik mische ein wichtiger Faktor. Auch da können die Solos punkten. Einziges Manko ist das leichte Grundrauschen der Boxen. Macht sich aber beim Mischen nicht bemerkbar. Auch leise Session gehen mit den Boxen super. Der sound wird immer druckvoll und klar rübergebracht.

Btw mein Studioraum ist Soundtechnisch in ordnung. Kein Flatterhall und die Boxen sind von ihrer Auflage auch gut akkustisch getrennt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Ein verlässliches Arbeitstier
Arne T., 13.01.2010
Bei den Focal Solo 6 BE handelt es sich um einen professionellen Studiomonitor, der nach den (in der Bedienungsanleitung empfohlenen) 20 Stunden Einspielphase sauber arbeitet und auch feine Details offen legt.
Das Audiomaterial erklingt mit einer sehr schönen Tiefe und löst sich somit von der Lautsprecherebene. Von der guten Auflösung der Transienten bin ich begeistert. So offenbaren die Beryllium Hochtöner sogar sauber das leichte Knacken einer minimal übersteuerten Snare. Auch feinere Dynamikarbeiten sind mit den Solo 6 BE einfach nachzuvollziehen. Längere Arbeitssitzungen sind kaum bis gar nicht ermüdend, sodass auch nachts um zwei noch entspanntes Arbeiten möglich ist und das ist ja bekanntlich die produktivste Zeit der Musiker.
Unterm Strich kann man die Solo 6 BE als Arbeitspferd für Aufnahme und Mischung bezeichnen, die zur Beurteilung von Feinheiten genauso taugen, wie sie kleine Problemzonen offen legen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
 
 
 
 
 
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Focal Alpha 50 Evo

Focal Alpha 50 Evo; Aktiver Studiomonitor; Hochtöner: 1" invertierte Aluminium-Kalotte 20W (Class D); Tieftöner: 5" Carbonfasermembran 30W (Class D); Frequenzbereich: 45 - 22000Hz (+/- 3dB); max. SPL: 101dB (Peak @ 1m); Eingänge: 1x Klinke (6,3mm, symmetrisch), 1x XLR (symmetrisch) und…

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
Precision Devices PD.121/2 8 Ohms

Precision Devices PD.121/2 8 Ohm - 12" Lautsprecher, Leistung: 300W RMS, Impedanz: 8 Ohm, Frequenzgang: 100Hz - 6kHz, Empfindlichkeit: 99 dB (1W1m), Gewicht: 9.2 kg

Kürzlich besucht
Patona Premium Akku V-Mount 95Wh

Patona Premium Akku V-Mount 95Wh BP-95W; V-Mount Akku mit USB-Ausgang; Kapazität: 95 Wh / 6600 mAh; Spannung: 14,4 V; USB-Ausgang: 5 V / 2,1 A; Mount: V-Mount; 4-stufige LED-Ladestandanzeige; acht Zellen; maximaler Entladestrom: 10 A; D-Tap Ausgang: 10,0 V -…

Kürzlich besucht
Warm Audio WA-MBA

Warm Audio WA-MBA; professioneller Broadcast-Mikrofonarm; leicht bedienbare Spannscharniere; versteckt geführtes Kabelmanagementsystem;, Anschlüsse mit 3/8” und 5/8” Gewinde, geeignet für alle gängigen Mikrofonhalterungen; integrierte Tischklemme; Farbe: schwarz; Gewicht: 2,5 kg

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Go

Harley Benton AirBorne Go, HD-Modeling-Desktop-Guitar Verstärker mit eingebautem 2.4-GHz-Drahtlossystem, Bluetooth 4,2-Dualmodus-Konnektivität, AirBorne Go APP für fortgeschrittene Tonbearbeitung, Drumcomputer- und Akkufunktion, großartige Funktionen für drahtloses Üben und Mitspielen mit gestreamter Musik; ideal für E-Gitarre; 3 Watt RMS Leistung; 1x3" Lautsprecher; Holzgehäuse;…

1
(1)
Kürzlich besucht
L.R.Baggs Voiceprint DI

L.R.Baggs Voiceprint DI, Impulse Response DI Pedal für Akustikgitarre, erstellt mit einem iPhone und der dazugehörigen App “AcousticLive” ein VOICEPRINT-Preset um den fehlenden Korpusklang der verstärkten Gitarre hörbar zu machen,, Notch Filter, Anti-Feedback Funktion, Phasen-Schaltung, Serieller FX Loop, Pad-Schaltung zum…

Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Soundboks Backpack

Soundboks Backpack; Rucksack für alle Generationen von Soundboks-Lautsprechern geeignet; ergonomisches, komfortables Design; einfach zu bedienende und sichere Befestigung des Lautsprechers; Material: aus Edelstahl, Nylonbändern und Schaumstoffpolstern; Abmessung (BxHxT): 510 x 430 x 220 mm; Gewicht: 2,9 kg; Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.