Focal Solo 6 Be Studiomonitor

Aktiver 2-Wege Studiomonitor

  • Frequenzbereich: 40 - 40.000 Hz +/- 2 dB
  • SPL: max. 113 dB (peak @ 1 m)
  • Biamping: LF-Stufe 150 W RMS, BASH Technologie, HF-Stufe 100 W RMS
  • Verstärker: Class AB
  • Bass/Mitten: "W-Cone" Focal 6W4370 6,5´´ Lautsprecher
  • Hochton: Focal TBE Pro inverted Beryllium Dome Tweeter
  • magnetisch geschirmt
  • Abmessungen (B x T x H): 240 x 290 x 330 mm
  • Gewicht: 11 kg
  • Farbe: Red Burr Ash

Weitere Infos

Bestückung (gerundet) 1x 6,5"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 150 W
Magnetische Abschirmung Ja
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Nein
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Nein
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Focal Solo 6 Be red burr ash 2x + Adam Sub 7 +
5 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 2.199 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Focal Solo 6 Be red burr ash
33% kauften genau dieses Produkt
Focal Solo 6 Be red burr ash
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
935 € In den Warenkorb
Neumann KH 120 A
10% kauften Neumann KH 120 A 566 €
Focal Shape 65
7% kauften Focal Shape 65 685 €
Focal Alpha 65
5% kauften Focal Alpha 65 254 €
Adam A7X
4% kauften Adam A7X 538 €
Unsere beliebtesten Aktive Nahfeldmonitore
52 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr gut klingende Studio-Monitore
DORA Music, 25.11.2009
Nachdem ich mit meinen Vorgänger-Monitoren immer wieder Fehler beim Mix gemacht hatte (zu viel Hall, zu viele Höhen, ungünstige Mitten, ...), sah ich mich gezwungen, mir neue Studio-Monitore zu beschaffen.

Nach vielen Stunden im Internet und nach Befragen eines Profis fiel dann meine Wahl auf die Focal Solo 6 BE. Auf einmal hat der Hall gepasst; und der Mix war auch sonst viel ausgewogener.

Die Monitore stellen meiner Meinung nach einen sehr gutenKompromiss dar zwischen analytischem Hören (um Fehler beim Mix zu entdecken) und vergnügendem Hören (man will ja auch Freude daran haben, was man gerade macht ... und nicht nur immer die Fehler hören). Rein analytische Monitore können vielleicht etwas mehr aufzeigen; aber wirklich schön klingen sie nie. In so einem Fall würde man ein zweites Paar Monitore benötigen, was aber für mich als Nicht-Profi keineswegs in Frage kommt.

Die Monitore besitzen hinten eine 2-fach-Klangregelung (Bässe / Höhen), womit man sie besser auf den Raum abstimmen kann. Das schicke Design (dunkelbraunes Holz an den Seiten) vermag ebenfalls zu gefallen. Vorne leuchtet eine grüne LED, wenn die Monitore eingeschaltet sind. Das ist sehr praktisch, damit man nachher nie vergisst, sie auch auszuschlten.

Alles in allem sind die Focal Solo 6 BE ausgezeichnete Studio-Monitore, die ihr Geld auf jeden Fall wert sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Purer Klang
Andreas505, 14.07.2019
Diese Linie von Focal (S6), ( Solo 6BE, Twin 6BE, Trio 6 BE ) spielt meines Ermessens in einer eigenen Liga. Das erste was auffällt, man hört keine Monitorboxen sondern Musik in purer Form.
Das wirklich geniale an diesen Monitoren: Zum einen, der Berylium Hochtontreiber ( 40 Khz kann man nicht mehr hören das ist klar, aber es gibt dadurch einen extrem erweiterten Verzerrungsheadroom wegen fehlender Partialschwingungen oder Materialresonanzen). Der Berylium Hochtöner ist alleine schon eine Klasse für sich. Zudem ist der einzelne Monitor mit Endstufenleistung satt bestückt (pro Monitor 250 W RMS ( 150W deep und 100W high ) das bedeutet auch hier extreme Leistungsreserven (besonders für die Größe der Monitore).Ich kann nur schwärmen, ... großes Stereofeld
( horizontaler Öffnungswinkel 140° ) , Superangenehmer Klang zum Abmischen (Fehler werden auch als solche aufgezeigt, auch in sehr leisen Abhörsituationen). Das ist wie eine sehr gute Lesebrille für Leute ab 50. Die Einzelinstrumente sitzen da wo man sie haben möchte (hörbar!), Sehr hohe Leistungsreserven, edeles sowie zeitloses Design.
Kurz: Focal, gnadenlos gut, eine neue Liebe.

Unbedingt probehören...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Sehr schöner sound
Tubbs, 19.11.2010
Bin von Adam A7 auf die Solos umgestiegen da mir die Adams zu wenig Bass haben und ich keinen Sub mir kaufen wollte. Die Solos sind keine analytischen Boxen wie Adam. Was ich ganz angenehm finde da sie trotzdem sehr sauber alles wiedergeben. Und das wichtigste, sie haben nicht diesen Adam Sound, der dann sich leider nie so auf andere Boxen übertragen lässt.

Heißt die mixe hatten vorher immer schwächen auf anderen Anlagen. (Manche Sounds gingen unter die auf Adam wunderbar zu hören waren.) Bei den Solos ist dies nicht der Fall. Die Mixe auf den Solos übertragen sich auf andere Anlagen super. Der Bass der Solos ist Präzise. Da ich elektronische Musik mische ein wichtiger Faktor. Auch da können die Solos punkten. Einziges Manko ist das leichte Grundrauschen der Boxen. Macht sich aber beim Mischen nicht bemerkbar. Auch leise Session gehen mit den Boxen super. Der sound wird immer druckvoll und klar rübergebracht.

Btw mein Studioraum ist Soundtechnisch in ordnung. Kein Flatterhall und die Boxen sind von ihrer Auflage auch gut akkustisch getrennt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Ein verlässliches Arbeitstier
Arne T., 13.01.2010
Bei den Focal Solo 6 BE handelt es sich um einen professionellen Studiomonitor, der nach den (in der Bedienungsanleitung empfohlenen) 20 Stunden Einspielphase sauber arbeitet und auch feine Details offen legt.
Das Audiomaterial erklingt mit einer sehr schönen Tiefe und löst sich somit von der Lautsprecherebene. Von der guten Auflösung der Transienten bin ich begeistert. So offenbaren die Beryllium Hochtöner sogar sauber das leichte Knacken einer minimal übersteuerten Snare. Auch feinere Dynamikarbeiten sind mit den Solo 6 BE einfach nachzuvollziehen. Längere Arbeitssitzungen sind kaum bis gar nicht ermüdend, sodass auch nachts um zwei noch entspanntes Arbeiten möglich ist und das ist ja bekanntlich die produktivste Zeit der Musiker.
Unterm Strich kann man die Solo 6 BE als Arbeitspferd für Aufnahme und Mischung bezeichnen, die zur Beurteilung von Feinheiten genauso taugen, wie sie kleine Problemzonen offen legen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Do, 06.08.

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Studiomonitore
Stu­dio­mo­ni­tore
Stu­dio­mo­ni­tore sind die entscheidende Referenz, ob der Mix am Ende passt. Monitor gut, Ende gut!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Spirit Black Bundle

Aston Microphones Spirit Black Bundle - Limited Edition; bestehend aus Aston Spirit Black und SwiftShield; Aston Spirit: Großmembran Kondensatormikrofon, umschaltbare Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB), max. SPL: 138 dB, Pad Schalter (-20 /...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.