FMR Audio RNC 1773 Stereo Kompressor

228

2-kanaliger Kompressor

  • Stereo oder Mono nutzbar
  • Frequenz-Verlauf: 10 - 100 kHz (0.5 dB @ 0dBu)
  • Clip Bereich: +22,5 dBu @ 3% THD
  • Distortion: niedriger als 0.1%
  • Threshold range: -40 dBu to +20 dBu
  • Ratio: 1:1 bis 25:1
  • Attack: 0.2 msec bis 200 msec
  • Release range: 05 sec bis 5.0 sec
  • unsymmetrische Ein - Ausgänge
  • Maße: 13,97 x 13,97 x 4,06 cm
  • Gewicht 0,9 kg
  • inkl. Netzteil
Erhältlich seit Juni 2005
Artikelnummer 179985
Verkaufseinheit 1 Stück
Kompressor Ja
Gate Nein
PEAK Limiter Nein
2-Kanal Ja
Attack/Release regelbar Ja
219 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel ist ausverkauft und wurde nachbestellt. Leider kann unser Lieferant derzeit keine Lieferung in den nächsten drei Monaten zusagen. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Shop nach Alternativen umzusehen.

Informationen zum Versand
1

228 Kundenbewertungen

136 Rezensionen

G
Keine Wunderkiste, aber ein wirklich brauchbarer, dezenter Hardware-Kompressor!
Gueststar 11.04.2019
Nutze den Kompressor in Verbindung mit einem ART Preamp für das Aufnehmen verschiedenster Instrumente Gitarre, Bass, Percussion, Keyboard und bin mit den Ergebnissen SEHR zufrieden! Mir kommt es auf eine dezente Komprimierung während der Aufnahme an und kein "Färben" oder krasses "Wegdrücken" an. Das macht er vorzüglich!

Wenn aber die Signalkette scheiße ist, dann verstärkt der Kompressor diesen Dreck (Störgeräusche, Rauschen) natürlicherweise. Bspw. neigt der liebe ART Preamp zu einen Rauschen, dass das Signal wie eine Decke einhüllt. Nimmt man das auf, kann das auch nicht in der DAW "nachbearbeitet" werden. Der Kompressor verarbeitet das, was er bekommt!

Der RNC-Modus gefällt mir auch sehr gut, nicht nur auf Summen sondern auch auf Einzelspuren. Macht einfach Sinn die drei Kompressionsstufen hintereinander zu schalten!

Verarbeitung ist top und an den Reglern rumdrehen macht sehr viel Spaß, denn es bietet eine schöne Abwechslung zum Klick-Inferno in der DAW.

Für Leute die eine Krasse Färbung eines 1176 oder ähnliches wollen, sind hier definitiv falsch! Denn das Gerät ist ein solides Arbeitstier, das wie das blaue Licht blau leuchtet!

Für den Preis muss man das Ding mal antesten!

Update: Habe den RNC in einem Stereo-Reloop-Setup mit DAW und Interface eingebunden und auf einzelnen Drumspuren (Kick, Snare, HiHats) ausprobiert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Ich bin nach wie vor begeistert von dem RNC!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Wenig für's Auge, sehr viel für die Ohren.
Christian188 04.05.2020
Ich benutze den RNC in meinem kleinen Projektstudio, vornehmlich für 2-Kanalige Drumsignale (Rooms, Drum-Bus), aber auch z.B. für Bass.
Ob es stimmt, dass man das Zehnfache ausgeben müsse, um etwas signifikant Besseres zu bekommen (so behauptet von Steve Albini), kann ich nicht beurteilen, aber auf alle Fälle bekommt man ein sehr nützliches Gerät mit (in klanglicher Hinsicht) extrem gutem Preis-Leistungsverhältnis.
Insbesondere die "Super Nice"-Schaltung hat es mir angetan, weil sie eine sehr unauffällige (also nicht "komprimiert" klingende) Verdichtung des Signals bewirken kann. Ich habe große Sympathien für die Philosophie des Herstellers, auf schicke beleuchtete VU-Meter und komfortable große Drehknöpfe und vor allem auf das "Klonen" bekannter Geräte (die im Rack zugegebenermaßen alle besser aussehen und im 19"-Format besser zu integrieren sind) zu verzichten, und stattdessen einfach simple, nüchterne Werkzeuge mit hoher (Sound-)Qualität zu bauen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Kompressor für unterwegs! - Mit Suchtfaktor!
Klangkanister 10.03.2021
Hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch keinen so kleinen Kompressor besessen, nun möchte ich ihn nicht mehr missen!

War auf der Suche nach einem kompakten Kompressor für mein Live Setup. Nachdem ich einige Foren durchstöbert habe, bin ich immer wieder auf den FMR Audio RNC 1773 zu lesen gekommen. Kurzum gleich bei Thomann in den Warenkorb gegeben und geliefert bekommen.

Nachdem alles verkabelt war und das Signal meines Korg MS-20 durchgeschickt habe, war ich schon einwenig beindruckt. Satt, laut und genau wonach ich gesucht habe. Sidechain kann man, muss mann aber nicht. Allerdings war ich nach der ersten Live Session richtig süchtig geworden. Jetzt geht ohne nichts mehr.

Ich benützte den RNC hauptsächlich für mein Synth Setup, daher kann ich über Vocals und Akustikinstrumente nichts berichten.
Ich persönlich finde, dass der RNC keine extreme Färbung oder Verfälschung im Klangbild erzeugt. Wer einen günstigen Kompressor mit Biß und kompakten Abmessungen sucht, sollte den RNC auf alle Fälle antesten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

BF
Preis-Leistung Top!
Bernhard F. 12.03.2011
Ich benutze dieses Gerät hauptsächlich Live. Wenn eben nicht genug Comps im Siderack des Clubs sind hat man immer noch den einen Compressor dabei den man noch braucht. Er verfügt mit Threshol, Ratio, Attack und Release über die klassischen Prameter eines Kompressors. Man kann das Teil aufgrund seiner relativ schnellen Regelzeiten gut für perkussive Signale (Snare, Percussion) benutzen. Aber auch bei Vocals konnte ich schon sehr gute Ergebnisse erreichen. Im really Nice Mode. Wird die Kompression dann sehr langsam, macht das Signal aber sehr dicht. Schön für balladige Vocals oder E-Bass live (hier konnte ich einmal einen Reggae Bass richtig aber kontrolliert zum schieben bringen).
Was ich sehr gut finde ist, dass das Gerät über zwei Ein- und Ausgänge verfügt und somit auch Stereo arbeiten kann. Hiermit ist der Comp für Subgruppen-Kompressionen im Livebetrieb oder Stereokompression im Studio sehr geeignet.
Apropos Studio. Ich hatte einen Percussionisten bei mir im Studio, der ein Waschbrett einspielte. Mit dem Kompressor gelang es mir sehr schnell das Signal der beiden Kleinbmembraner in stereo szu verdichten und nicht benötigte Transienten effektiv zu killen. Also auch Sounddesign ist in Maßen möglich.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube