Fishman Ellipse Matrix Blend Narrow

Kombination aus Acoustic Matrix Untersteg-Pickup, Kondensator-Mikrofon und Vorverstärker

  • neuartiges Blending-System ohne sichtbare Änderungen am Instrument
  • der im Schallloch zu installierende Preamp bietet Regler für Lautstärke, Mic/Pickup Blend und Phasenkontrolle
  • umschaltbar zwischen Acoustic Matrix Natural I und Natural II Klangfärbung
  • passend für Schalllöcher mit Durchmesser von 98,5 mm bis 104,5 mm und Stegbreite 2,3 mm

Weitere Infos

Tonabnehmerart Piezo
Mikrofon Ja
Preamp Montageart Schalloch

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Fishman Matrix Inf. Mic Blend Narrow
23% kauften Fishman Matrix Inf. Mic Blend Narrow 234 €
Fishman Matrix Infinity VT Narrow
18% kauften Fishman Matrix Infinity VT Narrow 179 €
L.R.Baggs M80
15% kauften L.R.Baggs M80 265 €
Shadow SH Performer Tuner
9% kauften Shadow SH Performer Tuner 145 €
Unsere beliebtesten Preamp/ Tonabnehmer Komplettsets
41 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Toller Sound!!!
Artur aus K., 01.03.2011
Wie viele andere, habe auch ich lange nach einen System gesucht, dass den Klang einer guten Gitarre möglichst naturgetreu wiedergibt. Im Prinzip ist es so dass alles was nicht mit einem guten Kondensator-Mikrofon abgenommen ist, sowieso nur eine Krücke ist. Letztendlich geht es bei Tonabnehmern nur darum wie gut die Krücke ist.

Ich hatte längere Zeit das AER AK-15 plus in meiner Martin. Leider hat mich das System auch nicht überzeugt. Auf nähere Einzelheiten dazu gehe ich an dieser Stelle nicht ein. Ich habe viele Testberichte gelesen und in einiegen Foren gesucht. Letztendlich bin ich beim Fishman Ellipse Matrix Blend Narrow hängen geblieben.

Da vorher schon ein Abnehmer-System in meiner Gitarre war, brauchte man das lediglich "umbauen". Diesen Umbau habe ich selbst gemacht und er verlief ohne jegliche Probleme - wenn man nicht ganz ungeschickt ist, ist es eigentlich auch kein Problem. Der Piezo an sich klingt schon ganz ordentlich, wofür Fishman auch seinen Ruf hat. Wird das Mirkofon dazu gemischt, ist es quasi das Sahnehäubchen auf der Torte. An der Positionierung des Mikrofons muss man ein wenig herum probieren um die passende Stellung zu finden, was unter Umständen etwas Zeit in Anspruch nimmt. Es brauch mitunter etwas Geduld eine Position zu finden die möglicht ohne Feedback ist auf der anderen Seite aber einen entsprechenden Klang liefert. Aber die Mühe lohnt sich!!! In Mittelstellung (also Piezo & zugemischtes Mikro) hat man einen tollen Sound der alrond-tauglich ist, d.h. man kann diesen Mix durchaus auch beim Strumen verwenden.

Beim Fingerpicking kann man auch komplett auf das Mikro wechseln. Das Spielen mit dem Plektum ist bei 100% Mikro nicht zu empfehlen, da dieses wirklich alle Geräusche überträgt. Da es sich recht nah an den Saiten befindet, werden die Geräusche vom Plek logischerweise auch übertragen. Da emfihlt sich der Mix oder bei wirklich sehr hohen Lautstärken evtl. komplett auf den Piezo zu wechseln.

Die Fader lassen sich sehr gut bedienen und scheinen auch recht stabil zu sein. Ein Nachteil ist, dann man wenn das System verbaut ist, sehr schlecht an den Schalter für die Klangfäbung Natural I oder Natural II dran kommt. Daher einen Stern weniger bei der Bedienung. An sonsten ist das wirklich ein super System dass seinen Preis wert ist! Das Ergebnis überzeugt in jedem Fall!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Der bisher beste Akustik-Tonabnehmer
Dieter B-K, 29.09.2020
Benutze den Fishman in meiner handgebauten Konzertgitarre (Karsten Görbig) in Verbindung mit einem Boss RC 300 Looper und einem AER Compact 60-3 Verstärker. Der Klang ist fantastisch und inspirierend. Überhaupt nicht der übliche Piezo-Klang, sondern verstärkt klingt die Gitarre ganz ähnlich dem natürlichen Akustik-Klang, auch wenn ich das Mikrofon nicht benutze.War völlig überrascht. Offensichtlich wird der grelle Piezo-Sound schon im eingebauten Vorverstärker entsprechend gefiltert. Das eingebaute Mikro benutze ich nur selten, z.B. bei percussiven Songs und kann somit Rückkopplung weitestgehend vermeiden. Den Einbau habe ich dem Gitarrenbauer überlassen um keine Schäden an meiner geliebten Akustikgitarre anzurichten, der Profi hatte wohl auch leichte Schwierigkeiten beim Einbau...Bin insgesamt sehr zufrieden, ganz klare Kaufempfehlung auch nach 2 Jahren Nutzung, aber Selbsteinbau nur bei viel Vorerfahrung.... !
Spiele hauptsächlich Eigenkompositionen unter zuHilfenahme des Loopers (Vorbild Dominic Miller). Seitdem ich das Gerät nutze, macht das Üben und Spielen definitiv wesentlich mehr Spaß.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Teuer, aber es zahlt sich aus!
Walter aus G., 12.10.2010
Ich hatte in meiner Gibson ab Werk einen LR Baggs drinnen, der sehr nach Piezo geklungen hat. Sehr keramisch, kalt, teilweise zirpig. Nach gegenseitiger Beratung in einem Akustik-Gitarrenforum wurde mir der Matrix-Blend empfohlen. Den Einbau ließ ich von einem Gitarrenbauer bewerkstelligen.

Das kostete nochmal extra. Aber ich habe mich selbst nicht drübergetraut. Wie auch immer: Der Tonabnehmer hat nicht zuviel versprochen. Schon alleine der Piezo klingt um Klassen besser als das vorherige System. Mischt man dann noch das Mikrosignal dazu, wird es immer besser, professioneller, studioklangmäßiger. Man muss sich vorher die beste Position für das Mikro suchen, das kostet ein wenig Herumprobierzeit, macht aber Spaß. Beim Strummen mit dem Plektron sollte man das Mikrosignal ein wenig zurücknehmen, denn das Geklatsche vom Pick auf den Saiten wird vom Mikro klarerweise übertragen.

Beim Fingerpicken kann man getrost auf 100% Mikro gehen, das klingt dann wie Samtpfoten, einfach herrlich. Die befürchteten Rückkopplungsprobleme bei hohen Lautstärken sind in den Griff zu kriegen, auch hier muss eben herumprobiert werden. Aber der Sound der letzten Endes rauskommt, hat mich restlos überzeugt. Einziges Manko: Ob die Batterie schon schwach ist oder nicht, kann man bloß raten. Eine kleine LED-Leuchte wäre da sehr hilfreich gewesen. Trotzdem: Spitzenteil, großer Sound.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Features
Bedienung
Loar LH 200 SN mit Fishman Ellipse Matrix Blend Narrow
MichaelG 916, 09.07.2013
Hatte mir die Loar bestellt und mir gedacht, wenn sie nach einer Weile so klingt, wie ich mir das vorstelle, bau ich ihr einen Fishman ein.
Hat keine Woche gedauert, da hab ich einen betellt, also Matrix Blend Narrow und der Einbau war ein Vergnügen- gur ich bin handwerklich geschickt, doch ich denke, mit etwas Logik und Fingerspitzengefühl bekommt das auch ein jeder hin.

Kann ich jedem empfehlen, der das Geld für eine Gibson oder so nicht ausgeben möchte. Hab da zwar auch selbst noch einen Wunsch offen, doch den kann man jetzt getrost etwas nacvh hinten verlagern, weil die Loar mit dem Fishman nicht hinterherhängt, nein sie ist jeden Tag etwas geiler und im Vergleich zur Hummingbird Pro nicht schlechter, obwohl kleiner, was mir besonders gut gefällt. Kann ich bestens empfehlen, hab sie auch nach Empfehlung bestellt und bin glücklich damit.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
243 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Akustikgitarre aufnehmen
Akus­tik­gi­tarre aufnehmen
Die Akus­tik­gi­tarre gehört zu den am häufigsten aufgenommenen Instrumenten im Heim- und Pro­jekt­studio.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Web Presenter HD

Blackmagic Design Web Presenter HD; Komplettlösung fürs Streaming; Hardware-Streaming-Engine, um per Ethernet direkt an YouTube, Facebook, Twitter und andere Plattformen zu streamen; kann per Ethernet ins Internet zu streamen oder über ein angeschlossenes 5G- oder 4G-Handy mobile Daten nutzen; Da…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

2
(2)
Kürzlich besucht
Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65; offener Studiokopfhörer; ohrumschliessend; Scharniere und Bügel aus Metall für maximale Haltbarkeit; klappbar zum einfachen Transport; Frequenzbereich: 5 Hz – 28 kHz; Empfindlichkeit: 110 dBspl/V; Klirrfaktor (@ 1kHz): < 0.1%; Impedanz: 25 Ohm; Nennbelastbarkeit: 150 mW; inkl. abnehmbare…

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Golden Reverberator

Universal Audio UAFX Golden Reverberator; Stereo Reverb Pedal mit Spring, Plate und Vintage Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.