Fender Yosemite Tele PickupSet

40

Tonabnehmerset für E-Gitarre

  • 2 Single Coils
  • für Telecaster Modelle
  • für Steg- und Halsposition
  • Kombination aus AlNiCo 4 und AlNiCo 5 Magneten
  • mit Formvar-beschichtetem Draht für einen expressiven, klar definierten Klang
  • Farbe: Schwarz / Chrom
Erhältlich seit Februar 2019
Artikelnummer 458273
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktive Schaltung Nein
Verdrahtung 2-adrig
Ausgangsleistung Vintage
Kappe Ja
Farbe Chrom
Position Bridge, Neck
Stacked - Brummfrei Nein
Telecaster Ja
Stratocaster Nein
Sonstige Nein
91 €
139 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 1.10. und Dienstag, 4.10.
1
DK
so "ein bisschen modern" ...
Der Klaus 21.06.2021
Pickups sind ja nur ein Teil der Übertragungskette und wie sie "klingen" hängt immer stark von Gitarre, Beschaltung und Amp ab. Diese Einordnung hier erfolgt also im Vergleich zu anderen PUs, die auch schon in dieser Gitarre drin waren (und unzähligen anderen, die ich über 40 Jahre in allen möglichen Klampfen eingebaut hab):

Top verarbeitet und geradezu liebevoll verpackt, sogar die Beschaltungsanleitung ist ansprechend gestaltet (allerdings nur für eine Variante, die mit 4-Weg Schalter fehlt leider, dabei geht das gerade bei diesem Set wg. separater Masse der PU Kappe gut). Kabellänge und Material passen, halt nicht "vintage" aber gut zu verarbeiten.

Etwas leistungsstärker als echte "Vintage" Typen, deshalb etwas "mittiger" im Sound, beide sehr gut zueinander ausgewogen. Ich versuch mal den "Sound" im Vergleich zu anderen zu beschreiben:

Hals: So ein Bisschen auf dem Weg zum Strat Sound ... Also so vielleicht 30% auf dem Weg dorthin. Weniger "Glitzern" als Vintage, ausgewogen, ganz kleines bisschen hohl, schmatzt gut.

Steg: Kraftvoller als Vintage, twangt schon, aber "Eierschneider" is nicht, Broadcaster aber auch nicht. Saiten gleichmäßig laut, Dynamik ok.

Beide: Tele Jingle, klar, sauber, wie die beiden alleine einen kräftigen Honk in den oberen Mitten. Brummreduziert (RWRP)

Resümee:
Klar und eindeutig Tele, bisschen lauter, bisschen mittiger, ohne den letzten Tick Vintage Mojo. Aber ausgewogen, durchsetzungsstark, problemlos. Auch wg. des Preises (das Set kost kaum mehr als ein einzelner der namhaften Nachrüster) ideal zum Aufrüsten "günstiger" Teles aus Asien. In ein echtes Vintage oder Custom Shop Schätzchen wird die eh niemand einbauen? Wer ein günstiges, im besten Sinne "Allerwelts-Set" sucht wird hier fündig
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ga
Upgrade
Gilles aus T. 13.01.2022
Monter sur une Harley Benton TE30, Excellent upgrade. Ca change le son du tout au tout. N'hésitez pas, vous ne le regrèterez pas.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

h
Schöner Klang
huy01 19.04.2021
Ich habe die alten Keramikpickups meiner 2020 Squier Affinity Telecaster durch die Yosemite Pickups ausgetauscht und konnte eine deutliche Verbesserung des Klangs feststellen.
Der Output der Yosemite Pickups ist deutlich höher und meines Erachtens nach um Einiges klarer.

Allerding musste ich die Aussparungen im Pickguard und in der Bridge durch Schleifen vergrößern, da die Yosemite etwas größere Maße aufweisen als die Standard Affinity Pickups.

Dennoch würde ich die Yosemite Pickups empfehlen, wenn man bereit ist gegebenenfalls Anpassungen in der Geometrie des Pickguards und der Bridge vorzunehmen.
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

AG
Billige Verarbeitung trotz Markennamen Fender
Al Guitar 04.08.2021
Ich habe das Telecaster Yosemite Pickup Set erworben. Beim Einbau des Stegpickups zeigte sich, dass der Umwicklungsdraht (ein haardünnes Kupfer-Käbelchen) nicht abgeschirmt und daher offen zur Schalt-Verkabelung beidseitig geführt wird. Leider sieht man die beiden Kupferdrähte nicht (ausser man hat Adleraugen). Kein Wunder daß man diese leicht auseinanderreisst beim Einbau.
So geschah es dann auch. Nach sehr langer Fehlersuche (Der Pickup sendete kein Signal) habe ich es dann entdeckt.
Wenn Fender dieses Produkt so ausliefert, wäre es auch sehr sinvoll auf diese Eigenheit hinzuweisen. Die beiliegende Verdrahtungsanleitung trifft auch nur auf Fender Schaltungen zu, wer etwas anderes verbaut hat, erlebt auch sein Wunder dann.
Eigeneinbau ist nur für diejenigen zu empfehlen, die wirklich über Elektrokenntnisse verfügen.
Sound
Verarbeitung
0
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube