Kundencenter – Anmeldung

Fender Vintera 60s Strat SG

E-Gitarre

  • Vintera Serie
  • Korpus: Erle
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • weiße Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Mid 60s C
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Griffbrettradius: 184 mm (7,25")
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65")
  • Sattel aus synthetischem Knochen
  • 21 Vintage Bünde
  • Tonabnehmer: 3 Vintage Style 60s Strat Single Coils
  • Master Volume- und 2 Tonregler
  • 5-Wege Schalter
  • synchronisiertes Vintage Style Tremolo mit 6 Sätteln
  • 3-lagiges Mint Green Schlagbrett
  • Vintage Style Mechaniken
  • Nickel/Chrom Hardware
  • Besaitung ab Werk: Fender USA 250L NPS .009 - .042 (Art. 133191)
  • Farbe: Surf Green
  • inkl. Deluxe Gigbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Fuzzy
  • Hazey
  • Indie
  • Rock
  • Weniger anzeigen

Weitere Infos

Farbe Grün
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Pau Ferro
Bünde 21
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Tremolo Vintage
Inkl. Gigbag Ja
Inkl. Koffer Nein

Das Alpha und das Omega

Sie ist zwar erst das zweite Gitarrenmodell von Fender, hat sich aber zur erfolgreichsten E-Gitarre der Welt aufgeschwungen: die Fender Stratocaster. Bis heute wird sie in mehr oder weniger modifizierter Form gebaut. Die Vintera 60s Strat gehört dabei in die Abteilung „weniger modifiziert“, denn sie ist zwar mit behutsam modernisierten Tonabnehmern und Mechaniken ausgestattet, entspricht aber ansonsten genau dem Original aus den 60er-Jahren. Was im Custom Shop jedoch schnell mal in mittlere vierstellige Beträge geraten kann, ist bei der Vintera-Serie dank „Made in Mexico“ auch für das durchschnittliche Budget erschwinglich.

Den Ahnen verpflichtet

Auch wenn es immer wieder abweichende Meinungen gibt: Unter der deckenden Lackschicht in Sea Foam Green verbirgt sich schon immer und noch immer ein Korpus aus Holz – in diesem Fall Erle. Der Hals wird aus einem Stück Ahorn gefertigt, das Griffbrett besteht aus Pau Ferro. Der Griffbrettradius liegt bei historisch korrekten 7,25“, die Bundstäbchen sind schmal und mittelhoch, und das Halsprofil umschreibt das typische, in Richtig Korpus kräftiger werdende „C“. Die Kopfplatte trägt sechs modernisierte Mechaniken im Kluson-Look. Drei Singlecoil-Pickups liefern einen brillanten, offenen Strat-Sound. Anders als im Original ist ein Fünfweg-Schalter eingesetzt, um auch die Mittelstellungen benutzen zu können – die dann angenehmerweise brummfrei sind. Das auf sechs Schrauben gelagerte so genannte „Synchronized Tremolo“ (eigentlich ein Vibrato) ist zwar nicht ganz einfach einzustellen, kann dann aber überraschend stimmstabil arbeiten.

Eine für alles

Für die meisten Gitarristen ist eine Fender Stratocaster das Instrument der Wahl, wenn es nur eine einzige Gitarre sein soll – sie gilt schon in ihrer Urform als unerreicht flexibel. Die Vintera 60s Strat ist gegenüber einer heutigen, modifizierten Stratocaster geradliniger und urwüchsiger im Klang. Durch die Bestückung mit reinrassigen Singlecoils sind ihre Kernkompetenzen cleane und leicht angecrunchte Sounds – und natürlich die berühmten Zwischenstellungen, wobei je zwei Pickups zusammengeschaltet werden. Diesen speziellen Ton liefert keine andere Gitarre! Wer zudem auf das Gefühl des C-förmigen Halses steht, liegt mit der 60s-Version genau richtig.

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Cleaner Sound oder Overdrive

Die Fender Stratocaster ist vermutlich schon in jeder Musikrichtung eingesetzt worden, die eine Gitarre nötig hat, und dazu in etlichen, wo eigentlich keine Gitarre vorgesehen war. Die 60s-Ausführung tönt dabei etwas spezieller und eben vintage-mäßiger. Der Sound ist offen, je nach Pickup durchaus auch weich, liefert aber dennoch etliches an „Twang“. Es ist der Ton, den man bei David Gilmour hören kann, bei Mark Knopfler oder auch bei Richie Blackmore. Er kommt am besten mit einem mäßig starken Röhrencombo zur Geltung, wie man sie damals eben einsetzte. Ein wenig Echo oder Overdrive drauf, und fertig ist er, der Sound zu „Sultans Of Swing“. Oder „Echoes“. Oder …

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender Vintera 60s Strat SG
28% kauften genau dieses Produkt
Fender Vintera 60s Strat SG
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
849 € In den Warenkorb
Fender Vintera 50s Strat MN SFG
10% kauften Fender Vintera 50s Strat MN SFG 849 €
Fender Squier Bullet Strat IL AW
6% kauften Fender Squier Bullet Strat IL AW 128 €
Fender Player Series Strat PF PWT
4% kauften Fender Player Series Strat PF PWT 642 €
Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style
4% kauften Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style 79 €
Unsere beliebtesten ST-Modelle
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sexy as hell!
Adramaday, 26.05.2020
Ehrlich: Mir fehlt einerseits die technische Expertise, andererseits das Spielvermögen, um mich für eine gute Produktbewertung zu qualifizieren. Ich bin kein Profimusiker. Ich bin keine Bühnenmusiker. Tech Talk kann ich nicht. Daher hat meine Rezension eher mit Freude und Lust zu tun. Wie mir bei Musik auch immer der emotionale Aspekt wichtiger als der technische.

Dies ist meine erste Strat, die verspätete Erfüllung eines Jugendtraumes. Ich sehe mich noch als vierzehnjähriges Bürschchen zu den Regalen mit den E-Gitarren bei Spieker und Pulch in Ratingen schleichen, eine Fender einstöpseln und elend darauf herumstümpern, verschämt hinüberschielend zu den coolen Säuen ein paar Meter weiter, die perfekt „Country Roads“ spielen konnten. Im Ernst.
Warum habe ich mir damals keine gekauft? Zu teuer. Und „Lern’s richtig, lern klassische Gitarre!“ haben sie zu mir gesagt. Und ich hab auf sie gehört.
Heute bin ich aber doch froh um meine klassischen Spielfertigkeiten.
Und jetzt also die erste eigene Fender, aber nicht für „Country Roads“…

In dieser Ausführung – Vintera 60s Strat Surf Green – ist sie für mich schon rein optisch ein Instrument zum Verlieben! Ich mag die 6oer-Jahre-Ästhetik mit den aged white Pickups und Knobs (Vanille!), der Eiskremfarbe des Korpus und dem leicht schillernden, warmen Ahorn von Hals und Kopfplatte. Lecker! Schwerer als erwartet kommt sie mir vor, aber 3,7 kg sind nicht ungewöhnlich, oder?

Für den Neck fällt mir ein englisches Wort ein: „slick“. Geschmeidiges, flinkes Gleiten dank der Saitenlage, dem Bonbonlack, dem Griffbrettradius, dem Halsprofil, den gut abgerichteten Bünden. Das alles zusammen verleiht meinen Fingern Flügel!

Diese Leichtigkeit ist neu für mich – ich spielte bislang auf Konzertgitarren und auf einer Gibson ES-335 mit kürzerer Mensur und höherer Saitenspannung; die Vintera ist vom Spielgefühl und vom Klang eine andere Welt. Slick eben. Das Ding fühlt sich sexy an. Es sieht sexy aus. Und es klingt sexy. Der Glockenklang der Basssaiten ist geil!

Wirklich ein schönes Instrument, perfekt verarbeitet. Nicht aus dem US-Werk (in Corona, ausgerechnet…), sondern aus Mexico. So what.
Die Lackierung ist makellos, allerdings erst beim zweiten Versuch: Ein erstes Instrument hat Thomann wegen kleinerer Lackfehler umstandslos zurückgenommen. Aber auch die Gibson damals brauchte zwei Anläufe; Instrumentenkauf online ist heikel, irgendwas ist immer.

Das einzige Detail, das mir nicht gefällt, ist die schneeweiße einlagige Tremoloabdeckung auf der Rückseite. Die wirkt billig und ist ein ästhetischer Fremdkörper. Ich werde sie austauschen gegen eine dreilagige in Mint, die ich für 5 € im Internet gefunden habe und die zur Pickguard vorne passt. Hoffentlich. China natürlich, aber ich pfeife darauf, daß das dann kein Originalteil ist. Besser als der Original-Joghurtdeckel.

Wenn ich abschließend meinen Eindruck von der Vintera 60s Strat Surf Green zusammenfassen will, muß ich dies sehr emotional und äußerst subjektiv tun:
Sexy as hell! Die Schöne macht Lust. Lust, zu spielen. Vor allem: Lust, besser zu spielen!
Schwer, die Finger von ihr zu lassen, schwer, sie aus der Hand zu legen. Ich glaube, wir zwei werden noch viel Spaß miteinander haben…
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
fr Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Une superbe guitare
Mickael C, 05.07.2021
Déjà, rien qu'en la déballant, on admire ce beau surf green qui contraste merveilleusement bien avec la touche en pau ferro et le pickguard crème. Visuellement c'est une première claque !

Après inspection, RAS, la guitare est bien finie, juste un peu de peinture qui n'as pas la même teinte entre la corne et le manche, mais la surface est toute petite et il faut vraiment le voir de très près.
2 mécaniques avec point dur m'empêchant de l'accorder arpès le changement de cordes, c'est dommage, mais Thomann m'as fait parvenir 2 pièces de remplacement. Délai assez long par contre, sans pouvoir profiter de ma guitare. Bon ça peut arriver, mais ça gâche la surprise.

Au niveau du son, branché sur un ampli à lampe, le son est tout simplement extra, en clean, crunch ou pour des sons bien plus couillus !

Ca sonne vraiment dans l'esprit Stratocaster, il est possible de trouver son bonheur en terme de sonorité via le sélecteur 5 positions, que ce soit de la surf music avec un bon delay ou du hard rock avec une ts9 ou une bonne distorsion !

Une super guitare dont je prends vraiment plaisir à jouer.

A noter : un réglage du vibrato est nécessaire avant de jouer avec, le réglage du manche est quant à lui perfectible mais c'est pas trop mal.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender Vintera 60s Strat SG
(5)
Fender Vintera 60s Strat SG
Zum Produkt
849 €

Fender Vintera 60s Strat SG, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Pau Ferro; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Mid 60s C; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde;...

Fender Vintera 50s Strat MN SFG
(10)
Fender Vintera 50s Strat MN SFG
Zum Produkt
849 €

Fender Vintera 50s Strat MN SFG, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Soft V; Einlagen: Black Dots; 21 Vintage Bünde;...

Fender Vintera 50s Strat Mod MN 2-SB
(9)
Fender Vintera 50s Strat Mod MN 2-SB
Zum Produkt
999 €

Fender Vintera 50s Strat Modified MN 2-SB, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Dots; 21 Medium...

Fender Vintera 50s Strat Mod MN DBL
(4)
Fender Vintera 50s Strat Mod MN DBL
Zum Produkt
969 €

Fender Vintera 50s Strat Modified MN DBL, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Dots; 21 Medium...

Fender Vintera 50s Strat MN SBL
(6)
Fender Vintera 50s Strat MN SBL
Zum Produkt
849 €

Fender Vintera 50s Strat MN SBL, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Soft V; Einlagen: Black Dots; 21 Vintage Bünde;...

Fender Vintera 60s Strat IBM
(6)
Fender Vintera 60s Strat IBM
Zum Produkt
849 €

Fender Vintera 60s Strat IBM, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Pau Ferro; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Mid 60s C; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde;...

Fender Vintera 60s Strat Mod OWH
(5)
Fender Vintera 60s Strat Mod OWH
Zum Produkt
969 €

Fender Vintera 60s Strat Modified OWH, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Pau Ferro (Machaerium scleroxylon); Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen:...

Fender Vintera 60s Strat 3-SB
(4)
Fender Vintera 60s Strat 3-SB
Zum Produkt
899 €

Fender Vintera 60s Strat 3-SB, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Pau Ferro; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Mid 60s C; Einlagen: White Dots; 21 Vintage Bünde;...

Fender Vintera 60s Strat Mod BMM
(4)
Fender Vintera 60s Strat Mod BMM
Zum Produkt
949 €

Fender Vintera 60s Strat Modified BMM, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Pau Ferro; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: White Dots; 21 Medium...

Fender Vintera 60s Strat OW Ltd.
Fender Vintera 60s Strat OW Ltd.
Zum Produkt
998 €

Fender Vintera 60s Strat OW Ltd, Stratocaster E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Pau Ferro (Machaerium scleroxylon); Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: mid 60s "C"; Einlagen:...

Fender LTD Vint. 50 Strat HSS RDW SBL
Fender LTD Vint. 50 Strat HSS RDW SBL
Zum Produkt
1.199 €

Fender LTD Vintera 50s Strat HSS Road Worn Sonic Blue; Stratocaster E-Gitarre; Limited Edition; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Thick Soft V;...

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 29.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.