Fender Vintage Bridge Cover Jazz Bass
28,90 €
35,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 28.01. und Samstag, 29.01.
1
K
Optik hui, Verarbeitung pfui!
Kukakusch 26.09.2015
Als positiv zu verbuchen ist, dass der Bass optisch aufgewertet wurde. Sieht echt klasse aus!

Nun aber zu den negativen Aspekten:
- Es sind keine Schrauben dabei. 2 kleine Schräubchen als Beigabe wären bei dem Preis ja wohl nicht zu viel verlangt.
- Die Bohrlöcher weisen Grate auf, so dass schon das bloße Auflegen Kratzer verursacht.
- Die Kante der Öffnung zum Hals hin ist relativ scharf. Da muss man schon fast aufpassen, dass man sich beim Spielen nicht kratzt/schneidet.

Die Aspekte, dass man nach der Montage nicht mehr alle Facetten des Spielens (Abdämpfen an der Brücke oder Spielen/Anschlag zwischen Brückentonabnehmer und Brücke) ausnutzen kann und dass man beim Saitenwechsel jedes Mal den Aschenbecher abnehmen muss, seien jetzt mal aus der Wertung genommen, da diese ja logische Konsequenzen der Montage sind und jedem schon vorab bewusst sein sollten,
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

OV
DIE Motorhaube für den Jazz Bass
Ola V 13.05.2021
Dieses Blechteil scheint profan, macht aber einfach was her und gehört zum Jazz Bass einfach dazu.

Die Verarbeitung ist ok. Beigelegte Schrauben wären allerdings eine schöne schöne Sache.

Die Position muss man selbst finden, eine entsprechende Anleitung, oder gar einen entsprechende Schablone ist nicht dabei.

Idealerweise klebt man sich mal Malerkrepp auf den Bass, - geht ja leicht wieder ab, hilft bei dem schrägen Jazz Bass Design die Orientierung zu behalten, - und zeichnet sich ein paar abgemessen Abstände zum Steg und Teilstriche aufs Band. Anschließend die Motorhaube positionieren. Durch die Anstände und Teilstriche seht man recht fix, ob man schräg steht bzw. In welche Richtung zu korrigieren ist.
Dann die Schraubenpositionen ankörnen nun los geht’s.

Nicht ganz billig das Teil, aber den Jazz Bass ohne Hose dastehen zu lassen, gehört sich ja auch nicht. Oder? ;-)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Vintage Flair Pur!
Dietmar710 14.10.2012
Nachdem ich schon seit Jahrzehnten mit Fender Bässen arbeite, habe ich mir erstmals ein Bridge Cover für einen Jazz Bass (1975èr) gekauft. Ich bin nicht der Meinung, dass ein Bridge Cover die Bespielbarkeit des Jazz Basses einschränkt.
Im Gegenteil, denn das Cover sieht unheimlich cool aus und stört in keinster Weise.
Die Verarbeitung ist genauso wie ich es von Fender erwartet habe. Alles sauber gearbeitet, keine scharfen Kanten etc. !! So muss es sein. Mein zweiter Jazz Bass sollte eigentlich auch mit einem Bridge Cover ausgestattet werden, geht aber nicht, weil er eine Baddass Bridge hat. Also aufpassen, denn nur bei den üblichen Brücken von Fender Jazz Bässen passt das Cover.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Sieht nicht nur klasse aus, ist auch noch praktisch
UdoK 30.07.2014
War seht schnell angebracht, 2 Löcher "vorbohren". Schrauben rein, fertig.
Klar, wenn ich die Saiten wechsle, muss ich das Teil wieder abschrauben,
aber so oft geschieht das nicht.
Als Auflage für die rechte Hand, falls benötigt auch sehr praktisch.
Und die Optik ist einfach unschlagbar.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

UM
Tolles Teil zum Fenderpreis
Udo. M. 06.01.2021
Habe mir das Teil für meinen HB JB-75 NA zusammen mit dem Pickup-Cover gekauft. Daumenstütze Selbst gezaubert, statt den Fenderpreis auch hierfür zu berappen.
Die Verarbeitung ist besser, als von manch anderen beschrieben. Keine scharfen Grate oder dergleichen.
Bei der Montage sollte man jedoch schauen, ob es bei dem einen oder anderen Modell passt, und es nicht dazu kommt, das, wie bei mir der hintere Pickup unter der Abdeckung heraussteht. Mich persönlich stört das nicht, aber da ist ja jeder verschieden.

Kaufempfehlung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Let's Motown
Cadfael 14.10.2009
Habe das Cover auf meinem Squier Std. Jazz Bass. Die Bohrungen habe ich vor der Montage leicht entgraten müssen und die linke untere Zunge etwas wegen der Contour gebogen.
Zusammen mit Flatwound Saiten und einem unter das Cover geklebten Stück Foam (Schaumstoff- / Moosgummi-Dämpfer - gibt es leider nicht bei Thomann) habe ich jetzt den perfekten Bass für Motown Sounds. Zusammen mit dem JB Pickup Cover muss man seine Spieltechnik den 60er Jahren angleichen.

Aus rein kosmetischen / ästethischen Gründen rate ich dringend von den Covern ab, da sie die Technik der rechten Hand stark einschränken! Zusammen mit Flatwounds und einem Stück Foam erreicht man aber genau den Sound der 60s Soulmusik.
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Squier Jazzbass aufgewertet
Matthias3290 12.04.2014
Ich habe das Teil zusammen mit einer Tonabnehmerabdeckung von Fender an meinem Fender Squier Jazzbass angebracht und diesen damit optisch fantastisch aufgewertet.
Kann ich nur empfehlen ;-)
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MB
Fender Bridge Cover
Mr. Bassman II. 25.07.2018
Das Bridge Cover für den Fender Jazz Bass hat meinem Bass genau den Vintage-Flair verliehen, den ich wollte, super! Die Montage gestaltet sich sehr einfach über zwei Schrauben und hält auch bombenfest.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Andreas031 20.03.2020
Die Löcher mussten leicht entgratet werden. Zwei Schrauben dabei, dann wäre es perfekt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PZ
Nettes Feature
Philipp Z. 23.11.2009
Das Orginal Fender Bridge Cover für den Jazz Bass lässt jeden Jazz Bass- egal ob aus den Usa von 1960 oder einen Chinesischen Jazz Bass aus den 2000ern aussehen wie ein unbezahlbar teures Vintage Instrument. Allerdings waren erstens keine Schrauben dabei und zweitens kein Moosgummi oder ähnliches wie bei den wirklichen Vintage Instrumenten. Mit anderen Worten Das Cover mit dem glänzenden Fender F in From einer 7 bringt Garnichts für den Klang ihres Instruments! Für den Preis eigentlich eine Zumutung aber es sieht halt so schön aus :). Und bei diesem Vintage Look kommt der Fender typische Vintage Klang natürlich ganz von alleine.

Für das Auge also eine gute Investition für Studiobassisten überhaupt nicht.
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Fender Vintage Steg Abdeckung für Jazz Bass