Fender Tre-Verb

Effektpedal für E-Gitarre

  • Reverb / Tremolo
  • Reverbvarianten von klassischen Fender Verstärkern von 1963 und 1965
  • Tap Tempo für Tremolo Rate
  • Regler: Wave, Rate, Depth, Blend, Dwell, Tone
  • Schalter: 2 Mini Toggles für Reverbvarianten (63', 65', Plate) und Tremolovarianten (Opto, Bias, Harmonic)
  • Fußschalter: Tremolo / Reverb
  • 2 6,3 mm Klinkeneingänge
  • 2 6,3 mm Klinkenausgänge
  • True Bypass
  • Netzadapteranschluss: Hohlstecker Buchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol innen
  • Stromversorgung mit einem 9 V DC Netzadapter (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 409939)

Hinweis: Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Fuzzline Off/On
  • Indie Off/On
  • Blues Off/On
  • Crossover Off/On
  • Progressive Off/On
  • Resonator Off/On
  • Rhodes Off/On

Weitere Infos

Analog Nein
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Nein
Ein- & Ausgangs Konfiguration Stereo Eingang / Stereo Ausgang
Effekt live ausprobieren
Testen Sie jetzt das echte Effektgerät mit unserer exklusiven Technologie.
Stompenberg starten

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

tc electronic Hall of Fame 2
20% kauften tc electronic Hall of Fame 2 109 €
Fender Marine Layer Player Pedal
10% kauften Fender Marine Layer Player Pedal 119 €
tc electronic Skysurfer Reverb
8% kauften tc electronic Skysurfer Reverb 31 €
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb
8% kauften Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb 199 €
Unsere beliebtesten Reverb Effekte
38 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Fantastischer Sound für Stereo-Boards
kekskiller, 03.10.2020
War seit langem auf der Suche nach einem Reverb, welches sich gut in mein Stereo-Board für Synthesizer integriert und vor die eingehende Stereo-Modulation bewahrt. Fast ausnahmslos alle moderenen Reverbs machen dies aber nur für den Dry-Part und sind daher nur als Startpunkt der Stereokette geeignet (selbst Strymon und Eventide versagen dabei).

Aber genau das macht das Tre-Verb richtig: Man kann es Mono verwenden oder "Dual Mono" mit geteilten Einstellungen auf beiden Kanälen (aka "True Stereo"). Mit Stereo-Panning und Ping-Pong-Delays kann man damit ganz fastisch anderweltlichen Hall erzeugen, den man sonst nur aus VST-Plugins mit gutem Spatializing kennt.

Ungeachtet des Stereo-Aspekts (der mir am wichtigstens war) klingt es aber auch einfach fantastisch gut! Die beiden Springs haben auch den für Surf elementaren Drip, der für die meisten Spieler ausreichend nah an die originalen Amps rankommt. Auch das Plate-Reverb klingt prima für cleanere Sounds und Pads. Bei dem Tremolo bin ich noch etwas unschlüssig, klingen aber in jedem Fall sehr brauchbar mit fast subtilen aber dennoch merkbaren Unterschieden.

Alles in allem bin ich sehr glücklich mit meinem Kauf - es gibt nur seeeehr sehr wenige Pedale die wahrlich True Stereo sind und dabei noch fantastisch gut klingen. 10/10 Punkte!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Super Federhallsimulation
abrakadabra02, 02.01.2021
Das Wichtigste zuerst, der Sound der Hall- und Tremolosimulation ist ganz hervorragend. Gerade die beiden Springreverb-Programme und der Harmonic-Tremolo haben es mir sehr angetan. Hier gibt es meinen Ohren nach nur wenige Bodengeräte, die vergleichbar sind. Und die liegen alle in einem anderen Preisbereich.

Es gibt aber leider ein paar praktische Dinge, die weniger gut sind.
Die Regelbarkeit der Hallsimulationen ist im unteren Bereich etwas frickelig. Möchte man nur einen leichten Hall haben, kommt es auf jeden halben Millimeter des Potiwegs an. Nach oben wird es dann sehr schnell sehr 'hallig'. Klingt ganz toll für viel Drip, aber für ein bisschen Ambient schnell zu viel. Auch der Speed-Regler des Tremolo könnte nach unten eine langsamere Rate erlauben.

Die Leuchtstärke der LEDs ist sehr hoch. Gerade die blauen LEDs des Tremolo blenden beinahe. Da habe ich Tape drüber geklebt.
Und auch ein wenig nervig: Schaltet man den Strom für das Board ein, sind beide Effekt grundsätzlich erstmal an. Da bin ich aber froh, dass meine anderen Geräte sich nicht so verhalten.

Ansonsten: Ich würde das Tre-Verb auch nochmal kaufen, in dem Preisbereich und der Soundqualität ohne Konkurrenz.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Das beste Tremolo in Stereo bei Thomann!!!
Jorge., 16.05.2021
Ich war auf der Suche nach einem Tremolo, das den Motor eines Vibraphons simuliert, ich hatte die Möglichkeit, alle Stereo-Tremolos auf dem Markt auszuprobieren und dies ist das einzige, das den akustischen Klang perfekt simuliert, das Signal nicht verfärbt, das einzige "Negative", was ich über das Pedal sagen kann, aber nichts mit seinem Klang zu tun hat, ist das Gewicht, es wiegt 650 Gramm, für seine Größe scheint mir das übertrieben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Zwei absolut überzeugende Effekte
Christian188, 08.09.2020
Ich habe selbst nie eines der Vorbilder besessen, habe aber nach einem derartigen Sound (vintage Fender-Federhall, "surfiger" Tremolo) für meine Gretsch Duo Jet gesucht und bin mit dem Pedal absolut glücklich geworden. Meine Favoriten sind der nicht ganz so mittig färbende '65 Reverb und der HM-Tremolo (der dezenteste der drei Varianten). Insbesondere letzterer war für mich kaufentscheidend und hat mich nicht enttäuscht. Ich habe zuvor den Palmer Pocket Tremolo ausprobiert, mit dem ich u.a. aufgrund von Nebengeräuschen und des nicht so plastischen Sounds letztlich nicht zufrieden war. Dieser bringt genau das elegante "Schimmern", das ich mir vorgestellt habe. Auch gefallen mir die hellen LEDs (die aber auch ausgeschaltet werden können) und die Option, mit einem einfachen Schalter die Reihenfolge der Effekte zu wechseln, auch wenn ich letztlich klassisch bei Reverb->Tremolo geblieben bin. Aufgrund der stabilen Verarbeitung und des wirklich guten Klangs beider Effekte auch ein durchaus attraktiver Preis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 5-7 Wochen lieferbar
In 5-7 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1BK

Casio CT-S1BK Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

39
(39)
Kürzlich besucht
Blue Microphones Yeti Blackout

Blue Microphones Yeti Blackout; Multi-Pattern USB Kondensatormikrofon für Recording und Streaming; drei 14 mm Kondensatorkapseln mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken; Richtcharakteristik: Niere, Acht, Kugel, Stereo; Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz; Max. Schalldruck: 120 dB (THD: 0,5% 1 kHz); Samplerate: 48 kHz; Auflösung:…

Kürzlich besucht
Fender SQ Affinity P Bass PJ CFM

Fender Squier Affinity Precision Bass PJ Charcoal Frost Metallic; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 HX Stomp XL

Line 6 HX Stomp XL; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; Außergewöhnliche Klangqualität mit 123 dB Dynamikbereich, verfügt über denselben SHARC DSP-Chip und HX-Modelle wie der Helix, acht kapazitive Touch-Fußschalter mit farbkodierten LED-Ringen, mehr als 300 HX, Legacy-Verstärker, Lautsprecher und -Effekte, Unterstützt Impulsantworten…

2
(2)
Kürzlich besucht
Thomann Cats Kalimba Brown

Thomann Cats Kalimba Brown, aus Mahagoni, 17 Zungen in C-Dur Stimmung, Farbe: braun, Schalloch in Form zweier Katzen, inklusive robustem case, Stimmhammer und Reinigungstuch

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Pete Cannon

Polyend Tracker AE Pete Cannon; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und…

4
(4)
Kürzlich besucht
ESP LTD B-4E M NS

ESP LTD B-4E M NS, 4-Saiter E-Bass, Korpus: Mahagoni, Konstruktion: Neck-Thru, Mensur: 34", Hals: Mahagoni / Ahorn, Griffbrett: Ebenholz, Brücke: LTD BB-604 String Thru, Mechaniken: LTD, Anzahl Bünde: 24 XJ, Hardware: Schwarz Nickel, Hals Tonabnehmer: ESP Designed SB-4N, Brücken Tonabnehmer:…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.