Fender Thumbrest

446

Daumenstütze

  • für Fender P + J Bässe
  • Original Teil (099-2036-000)
Erhältlich seit Oktober 2001
Artikelnummer 150639
Verkaufseinheit 1 Stück
8,90 €
10,49 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 28.01. und Samstag, 29.01.
1
A
Daumenkino
Anonym 08.03.2016
Ich habe das kleine Teil nicht als "thumb rest" (d.h. über der E-Saite), sondern als "finger support" (d.h. unter der G-Saite) angebracht, was bekanntlich "die andere" der beiden klassischen Installationstechniken ist.

Während ich mit dem Konzept der Daumenstütze nach wie vor nichts Richtiges anfangen kann, ist es eine Erleuchtung, beim Plektrumspiel Mittel- und Ringfinger sicher auf einer Fingerstütze positionieren zu können, das verbessert die Treffsicherheit/Intonation sofort und spürbar. Auf die Dauer merkt man auch, dass erheblich schnellere Tempi erreichbar werden.

Dass man mit dem Daumen nicht nur slappen, sondern auch zupfen kann, dürfte in den letzten Jahren wieder bekannter geworden sein. Der sehr band- und songdienliche Daumen-Zupf-Sound von Brian Wilson zu "Beach Boys"-Zeiten ist zwar nicht besonders flashy, aber in vielen musikalischen Situationen das perfekte Mittel der Wahl.

Solche Sounds kann man zwar auch ohne eine Fingerstütze erzielen, aber es ist weit anstrengender. Ich kann die kleine Investition unbedingt empfehlen!
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Nichts für mich
Markus542 28.09.2019
Für meinen Fretless Jazzbass gekauft, sollte die Daumenauflage mir eine bessere Spielposition vor dem Hals ermöglichen. Die Auflage selber ist aus billigstem Plastik und zudem hohl, was der Funktion zwar nicht schadet, aber nicht gerade hochwertig wirkt. Die Montage war denkbar einfach: das Loch der Pickguard Schraube tiefer und ein zweites passend bohren, fertig.

Beim spielen der E Saite hat man dann den Thumbrest jedes Mal im Weg und die Finger haben keine Bewegungsfreiheit mehr nach oben. Wäre die Auflage aus massivem Plastik könnte man den unteren Teil einfach abschleifen um den Fingern mehr Platz zu schaffen, so geht sie leider retour.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Vorteilhaft auch beim MusicMan Stingray
ReinhardF 24.05.2014
Beim MM Stingray hat man wenig Möglichkeiten, den Daumen abzustützen. Eigentlich kann man nur den PickUp verwenden oder den Daumen auf der tiefsten Saite ablegen. Jahrelang habe ich das so gehandhabt, fand diese Optionen aber unflexibel, unbequem und suboptimal für lockeres Spiel. Letztlich habe ich einen Versuch mit dem Fender Thumbrest gewagt. Um nicht die Standardvorgaben (für Precision und Jazz Bass) zu verwenden, sondern es dem StingRay anzupassen, habe ich Tesa Powerstrips benutzt und damit verschiedene Positionen getestet und schließlich eine sehr gute Position gefunden.
Der alte Spielweise ist im Bereich des PU nach wie vor möglich, ich kann nun aber auch in anderen Bereich (näher zum Hals) kontrollierter und mit mehr Druck spielen.
Der Fender Thumbrest ist ein simples Plastikteil, der positive Effekt kann aber auch beim StingRay beträchtlich sein.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Immerhin ein Original
Heidegeist 20.07.2021
Ich habe die Daumenstütze installiert und dann damit gehadert. Natürlich wollte ich hübsch auch mal näher am Hals zupfen, denn da ist der Sound meines Precis signifikant weicher, ohne Druck zu verlieren übrigens. Aber irgendwie war mir die Stütze dann auch wieder im Weg. Ich habe das Teil dann nach etwa einem halben Jahr in der Mitte durchgesägt, sodass es nun nur noch halb so hoch ist. Siehe da: Jetzt passt es. Ich finde intuitiv die richtige Position und mache einen schönen, stabilen Zupfer auf der E-Saite. Und ja, von da aus auch manchmal auf der A-Saite. Ist prima so. Hätte ich die Höhe nicht so deutlich reduziert, hätte ich die Daumenstütze vermutlich wieder entfernt. Dann wäre es schade um die Löcher gewesen. Aber so ist's prima.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden