Fender The Pelt

Pedal

  • Fuzz
  • Level, Tone, Bloom, Fuzz Regler
  • Minischalter für Mid Cut/Boost
  • Minischalter für Thick
  • True Bypass
  • Fender Amp Jewel LED
  • Klinkenein- und -ausgang
  • Netzteilanschluß
  • Stromversorgung über 9 V Batterie oder 9 V DC Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock Off/On
  • Fuzzline1 Off/On
  • Fuzzline 2 Off/On
  • Metal Off/On
  • Rock Off/On
  • Stoner Off/On

Weitere Infos

Overdrive Nein
Distortion Nein
Fuzz Ja
Metal Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender The Pelt
25% kauften genau dieses Produkt
Fender The Pelt
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
98 € In den Warenkorb
Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz
8% kauften Electro Harmonix Triangle Big Muff Fuzz 99 €
tc electronic MojoMojo
6% kauften tc electronic MojoMojo 45 €
Fender Pugilist Distortion Pedal
6% kauften Fender Pugilist Distortion Pedal 85 €
Fender Full Moon Distortion Pedal
6% kauften Fender Full Moon Distortion Pedal 132 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Flexibler und gut klingender Fuzz
Dave77, 08.02.2019
Ich war schon seit längerem auf der Suche nach einem Fuzz, mit welchem ich ein breites Spektrum an Genres und Sounds abdecken kann. Wir spielen hauptsächlich Cover Sachen, daher sollte der Fuzz von Beatles über Sabath, Pink Floyd bis Nirvana und Stoner Rock "funktionieren". Und genau das macht "The Pelt". Die Tone-Shaping Optionen ermöglichen eine interessante Bandbreite an Sounds, von vintageartigem Overdrive bis dreckig rotzigem Fuzz.

Verarbeitung und Look sind tadellos, mir persönlich gefallen die Farbe, die Jewel LED und die beleuchteten Potis sehr gut. Auch die Batterieklappe ist eine tolle Idee. Ich habe keine Angst, beherzt auf den Schalter zu treten, somit alle im grünen Bereich.

Tone, Level und Fuzz kennt man auch von anderen Herstellern. Im "The Pelt" kann man damit absolut tadellos einen schönen Grundsound einstellen. Dabei klingt der Fuzz immer musikalisch, es gibt eigentlich keine Kombination, die schlecht klingt.

Wer den Fuzz als Booster einsetzen möchte, der kann mit dem "Mids" Schalter die Mitten anheben, oder aber auch absenken um einen "scooped" Sound zu erreichen, was dann in härteren Gefilden durchaus brauchbare Rhythm Sounds hervorbringt. Ich persönlich lass den Mid Schalter in der Mitte stehen, da ich an Gitarre und Amp genug Möglichkeiten habe, bzw. auch mit einem anderen Pedal boosten kann (siehe Sektion weiter unten).

Mit dem "Thick" Schalter legt man eine Schippe tieferer Frequenzen drauf, das macht den Sound voller und voluminöser, aber nicht matschig oder dumpf. Me Gusta! Speziel Single Coils kommen damit richtig fett rüber!

Zu guter letzt kommt mein Lieblingspoti: der Bloom. Fender sagt dazu "Attack", ich nenne es Clipping Verhalten. Man kann mit diesem Schalter einstellen, wie abrupt/hart das Clipping des Fuzz eingreift. In Kombination mit dem Fuzz Regler kann man hier von Vintage Overdrive bis Stoner Doom so ziemlich alle Sounds einstellen, und das Pedal klingt immer musikalisch.

Ich habe für Solos/hervorgehobene Passagen einen Soul Food und auch einen Tubescreamer Mini vorgeschaltet. Ich habe bisher nicht beide zusammen als Booster verwendet, sondern immer nur jeweils den einen oder den anderen. "The Pelt" verträgt beide sehr gut.

Meine Bandkollegen waren übrigens auch sofort vom Klang begeistert, daher ein fettes LIKE! "The Pelt" hat sich einen festen Platz auf dem Pedalboard ergattert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Großartiges Teil
dr. vague, 17.05.2019
Wenn man wie ich in den letzten Monaten Dutzende Fuzz-Pedale getestet, gekauft und wieder verkauft, zum Teil sogar selbst gebaut hat, weiß man den vielseitigen Sound und die tolle Verarbeitung dieses Pedals und das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis zu schätzen. All dem Hype über Zink-Kohle-Akkus und Germanium Transitsoren zum Trotz macht dieses Teil einen geilen Sound und - vor allem - funktioniert auf dem Pedalboard!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
98 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak

Arturia MicroFreak; Hybrid Synthesizer; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und Texturer; analoger State Variable Filter (-12 dB/Okt.) mit...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCaptur e Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfa ngen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige A mp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simula tionen, Unterstützung von...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

Kürzlich besucht
ADJ Contour

ADJ Contour; LED Spiegelkugeleffekt; mehrfarbige Strahlen kreuzen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und zurück, ähnlich einem klassischen "Fan-Style" -Effekt; 36 Linsen erzeugen mehrfarbige Lichtstrahlen aus 27 x 1,5 W RGB-LEDs; 15 eingebaute Lichtshows; Steuerung über DMX, die mitgelieferte drahtlose IR-Fernbedienung,...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
Fender CLSC SRS Mustang/Duo Case

Fender CLSC SRS Mustang/Duo Sonic Case; Hartschalenkoffer für Fender Mustang/Duo Sonic Gitarren; Innenfutter roter Plüsch; mit Vinyl umwickelter Stahlkern-Tragegriff; Großes Zubehörfach mit Deckel; Dreifach verchromte Hardware; Farbe Black. Innenmaße 100,33 cm x 30,48 cm

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.