Fender Squier SA-105CE NA

Westerngitarre

  • Bauform: Dreadnought mit Cutaway
  • laminierte Fichtendecke
  • Boden und Zargen: laminiertes Nato
  • Hals: Nato
  • Griffbrett: Ahorn lackiert
  • 20 Bünde
  • lackierter Ahornsteg mit kompensierter Stegeinlage
  • DieCast Mechaniken
  • Mensur: 643 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Fishman Isys-T Tonabnehmersystem mit eingebautem Stimmgerät
  • Farbe: Natur
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Country Pickup
  • Picking
  • Picking Pickup
  • Strumming
  • Strumming Pickup

Weitere Infos

Decke Fichte
Boden und Zargen Nato
Cutaway Ja
Griffbrett Ahorn
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Fender Squier SA-105CE NA + Thomann Acoustic-Steel Gigbag Eco + Harley Benton Guitar Strap Suede Brown + Harley Benton Strap Knob Set Chrome +
11 Weitere
Fender Squier SA-105CE NA + Thomann Acoustic-Steel Gigbag BK + Thomann Nylonstrap + Daddario EZ900 +
12 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender Squier SA-105CE NA
39% kauften genau dieses Produkt
Fender Squier SA-105CE NA
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
117 € In den Warenkorb
Harley Benton D-120CE BK
15% kauften Harley Benton D-120CE BK 75 €
Harley Benton D-120CE NT
9% kauften Harley Benton D-120CE NT 75 €
Harley Benton D-120BK
7% kauften Harley Benton D-120BK 59 €
Harley Benton D-120NT
7% kauften Harley Benton D-120NT 59 €
Unsere beliebtesten Dreadnought Gitarren
242 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
129 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Erstaunlich

Werner856, 14.02.2013
Da ich die ständige Herumschlepperei meiner Instrumente satt habe, suchte ich für den Proberaum eine taugliche E-Akustik um kleines Geld, ohne Schnickschnack, eine "Angstgitarre" zum Arbeiten eben. Die Squier SA-105CE NA im Bundle (Tasche, Stimmgerät, Kabel, Plektren, etc) erschien mir kompetent (schon allein wegen dem Fishman System), also Bestellung.

Großes Lob für die Gitarrentasche, gut gepolstert und in die aufgenähten Außentaschen geht eine Menge Zeug hinein. Das Bundle ist den Aufschlag wert.

Erstbegegnung mit dem Instrument:
Optisch guter Eindruck, absolut schnörkelfrei, keinerlei Zierat, aber recht gut verarbeitet. Hals gerade, Grundeinstellung gut. Ein Anhänger verriet mir, daß Fender Saiten aufgezogen sein sollen, also erstmal Verzicht auf den obligaten Saitentausch im Neuzustand. Kerbungen am Kopfsattel etwas hoch, aber akzeptabel.

Erstinbetriebnahme:
Das Fishman funktioniert im Stimm-Modus recht gut. Leersaitenstimmung passt mit den gegriffenen Tönen gut überein, also bundreines Instrument. Nachgemessen mit einem Zeigertuner ergab, dass auch Oktavreinheit ziemlich sauber gegeben ist. Der Hals ist eine Mischung aus schlank und kräftig, durch das Cutaway kommt man schön an die hohen Lagen heran.

Akustischer Klang:
Eine Martin D45 kann man um den Preis nicht erwarten. Dennoch: die Mitten sind etwas zu sehr dominant, den Bässen fehlt es an Kraft. Möglicherweise lässt sich das aber beheben, wenn ich meine gewohnten Elixier 010er aufgezogen habe. Die Naturlautstärke ist recht ordentlich.

Elektrischer Klang:
Fast keine Nebengeräusche. Das Fishman tut, was es soll (der Namen verpflichtet) - den Klang der Gitarre elektrisch übertragen. Da auch in diesem Fall der unbearbeitete Klang etwas dünn ist, verlasse ich mich auf den absehbaren Saitenwechsel und auf das Mischpult. Damit wird es deutlich besser werden (hoffe ich). Daher in diesem Punkt nur 3 Sterne. Ich möchte fairerweise aber festhalten, daß das Jammern auf hohem Niveau ist.

Fazit:
Um die Gitarre für mich zu optimieren, habe ich noch den Sattel nachgekerbt. Spielt sich jetzt sehr leicht und entspannt. Der Saitenwechsel steht noch bevor, die Fender Strings sind noch nicht tot. Alles in allem ein Instrument, mit dem man gut arbeiten kann, ohne Angst vor der einen oder anderen Schramme zu haben. Ein taugliches Werkzeug, nicht mehr und nicht weniger - das ist ein großes Lob. Vielleicht darf sie doch einmal mit auf die Bühne, wenn sich der Sound entsprechend nachbessern lässt....

Das alles um den Preis: 4 Sterne total. Erstaunlich.

Update 2014:
Die Gitarre konnte inzwischen ein wenig Patina ansetzen, und offenbar ist das Holz auch nachgetrocknet - mit positivem Effekt auf den Gesamtklang. Zwar sind die Bässe noch immer nicht aufregend kräftig, aber das Instrument bietet jetzt deutlich mehr Diskant, insgesamt klingt es jetzt mehr nach Dreadnought und ausgewogener, brillanter. Wenn man mit den Saiten experimentiert, halte ich es für durchaus möglich, daß auch die Bässe kräftiger werden können.
Die Kaufempfehlung bleibt voll aufrecht.

Und noch ein Update aus 2014:
Mit Elixier 011 Phosphor-Bronze hat sich das Klangbild der Gitarre noch einmal verbessert. Da ich nun auch schon den Bühneneinsatz erwog, kam ich dem eigentlichen Schwachpunkt des Instruments auf die Spur: Feedback! Durch sehr dünnes Holz ist die Gitarre zwar leicht und reaktionsfreudig, allerdings auch resonant. Wird es etwas lauter, bekommt sie ein erstaunliches Eigenleben, was natürlich im Konzerteinsatz nicht tolerierbar ist. Also bleibt sie weiter zu Hause oder im Proberaum. Dort spiele ich sie allerdings sehr gerne.

Update 2015:
Weil die Gitarre so leicht ist und sich gut spielen lässt, war sie häufig in Verwendung. Jetzt haben die Mechaniken (sehr billige Ausführung, eigentlich Mist) den Geist aufgegeben, sind eckig gelaufen, sauberes Stimmen wurde zum Geduldsspiel. Also habe ich sie gegen einen aufgearbeiteten Satz (Guß-, keine Blechteile) aus meinem Ersatzteilarchiv ausgetauscht. Bei der Gelegenheit erhielt die Gitarre gleich auch einen Graphtech TUSQ-Steg (kompensiert, Höhe gemäß dem Vorgänger abgefräst), die Saiten blieben bewußt oben (nur gereinigt). Beachtliches Ergebnis, der Klang ist deutlich subtiler geworden, auch verstärkt. Weil das Resonanzproblem damit aber nicht gelöst ist, bleibt sie aber weiter zu Hause....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Super für den (wieder)Einsteiger

24.05.2014
Nach fast 20 jähriger Pause aufgrund des Todes eines Bandmitgliedes juckte es mich schon länger wieder in den Fingern. Das letzte verbliebene Instrument war eine Klassik für Kinder, also nicht mehr wirklich gut geeignet.
Etwas neues musste daher ran, nach längerem suchen und vergleichen entschied ich mich für die "kleine" Fender.

Der erste Eindruck war super, die Gitarre liegt gut in der Hand und ist schön ausgewogen.
Beim zweiten Blick fielen dann aber doch ein paar Kleinigkeiten auf, die allerdings die Spielbarkeit nicht beeinflussen.
Auf der Rückseite des Halses ist ein kleiner Lackfehler.
Am Übergang des Griffbrettes zum Hals (dicke E-Saite) war im 5. Bund ein kleiner Splitter, der aber gut durch vorsichtiges Schleifen zu entfernen war.

Also Gitarre gestimmt, und angespielt. Gute Saitenlage, Super klang und gute Spielbarkeit, allerdings sind die Aufgezogenen Saiten eine harte Nuss, insbesondere in den ersten Bünden waren die tiefen Saiten doch sehr Hart und ließen sich nur schwer sauber greifen.
Vom Klang her waren sie nichts desto trotz super, klarer, harter und sehr sustainreicher Sound.
Die Saiten wurden daher recht schnell gegen einen 10er-Satz von Martin getauscht.
Nach dem Tausch offenbarte die Squier ihr wahres Naturell, ausgeprägte Höhen und Mitten, aber etwas dünnere Bässe.
Der unverstärkte Sound ist sehr gut, mit ausreichender Lautstärke, und für ein Lagerfeuer, eine Gartenparty oder kleinere Räumlichkeiten völlig ausreichend.
Durch den guten Pickup, ist der Anschluss an einen Verstärker kein Problem und damit kann man dann auch bei schlechteren Akustischen Gegebenheiten richtig loslegen.
Allerdings lassen sich trotz des Cutaway die hohen Lagen ab dem 19.Bd nur sehr schwer spielen. Aber das ist bei einer Akustischen doch verschmerzbar.

Das eingebaute Stimmgerät ist eine gute Hilfe, gerade, wenn man mal schnell nachstimmen muss. Hundertprozentig genau ist es aber nicht.

Alles in Allem für den Preis eine super Gitarre, die mit etwas weicheren/dünneren Saiten auch sehr gut für den Anfänger geeignet ist und die ich jederzeit wieder kaufen würde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Natur
Fender Squier SA-105CE NA
(242)
Fender Squier SA-105CE NA
Zum Produkt
117 €

Fender Squier SA-105CE NA Westerngitarre, Cutaway, Dreadnought, laminierte Fichtendecke, Boden & Zargen laminiertes Nato, Hals Nato, lackiertes Ahorn Griffbrett, 20 Bünde, lackierte Ahorn Brücke mit...

  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Nato
  • Cutaway: Ja
  • Griffbrett: Ahorn
  • Sattelbreite in mm: 43,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender Squier SA-105CE BK
(597)
Fender Squier SA-105CE BK
Zum Produkt
114 €

Fender Squier SA-105CE BK Westerngitarre, Cutaway, Dreadnought, laminierte Fichtendecke, Boden & Zargen laminiertes Nato, Hals Nato, lackiertes Ahorn Griffbrett, 20 Bünde, lackierte Ahorn Brücke mit...

  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Nato
  • Cutaway: Ja
  • Griffbrett: Ahorn
  • Sattelbreite in mm: 43,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Schwarz
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender Squier SA-105CE SB
(330)
Fender Squier SA-105CE SB
Zum Produkt
113 €

Fender Squier SA-105CE SB Westerngitarre, Cutaway, Dreadnought, laminierte Fichtendecke, Boden & Zargen laminiertes Nato, Hals Nato, lackiertes Ahorn Griffbrett, 20 Bünde, lackierte Ahorn Brücke mit...

  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Nato
  • Cutaway: Ja
  • Griffbrett: Ahorn
  • Sattelbreite in mm: 43,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Sunburst
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
B-Stock ab 109 € verfügbar
117 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.