Fender Squier Classic Vibe Strat 50's E-Gitarre

E-Gitarre

  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Halsprofil: Modern C
  • Griffbrett: Ahorn
  • 21 Medium Bünde
  • Mensur: 648 mm (25.5")
  • Sattelbreite: 42 mm (1.650")
  • Tonabnehmer: 3 Custom Vintage Style Single Coils mit Staggered Alnico 3 Magnet Pole Pieces und Aged White Abdeckungen
  • Vintage Style Synchronized Tremolo
  • Farbe: 2-Tone Sunburst
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Korpus Erle
Decke Erle
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Tremolo Vintage
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Fender Squier Classic Vibe Strat 50's + Ernie Ball 2223 +
11 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender Squier Classic Vibe Strat 50's
31% kauften genau dieses Produkt
Fender Squier Classic Vibe Strat 50's
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
439 € In den Warenkorb
Fender SQ Classic Vibe Strat 60s IL
6% kauften Fender SQ Classic Vibe Strat 60s IL 438 €
Fender Player Series Strat MN PWT
5% kauften Fender Player Series Strat MN PWT 567 €
Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style
4% kauften Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style 69 €
Fender Squier Bullet Strat HT IL FR
3% kauften Fender Squier Bullet Strat HT IL FR 115 €
Unsere beliebtesten ST-Modelle
121 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
72 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Stratocaster Sound für kleines Geld
Christian v.d.L., 10.10.2009
Da eine "echte" Strat bislang bei mir fehlte, fiel meine Entscheidung nach dem Lesen verschiedener Tests und Reviews auf die Squier Classic Vibe 50's in Sunburst.

Zur Gitarre:

Die Gitarre ist nach Angaben von Squier aus Erle. Festzustellen ist, dass sie leicht ist, jedenfalls im Verhältnis zum Beispiel zu meiner Fender Telecaster aus Erle und zu meiner Yamaha Pacifica, ebenfalls aus Erle. Der Hals ist aus Ahorn und lackiert und weist ein nicht zu wuchtiges C-Profil auf. Er hat eine leicht gelbliche (honiggelbe) Färbung.

Anders als die damaligen 50'er Jahre Strats sind nicht die schmalen Vintage Bünde sondern 21 Medium Bünde verbaut worden. Auf der Kopfplatte ist ein Stringtree für die b und e Saite angebracht, auf der Rückseite außerdem Vintage Tuner (die mit dem senkrechten Loch und Schlitz). Der Halsstab ist von der Kopfplatte aus zugängig.

Bei den drei Tonabnehmern handelt es sich um Custom Vintage Style Single-Coil Strat Pickups mit Staggered AlNiCo 3 Magnet Pole Pieces und Aged White Abdeckungen. Das Schlagbrett ist dagegen einlagig schneeweiß.

Der Body ist in 2-Tone-Sunburst lackiert, es gibt also nicht diesen rötlichen Zwischenton zwischen schwarz und dem Holzfarbton. Der Body ist dreiteilig. Er ist Hinten mit einer Humbucker-Fräsung unter dem Pickguard versehen.

Die Verarbeitung:

Die Lackierung ist einwandfrei ausgeführt. Dies gilt für den Body und den Hals gleichermaßen. Die Bünde sind sauber eingelassen. An den Bundenden wurden die Schlitze wieder mit Füllmaterial verschlossen. Bei meiner Gitarre gab es am allerersten Bund auf einer Seite einen kleinen Grat, den ich vorsichtig weggefeilt habe. Bei genauerem Hinsehen kann man erkennen, das am Hals eine kleine (sehr kleine, vieleicht 1 mm) seitliche Kerbe überlackiert wurde.

Die Tuner laufen sehr gleichmäßig. Die Halskrümmung und Saitenlage war zum allerersten Mal bei einer neuen Gitarre, die ich gekauft habe, perfekt eingestellt. Die Saitenlage ist angenehm flach, gleichzeitig schnarrt tatsächlich nichts. Das Vintage Tremolo ist aufliegend eingestellt, was ich persönlich auch so gelassen habe.

Der Sound:

Bevor ich die Gitarre ausgiebieger getestet habe habe ich zwei Dinge getan: Als erstes gab es natürlich den obligatorischen Satz neue Saiten, in meinem Fall 0.95 er von D'Addario.
Bei der Gelegenheit habe ich das Schlagbrett abgenommen und das hintere Tonepoti umgelötet. Die Strat ist von Haus aus klassich verdrahtet, also ein Master Volume Poti und zwei Tone Poti. Das vordere regelt den Halstonabnehmer, das hintere den mittleren Tonabnehmer. Der Bridge-Pickup hat keinen Tone-Regler. Ich habe das hintere Tonepoti mit dem hinteren Pickup verbunden.Dazu muss nur ein Kabel umgelötet werden. Der mittlere Pickup hat also bei mir jetzt keinen Tone-Regler, während Hals- und Bridgetonabnehmer geregelt werden können, was ich für verzerrte Sounds sehr angenehm finde. Wahlweise kann das hintere Poti auch mit mittlerem und hinterem Tonabnehmer gleichzeitig verbunden werden. (Hinweis: Man sollte sich bei so einem Umbau über die Auswirkungen auf Gewährleistung und Garantie bewusst sein.)

Jetzt aber zum Klang. Die Gitarre spricht schon trocken sehr gut an und man spürt die Schwingungen im Body sehr stark.

Verstärkt erfüllt sie tatsächlich das, was der Name verspricht: Die Gitarre klingt sehr "twängig" aber nie zu scharf. Gut gefällt mir, dass vor allem die Bass-Saiten sehr straff klingen und nie wummern oder matschen. Während der Halstonabnehmer schön "bluest" und der Bridge-Tonabnehmer es drahtig rocken lässt, decken die Zwischenpositionen die klassischen Soundfarben einer Strat ab, vor allem "knopflern" die Stellungen 2 und 4 sehr schön.

Verzerrt gespielt müssen die Höhen je nach Einstellungen etwas zurückgeregegelt werden. Der Klang bleibt stets druckvoll und differenziert. Ultra-High-Gain Einstellungen sind aber ganz klar nicht das Terrain der 50'er Strat.

Die Tonabnehmer pfeiffen auch bei hohen Lautstärken nicht, zeigen aber die typische Einstreu-Empfindlichkeit von Single-Coils. Der Pickupwahlschalter erzeugt manchmal sehr leise Umschaltgeräusche. Die Potis arbeiten gleichmäßig und geräuschlos.


Fazit:

Diese Gitarre ist für Fans des "Strat-Tones" definitv eine Empfehlung wert und kann angesichts des Preises uneingeschränkt als Standard Anfängerempfehlung mit aufgenommen werden. Natürlich ist sie deswegen nicht nur für Anfänger geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Entfacht Begeisterung ...
Der Müller, 04.04.2018
... und das Bedürfnis diese Gitarre für lange Zeit nicht mehr aus der Hand zu legen. Ich weiß, ich bin gefühlt der X-tausendeste, der ein Loblied auf die Classic Vibe Serie von Squier singt, aber ... ja, es stimmt alles an der Gitarre!

Versand als Sperrgut und Verpackung vorbildlich und sehr gut (hatte da etwas Bedenken, unbegründeterweise)
Die Gitarre wurde nicht von Thomann eingestellt oder auch nur zur Kontrolle aus dem Karton genommen, habe das auch nicht beauftragt und erwartet. Schließlich reden wir hier immer noch von einer Gitarre für unter 500 Euro.
Der Umkarton war stabil und perfekt für den Versand (danke, Thomann). Im Originalkarton befinden sich außer Gitarre noch Tremoloarm, zwei Sechskantsteckschlüssel und Service-Tags.

Ausgepackt erwartet einen dann eine wunderschöne Gitarre, die noch besser aussieht als auf den Bildern. Vor allem die Lackierung und der Hals sind ein Traum:
- dreiteiliges Body aus Erle mit schöner, recht gleichmäßiger Maserung
- Polyester Lack und Finish sehr sauber aufgetragen, keinerlei Mängel
- Hals sitzt top in der Halstasche
- Ahornhals, quartersawn! mit leichter Flämmung
- Bünde sind blank und sauber entgratet und gefeilt
- der Hals ist an sich genommen ein Traum! Perfekte Form, tolle Farbe
- wirklich gute Werkseinstellung der Saiten, Hals und Tonabnehmer (d'Addario 0.09er Saiten)
- Mechaniken sind gut und stimmstabil, und diese Vintage-Tuner sind mindestens so gut wie Locking-Tuner
- das Tremolo tut was es soll, solange kein extremer Gebrauch davon gemacht wird
- Potis und 5-Wege-Klingenschalter gehen gut, nicht zu leicht, aber auch nicht schwergängig
- die Gitarre sieht einfach unglaublich gut aus, klassisch eben, Classic Vibe eben
...
es gibt irgendwie gar nichts zu meckern, nicht mal der glänzende Polylack. Dachte erst, dass der etwas zuviel sein könnte, bzw. plastikhaft und weniger retro, passt aber einfach perfekt zur Gesamterscheinung. Hier möchte (und sollte) man garantiert keine Relic draus machen.
...
Halt! Doch! Wer sucht der findet - das Tone-Poti für den Halstonabnehmer, bzw. die Kappe, war leicht schief aufgesteckt und hat ein klein wenig geeiert. Dummerweise habe ich die Potikappe abgemacht um die Schutzfolie vom Pickguard zu entfernen. Nachdem ich die Kappe wieder aufs Poti gedrückt habe war auch das Eiern verschwunden ;-)

Der Korpus ist etwas abgerundeter als bei den Standard (US/MEX) Strat, soll wohl auch bei den 50er- und 60er-Jahren Modellen so gewesen sein. Das macht das Erscheinungsbild der Strat etwas filigraner, aber meiner Meinung auch irgendwie edler.

Diese Gitarre wird über einen Fender Twin Reverb II BF Paul Rivera gespielt und klingt unglaublich klar und punchy. Und das genau so wie sie aus der Verpackung kam. Alle fünf Pickup-Kombinationen klingen so, wie man es von einer Strat erwartet. Ich finde den Klang weder dünn noch kühl, kann aber auch keinen Vergleich zu anderen Strats ziehen. Die Vintage Alnico3 Coils sind jedenfalls genau das, was ich gesucht habe um mal nicht nur mit Humbuckern zu spielen, die doch manchmal mulmig werden können.
Dies ist auch einer der Gründe, warum ich eine Strat haben wollte und ein anderer: mir gefällt einfach die klassische Form, die Farbgebung, das einwandfreie 2-Tone-Sunburst, der honiggelbe Hals, die Vintage Mechaniken, ... ja, ich habe mich auch vom aussehen der Gitarre beeinflussen lassen. Also ich wollte ein Strat für meine Sammlung, aber nicht viel dafür ausgeben, weil ich gar nicht wusste, ob ich mit ihr zurecht komme. Spielte sonst bisher Gibson SG usw. also andere Mensur, andere Tonabnehmer, andere Brücke, alles anders. Und über die CVs hört uns liest man ja fast ausschließlich Gutes ;-)

Mit einem Overdrive Pedal kann man über den Volumeregler der Strat herrlich flexibel von clean bis crunch alles abdecken, wunderbar dynamisch. Ebenso reagieren die Pickups auch auf dynamisches Picking. Am Hals kann eine herrliche sahnig-warme Verzerrung erzeugt werden, am Steg ist deutlich Biss zu spüren. Die Classic Vibe deckt alles von verschiedenen Cleansounds über Blues Rock à la SRV bis Dire Straits alles ab, und Punk und Rock gehen immer!

Ich habe die Squier nun seit guten zwei Monaten und habe folgende kleinere Einstellungen an ihr vorgenommen:
Neue 0.10er Saiten aufgezogen, den Hals darauf eingestellt, die Saitenlage etwas flacher gemacht, das Tremolo wieder aufliegen lassen (kam auch so ab Werk, aber 10er Saiten ziehen doch deutlich stärker als gedacht), Bundreinheit eingestellt und die Tonabnehmer nach meinen Klangvorstellungen abgesenkt.

Nun habe ich eine perfekt ausgewogene Gitarre, die genau das abdeckt, was ich mir gewünscht habe und das für eine Preis und in einer Qualität, die ich zwar erhofft aber nicht erwartet habe.

Fazit:
Wen es nicht stört, dass statt Fender ein goldenes Squier auf dem Kopf prangt, und wer etwas Abstriche beim Tremolo (Arm schlackert oder ist an einer ungünstigen Position fest) machen kann, der wird ein sensationelles Instrument erwerben und einfach nicht mehr aus der Hand legen wollen. Bei mir hat die Squier Classic Vibe 50's Strat einfach nur Begeisterung entfacht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender Squier Classic Vibe Strat 50's
(121)
Fender Squier Classic Vibe Strat 50's
Zum Produkt
439 €

Fender Squier Classic Vibe Stratocaster 50`s 2TS E-Gitarre, Erle, Ahorn Hals, Modern C Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Bünde, 3 Custom Vintage Style Single-Coil Strat Pickups with Staggered,...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Erle
  • Decke: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
Fender SQ Classic Vibe Strat 60s IL
(6)
Fender SQ Classic Vibe Strat 60s IL
Zum Produkt
438 €

Fender Squier Classic Vibe Stratocaster 60s 3TS IL E-Gitarre, Korpus Erle, Ahorn Hals, Modern C Shape, Indian Laurel Griffbrett, 21 Medium _Bünde, 3 Custom Vintage Style Single-Coil Strat Pickups...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Erle
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Indian Laurel
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: SSS
  • Tremolo: Vintage
  • Inkl. Gigbag: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
B-Stock ab 405 € verfügbar
439 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen

Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen; 8-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 4x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

Kürzlich besucht
Marshall Fridge 4.4 Black

Marshall Fridge 4.4 Black; Kühlschrank half stack design; Mattschwarze Ausführung innen und außen; 7 blaue LED´s; Innenraum Beleuchtung 3 Watt E14; Transparente, abnehmbare Ablagen; Seitlich angebrachter Thermostat für Temperatur Reglung; Kapazität 117 Liter, Erhöhter Ablageplatz in der Tür mit zusätzlichem...

Kürzlich besucht
Zoom LiveTrak L-20R

Zoom LiveTrak L-20R; rackfähiger Digitalmixer, Audio Interface und Recorder; 20 Eingangs-Kanäle (16 Mono- plus zwei Stereokanäle); 16x XLR / TRS Kombi-Buchsen; Stereokanäle mit 2x 6.3mm Klinke und Cinch-Buchsen; pro Kanal: Gain-Regler, 3-Band Equalizer, Panorama, Kompressor und 2 Effektbusse; Hi-Z-Anschlüsse (Kanäle...

(2)
Kürzlich besucht
Peterson StroboStomp HD

Peterson StroboStomp HD; Kompakter Strobe Tuner Pedal mit einem großen HD-Display, Speichern Sie Ihre bevorzugten Tunings in einzigartigen Farben, um sie einfach wieder aufrufen zu können, True Strobe bietet ± 0,1 Cent genauigkeit, Über 100 Sweetened-Tunings mit USB-Anschluss für benutzerdefiniertes...

Kürzlich besucht
Boss EQ-200 Graphic Eq

Boss EQ-200 Graphic Eq, Stereo Sound in Studioqualität mit 32-bit/96 kHz für Gitarre und Bass, 2x 10 Band EQ, wahlweise parallel, seriell oder stereo, 4 Speicherplätze, LED Display, MIDI, USB, Regler: 10 Schieberegler 30 hz-12,8k, Level, Channel, Memory, 2 Fußschalter,...

Kürzlich besucht
Line6 Spider V 30 MkII

Line6 Spider V 30 MkII; Modelling Combo; 30 Watt, 1x 8" Custom Fullrange Lautsprecher & Hochtöner; Classic Speaker' Mode für organischen Klang und natürliches Spielgefühl; Amp-Presets, die von renommierten Sounddesignern (z.B. Dan Boul von 65 Amps) abgestimmt wurden; Design und...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia KeyLab 88 MkII

Arturia KeyLab 88 MkII; USB/MIDI Controllerkeyboard mit 88 Tasten und CV-Anschlüssen; gewichtete Fatar-Tastatur mit Hammermechanik (Fatar - TP100LR); mit Anschlagsdynamik und Aftertouch; 16 beleuchtete Pads mit Chord Memory Funktion; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD Display; Transport-Sektion; Pitch- und Modulation-Rad; Anschlüsse:...

Kürzlich besucht
Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen

Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 4 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 4x Mic-/Instrument-/Line-Eingang XLR/6.3 mm Klinke Combo symmetrisch, 4x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke...

Kürzlich besucht
Rockboard MOD 2 V2 Midi & USB Patchbay

Rockboard MOD 2 V2 All-in-One TRS, Midi & USB Patchbay; All-in-One Patchbay für Pedalboards; passend für MOD slots in RockBoard Pedalboards; kompatibel mit einer weiten Reihe von anderen Pedalboards; fungiert als zentraler Zugangspunkt zum Effekt Setup; etabliert klare Kabelwege zum...

Kürzlich besucht
Fender Champion 100 XL

Fender Champion 100 XL; E-Gitarrencombo, 2 Kanal, (Blackface Clean und verschiedene Amp Voice) 2 x 12" Custom Celestion "Midnight 60" Speaker, 100 Watt, Regler für kanal 1 Volume, Treble, Bass, FX Level; FX Select, Tap Tempo Schalter; Kanal 2 Gain,...

Kürzlich besucht
Boss DD-200 Digital Delay

Boss DD-200 Digital Delay, Stereo Sound in Studioqualität mit 32-bit/96 kHz, 12 vielseitige DelayProgramme, Echtzeitkontrolle plus 4 Speicherplätze, eingebauter Phrase-Looper mit 60 Sekunden Aufnahmezeit, LED Display, MIDI, USB, Regler: Time, Feedback, E.Level, Dely Typ, Param, Tone, Mod Depth, Tap Division,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.