Fender Squier Affinity Tele MN BB LH

E-Gitarre

  • lefthand / Linkshänder Modell
  • Korpus: Pappel
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Sattelbreite: 40,9 mm
  • Mensur: 648 mm
  • 21 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Single Coils
  • verchromte Hardware
  • schwarzes Schlagbrett
  • Farbe: Butterscotch Blonde
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Country
  • Rock

Weitere Infos

Form T-Style
Farbe Blonde
Korpus Pappel
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Anzahl der Saiten 6
Bünde 21
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SS
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Klassiche Optik, klassischer Sound

Die Squier Affinity Tele MN BB LH bietet Linkshändern einen günstigen Einstieg in die Welt der Telecaster-Gitarren. Ihren massiven Pappelkorpus ziert eine Lackierung im Farbton "Butterscotch Blonde", die der Gitarre ihren klassischen Look verpasst. Der Hals ist ebenso aus Ahorn gefertigt wie das helle Griffbrett der Telecaster, auf dem schwarze Dots für kontrastreichen Überblick sorgen. Selbstverständlich ist die Hardware der Gitarre für mehr Langlebigkeit verchromt. Auch das robuste Schlagbrett spricht für einen langen Gebrauch und ergänzt Lackierung und Inlays optisch. Für typischen Tele-Sound sorgen die Vintage Style Single-Coil Pickups dieser Affinity Telecaster.

Flach, sauber, großzügig

Die Top-Load-Bridge der Fender Squier Affinity Tele MN BB LH ermöglicht eine relativ flache Saitenlage. Dadurch, dass die Reiter der Bridge nicht als Barrels für je zwei Saiten ausgelegt sind, sondern je eine Saite unterstützen, lässt sich die Intonation der Gitarre sauber und gezielt justieren. Per 3-Wege-Schalter kann zwischen den Pickups gewählt oder beide gemeinsam genutzt werden. Der Hals ist mit seinem C-Profil modern ausgelegt und liegt nicht zu wuchtig in der Hand. Dank des typischen Tele-Cutaways lassen sich die 21 Bünde auch für ausuferndes Solospiel gut erreichen. Die Mensur ist mit 648 mm Fender-typisch. Der Bundabstand gibt dabei auch großen Fingern großzügig Platz.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Mit der Squier Affinity Tele MN BB LH werden Telecaster-Fans glücklich, die als Linkshänder den typischen Sound, die bekannte Optik und das Spiel-Feeling einer klassischen Fender Tele erleben möchten, ohne dafür das Geld für eine hochwertige Gitarre der Player-, American Performer- oder gar American Original-Reihe ausgeben zu wollen. Einsteiger bekommen hier ein erstes Instrument, das für ein geringes Budget mit guter Qualität und solidem Sound aufwartet. Die lange Mensur dieser Telecaster ist allerdings erst für Handgrößen von Teenagern und Erwachsenen geeignet. Fortgeschrittene erhalten mit der Squier Affinity Tele MN BB LH eine zuverlässige günstige Gitarre, die sich als Zweit-Instrument ebenso eignet wie als Modding-Grundlage.

Über Squier by Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neue Impulsen verhalf. Seine Entwürfe Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Squier als Firma gibt es übrigens schon seit dem 19. Jahrhundert; sie belieferte Fender von Anfang an mit Saiten, bevor sie 1965 von Fender aufgekauft wurde. Unter dem Namen Squier lässt Fender seit 1982 die ikonischen Gitarren- und Bassmodelle der Marke zu einsteigerfreundlichen Preisen produzieren.

Gut kombinierbar

Wer die Fender Squier Affinity Tele MN BB LH als Einstiegsgitarre kauft, kann darauf setzen, dass er dieses Linkshänder-Instrument auch dann noch spielen kann, nachdem die ersten Fortschritte auf dem Griffbrett den Weg als Rock- oder Country-Gitarrist erkennen lassen. Denn ihre Qualität mit Chrom-veredelten Mechaniken, ebenfalls verchromter Bridge und satinierter Urethan-Lackierung lässt diese Gitarre weder schnell altern noch anfällig gegenüber leichten Stößen sein. Für besten Tele-Sound können Anfänger dieses Einstiegsmodell besonders günstig mit einem Modeling Amp kombinieren. Für Fortgeschrittene ist der echte Röhrensound eines Fender Super Champ eine gute Anlaufstelle.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender Squier Affinity Tele MN BB LH
48% kauften genau dieses Produkt
Fender Squier Affinity Tele MN BB LH
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
205 € In den Warenkorb
Harley Benton TE-52 NA LH Vintage Series
6% kauften Harley Benton TE-52 NA LH Vintage Series 159 €
Fender Squier Affinity LH BSB IL
5% kauften Fender Squier Affinity LH BSB IL 195 €
Fender SQ CV 50s Tele LH MN BB
5% kauften Fender SQ CV 50s Tele LH MN BB 389 €
Harley Benton TE-20 BK LH Standard Series
4% kauften Harley Benton TE-20 BK LH Standard Series 89 €
Unsere beliebtesten Linkshänder E-Gitarren
115 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sternvergabe anhand des Preises 5/5 !!!
Julian902, 30.01.2013
So es war mal wieder soweit, ich musste eine Telecaster haben
und war gerade knapp bei Kasse.

auf den Bildern fand ich die Squier schon immer schön und zudem
wollte ich eine Modern-C Shape ohne Vintage Brücke.

Aufgrund der mit Sicherheit hohen Serienstreuung habe ich mich
auf den Weg nach Treppendorf gemacht. Vorab angerufen man solle mir
bitte 3 Modelle herrichten (wie immer kein Problem).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Doch erst einmal der Allgemeine Ersteinduck:

Pro:

-Gute Verarbeitung für den Preis sowieso.
- toller gleichmässiger Lack
- zum Teil schöne Maserung
- ordentliche Intonation
- pervers gute (niedrige) Saitenlage
- toller gerader Hals
- KEINE leichtgängigen Potis, im Gegenteil sehr schön wertiges Gefühl!
- guter Poti Weg ! ( also nicht 100% soundänderung auf 1mm weg)
- nicht zu leicht, nicht zu schwer.
- switch schaltet ohne kratzen
- unlackierter Ahornhals ( HAMMER spielgefühl)
- Leichtgängige Tuner
- unerwartet Stimmstabil.
- bundstäbchen sehr ordentlich verarbeitet


Contra:

- Serienstreue
- Teilweise leichtes Schnarren ( bedenkt man den preis und die Saitenlage ist
es aber geradezu lächerlich. )
- Etwas Dünner Klang (evlt. pick ups schuld, Nachtrag kommt ! )
- Pick Ups für eine Tele fast zu "heiß" vom Output. (durch gute potis aber kein problem ! )
- einzig wirklich nerviger Punkt, es Steht Squier und nicht Fender drauf :D



-------------------------------------------------------------------------------------------


Vorgang bei Thomann:

1. Model - Schöne Maserung, Gut eingestellt, gutes Spielgefühl, schon unverstärkt schöner heller glockiger Klang, toller dunkler lack, Gute Saitenlage.

2. Model - kaum Maserung, unverstärkt nicht so ansprechend. Angesteckt, Neck Pick up geht nicht, da Wackelkontakt auf dem switch, gleich wieder abgesteckt und weg damit.

3. Model - kaum Maserung, Gut eingestellt, gutes spielgefühl, unverstärkt nicht ganz so heller ton, etwas hellerer lack, SEHR niedrige Saitenlage, dadurch etwas mehr schnarren als bei Model 1.

4. VergleichsModel Mexico Tele Sunburst. Dickerer Korpus, Massigerer Hals, Saitenlage und spielgefühl nicht besser ! Bundstäbchen sogar schlechter verarbeitet !. Sound ausgeglichener nicht so Dünn. auch für 550 Euro sehr gut! P/L ist bei der Squier aber noch viel besser.



Ausgiebiger Vergleich von Model 1 und 3.:

dieser erfolgte über einen Bugera 333xl, Marshall JVM410 und JCM800 KK.

1. Model: Super Twang, sehr Starker Heller Ton, vllt. etwas Dünn, dies komm je nach Einstellung der potis und Verstärker/box Kombi zum Tragen.

3. Model: Etwas Mittigerer Ton, Ausgeglichenerer Sound. weniger Twang. Der Hals wirkt irgendwie Fester, Massiver evlt. höhere Dichte. ( das dürfte den festeren Ton verursacht haben), dafür mehr schnarren und nicht so feinzeichnend.

Wenn ich die Telecaster für sich betrachtet gekauft hätte, hätte ich Model 3 genommen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

in meinem Fall:

Allerdings war ich auf der suche nach einem Gut schwingenden und am besten gut aussenden Korpus auf den ein American Deluxe Hals mit Single-Ciol Humbucker kommt. Hier bekomme ich einen besser massiv schwingenden Hals und etwas tiefer abgestimmte Pick ups + den schönen Korpus, daher habe ich mich für Model 1 entschieden

----------------------------------------------------------------------------------------------------


Fazit:

Je nach Anwendung sowie persönliche Vorlieben kann man hier extrem viel Tele bzw. E-Gitarre fürs Geld bekommen.

die Serienstreue ( der Preis für diese Hervorragende Preis/ Leistung)
setzt allerdings voraus, das man etwas zeit und Know How mit sich bringt sofern man als Fortgeschrittener Gitarrist oder Teilzeit-Tele-Liebhaber ein schnäppchen-Instrument für die Zukunft ergattern möchte.

Als Einsteigergitarre sowieso UNEINGESCHRÄNKT zu empfehlen.

Unbedingt zugreifen !



Gruß


p.s. die Sternvergabe gemessen an anderen (viel teureren Teles) würde wie folgt aussehen

Features: 4 / 5
Sound: 3,5 / 5
Verarbeitung: 4,5 / 5
Gesamt: 4 / 5
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Die günstigste Squier/Fender Tele ist auch noch sehr gut
Stefan07, 19.01.2012
Die Bewertung bezieht sich auf meine gelieferte Gitarre, da ich nicht weiß wie die Qualitätstreuung ist, aber die weiteren Bewertungen sind ja auch sehr positiv!
Ich besitze noch 3 Fender Gitarren (K.C. Jaguar, Jag-Stang, mex. std. Strat) und noch eine Vester aus koreanischer Produktion, welche ich zum Vergleich nehme! Dies ist auch nicht unfair da die Squier Tele meinen anderen Gitarren ebenbürtig ist!
Beim auspacken: kommt die erste Überraschung (Instrument war sehr gut verpackt ein lob an Thomann) das Logo ist in Gold mit schwarzer Umrandung ausgeführt und nicht einfach schwarz wie auf den Bildern, dies wirkt sehr edel. Auch sonst wirkt die Gitarre sehr fein gemacht, die Freude hört beim auspacken jedenfalls nicht auf! Wunderschöne Maserung von Korpus und Hals!

Verarbeitung: Die Halstaschen-Fräsung ist genauer als bei meinen "hochwertigen" Fender Gitarrren gemacht, Bünde und das gesamte Griffbrett sind auch tadellos verarbeitet mit schönem finish! Korpus ist auch super lackiert und mit einem einschichtigen schwarzen Schlagbrett versehen (das ist bei der US.-Vintage 52`Tele nicht anders also kein Manko) keine Kratzer o.ä.! Das einzige was ich feststellen konnte , war das die Klinkenbuchsen-Abdeckung bei mir leicht schief angeschraubt ist und der 3Wegeschalter ist wirklich ne wackelige Angelegenheit, geht aber noch also bleibt er drin! Stimmmechaniken arbeiten fast besser als die Markenprodukte an meiner K.C. Jaguar!

Sound: Tja das ist für viele der Knackpunkt der Squier Tele! Ich aber kann mich jetzt nicht beklagen, es passt genau auf das was ich spiele und erst das sustain unglaublich, dagegen ist meine mex Strat seelenlos! Neck-pu ist sehr warm und gut für ruhige Sachen, der Bridge-pu macht für Tele-Enthusiasten wahrscheinlich zuviel Druck und ist zu schrill, für mich aber nicht unangenehm!

Fazit: Ja ich bin wirklich platt, man fragt sich fast warum man immer soviel Kohle ausgeben hat! Also wer ne günstige Tele sucht , die meiner Meinung nach locker das 3fache kosten könnte oder vor hat sich ne mex. Tele zu holen, sollte sich ruhig vorher mal dieses Modell anschauen! Sie hat freilich ihre Fehler, aber da hat meine über 1000€ teure Jaguar mehr davon! Nicht nur für Beginner ein tolles Instument
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Genial
Gerrit R., 05.01.2013
Also, ich habe dieses schöne Stück jetzt mal nur aus Neugier gekauft, da alle hier so gute Bewertungen geben und ich mir bei dem Preis das doch mal selber genauer ansehen wollte.
Als erstes sei mal gesagt, dass die Gitarre wirklich sehr gut verpackt hier ins Haus kam (keine Schäden bei der Verpackung wohl auch kaum möglich gewesen ;) ).

Nach dem genaueren Betrachten war ich sehr erstaunt über die wirklich sehr gute Verarbeitung. Gerade beim Griffbrett wird man ja schnell mal enttäuscht, bei den preislich nicht so hohen Gitarren. Hier kann man wirklich gar nichts finden, was einen das Spielgefühl vermießt. Ganz im Gegenteil.... der Hals ist einfach gesagt ein "Traum".

Die Tele dann mal an dem 15 Watt Verstärker getestet. Ergebnis: Ich konnte es nicht fassen, was für eine "Kraft" doch da raus kam (ich spiele mit viel Gain Richtung Power Metal/ Nu Metal). Nun im Proberaum meiner Band das gute Teil an meinen Röhren Verstäker angeschlossen und hier muss ich dann leider den einen Stern abziehen in Sachen "Sound", da dort leider der Sound nicht mehr so wahnsinnig überzeugend war. Nun muss ich aber auch gleich sagen, dass ich schon geplant (/damit gerechnet habe) dort mal nen Humbucker in Singlecoilformat einbauen zu lassen. Für meine Zwecke wohl auch besser. Clean macht die Tele aber einen Fender-typisch guten Sound.

Ich kann hier nur noch eins sagen: bei dem Preis nicht lange überlegen und einfach mal zuschlagen ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Preis und Leistungssieger
Im nächsten Leben Pianist, 06.01.2019
Ich nutze die Tele voll und ganz im Studio und brauchte schnell einen Tele Sound, hatte jedoch wenig Budget.
Als Linkshänder ist die Suche nach einer anständigen und preisgünstigen Gitarre sowieso eher schwerer, jedoch habe ich mit der Tele ein Glücksfang gemacht.

Der Sound kommt bei 180¤ sehr gut weg, bei der Verarbeitung wurde dafür aber gespart; kann man bei nicht mal 200¤ aber auch nicht anders erwarten. So stehen die Gitarrenbünde minimal über, was eventuell langfristig zu einem Problem werden könnte, wenn sich das Holz mit der Zeit zusammenziehen sollte.

Ansonsten kann ich mich überhaupt nicht beklagen.

Preis Leistungsverhältnis ist ziemlich unschlagbar, sodass die GItarre für alle die ansprechend ist, die nicht nach einem Sammlerstück, sondern nach einer preisgünstigen Telecaster für den Alltagsgebrauch schauen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender Squier Affinity Tele MN BB LH
(115)
Fender Squier Affinity Tele MN BB LH
Zum Produkt
205 €

Fender Squier Affinity Telecaster MN BB LH Linkshänder E-Gitarre, Pappel Korpus, Ahorn Hals, Ahorn Griffbrett, C-Shape, 21 Bünde, Sattelbreite 40,9mm, Mensur 648mm, 2 Singlecoils, verchromte...

Fender SQ Affinity Tele MN LH BB
Fender SQ Affinity Tele MN LH BB
Zum Produkt
219 €

Fender Squier Affinity Telecaster MN LH Butterscotch Blonde; Telecaster Linkshänder E-Gitarre; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform:...

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Mittwoch, 28.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.