Squier Para. Barit. Cabr. Tele SFG

9

Bariton E-Gitarre

  • Pappelkorpus
  • geschraubter Ahornhals
  • Lorbeergriffbrett
  • Pearloid Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Mensur: 686 mm (27,01")
  • Griffbrettradius: 241 mm (9,49")
  • Sattelbreite: 42 mm (1,65")
  • synthetischer Knochensattel
  • 22 Narrow Tall Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Fender Designed AlNiCo Soapbar Single Coils
  • Master Volume- und Master Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • einlagiges Parchment Schlagbrett
  • 6-Saddle String-Through-Body Hardtail Steg
  • Vintage Style Mechaniken
  • Chrom Hardware
  • Werksbesaitung: NPS .014 - .068
  • Farbe: Surf Green
Erhältlich seit Juli 2021
Artikelnummer 524381
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Surf Green
Korpus Pappel
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Laurel
Bünde 22
Mensur 686 mm
Tonabnehmerbestückung SS
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
399 €
459 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

9 Kundenbewertungen

6 Rezensionen

12
Hat viele Potenziale
1 2 3 13.06.2022
Aus Faulheit im Stichpunktstil ;)

Positiv:
- Werksbesaitung funktioniert gut für B Standart Stimmung. Man kriegt direkt einen guten Eindruck, was möglich ist.
- Tonabnehmer sind ziemlich gut. Beide Tonabnehmer zusammen klingen auch sehr gut und sind hum canceled. Ein Tonabnehmer alleine brummt natürlich baubedingt, sind ja schließlich Single Coils.
- Bundierung ist ok. Keine hohen Bünde oder scharfen Bundenden
- Die längere Mensur merkt man nur bei Akkorden mit Überstreckungen, auch das gewohnte recht schlanke Modern C (leicht anders) trägt dazu bei, dass sich die Gitarre gut anfühlt. In B Standart muss man sich natürlich schon etwas an den 14er Satz gewöhnen. Man könnte auch leicht dünnere Saiten aufziehen. Ich finde den 14er Satz gut.

Negativ:
- Bünde waren schon ordentlich kratzig am Anfang - keine große Sache, gibt sich
- Mechaniken sind na ja... Sie erfüllen ihren Zweck aber wirklich präzise sind sie nicht. Außerdem sind sie auch bei angezogenen Schrauben bei meiner bei bestimmten Tönen etwas resonant. Das heißt sie schwingen hörbar mit. Nicht begeistert, aber ich will sie eh austauschen.
- Madenschrauben der Saitenreiter pieksen ordentlich
- Hals-Korpus Übergang keine Gitarrenbau-Sternstunde
- Pickup-Switch wird wahrscheinlich früher oder später Probleme machen
- Klinkenbuchse ist kompletter Schrott, noch nicht mal irgendwie fest angebracht, kam mir nach wenigen Tagen bei jedem Ausstöpseln entgegen
- Halsrückseite hat Hochglanzlackierung - Nobodys Favourite, aber nicht super sticky. Passt schon.
- Bei der Hardware wäre doch sicher selbst für das Geld mehr drin gewesen, das kann HB doch auch ;)
- Es gibt keine Abschirmung im Elektronikfach (!), die Kabel darin sind zu lang und von keiner guten Qualität. Die Einstreuungen durch PC usw könnten geringer sein als sie sind.

Ich mag den Sound und Look der Gitarre sehr gerne. Die Schwächen sind aber schon auch nicht zu verachten und echt ein bisschen peinlich für Squier/Fender. Die negativen Punkte sind ja auch keine Verarbeitungsschwächen sondern by Design so. Selbst Harley Benton hat da mittlerweile einen viel höheren Standart. 400€ sind kein Vermögen, entschuldigen aber auch nicht absolute Schrottbauteile zu verbauen. Also wirklich überlegen ob man sich darauf einlassen will. Anyway, have fun ;)

Nachtrag nach wenigen Wochen: Der Schalter hat wie erwartet Wackelkontakte und jetzt gibt es auch noch wahrscheinlich wegen kalter Lötstelle o.ä. ein Problem mit der Masse. Was für eine Shitshow. Shame on you Fender/ Squier!
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Sehr coole Gitarre, Breitwandkino fürs Ohr
Jimi64 08.04.2022
Sieht nicht nur sehr gut aus, sondern klingt dermaßen fett, dass dagegen jede andere Gitarre, die ich habe, soundmäßig irgendwie piepsig rüberkommt. Die Gitarre kam prima eingestellt an, so dass außer der Stimmung nichts zu korrigieren war (was bei einem Kollegen, der die Gitarre zwei Monate zuvor gekauft hatte, anders aussah). Eingestöpselt im Hotrod mit Cleansound und Reverb auf 4, klingt die Gitarre gleichzeitig transparent und orchestral. Absolut genial!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Liesa 23.06.2022
Just beautiful. Very good workmanship and an incredible sound. Love the color!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
b
Pour le prix, encore une chouette surprise dans la gamme Paranormal
barbecue 01.10.2021
J'ai acheté la squier supersonic il a quelques mois, en finition blue sparkle : c'était un modèle rare tout juste réédité dont je rêvais depuis longtemps.

Ayant envie d'une baritone, mais au look sympa rétro, et pas métal, le choix était assez réduit. A part une gretsch, le reste de l'offre est destiné aux amateurs de look dark et "modernes".

La finition est bien, le profil du manche agréable. Branchée dans mon Rockerverb 100 mkIII c'est une tuerie dans toutes les positions de gain. En high gain on perd peut être un peu de netteté, mais en crunch c'est parfait.

Comme pour la supersonic, je pensais devoir changer les micros, mais ils sont plutôt pas mal au final, on est loin du rendu pauvre de la gamme affinity

Cet accordage différent ouvre une nouvelle porte d'inspiration
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube