Squier CV 70s Tele Thinline MN 3TS

6

E-Gitarre

  • Bauform: Semi-Hollow
  • Classic Vibe Serie
  • Korpus: Pappel
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • schwarze Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Griffbrettradius: 241 mm (9,5")
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Sattelbreite: 41,9 mm (1,65")
  • Knochensattel
  • 21 Narrow Tall Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Fender Wide Range Humbucker
  • Master Volume und Master Tone Regler
  • 3-Wege Schalter
  • vierlagiges Aged White Pearloid Schlagbrett
  • 6-Saddle Strings-Through-Body Tele Steg
  • Nickel Hardware
  • Vintage-Style Mechaniken
  • Originalbesaitung: NPS .009-.042
  • Farbe: 3-Color Sunburst
Erhältlich seit April 2019
Artikelnummer 457254
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Sunburst
Tonabnehmerbestückung HH
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Pappel
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
399 €
479 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 30.11. und Donnerstag, 1.12.
1

Classic Vibe für Einsteiger

Die Fender SQ CV 70s Thinline Tele MN 3TSB greift das Design und die Bauweise der Halbresonanz-Telecaster der 1970er Jahre auf. Ihr Semi-Hollow-Body mit schmalen Zargen aus Pappel liefert ordentlich Sustain. Die in 3-Tone-Sunburst mit einem Polyurethan-Gloss-Finish lackierte Korpus-Oberfläche mitsamt Schallloch in F-Form zaubert zusammen mit Ahorn-Hals, Ahorn-Griffbrett und kontrastreichen schwarzen Inlays und nicht zuletzt der Nickel-Hardware im Vintage-Stil einen echten Hingucker. Für Qualität sorgen auch der Knochensattel und ein vierlagiges Schlagbrett aus schickem Perloid. Zwei Wide-Range-Humbucker mit CuNiFe-Magneten bringen den Sound der 70's ins heute. Und das alles bei einem erstaunlichen, einsteigerfreundlichen Preis/Leistungsverhältnis.

Sound of the 70's

Die Fender SQ CV 70s Thinline Tele MN 3TSB setzt auf hauseigene Wide-Range-Humbucker, die für einen luftig-präzisen Humbucker-Ton sorgen. Das ist der Sound der 70er! Ein 3-Wege-Schalter lässt beide Pickups separat oder gemeinsam arbeiten. Solides Handling und gutes Spielgefühl für etliche Stile garantiert das C-Profil des Ahorn-Halses. Hier macht Akkordspiel ebenso viel Spaß wie starke Bendings oder schnelle Läufe, dank des Tele-Cutaways problemlos bis zum 21-sten Bund hinauf. Mit der Fender-typischen 648 mm-Mensur ist die Gitarre auch für große Hände geeignet und liefert einen attackreichen, durchsetzungsstarken Sound.

Tele für Fortgeschrittene

Bei der Fender SQ 70s CV Thinline Tele MN 3TSB werden die Ball-Ends der Saiten über drei Sättel geleitet und durch den Korpus hindurchgeführt, wie es für eine klassische Telecaster üblich ist. Dazu kommen Mechaniken im Vintage-Style. Und die Semi-Hollow-Bauweise verleiht der Gitarre dazu den authentischen Look und "Classic Vibe". Hier kommen deshalb Einsteiger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten, die den Sound der 70er-Jahre suchen und für vergleichsweise wenig Geld eine ansprechende Optik bevorzugen, die mit einigen Feinheiten aufwartet. Auch wer eine Zweit- oder Ersatzgitarre für seine hochwertigere und daher teurere Tele sucht, ist bei diesem Modell gut aufgehoben. Erwachsene und Teenager kommen dabei mit der langen Fender-Mensur am besten zurecht.

Über Squier

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neue Impulsen verhalf. Seine Entwürfe Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Squier als Firma gibt es übrigens schon seit dem 19. Jahrhundert; sie belieferte Fender von Anfang an mit Saiten, bevor sie 1965 von Fender aufgekauft wurde. Unter dem Namen Squier lässt Fender seit 1982 die ikonischen Gitarren- und Bassmodelle der Marke zu einsteigerfreundlichen Preisen produzieren.

Qualität und Spielfreude

Die Fender SQ CV 70s Thinline Tele MN 3TSB eignet sich als Gitarre für Einsteiger, die auf Qualität setzen möchten, ebenso wie für Fortgeschrittene, die das gewisse "Mehr" möchten als ihr bisheriges Budget-Modell zu bieten hat. Aber auch als Zweitgitarre ist dieses Hingucker-Modell eine gute Investition. Ob als Ersatz auf der Bühne, wenn der Saitenwechsel der Hauptgitarre ansteht, oder als Anfänger-Gitarre mit Stil … mit dieser Tele machen Blues, Country, Americana, Rock oder Pop einfach Spaß. Und neben dem gewünschten Klang einer Vintage-Telecaster bringt sie auch noch bewährte Fender-Qualität mit dem zugehörigen Spielgefühl. Und das zu einem wirklich günstigen Kurs.

Im Detail erklärt: CuNiFe Wide Range Humbucker

"CuNiFe" ist die Abkürzung für eine Legierung aus Kupfer, Nickel und Eisen. Die mit einer verchromten Abdeckung mit eingraviertem Fender-Logo versehenen CuNiFe-Humbucker liefern satte Bässe mit glasklaren Höhen. Ein Sound, der sofort das Feeling der 1970er Jahre belebt. Diese Tonabnehmer griffen den in den 1970er Jahren gewachsenen Bedarf an Humbucker-Pickups mit höherem Output auf. Mit Einstellung der Produktion der Telecaster Custom verschwanden 1979 auch die originalen CuNiFe-Pickups vom Markt, was zu einer Konzentrierung auf AlNiCo-Magneten (Aluminium-Nickel-Cobalt) führte. Heute hat Fender sie in der Classic Vibe wieder im Programm, um so ein authentisches Sortiment an Pickups für Gitarren im Vintage-Style zu bieten.

6 Kundenbewertungen

4 Rezensionen

TG
Lohnt sich eigentlich....
The Guitar 10.10.2021
Die Gitarre ist gut verarbeitet, hat einen guten Sound, und für diesen Preis sehr zu empfehlen.
Jedoch sollte man noch 150 € für einen Gitarrenbauer investieren. Bei den Einstellungen stimmt garnichts. Die Bünde müssen entsprechend runtergeschliffen werden. Die einfachen Akkorde, erster bis vierter Bund,
klingen schräg, da sie bis + 40 Abweichungen haben. Schade das bei dieser Gitarre die eigentlich gut verarbeitet ist und so ein gutes Preisleistungsverhältniss besitzt an den Grundeinstellungssachen gespart wird.
Features
Sound
Verarbeitung
1
2
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Die Überraschung !
Klaus035 14.11.2019
Blitzlieferung von Thomann - hervorragend !
Nach dem Auspacken präsentierte sich eine gut eingestellte
Halbakustik Tele, die bereits ohne Verstärkung vernünftig klingt !
Manche Saiten 'sirrten' etwas im Leerlauf, was sich durch vorsichtiges
Nachfeilen des Sattels beheben ließ ! Auch die Intonation habe ich
etwas korrigiert (Flageolett - 12er Bund) !
Am Verstärker spielen die beiden Humbucker ihre Stärken aus - klingen sehr ausgewogen in jeder Einstellung und vor allem, die Gitarre hält die Stimmung - auch nach Tagen und vielen Liedern !
Gut gefallen hat mir auch die Brücke im Strat-Stil mit ihren zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten.
Insgesamt sauber verarbeitet und technisch und klanglich
Up - To - Date !!
Nur zu empfehlen
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Zufrieden trifft es perfekt
flow8070 01.10.2020
Die Thinline Tele ist in der Preiskategorie eine super E-Gitarre. Wollte zu meiner Strat unbedingt noch eine Tele, um den Sound zu erweitern.
Die Gitarre kann genau das, was sie soll. Verarbeitung ist wie erwartet, indonesisch gut. Der Sound ist fast original Fender. Somit kann man sich bei dem Preis eigtl. nicht beschweren.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
LC
Excellente
Luis CM 02.05.2021
Très bonne qualité. Bonne construction. Très bons micros, plus claires que des humbucker du type Gibson
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube