Fender SQ Bullet Tele LRL Black

2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
1 Textbewertungen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
149 Euro ...aber Hallo
Rubber Duck, 15.01.2020
Ich bewerte Squir Bullet Tele jetzt mal vorab ohne sie über einen Amp gespielt zu haben-bin aber zuversichtlich. Ich habe mir die Gitarre gekauft, da an meiner Fender Tele Mexico die oberen Bundstäbchen schon ziemlich eingemuldet sind und ein Bundwechsel oder Halswechsel so langsam fällig wäre. Eine Reparatur kommt genauso teuer ein neuer brauchbare Hals sowieso, da der ja auch noch feinjustiert werden muss. Also nachgeschlagen , was an Nachbauten bezahlbar ist. Da ich unbedingt 6 Einzelsaitenreiter/ Einsteller wollte (mit den 3 Sätteln wurde ich nie richtig warm, da die schon sehr genau gearbeitet sein müssen..besonders g und D saite), kam als günstigstes Exemplar der Indonesische Lizenznachbau in Frage. Online bestellt--nach 2 Tagen versandkostenfrei geliefer.hät auch die 15 km hinfahren können. Aber überflüssig.
Gut verpackte Gitarre ausgepackt und grob auf Beschädigingen überprüft. Erster Eindruck --Für 149,- Euro
gut verarbeitet. Etwas leichter als meine alte original Fender,das wahrscheinlich dem abweichenden Korpusholz und Hals geschuldet ist..klangliche Auswirkungen hab ich noch nicht geprüft. Die Bundstäbe sind bundrein verarbeitet-
die Feinjustierung über die Einzelreiter muss aber augenscheinlich noch gemacht werden...nehme mal an vergessen oder Zeitersparnis..waren alle auf einer Höhe. Schrauben alle nachziehen (wollen wahrscheinlich nichts abreissen.) Die Halskrümmung scheint nach Stimmung der
Saiten koreckt zu sein. Der Plastikkopf auf dem 3 wegeschalter ist zu unhandlich bei Gebrauch-durch schmäleren ersetzen. Die Gurthalterschrauben sind zu schwach ausgelegt. Habe ich sowieso gegen Security Locks ausgetauscht, da ich nur einen Gurt verwenden will. Die Einstellwirbel werde ich demnächst wie bei allen meinen Gitarren gegen die Feststelltuner von Harley Benton für knappe 35,- austauschen. Vorteile beim Saiten aufziehen und gegen Verstimmung.-Schnell getauscht und lohnt sich auf jeden Fall. Der Hals sieht von den Abmessungen her genau so gearbeitet aus wie bei meiner Orig Fender ( allerdings nicht voll Ahorn sondern mit aufgesetztem Griffbrett.), soll aber laut Nachfrage nicht draufpassen--was zu beweisen werde. Es sind 21 Bünde-wie Mexicomodel-das Sunburst Modell ist mit 21 angegeben und 10,- teurer. Der Hals ist gut verarbeitet-die Bundstäbchen sind nach dem ersten Anspielen seitlich etwas
kratzig an der Haut obwohl sie angeschrägt sind--keine grosse Sache beim nächsten Saitenwechsel bisschen nach arbeiten mit Schleifpapier. Die Saiten sind etwas gewöhnungsbedürftig an den Fingern obwohl sie die bunten
Ringe wie die Fendersaiten haben. Saiten durch den Korpus geführt. Beim Nachmessen mit Micrometer komm ich bei der dünnen E-saite maximal auf 0,08mm bei dicker auf die 0,42. Ersetz ich später gegen 0,09 oder 0,10er. Die Saitenlage/ Höheneinstellung der Tonabnehmer ist erstmal ok. Nach ein paar Anspielungen hält die Gitarre nach Saitendehnung die Stimmung recht gut.--da wahr meine Original anfälliger bis zum Wirbelwechsel. Die Bundstäbe sind etwas schmäler als beim Vergleichsobjekt aber allesinallem gut greifbar und bespielbar. Für den Preis bin ich erst mal begeistert bei Verarbeitung und Bespielbarkeit. Den Amp steck ich heute oder morgen mal an...Twäng mässig erstmal ok- in den Tests bei einschlägigen Portalen gehört-wenns interessiert kann ich noch nachliefern--inwiefern es klanglich vom Originalmodel abweicht. Ob der Hals tatsächlich nicht auf das Mexicomodell passt, werde ich noch irgendwann herausfinden. Erster Eindruck von Preis/Leistungsverhältnis
ÜBERRAGEND
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Fender SQ Bullet Tele LRL Black

159 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Soundbrenner Core

Soundbrenner Core, 4-in-1 Smart Music Tool im Uhrenformat; 4 Funktionen: Uhr, vibrierendes Silent Metronom, magnetisches Stimmgerät & Dezibelmessgerät; Sie haben Ihre Tools immer dabei, egal ob Sie zu Hause üben, im Studio aufnehmen oder sogar auf der Bühne auftreten; Synchronisation...

(1)
Kürzlich besucht
Rode VideoMic NTG

Rode VideoMic NTG; Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage; Supernierencharakteristik mit hoher Richtwirkung nach vorne; Frequenzgang: 35 Hz – 20 kHz (±3 dB); hohe Empfindlichkeit: 50 mV, Grenzschalldruckpegel: 120 dB; Vordämpfung schaltbar (-20 dB); Peak-LED; Hochpassfilter; Auto-On/Off-Funktion schaltbar (Plugin-Power an der Kamera vorausgesetzt);...

(1)
Kürzlich besucht
Mooer GE 250

Mooer GE 250 Amp modelling & Multi Effects, Multi-Effekt Pedal, 70 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie, 32 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs), Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern in 10 freien User Presets, 60 Drum...

Kürzlich besucht
Varytec Colors SonicStrobe

Varytec Colors SonicStrobe; LED Stroboskop mit Ambiance-Effekt; über 200 SMD 5730 LEDs sorgen für helle und dynamische Strobe- und Blinder-Effekte; zusätzlich sorgen über 140 SMD5050 RGB LEDs für farbliche Akzente im Hintergrund; spezielle Oberfläche der Reflektoren sorgt für einzigartige Optik;...

Kürzlich besucht
Varytec Colors StarBar 12

Varytec Colors Bar 12; LED Bar mit 12x warm-weißer Beam-LED und 12 RGB-Segmenten; ideal als Eye-Catcher auf Bühnen und in Diskotheken; leichte, robuste Bauweise; dezentes, graues Soft-Frost Cover; Technische Daten: Lichtquelle: 12x 3 Watt WW LED + 72x 5050 SMD...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w.Gig Bag DUO 2.2

Rockboard Pedalboard with Gig Bag DUO 2.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 9 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Kürzlich besucht
Tascam BD-MP1

Tascam BD-MP1; Blu-ray- und Medien-Player; unterstütze Medien: BD25, BD50, BD-ROM, BD-R, BD-RE, DVD, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, CD, CD-R, CD-RW, SD-Karten (bis 128 GB) sowie USB-Speichermedien; steuerbar über Ethernet (Telnet), RS-232C oder drahtlose Fernbedienung; Wandlung zwischen NTSC und PAL; BD-Live-Funktion;...

Kürzlich besucht
Thon Controller Case Pioneer XDJ-XZ

Thon Controller Case mit Kabelkanal für Pioneer XDJ-XZ, aus 7 mm Birken Multiplex Holz, Farbe Schwarz RAL 9004; 22x22 mm Alukante, 4 x Butterfly Verschlüsse, 3 x Klappgriffe, 8 x Kugelecken, 4 x Gummifüße, Anschlüsse sind frei erreichbar, Controller ist...

(1)
Kürzlich besucht
Moog Subsequent 25

Moog Subsequent 25; Analoger Synthesizer; 25-Tasten halbgewichtet und anschlagsdynamisch; Mono- und Duo-Paraphonic-Mode; zwei Oszillatoren mit Sync und Pulsbreitenmodulation; Square Sub-Oszillator; Rauschgenerator; Ladder Filter (Steilheit 6/12/18/24 dB per Oktave); zwei DAHDSR-Hüllkurven; LFO mit verschiedenen Schwingungsformen; analoger Multidrive am Filterausgang; Preset-Manager für...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Julia V2

Walrus Audio Julia V2; Analoger Chorus / Vibrato Effektpedal; Regler: Rate, Depth, Lag, D-C-V (Dry - Chorus - Vibrato); LFO Wave Shape Schalter (Sinus / Dreieck); "Lag" bestimmt klanglichen Grundcharakter des Chorus (Einsatzverzögerung der LFO Modulation) ; "D-C-V" zur Überblendung...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.