• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Fender Blues Deluxe Reissue Gitarrencombo

Röhren-Gitarrencombo

Die Fender Amps der Tweed-Ära (so genannt wegen des schmucken Bespannstoffes) haben nicht umsonst den Ruf, ideale Verstärker für Blues und Rock'n'Roll zu sein. Einerseits liefern sie in gemäßigter Lautstärke knackige Cleansounds, wie sie sonst schwer zu finden sind, andererseits haben sie, dreht man den Volumeregler auf, eine cremige, weiche Verzerrung, die gerade im heiklen Übergangsbereich von Clean zu Crunch beinahe konkurrenzlos ist.

Der Reissue Blues Deluxe bietet zwei Kanäle - einer davon ist prädestiniert für die cleane Abteilung, der andere lässt sich über den Master Volume auch bei zivilen Lautstärken herrlich zum Singen bringen. Da lassen sich so ziemlich alle guten Sounds zwischen Bassman und Deluxe rausholen. Mit dem Eminence 12" Lautsprecher hat der Amp genügend Druck, um auch kleinere Clubs ausreichend zu beschallen. Nomen est omen: Der Blues Deluxe ist ein hervorragender Amp (nicht nur, aber besonders) für Blues und alle Richtungen, wo warme und harmonisch zerrende Sounds gefragt sind.

  • Leistung: 40 W
  • Bestückung: 1x 12" Special Design Eminence 8 Ohm Lautsprecher
  • 2 Kanäle
  • Hall
  • Farbe: Tweed
  • Abmessungen (B x H x T): 59,7 x 47,6 x 26,7 cm
  • Gewicht: 22 kg
  • inkl. Fußschalter
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues A Mic
  • Blues B Mic
  • Country Mic

Weitere Infos

Leistung 40 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
Endstufenröhren 6L6
Kanäle 2
Hall Ja
Externer Effektweg Ja
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Ja
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Ja
Gewicht 22,0 kg
76 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
41 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Guter Amp für Clean und Crunch

28.04.2016
Diesen Combo spiele ich nun seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Er bietet einen schönen Clean-Sound, der recht früh zu Zerren beginnt. Bei voll aufgedrehtem Clean-Kanal gibt es eine schöne, saftige Verzerrung der Röhren-Vorstufe (Neil-Young-Ähnlichkeiten), aber der Amp ist dann schon sehr laut (Man könnte deshalb die FX-Buchsen zum Einschleifen eines Dämpfungs-Potis/Volume-Pedals nutzen ...). Die Master-Volume-Potis des Amps sind offenbar nicht logarithmisch, so dass das Einstellen kleiner Lautstärken eine ruhige Hand erfordert ... Der Overdrive-Kanal senkt die Bässe vor der Verzerrung ab, so dass sich eine transparenter klingende Verzerrung ergibt als bei aufgedrehtem Clean-Kanal. Diese Verzerrung ist Geschmackssache und für Blues etc. sicherlich OK. Für einen richtig dreckigen Neil-Young-Sound fehlen im Overdrive-Kanal die Bässe, bevor es in die Verzerrung geht. Dennoch ist noch genügend "fuzz" im Overdrive vorhanden, wenn auch das mögliche Gain hier begrenzt ist. Der verbaute Special-Design-Lautsprecher betont Bässe und Höhen, letztere kommen recht bissig, die Mitten hingegen etwas schwach. Einen richtig brillanten, mittigen Fender-Clean-Sound bekommt man mit diesem Lautsprecher nicht hin, dafür werden auch die höchsten Höhen nicht mehr wiedergegeben. Einen externen Lautsprecher kann man aber ohne Probleme parallel zu oder oder anstelle des internen anschließen.
Ich habe nach einer Weile begonnen, den Amp zu modifizieren, um auch bessere Fender-Clean-Sounds zu bekommen, v.a. Lautsprecherwechsel auf Jensen C12K, den auch Fender z.B. im Twin Reverb verbaut. Auch auf der Platine kann man modifizieren, z.B. die Filter vor der Verzerrung anpassen, um den Sound dreckiger oder sauberer zu bekommen. Insgesamt ein schönes Gerät im Tweed-Gehäuse (und noch einigermaßen gut zu schleppen).
Aus heutiger Sicht würde ich mich wohl eher für einen Hot Rod Deluxe entscheiden, denn dort gibt es z.B. einen zweiten Overdrive Modus (es wird eine Röhrenvorstufe mehr als beim Blues Deluxe benutzt). Der George Benson Hot Rod Deluxe scheint hier ein gutes Gesamtpaket zu bieten, incl. Jensen C12K Lautsprecher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Fenderfreak

Blue Jeans Boy, 11.12.2009
Ich bin Purist. Ich stehe auf das, was man eben als "den" Fendersound bezeichnet. Eine gute Gitarre und ein Fender Amp, mit voller Röhre natürlich, was anderes ist doch ehe nur Flickschusterei. Ein guter Gitarrensound braucht nicht mehr aber auf gar keinen Fall weniger. Ich verwende Live eine Squire Fat Tele und eine 50er Strat und... eben diesen Amp. Zu Hause angetestet, brachte dieser Amp eine unglaublich lauten warmen und cleanen Sound der mit nichts anderem zu erzeugen ist hervor. Satte 40 Röhren-Watt lassen dir die Hosenbeine flattern. Übertreibt man es jedoch mit der Lautsärke, fängt er schnell an zu zerren und dürfte damit die Blueser ansprechen. Man bekommt einen Erwachsenen Amp mit Hall, 2 Kanälen und Effektschleife. Was ich jedoch vermisse, ist das Vibrato.

Auf großen Bühnen kann der Sound auch schnell mal "dünn" werden. Nach einer Saison war der volle satte Sound dahin und ich musste dieses Teil an Thoman zurück senden, bekam aber anstandslos einen neuen, der noch heute läuft.

Fazit, sehr empfehlenswert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 799 € verfügbar
868 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testbericht
Testbericht
Fender Hot Rod Amps, Röhren-Combos
Fender Hot Rod Amps, Röhren-Combos
Rank #2547 in Combos mit Röhrenverstärker
Test lesen · Fazit lesen
Testbericht
Fender Blues Deluxe Reissue Combo
Fender Blues Deluxe Reissue Combo
Rank #2547 in Combos mit Röhrenverstärker
Test lesen · Fazit lesen
Testbericht
Fender Blues Deluxe reissue combo
Fender Blues Deluxe reissue combo
Rank #2547 in Combos mit Röhrenverstärker
Test lesen
Testbericht
Fender Blues DeVille reissue combo
Fender Blues DeVille reissue combo
Rank #2547 in Combos mit Röhrenverstärker
Test lesen
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchten Sie nicht diesen Online­rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit JBL LSR 305 White Limited Edition Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome Ampeg Scrambler Bass Overdrive Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Softube Tape De Sisti Leonardo 1kW P.O. Millenium BS 2015 Round Base PureLink ULS1000 10,0m Focal Shape 65 Electro Harmonix Overlord
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome

Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit Pau Ferro Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Scrambler Bass Overdrive

Ampeg Scrambler Bass Overdrive, analoges Design, separate Drive & Blend (Wet/Dry) Regler, Treble & Volume Regler, True Bypass, Metallgehäuse, Betrieb mit 9V Batterie oder optionalem Netzteil #108096 (nicht im Lieferumfang enthalten), Maße: 11,4 x 6,6 x 5,6cm, Gewicht: 272g

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Softube Tape

Softube Tape (ESD); Bandsimulations-Plugin; emuliert drei unteschiedliche Bandmaschinen; Typ A: detailreicher, linearer Klang einer klassischen Schweizer Bandmaschine; Typ B: simuliert eine Maschine mit Übertragern und entsprechend viel Färbung; Typ C: britisches Modell mit klassischem Vintage-Sound; Amount-Regler für einstellbare Färbung; einstellbare...

Zum Produkt
77 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Millenium BS 2015 Round Base

Millenium BS 2015 Round Base, Stabiles Stahl-Stativ mit großem, flachem Guss-Rundsockel, höhenverstellbar von 1100 mm bis 1810 mm, Sockeldurchmesser 450 mm, Sockelhöhe 24 mm, Rohrdurchmesser oben 35 mm, Gewinde M20 und Verjüngung 35 mm unten, maximale zentrische Belastung 20 kg,...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
PureLink ULS1000 10,0m

PureLink ULS1000 10,0m, High Speed HDMI Kabel für 3D und HDTV Auflösungen bis 4K, 24k vergoldete Stecker mit Ultra-Lock-System, HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS auf HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS, Hochreine versilberte OFC Kupferleiter, 3-fache Schirmung,...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Focal Shape 65

Focal Shape 65, Aktiver Nahfeldmonitor; Entworfen ohne einen Port, der es erlaubt, in der Nähe einer Wand platziert zu werden; 105 w class AB; Woofer: 6,5" Flax Cone; Hochtöner: 1" Aluminium-Magnesium; 6,5" Doppel-Passiv Membran; Frequenzbreich (+/- 3db): 40 - 35000...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Overlord

Electro Harmonix Overlord, Effektpedal, Overdrive/Boost, Ursprünglich als Keyboard Overdrive konzipiert, erkannten Gitarristen schnell, dass dieser FET-basierte Overdrive Röhrenverstärker Klang und Ansprache bietet, den auch Gitarristen lieben, Regler: Vol, Treble, Mid, Bass, Dry, Boost & Gain, Schalter: Input Level Hi/Norm/Lo, Stereo...

Zum Produkt
165 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.