Fender Player Series Tele MN PWT

34

E-Gitarre

  • Erlenkorpus
  • Ahornhals
  • Ahorngriffbrett
  • mattes Halsfinish
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 New Player AlNiCo V Single Coils
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • Standard Sealed Mechaniken
  • Werksbesaitung: Fender .009 - .042 (Art. 133191)
  • Farbe: Polar White
Erhältlich seit Juni 2018
Artikelnummer 439172
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Weiß
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
739 €
829 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 15-19 Wochen lieferbar
In 15-19 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Aus der Rockgeschichte nicht mehr wegzudenken

Die Telecaster ist aus der Rockgeschichte kaum wegzudenken und Fender lässt genau diesen Spirit innerhalb ihrer Player Series mit der Player Series Tele MN PWT weiterleben. Das im hellen Polar White erscheinende Instrument vereint all die Attribute, die man mit einer echten Tele verbindet. Dazu gehören ein Erlenkorpus, ein schlanker Ahornhals mit Ahorngriffbrett und die eigens für die Player Series entwickelten Pickups mit AlNiCo-V-Magneten, die für einen enorm flexiblen Klang sorgen, der in vielen Stilrichtungen einsetzbar ist. Abgerundet wird das Bild durch die typische Tele-Bridge, die mit der String-through-Saitenführung für eine Extraportion Resonanzen sorgt, sowie einen Satz zuverlässig arbeitender Mechaniken an der typischen Tele-Kopfplatte.

Eine der bestbespielbaren E-Gitarren

Egal, ob es nun um Country, Blues oder alle Arten des Rock 'n' Roll geht: Mit einer Telecaster ist man für viele Genres bestens gerüstet. Nicht umsonst gilt die Tele als eine der bestbespielbaren E-Gitarren überhaupt und nichts anderes erwartet uns bei der Player Series Tele. Mit ihrem schlanken, matt lackierten Ahornhals und den 22 Bünden auf dem hochglanzlackierten Ahorngriffbrett gibt es eine Lackkombination, die zuvor nur bei deutlich teureren Modellen eine Option war. Die beiden New Player AlNiCo-V-Single-Coils liefern dazu den typischen Tele-Sound, der natürlich den beliebten „Twang“ nicht missen lässt und über einen Dreiwegeschalter sowie Reglern für Volume und Tone gesteuert wird. Für den authentischen Look darf natürlich die klassische Metallplatten-Brücke nicht fehlen. Diese sorgt dank der Saitenführung durch den Korpus und dank der Stahlreiter für eine Extraportion an Resonanzen und Sustain.

Einstieg in die Welt der Fender Telecaster

Trotz ihrer hochwertigen Verarbeitung gibt es die Fender Player Series Tele MN PWT zu einem attraktiven Preis. Das macht das Instrument sowohl für Gitarristen, die ihre Sammlung um eine echte Fender erweitern wollen, als auch für Einsteiger interessant, die von Anfang an eine zuverlässige und hochwertig verarbeitete Tele im Polar-White-Finish ihr Eigen nennen möchten. Der angenehm bespielbare schlanke Ahornhals dürfte allen gut gefallen und mit den New-Player-AlNiCo-V-Single-Coils kann man glasklare wie auch verzerrte Sounds abfeuern, die sich teletypisch immer und überall durchzusetzen wissen. Zugleich glänzt der Sound mit einem großen Headroom und natürlich mit dem berühmten „Twang“.

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Flexibel am Start dank AlNiCo-V

Massive Hölzer an Korpus und Hals sorgen zusammen mit den New-Player-AlNiCo-V-Single-Coils für den legendären Tele-Sound der Fender Player Series Tele. Das macht dieses Instrument für alle Genres, die auch nur annähernd mit Rock 'n' Roll in Verbindung gebracht werden, einsetzbar. Ganz besonders interessant kann das in Zusammenarbeit mit einem guten Röhrenamp werden, der den nuancenreichen und mit jeder Menge „Twang“ ausgestatteten Klang dieses Instruments direkt an die Ohren weiterleitet. Perfekt fürs Studio, den Proberaum und die Bühne – und überall dort fühlt sich die Fender Tele traditionell ja schon immer zu Hause.

34 Kundenbewertungen

27 Rezensionen

C
Tolle, moderne Version eines Klassikers
CrankedGuitar 05.08.2021
Ich war auf der Suche nach einer einfachen Tele, die "tut, was auf der Packung steht", ohne Schnörkel oder Anspruch auf Extravaganz - ein Arbeitstier halt.
Da ich in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit der Player-Serie gemacht habe, habe ich das Teil geordert und bin sehr happy.

Die Tele sieht echt hübsch aus (weiß) und bietet klassischen Tele-Look. Genauso sieht es auch beim Sound aus. Ja, die Pickups brummen und für ultraharte Sounds sind weder der Pickup noch der Grundsound wirklich gedacht.

Dafür liefert die Gitarre klassischen Telesound mit modernem Twist, denn die Pickups kommen etwas bissiger und kräftiger daher als Vintage-orientierte Versionen... halt Tele modern.

Der Hals ist ultrakomfortabel und eignet sich perfekt für schnelles Spiel, weite Streckungen oder ermüdungsfreie Rhythmusarbeit mit komplexen Akkorden.

Dazu twangt die Player Tele echt schön, so dass Country oder klassischer Rock super klingen.

Auch an der Verarbeitung oder am Werks-Setup habe ich keine Kritikpunkte gefunden.

Resümee: Eine moderne Variante des guten alten Arbeitstiers, mit megakomfortablem Hals, klassischem Telesound mit etwas mehr Druck und Biss. Keine "Originalsound einer Vintage Tele", sondern halt "Du willst Telesounds? Hier, bitteschön".

Bin sehr zufrieden und sehe meinen Bedarf nach einer archetypischen Tele mit jeder Menge Spielkomfort als komplett gedeckt.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Sehr fair für den Preis
Rakesh 20.04.2021
Die erste Gitarre musst eich leider zurückschicken, da der Hals nicht ganz sauber in der Halstasche saß. Das hatte zur Folge, dass die hohe e-Saite gern mal über den Rand gerutscht ist. Das ist mir aber auch schon bei Charvel untergekommen. Die Austauschgitarre hatte minimale optische Mängel am Griffbrett. Keine Einschränkung der Bespielbarkeit. Thomann war sehr großzügig und hat anstandslos eine Rabattierung angeboten. Insgesamt ist die Gitarre für diese Preisklasse absolut angemessen verarbeitet. Der etwas dickere Hals ist sehr angenehm. Ebenso das Satinfinish auf der Halsrückseite ist absolut einwandfrei. Einziger Maluspunkt ist das etwas höhere Gewicht. Juckt mich persönlich nicht allzu sehr.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TT
Pure Liebe! :)
Tele Tubby 31.10.2021
Da ich seit kurzem von meiner Freundin getrennt bin, hab ich jemanden unbewusst gesucht, der die Lücke füllen kann. Die Tele hat es geschafft.. Wir verbringen nun täglich viel Zeit miteinander und probieren die wildesten Dinge aus. Ich bin sehr froh, sie gefunden zu haben und so schnell trennt uns nix mehr! :)
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Preis-Leistungsverhältnis
Blues-Fan 01.07.2018
Auf die Fender Player Telecaster bin ich vor allem durch die positive Produktvorstellung in der Ausgabe 07/2018 von Gitarre & Bass aufmerksam/neugierig geworden (Seite 78f.).
Bestellung/Lieferung von Thomann: samstags bestellt, samstags versandfertig gemacht, dienstags ausgepackt, getestet.
Vor Beschädigung schützende Verpackung: eben Thomann - wie immer hervorragend.
Beurteilung: Ich bin kein Profi und kein erfahrener Musiker oder Techniker; Niveau eher noch Anfänger. Bin aber mit der neuen Errungenschaft sehr zufrieden. Habe den Eindruck eines sehr guten Preis-Leistungsverhälnisses. Kritikpunkt (Minus) in Gitarre & Bass, den unbefestigten Schalterknopf, kann ich (noch) nicht bestätigen; vielleicht wurde ja in der Zwischenzeit auch nachgebessert. Positive Beurteilung, z. B. saubere Bundierung, würde ich aber auch als Nicht-Profi bestätigen. Ich bin froh, den Schlusssatz zu dem o. a. Test beherzigt zu haben: "Ausprobieren empfohlen!"
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube