Fender Player Series Tele MN 3TS

17

E-Gitarre

  • Erlenkorpus
  • Ahornhals
  • Ahorngriffbrett
  • mattes Halsfinish
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer: 2 New Player AlNiCo V Single Coils
  • Volume- und Tonregler
  • 3-Weg Schalter
  • Standard Sealed Mechaniken
  • Werksbesaitung: Fender .009 - .042 (Art. 133191)
  • Farbe: 3-Tone Sunburst
Erhältlich seit Juni 2018
Artikelnummer 439162
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Sunburst
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
739 €
829 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1

Aus der Rockgeschichte nicht mehr wegzudenken

Die Telecaster ist aus der Rockgeschichte kaum wegzudenken und Fender lässt genau diesen Spirit innerhalb ihrer Player Series mit der Player Series Tele MN 3TSB weiterleben. Das im klassischen 3-Tone-Sunburst-Finish erscheinende Instrument vereint all die Attribute, die man mit einer echten Tele verbindet. Dazu gehören ein Erlenkorpus, ein schlanker Ahornhals mit Ahorngriffbrett und die eigens für die Player Series entwickelten Pickups mit AlNiCo-V-Magneten, die für einen enorm flexiblen Klang sorgen, der in vielen Stilrichtungen einsetzbar ist. Abgerundet wird das Bild durch die typische Tele-Bridge, die mit der String-through-Saitenführung für eine Extraportion Resonanzen sorgt, sowie einen Satz zuverlässig arbeitender Mechaniken an der typischen Tele-Kopfplatte.

Eine der bestbespielbaren E-Gitarren

Egal, ob es nun um Country, Blues oder alle Arten des Rock 'n' Roll geht: Mit einer Telecaster ist man für viele Genres bestens gerüstet. Nicht umsonst gilt die Tele als eine der bestbespielbaren E-Gitarren überhaupt und nichts anderes erwartet uns bei der Player Series Tele. Mit ihrem schlanken, matt lackierten Ahornhals und den 22 Bünden auf dem hochglanzlackierten Ahorngriffbrett gibt es eine Lackkombination, die zuvor nur bei deutlich teureren Modellen eine Option war. Die beiden New Player AlNiCo-V-Single-Coils liefern dazu den typischen Tele-Sound, der natürlich den beliebten „Twang“ nicht missen lässt und über einen Dreiwegeschalter sowie Reglern für Volume und Tone gesteuert wird. Für den authentischen Look darf natürlich die klassische Metallplatten-Brücke nicht fehlen. Diese sorgt dank der Saitenführung durch den Korpus und dank der Stahlreiter für eine Extraportion an Resonanzen und Sustain.

Einstieg in die Welt der Fender Telecaster

Trotz ihrer hochwertigen Verarbeitung gibt es die Fender Player Series Tele MN 3TSB zu einem attraktiven Preis. Das macht das Instrument sowohl für Gitarristen, die ihre Sammlung um eine echte Fender erweitern wollen, als auch für Einsteiger interessant, die von Anfang an eine zuverlässige und hochwertig verarbeitete Tele im klassischen 3-Tone-Sunburst-Finish ihr Eigen nennen möchten. Der angenehm bespielbare schlanke Ahornhals dürfte allen gut gefallen und mit den New-Player-AlNiCo-V-Single-Coils kann man glasklare wie auch verzerrte Sounds abfeuern, die sich teletypisch immer und überall durchzusetzen wissen. Zugleich glänzt der Sound mit einem großen Headroom und natürlich mit dem berühmten „Twang“.

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Flexibel am Start dank AlNiCo-V

Massive Hölzer an Korpus und Hals sorgen zusammen mit den New-Player-AlNiCo-V-Single-Coils für den legendären Tele-Sound der Fender Player Series Tele. Das macht dieses Instrument für alle Genres, die auch nur annähernd mit Rock 'n' Roll in Verbindung gebracht werden, einsetzbar. Ganz besonders interessant kann das in Zusammenarbeit mit einem guten Röhrenamp werden, der den nuancenreichen und mit jeder Menge „Twang“ ausgestatteten Klang dieses Instruments direkt an die Ohren weiterleitet. Perfekt fürs Studio, den Proberaum und die Bühne – und überall dort fühlt sich die Fender Tele traditionell ja schon immer zu Hause.

17 Kundenbewertungen

9 Rezensionen

MD
HAMMER
Michael D. 660 31.12.2021
Also ich hatte jetzt lange genug Zeit zum testen. Was soll ich sagen. Beim Auspacken sprang mich die Mexikanerin schon an. Super Haptik, 1A Verarbeitung. Habe einen schwarzen Punkt im Korpus entdeckt (Holz ist halt ein Naturproduckt), die Bünde und alles andere super verarbeitet. Der lackierte Hals ist spitze. Für die Feineistellung muß ich mal zum Schrauber. Habe die Gitarre clean angespielt und es stimmt. Keine andere Gitarre kriegt diesen Sound ohne Hilfsmittel hin. Fazit: Wer keine 1.600 für ein US- oder 2.600 Euro für ein Japanmodell ausgeben will oder kann, ist hiermit bestens bedient. Also ich bin total begeistert. Rock on.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Q
Gute Ware!
QuixX 16.04.2019
Eine feine Gitarre, kommt schon mit einem guten "setup" aus dem Karton. Der maple neck hält von der Haptik das, was ich mir vom Kauf versprach. Sie lässt sich gut spielen. Wenn was nicht klappt? An der Gitarre liegt's sicher nicht :)
Sound: 100% Telecaster.

Die sehr tief liegende Klinkenbuchse lässt nicht jeden Winkelstecker zu. Mein sehr kurzes Kabel zum Yojo-Sender hält gerade so, sitzt aber mit der Kontakt-Feder noch nicht ganz richtig.

So etwas hab ich da auf einer Seite mit Buchse versehen:
the sssnake SK367M-015 Patchcable

Mit den klassischen Blechwinkelsteckern geht es gar nicht. Die kommen nicht mal über den Klemmpunkt, ab dem die Kontaktfeder den Stecker nach innen zieht, hinaus.

Klassischer Blechwinkelstecker hier auf einer Seite:
Sommer Cable Spirit XS 48 Highflex 0,3

Wenn die Buchse an der Zarge/Kante sitzt, bevorzuge ich in jedem Fall Winkelstecker.

Das reicht eigentlich nicht für einen Stern Abzug, aber halbe, geschweige denn Achtel gibt's nicht. Und wer die Gitarre bestellt, sollte auf alle Fälle den passenden Stecker im Sortiment haben. Gerade geht immer.

Bis jetzt blieb das kurze Kabel sogar auf der Bühne ohne Störung.

Features? Ich geb mal vier Sterne, war keine Tüte Gummibärchen bei. Also keine Überraschung, man bekommt genau das, was man sich von einer Tele von Fender verspricht. Sogar wenn aus Mechico.


8.5.2019:
Nicht nur. dass der 08/15 Winkelstecker nicht passt, die Buchsenhalterung wackelt auch noch.

18.1.2021:
Wenn man die Reihenfolge der Zentralbefestigungselemente ändert, sitzt die Buchse fest. Dennoch kaum bachvollziehbar, warum Fender da so etwas rausgibt.

Jedoch nach wie vor das Instrument, das unter meinen Gitarren die größte Weglänge zurücklegt, weil ich fast immer nur diese dabei habe.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

HM
Fender Player Series Tele MN 3TS
Habib Maccim 02.08.2021
At first glance, the Player Series Tele looks like almost every other Telecaster in the Fender catalog. However, this model offers its own unique sounds that maintain the classic feel of Fenders instruments.

Personally, what caught my attention the most, was its versatility and how good it sounds live and on recordings, you really enjoy playing the guitar, it can be used in Rock, Metal, Pop, Country and even more modern music genres. like Future Bass, Future Pop etc.

As for the pros of this guitar, I could highlight how simple and intuitive it is, and the stability of its tuning.

The con I would add is that you have no option for a tremolo but this is probably not a problem if you are a music producer.

In Conclusion I think it is an excellent option for beginners, professionals and music producers since you can play a little more with the tones, also for those who are looking for a guitar with a modern sound but also with a touch of that classic sound of a Fender that makes them so popular.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

I
Quality cheap guitar
Ivca_Srbija 10.05.2021
The workmanship is at a very good level. Nice color, nicely painted. The neck is matte, one of the best I’ve tried so far.
Sounds fantastic, as Fender Telecaster alone has to offer.
Noise is really problematic, especially if you play with headphones, but it’s generally a single magnet problem.
It holds the tune perfectly all the time, the setup in the factory is not badly done, maybe the strings can be lowered by 1 mm.
I don't even play other guitars anymore, it's so comfortable I have nothing to say.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube