Fender Newporter Player CAR

7

Westerngitarre

  • California Serie
  • Cutaway
  • Decke: massiv Sitka Fichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Walnuss
  • Griffbrettradius: 400 mm
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 20 Bünde
  • Modern Viking Steg
  • Fender/Fishman Tonabnehmersystem
  • Werksbesaitung: Fender Dura-Tone .012 - .052 (Art. 254209)
  • Farbe: Candy Apple Red
  • passender Koffer: Art. 172300 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit März 2018
Artikelnummer 430115
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Newporter
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Ja
Griffbrett Walnuss
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Rot
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
B-Stock ab 295 € verfügbar
319 €
359 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 1.10. und Dienstag, 4.10.
1

Das preiswerte Modell aus der Fender-California-Traditional-Serie

Die Newporter Player stellt das preiswerteste Modell in der neuen California-Traditional-Serie von Fender dar. Basis des von Fender selbst entwickelten Korpusdesigns ist Mahagoni für den Boden, die Zargen und den Hals, während eine massive Decke aus Sitkafichte für ein optimales Schwingungsverhalten sorgt. Das weit ausgesägte Cutaway bietet einen perfekten Zugang zu den oberen Lagen des Halses, der mit seinem schlanken Profil sowohl Einsteiger als auch verwöhnte E-Gitarristen zufriedenstellen dürfte. Weiterhin sorgt ein in Zusammenarbeit mit Fishman entwickelter Preamp inklusive Stimmfunktion dafür, dass der Klang auch elektrisch verstärkt voll zur Geltung kommt.

Newporter-Body-Shape für einen kraftvollen, resonanten Klang

Das von Fender entwickelte Newporter-Body-Design sorgt zusammen mit den bewährten Hölzern aus Mahagoni und Fichte für einen kraftvollen und zugleich differenzierten Klang, der sich überall gut durchzusetzen weiß. Das Halsprofil der Newporter-Serie wurde extra flach gestaltet und nur mit einer hauchdünnen Satinlackschicht bedeckt, um zusammen mit der schlanken Sattelbreite vor allem Einsteigern eine einfache Bespielbarkeit auf dem Griffbrett aus Walnuss zu ermöglichen. Zudem sorgt der von Fender in Zusammenarbeit mit Fishman entwickelte CD-1-Preamp im oberen Zargen dafür, das die Newporter Player auch elektrisch verstärkt ihre Qualitäten jederzeit unter Beweis stellen kann. Eine Stimmfunktion sowie ein Phasenumkehrschalter sind natürlich inklusive.

Preiswerte Steelstring-Akustik für Einsteiger

Mit ihren bewährten Tonhölzern, den soliden Mechaniken und dem Fishman-Preamp richtet sich die Newporter Player als günstigstes Modell der Newporter-Serie vornehmlich an Einsteiger, die nach einem zuverlässigen Instrument für die ersten Schritte Ausschau halten und dabei großen Wert auf eine einfache Bespielbarkeit legen. Dank des schlanken Halsprofils steht die Newporter Player in ihrem Spielgefühl dem einer E-Gitarre außerdem in kaum etwas nach, was sie auch für E-Gitarristen interessant macht, die zusätzlich ein bezahlbares akustisches - und dennoch bühnenfähiges - Markeninstrument suchen. Und auch optisch kann das Instrument überzeigen: Mit seinem kräftigen Candy-Apple-Red-Finish und der farblich passenden Kopfplatte im unverwechselbaren Design der berühmten Fender Stratocaster ist sie ein echter Eyecatcher.

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Überall dabei – egal, an welchem Ort

Egal, ob nun beim Üben zu Hause, bei der Session im Freien oder aber elektrisch verstärkt im Proberaum oder auf der Bühne: Die Fender Newporter Player ist für nahezu alle Einsatzgebiete geeignet und verwöhnt ihre Spieler durch ein flaches und schlankes Halsprofil mit einer hervorragenden Bespielbarkeit, einen resonanten und warmen Klang sowie die fendertypisch hohe Verarbeitungsqualität. Der aus bewährten Hölzern gefertigte Korpus in Fenders exklusiver Newporter-Bauart sieht in seinem Candy-Apple-Red-Finish aber nicht nur verdammt gut aus, sondern überzeugt zudem mit einer hohen Lautstärke, während der Fishman-Preamp den natürlichen Klang der Gitarre an den Verstärker portiert und sich auch mit seiner Stimmfunktion als ungemein praktisch erweist.

7 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

a
besser als gedacht...
alexkl 24.12.2020
... für den Preis. Sieht super aus in Rot, Ich mag den kleinen Korpus und die leiste Spielbarkeit. Das Schlagbrett könnte etwas sauberer geschnitten sein dachte ich zuerst aber oops da ist noch ne Schutzfolie drauf.
Seitenlage und Bundreinheit stimmen. Für dass Geld total ok und immerhin eine Fender mehr im Haus.
Stimmgerät ist auch gut, es zeigt die Noten an, so daß man auch was anderes als EADGbe stimmen kann. 9V Batterie wie fast alle Westerngitarren ohne die am Plug nix herausgeht.
Features
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

DD
Lady In Red
Don Danny 18.06.2022
Hier hat Fender ein optisch wunderschönes und absolut perfekt ausgewogenes Instrument geschaffen. Das Griffbrett ist herrlich anzugreifen, der Akkordwechsel ist dank des schlanken Halses eine Freude. Die Saitenlage ist sehr gleichmäßig und die Korpusform ist eine Augenweide. Nun zum wichtigsten, dem Sound! Ein voller Bass und klare Höhen, egal ob sanftes Solieren, energisches Strumming oder betontes Fingerpicking, der Klang beeindruckt einfach in jedem Stil.
Ich persönlich finde das volle Cherry Red wunderbar anzusehen und es gibt dem unglaublichen Instrument noch einen individuellen Touch.
Auch das Stimmen der Saiten ist dank des eingebautem Fisher Tonabnehmer sehr simpel.
Preis / Leistung sind hier jedenfalls auf der Seite der Gitarristin / Gitarristen, denn ein Instrument dieser Klasse ist normalerweise deutlich teurer.
Klare Kaufempfehlung! 100%ige Zufriedenheit!
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

X
Top Instrument - Top Abwicklung
XBerti 07.02.2019
Die Gitarre wurde schnell geliefert, war super verpackt und nach dem Auspacken sofort spielbereit. Qualität hervorragend. Meine Frau hat sich riesig gefreut. Es ist eine Top-Gitarre für Anfänger mit Ambitionen.
Ich bestelle generell ALLES bei Thomann - hier passt es einfach.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Sehr gute Wahl
MadMiri 14.04.2019
KLeiner Preis, große Wirkung, eine fantastische Gitarre.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube