Fender Modern Player Tele Plus MN HB

E-Gitarre

  • Modern Player Serie
  • Korpus: Kiefer
  • Ahornhals
  • C-Profil
  • Ahorngriffbrett
  • Griffbrettradius 9,5" (24,1 cm)
  • 22 Jumbo Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: Modern Player Humbucking Pickup mit Mini-Toggle Coil-Split (Steg), Modern Player Strat Pickup (Mitte), Modern Player Tele Pickup (Hals)
  • 5-Wege Schalter
  • Regler: Master Volume, Master Tone
  • Nickel/Chrom Hardware
  • Vintage Style Stimmmechaniken
  • Sattel: synthetischer Knochen
  • Vintage Style 6-Saddle Strings-Thru-Body Hardtail Bridge
  • Schlagbrett 3-lagig schwarz/weiß/schwarz
  • Farbe: Honey Burst
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Funk
  • Indie

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Tonabnehmerbestückung HSS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Kiefer
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender Modern Player Tele Plus MN HB
32% kauften genau dieses Produkt
Fender Modern Player Tele Plus MN HB
Voraussichtliche Lieferung am 16.04.2018
Voraussichtliche Lieferung am 16.04.2018

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
472 € In den Warenkorb
Fender Modern Player Tele Plus MN CH
11% kauften Fender Modern Player Tele Plus MN CH 472 €
Fender SQ Classic Vibe Tele 50's BB
6% kauften Fender SQ Classic Vibe Tele 50's BB 429 €
Harley Benton TE-30 BE Standard Series
6% kauften Harley Benton TE-30 BE Standard Series 89 €
Harley Benton TE-52 NA Vintage Series
6% kauften Harley Benton TE-52 NA Vintage Series 129 €
Unsere beliebtesten T-Modelle
59 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
40 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Eine wie keine...

Werner856, 05.07.2015
Diese Tele erhebt den Anspruch, eine eierlegende Wollmichsau zu sein - zumindestens von Aufbau und Ausstattung her. Mein letzter Besuch bei Big T wurde auch dazu genutzt, so ein Ding mitzunehmen und es zu meinen anderen 8 Teles zu gesellen (die allesamt verschieden sind) ....

Vor Ort wurde das Instrument noch einmal eingestellt und ich hatte auch Gelegenheit, eine Funktionsprobe durchzuführen. Lobenswerter Service. Das Alles ist jedoch nichts im Vergleich zu eingehender Beschäftigung mit eigenem Equipment.

Hier also die ersten Eindrücke:
Mangelfreie optische Ausführung, die Korpusausnehmung auf der Rückseite macht das Instrument etwas leichter und anschmiegsamer. Der Hals liegt angenehm in der Greifhand, ist schnurgerade, an der Bundierung finde ich nichts auszusetzen. Die Sattelkerbung ist gleichmässig tief, die Saitenlage wurde für meinen Geschmack allerdings etwas zu hoch gewählt, sie ist aber gut spielbar.
Sowohl die Mechaniken als auch der Pickup-Schalter sowie die Potis laufen sehr weich, aber definiert. Insgesamt ist man sich offenbar im China-Werk der Ansprüche bewußt, die hinter dem Markennamen stehen.

Was mir weniger gefällt, ist die Einstellung der Pickups. Speziell der Lipstick liegt mir viel zu nahe an den Saiten, kann aber (Fender-typisch) nicht justiert werden, ohne das Pickguard zu demontieren oder anzubohren. Bereits mit der aktuellen Saitenlage hört man leichte Stratitis, auch klingt der Halstonabnehmer zu dumpf. Hier gibt es ordentlich Raum zum Nachbessern. Der Strat-Mittelpickup macht seine Sache gut, ist von außen einstellbar und die Zwischenposition beider Single Coils dürfte sich gut für Rhytmusarbeit gebrauchen lassen - da muss ich jedenfalls noch viel einstellen und experimentieren - beim baldigen Saitenwechsel auf Elixir 010.

Der Steghumbucker bringt ordentlich Output, gesplittet ist er merklich leiser. Es gibt fetter klingende Humbucker, aber wir haben es hier ja mit einer Tele zu tun, insofern ist sein Klangspektrum passend und drahtig prägnant. In Zwischenstellung mit dem Strat-PU kann man sogar twangige Klänge erzeugen, die Splitfunktion gibt es auch in dieser Schalterstellung. Auch hier muss ich mit der Höhe noch ein Feintuning in Abstimmung mit den Single-Coils durchführen, um ein ausgewogenes Gesamtbild zu erhalten.

Diese Gitarre sieht aus wie eine Tele, sie heißt Tele, sie spielt sich wie eine Tele, aber sie klingt und funktioniert anders - sie erfordert eine neue Herangehensweise, verglichen mit Teles in Standardbestückung - und das macht sie einzigartig. Sie fordert mich heraus, ich muss mich hinsetzen, Optimierungen durchführen, und am Amp spezifische Einstellungen suchen und finden. Sie verfügt über gute Komponenten und kann in hohem Maße persönlichen Geschmäckern angepaßt werden - und das gibt ihr einen Sonderstatus.

Die Modern Player Telecaster von Fender hat unheimlich viel Potential, man muß es erkennen, entwickeln und nutzen. So kommt man um vergleichsweise wenig Geld zu einem personalisierbaren Instrument hoher Qualität. Wer diesen Aufwand nicht betreiben will, ist möglicherweise mit einer Squier Tele besser bedient - um in der Preisklasse zu bleiben.

Erstes Update:
Es ließ mir einfach keine Ruhe, also habe ich, ohne Saitenwechsel, meine Anpassungswünsche umgesetzt. Zuerst habe ich an den richtigen Stellen neben dem Lipstick 2 Bohrungen ins Pickguard gemacht, dann die Saitenlage eingestellt. Als nächstes wurden die Pickups inHöhe und Neigung richtig justiert (auch in der Lautstärkenabstimmung untereinander) und schlußendlich die Bundreinheit nachkorrigiert (das geht ja mit Stratitis bekanntlich nicht). Und dann stöpselte ich das Ding erneut in den Amp und hörte und staunte:

Hals-PU klar und clean im Ton, wie es sein soll mit einem ordentlichen Schuß Presence. Schön cremig in der Zerre. Mittel-PU clean sehr stratig, im OD packt er ordentlich zu und kann durchaus auch die härtere Gangart bedienen. Im Grunde bedient er vorwiegend die drahtigen Mitten. Und der Steg-PU wurde merklich twangiger - in beiden Spulenmodi. Verzerrt eignet sich aber nur der Humbucker-Mode, da kommt er aber kräftig und bissig.
Großes Lob an beide Potis, sie arbeiten sehr feinfühlig und gleichmäßig über den gesamten Regelbereich. Man kann sie also wirklich ernsthaft zum Soundgestalten einsetzen, in jeder Stellung des PU-Wahlschalters.

Die gebotene Universalität des Instruments ist grenzgenial. Und man muß dabei keine Abstriche bei den gebotenen Sounds machen, solange man sich bewußt ist, eine Tele in den Händen zu haben.

Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten: Die Nebengeräusche sind natürlich da (Single-Coils! Ist aber nicht als Ausrede zu werten, denn ich habe deutlich ruhigere SC-Teles in der "Sammlung"), also werde ich im Rahmen des kommenden Saitenwechsels (jetzt werden erstmals die Originalsaiten fertiggemacht) noch so gut es geht den Elektronikbereich abschirmen. Bin schon gespannt, wie sich die Modern Player dann mit 010er Elixier macht...
I'll come back....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Sahnestückchen !!

Peter197, 29.12.2014
Optik:
Hammer! Die Tele ist für meinen Geschmack noch schöner als auf den Verkaufsbildern bei Thomann. Die Farbe geht von Gold/Bernstein in der Mitte zu einem dunklen Weinrot/Rotbraun am Rand über. Die Thomann-Verkaufsbilder sehen eher nach Tobacco-Sunburst (Bernstein zu braun/schwarz) aus, was die gelieferte Gitarre definitv nicht ist ? aber wie gesagt: gut so. Die Lackierung ist makellos und sehr "glossy". Das gilt auch für den Hals und das hochglanzlackierte Griffbrett, das nicht ahorntypisch hell, sondern bersteinfarben und zusammen mit den auf alt gemachten Tunern sehr "vintage" rüber kommt.

Verarbeitung und Bespielbarkeit:
Die Verarbeitung ist für den Preis erstaunlich gut. Die Gitarre war bzgl. Saitenlage und Oktavreinheit "out of the box" sehr gut eingestellt. Lediglich der Humbucker war im Vergleich zu den Single-Coils etwas zu tief und deshalb zu leise, was aber mit ein paar Schraubenumdrehungen schnell behoben war. Phänomenal ist der Hals, der schon für sich alleine den Eindruck macht, man hätte eine viel teurere Gitarre in der Hand. Er fällt für eine Tele eher dünn aus, die Bünde sind sauber entgratet, vorbildlich poliert und (flach) abgerichtet. Die Hardware tut was sie tun soll, macht aber keinen High-End-Eindruck (war bei dem Preis auch nicht zu erwarten). Alles funktioniert bestens, insbesondere sind die Mechaniken stimmstabil.

Elektronik:
Volume- und Klangregler arbeiten über den gesamten Regelweg sehr feinfühlig. Das hat man schon bei teureren Gitarren schlechter erlebt. Für meinen Geschmack sind die Potis etwas zu schwergängig ? dafür verstellt sich aber auch nichts, wenn man beim Spiel mal am Regler hängen bleibt. Der 5-Weg-Schalter rastet sauber ein und arbeitet geräuschlos. Einen Abzug gibt's allerdings für die Pickups, die bei Sounds mit Overdrive zum Brummen neigen ? und zwar auch in den Zwischenstellungen und im Humbuckerbetrieb, wo eigentlich Ruhe herrschen müsste.

Sound:
Die Gitarre verfügt bei jeder Pickupeinstellung über eine gute Portion Höhen und durchsetzungsfähige Mitten ? typisch Tele eben. Wo es zu viel wird, schafft der über den gesamten Regelweg sehr sensibel arbeitende Tone-Regler Abhilfe. Gleiches gilt für den Volume-Regler, so dass bei Zurücknahme der Lautstärke in jeder Pickupstellung verschiedene Soundnuancen erzielt werden können. Sehr schön gemacht.
Zu den Pickups: Der Tele-Halspickup und der Strat-Singlecoil in der Mitte klingen, wie man es von ihnen erwartet ? beide sehr rund und mit guten Bässen ? jeder für sich wiederum mit eigener Charakteristik, wobei der Strat-Pickup durchsetzungsfähiger ist. Der Humbucker hat nicht so viel Output und kann deshalb auch prima clean gespielt werden. Auch mit ordentlich Overdrive am Amp setzt er sich mit gutem Höhenanteil noch bestens durch, klingt differenziert und matscht nicht. Die Klampfe ist damit auch für Musik härterer Gangart durchaus tauglich. Abstriche gibt's für den Humbucker im gesplitteten Modus, der zwar den "Tele-Twang" hat, aber einfach sehr dünn klingt ? jedenfalls nicht wie ein Tele-Stegpickup und auch im Vergleich zu den beiden echten Singlecoils zu schwach auf der Brust ist. Der auch gut im Clean-Betrieb zu spielende Humbucker gleicht dieses Manko aber wieder aus.
Insgesamt ist die Gitarre soundmäßig (nur) von ihrer höhenbetonten Grundcharakteristik bzw. mit ihrem Halspickup eine richtige Tele. Ansonsten ist sie eher modern und durch die 7 möglichen Pickupeinstellungen und die sensibel arbeitenden Volume- und Tone-Regler äußerst vielseitig. Von Ultra-Clean-Twang bis Hard'n-Heavy-Brett ist eigentlich alles möglich.

Mein Fazit:
Beim dreifachen Preis würde ich der Gitarre 4 von 5 Sternen geben. Wegen des unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnisses gibt's aber 5 - mit kleinem Minus wegen der verbesserungsfähigen Pickup-Abschirmung, was aber meiner Freude über den Kauf aber bislang keinen Abbruch tut. Klare Kaufempfehlung !!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Sunburst
Fender Modern Player Tele Plus MN HB
(59)
Fender Modern Player Tele Plus MN HB
Zum Produkt
472 €

Fender Modern Player Telecaster Plus MN HB, E-Gitarre, Modern Player Serie, Kiefernholz Korpus, Ahornhals, C-Shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius 9.5" (24,1 cm), 22 Jumbo Bünde, Mensur 648 mm,...

  • Farbe: Sunburst
  • Tonabnehmerbestückung: HSS
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Kiefer
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 22
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender Modern Player Tele Plus MN CH
(109)
Fender Modern Player Tele Plus MN CH
Zum Produkt
472 €

Fender Modern Player Telecaster Plus MN CHRTRANS, E-Gitarre, Modern Player Serie, Kiefernholz Korpus, Ahornhals, C-Shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius 9.5" (24,1 cm), 22 Jumbo Bünde, Mensur...

  • Farbe: Grau
  • Tonabnehmerbestückung: HSS
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Kiefer
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 22
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Fender Modern Player Tele Thinline BK
(57)
Fender Modern Player Tele Thinline BK
Zum Produkt
478 €

Fender Modern Player Telecaster Thinline Deluxe Black Transparent, E-Gitarre, Modern Player Serie, Mahagoni Korpus, Ahornhals, C-Shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius 9.5" (24,1 cm), 22 Medium...

  • Farbe: Schwarz
  • Tonabnehmerbestückung: P90, P90
  • Griffbrett: Ahorn
  • Tremolo: Nein
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Bünde: 22
  • Mensur: 648 mm
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
472 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Voraussichtliche Lieferung am 16.04.2018
Voraussichtliche Lieferung am 16.04.2018

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer - und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Denon DJ VL12 Prime Focusrite Clarett 2Pre USB RCF EVOX J8 Teenage Engineering PO-35 speak Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Focusrite Clarett 2Pre USB

Focusrite Clarett 2Pre USB; USB 2.0 Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz, 10 Ein- und 4 Ausgänge; 2 Clarett Mikrofon-Vorverstärker mit Air-Modus modellieren den klassischen ISA Micpreamp-Klang; niedrige Nebengeräusche (-128dB EIN); bis zu 119 dB Dynamikumfang; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; Anschlüsse: 2x...

Zum Produkt
419 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.