Fender Malibu Player Burgundy Satin

3

Westerngitarre

  • California Serie
  • Decke: massiv Sitkafichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Mensur: 610 mm
  • Griffbrett: Walnuss
  • Griffbrettradius: 400 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 20 Bünde
  • Modern Viking Bridge
  • Fender/Fishman Tonabnehmersystem
  • Werksbesaitung Fender Dura-Tone 012-052 (Art. 254209)
  • Farbe: Burgundy Satin
Erhältlich seit März 2019
Artikelnummer 456700
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Malibu
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Nein
Griffbrett Walnuss
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Rot
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
319 €
359 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

Preiswertes Modell aus Fenders Malibu-Serie

Die Malibu Player Natural erscheint in einer kompakten, von Fender neu designten Korpusform mit Mahagoni für den Boden und die Zargen sowie einer Decke aus massiver Sitkafichte. Durch die verkürzte Mensur von 612 mm und das schlanke Halsprofil bietet dieses Instrument die idealen Voraussetzungen für kleinere Spieler oder Einsteiger in die Welt der Akustikgitarren, die sich dennoch einen vollen und durchsetzungskräftigen Klang wünschen. Weiterhin sorgt der in Zusammenarbeit von Fender mit Fishman entwickelte C-1 Preamp inklusive Stimmfunktion dafür, dass der Klang der Fender Malibu Player auch elektrisch verstärkt voll zur Geltung kommt. Abgerundet wird das Bild durch die kultige Stratocaster-Kopfplatte, an der ein Satz geschlossener Mechaniken zuverlässig ihren Dienst verrichtet.

Großer Sound trotz zierlichem Korpus

Das von Fender entwickelte und sehr schlank gehaltene Malibu-Body-Design sorgt zusammen mit den bewährten Hölzern aus Mahagoni und Fichte für einen kraftvollen und zugleich differenzierten Klang, der sich durch das bauartbedingt kräftige Mittenprofil überall gut durchzusetzen weiß. Das Halsprofil der Malibu-Serie wurde extra flach gestaltet und nur mit einer hauchdünnen Satinlackschicht bedeckt, um zusammen mit der schlanken Sattelbreite und der kürzeren Mensur vor allem Einsteigern eine einfache Bespielbarkeit auf dem Griffbrett aus Walnuss zu ermöglichen. Zudem sorgt der von Fender in Zusammenarbeit mit Fishman entwickelte CD-1-Preamp in der oberen Zarge dafür, dass die Malibu Player auch elektrisch verstärkt ihre Qualitäten jederzeit unter Beweis stellen kann. Eine Stimmfunktion ist neben der Zweiband-Klangregelung inklusive.

Kompakte Western für Einsteiger

Mit ihren bewährten Tonhölzern, den soliden Mechaniken und dem Fishman-Preamp richtet sich die Fender Malibu Player als günstigstes Modell der Malibu-Baureihe vornehmlich an Einsteiger, die nach einem zuverlässigen und gut klingenden Instrument für die ersten Schritte Ausschau halten und dabei großen Wert auf eine einfache Bespielbarkeit legen, die hier dank des schlanken Halsprofils und der verkürzten Mensur kaum besser sein könnte. Aber auch das Auge spielt ja bekanntlich keine unwesentliche Rolle bei der Wahl des Instruments – in diesem Fall überzeugt die Malibu Player Burgundy mit einer rotbraunen Lackierung sowie mit einem natürlich gehaltenen Hals. Dazu kommt die farblich passende Kopfplatte im unverwechselbaren Design der berühmten Fender Stratocaster.

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Überall dabei - egal, wo

Egal, ob nun beim Üben zu Hause, bei der Session im Freien oder aber elektrisch verstärkt im Proberaum oder auf der Bühne: Die Fender Malibu Player ist für nahezu alle Einsatzgebiete perfekt geeignet und verwöhnt ihre Spieler durch ein schlankes Halsprofil und die kürzere Mensur mit einer hervorragenden Bespielbarkeit, einen resonanten und warmen Klang sowie die fendertypisch hohe Verarbeitungsqualität. Der aus bewährten Hölzern gefertigte Korpus in Fenders exklusiver Malibu-Bauart sieht aber nicht nur verdammt gut aus, sondern eignet sich durch einen mittenfokussierten Klang wunderbar für verschiedene Zupftechniken, während der Fishman-CD-1-Preamp den natürlichen Klang der Gitarre an den Verstärker portiert und sich auch dank seiner Stimmfunktion als sehr praktisch erweist.

3 Kundenbewertungen

2 Rezensionen

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
F
Belle guitare
FabyU 20.08.2020
J’aime bien cette guitare. J'avais une guitare epiphone et le son était excellent mais c'était un peu gros pour moi. J'ai donc décidé d'acheter ce modèle fender plus petit et plus confortable à transporter. Le son est bon. Je suis satisfait de cet achat.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
s
Très moyen!
stefcat777 18.09.2019
Je l'ai acheté pour les voyages particulièrement, mais j'aime bien l'utiliser de temps à autres à la maison. Après déballage, guitare plutôt sympa, finitions correctes. 1ère utilisation, cordes spaghettis et action trop basse, je changes les cordes par ernie ball 12 54, règle le manche pour éloigner un peu les cordes du manche, le lendemain, sans être le top du top, c'était déjà beaucoup mieux.
Pas encore tésté sur ampli.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden