Fender Joe Strummer Campfire

7

Westerngitarre mit Tonabnehmer

  • Joe Strummer (The Clash) Signature Modell
  • Decke: massiv Fichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni laminiert
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Walnuss
  • Halsprofil: Slim C
  • Stratocaster Kopfplatte
  • Griffbrettradius: 400 mm
  • Sattelbreite: 43 mm (1,69")
  • 20 Bünde
  • Tonabnehmersysem mit Volume-, Bass- und Trebleregler
  • Modern Viking Walnusssteg
  • Aged Bridge Pins mit schwarzen Dots
  • Farbe: Schwarz matt
  • inkl. Gigbag
Erhältlich seit Januar 2021
Artikelnummer 510673
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Malibu
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Nein
Griffbrett Walnuss
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Schwarz
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
B-Stock ab 389 € verfügbar
419 €
519 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 28.09. und Donnerstag, 29.09.
1

7 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

MW
ein echter Hingucker
MAAX W. 19.09.2021
Da mein Vater schon seit einigen Jahren davon schwärmte, eines Tages mit dem Gitarre-spielen zu beginnen und er allerdings sehr wählerisch ist, was Optik, Klang und den Komfort des Instruments betrifft, entpuppte sich dieses Schmuckstück als Geschenk zum 60er als ein absoluter Volltreffer.

Die Gitarre weist einen angenehmen, durchsetzungsfähigen stählernen Sound auf, was mich anfangs bei der Größe der Gitarre, welche doch recht klein ausfällt, sehr beeindruckte.

Die Einzelteile der Gitarre sind wunderbar verarbeitet und weißen keinerlei Mängel auf.

Alles in allem würde ich diese Gitarre auf alle Fälle weiterempfehlen (besonders für „the Clash“ Fans).
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CW
Stylische kompakte/handliche Gitarre, aber "dünner" Sound ohne Verstärker.
Christian W 14.07.2022
Ich habe diese Gitarre geholt, da ich zum einen endlich mal eine Fender wollte und zum anderen wegen des Joe Strummer feelings, weil ich "the Clash" Fan bin.

Die Größe:
Kompakter, das ist echt cool für Unterwegs (passendenes Gigbag liegt bei)

Der Sound/Klang:
leider schon sehr dünn und leise ohne Verstärker. Liegt eben auch an der Korpusgröße. Mit Verstärker über den eingebauten Tonabnehmersystem schöner, warmer und höhenorientierter Sound.

Verarbeitung:
Sauber verarbeitet. Keine Macken entdeckt.

Design:
Daumen hoch, die schwarzmatte Lackierung ist ein hingucker und ich liebe Sie! Ebenso die in einer Reihe verbauten Mechaniken. Sehr gelungen.

Features:
Tonabnehmer ist gut. Die Stimmfunktion nicht optimal. Mechaniken bisher ohne Probleme.

Fazit:

Die Gitarre ist mein liebling um mal zwischendurch auf dem Sofa ein paar Songs zu spielen oder zum Üben. Am Lagerfeuereinsatz muss man schon ordentlich Einsatz zeigen, da sie sonst etwas leise ist. Wer dieses Geld inwestiert kann anderweitig vermutlich mehr von einer Gitarre bekommen. Auf Grund der coolen Optik und der Besonderheit als Joe Strummer Edition von mir trotz der kleinen Minuspunkte eine Kaufempfehlung. Besonders wenn man "The Clash" mag.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
More Candle than Campfire
Kingkaefer 30.11.2021
Ich wurde darauf aufmerksam, da ich eine Westergitarre suchte , die ich mit und ohne Tonabnehmer nutzen kann und ein großer Fan von The Clash bin. Zudem habe ich vom Modell-Namen "Campfire" abgeleitet, dass diese Gitarre durchaus auch geeignet ist um sie ohne Elektonik am besagten Lagerfeuer zu nutzen. Leider stellte sich heraus, dass der Sound ohne Boxen meiner Meinung nach ungenügend ist. Es klingt nach dumpfen Plastik. Von der Massivholzdecke kommt leider nichts im Ohr an. Zudem finde ich dass der Korpus für Stahlsaiten viel zu klein ist, um halbwegs gut zu klingen. Leider ging das aus der Produktbeschreibung nicht hervor. Ich kann nichts über die Performance mit Verstärker sagen, aber für unplugged ist die Gitarre meiner Meinung nach nicht geeignet.
Für den Preis (selbst im reduzierten Zustand) erwarte ich von Fender zwar keine Wunder, aber mit so einem schwachen Sound hätte ich dennoch nicht gerechnet.
Optisch ist sie schön und die Liefernug war auch schnell und zuverlässig.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Mit Verstärker überragend!
Learnerrocker 11.08.2022
Nachdem ich meine ersten Spielversuche auf einer alten Konzertgitarre unternommen hatte, musste nun eine handliche (für Reisen transportable) und zugleich klangkräftige Westerngitarre her.
Als Rockfan, der mit Bands wie The Clash aufgewachsen ist, hat mich die Joe Strummer Edition gleich angesprochen.

Verarbeitung:
Ich bin kein Experte, aber die Gitarre ist jetzt seit ca. 6 Monaten in beinahe täglichem Einsatz und hat schon diverse Reisen mit mir unternommen - alles ohne Kratzer, Gebrauchsspuren oder das Gefühl von Minderwertigkeit. Ich bin rundum zufrieden!

Klang:
Da es sich um meine erste "richtige" Gitarre handelt, bin ich auch in dieser Hinsicht kein Experte. Was jedoch beim ersten Anspielen gleich auffiel ist, dass die Gitarre in der Werksbesaitung und ohne Verstärker aufgrund der geringen Korpusgröße (was sie wiederum handlich macht) relativ metallern klingt. Das hat mich anfangs irritiert.
Im ersten Schritt hab ich mir einen kleinen, handlichen und mobilen Verstärker von Yamaha (Yamaha THR5A) gekauft. Damit macht das Spiel dann schon viel mehr Klangfreude!
Schließlich habe ich mir neue Saiten (Elixir Nanoweb Phosphor Bronze) gegönnt und nun mag ich die Gitarre in dieser Ausstattung kaum noch aus der Hand legen...

Fazit:
Wer eine Gitarre sucht, mit der er verreisen kann und den Einsatz eines Verstärkers ohnehin bevorzugt, findet mit Joe Strummers Signature von Fender eine schöne und überzeugende Begleiterin. Ich bin sehr glücklich mit meiner Kaufentscheidung und der Service von Thomann ist ja ohnehin immer herausragend.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube