Fender Jim Root Telecaster Flat White

E-Gitarre

  • Jim Root Signature Modell
  • Mahagonikorpus
  • Ahornhals
  • Ebenholzgriffbrett
  • "Modern C" Halsprofil
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 1 EMG 60 (Hals) und 1 EMG 81 (Steg) Humbucker
  • 3-Weg Schalter
  • Steg mit Saitenführung durch den Korpus
  • schwarze Hardware
  • schwarzes Schlagbrett
  • Farbe: Weiß
  • inkl. Koffer
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Weiß
Tonabnehmerbestückung HH
Griffbrett Ebenholz
Tremolo Nein
Korpus Mahagoni
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Fender Jim Root Telecaster Flat White + Ernie Ball 2223 3x +
12 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.199 €

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Schecter PT SLS Evil Twin
14% kauften Schecter PT SLS Evil Twin 1.299 €
Fender Squier Affinity Tele MN AW
13% kauften Fender Squier Affinity Tele MN AW 199 €
Fender Player Series Tele MN TPL
13% kauften Fender Player Series Tele MN TPL 649 €
Fender SQ CV 60 Custom Esquire Black
12% kauften Fender SQ CV 60 Custom Esquire Black 389 €
Harley Benton Electric Guitar Kit T-Style
10% kauften Harley Benton Electric Guitar Kit T-Style 79 €
Unsere beliebtesten T-Modelle
45 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Trotz Verarbeitung geil.
JochenSG, 12.02.2016
Auf der Suche nach einer traditionell aussehenden Gitarre für die härtere Nutzung blieb ich bei der Jim Root Telecaster hängen. Bei Thomann getestet und dann ein Modell vom Lager mit nach Hause genommen. Diese klang aber etwas dünn und das Ebenholz hatte hinter dem Steg einen Riss und abgesplittertem Holz an zwei Stellen an den Bünden am Griffbrett von unten. Die Mechaniken waren mit kleinsten Abplatzern versehen (interessanter Weise fehlte die Unterschrift für die Endabnahme bei Fender auf dem beiliegenden Zettel). Also ging sie zurück (Top Service von Thomann). Die neue Tele entsprach dann klanglich wieder meinen Vorstellungen und wurde deswegen trotz einer kleinen Lacknase oberhalb der Halsaufnahme und einer sichtbaren Ausbesserung am Ebenholz am Steg behalten. Klanglich (Rock und neuerer Metal) und von der Bespielbarkeit bin ich von der Gitarre überzeugt. Nach einem Wechsel auf stärkere Saiten ließ sich die Gitarre sehr gut einstellen und die einstellbare Saitenlage entspricht ebenfalls meinen Erwartungen. Der Griffbrettradius gefällt mir ebenfalls besser als der 9,5 bei meinen Strats.

Die Gitarre ist ?trotz? der EMGs vielseitig einsetzbar. Ich habe meine Fender Blacktop Floyd Rose nach diesen Erfahrungen ebenfalls mit EMG 81 und 60 ausgerüstet. Ich bin von der Jim Root Telecaster sogar so überzeugt, dass ich sie unbedingt auch noch in schwarz haben wollte. Also habe ich sie mir dann auch noch auf dem Gebrauchtmarkt ergattert. Diese ist zwar schon ca. fünf Jahre alt und zeigt somit allerdings wo die Reise mit dem Lack hingeht, der eindeutige Gebrauchs- bzw. Spielspuren zeigt. Der Lack der weißen Jim Root zeigt nun nach 5 Monaten erste Spielspuren (Armauflage am Korpus).

Zusammenfassend: Klang der behaltenen Root-Telecaster super und die Bespielbarkeit ebenfalls. Die Verarbeitung ist bei meiner jetzigen gut (außer die Lacknase) die vorherige war befriedigend verarbeitet (s. oben). Der Koffer ist schön und riecht gut (Vanille). Trotz des kleinen Lackmangels und der Ausbesserung (beides nur bei genauem Hinsehen erkennbar) bin ich mit der Gitarre sehr zufrieden. Von Fender könnte man für den Preis allerdings eine bessere Qualitätskontrolle erwarten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Exzellent!
Thomas S. 4674, 14.01.2016
Klassisches Design. Puristisch. Stilbruch. Super Verarbeitung. Klasse Bespielbarkeit. Heiße Pickups.
So ist die Fender Jim Root Telecaster!

Ich war auf der Suche nach einer Gitarre für modernen HiGain Sound. Neben den genretypischen Superstrats und den eckigen Metaläxten war die Jim Root Tele mit ihrem klassischen Design geradezu eine Offenbarung. Man sieht ihr auf den ersten Blick nicht an wie gut sie brüllen kann.

Geliefert wird die Tele in einem Vintage Koffer mit rotem Innendekor, welcher angenehm nach Vanille duftet. Gut so. Ein Koffer gehört einfach zu einer Gitarre dazu! Neben ein paar Aufkleber und Bedienungsanleitungen befinden sich zwei Inbusschlüssel für den Halsstab sowie die Saitenreiter, ein Gitarrenkabel, ein Pflegetuch sowie ein Gitarrengurt im Koffer. Es ist also alles Wichtige dabei.

Puristisch ist die Ausstattung. Ein Dreiwegschalter und ein Volumepoti. Thats it! Sehr positiv sind mir die Lockingtuner aufgefallen, mit denen sich die Gitarre präzise stimmen lässt und zu einer guten Stimmstabilität beiträgt. Entgegen einem Review hier fassen die Lockingtuner problemlos eine Saitenstärke bis 12-60.

Die Verarbeitung ist ausgezeichnet. Der Hals ist schwach lackiert, wodurch auch schwitzige Hände nicht kleben bleiben. Die weiße matte Lackierung wirkt sehr edel im Kontrast mit der schwarzen Hardware. Trotz vielem Spielen bleibt der Lack matt und wird nicht speckig.

Sie klingt, wie man es von einem Mahagoni-Korpus in Kombination mit EMG Pu's erwartet: langes Sustain, voll, direkt, differenziert. Für modernen HiGain genau richtig!

Was fiel negativ auf? Nichts! Ich habe lange gesucht, aber ich konnte nichts nachteiliges finden. Vielleicht vermisst der ein oder andere ein zweites Volumepoti oder ein Toneregler. Ich brache das nicht.

Absolute Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Fender Jim Root Telecaster Flat White
RichardG, 08.10.2009
Jim Root (Slipknot) sagte einmal in einem Interview, dass er keine Metal-Gitarre als Signaturemodell entwerfen wollte, sondern eine, die auch Musikern anderer Stilrichtungen gefällt. Ich kannte Slipknot vorher gar nicht, da ich eher aus der Blues-Ecke komme. Die Features der Gitarre sowie der geniale Hals waren es, die mich zum Kauf bewegt haben.

Die Schaller Locking Tuners in Kombination mit der Hardtail-Bridge halten die Stimmung sehr gut.
Der Hals hat Dunlop 6100 Jumbo-Bünde und ein vergleichsweise flaches Ebenholzgriffbrett. Das lässt sich sehr gut bespielen und ist sauber verarbeitet mit einem Satin-Finish auf der Rückseite.
Das Halsprofil ist modern C und liegt gut in der Hand. Nicht zu fett und nicht zu dünn. Spielt sich wie Butter. Der Body hat ein Satin Finish in weiß. Sehr ordenlich gemacht.

Ganz ehrlich gesagt hat diese Tele NULL Twang, aber das soll sie anscheinend auch nicht haben.

Die Pickups sind aktive EMGs. Einen 60er am Hals und einen 81er an der Bridge. Der 60er klingt sehr jazzig und bringt in Kombination mit dem massiven Mahagonikorpus sehr klare und cremige Cleansounds hervor. Mein Marshall TSL100, sowie der alte VOX AC30 aus den 1960ern lieben den EMG 60 Pickup. Der 81er ist eher was für Overdrive-Sounds. Die Kombination von 60er und 81er bringt von beidem das Beste hervor.

Ein Tone-Knob wäre noch ganz praktisch gewesen, um die Vielseitigkeit der Gitarre zu erhöhen. Mit einem Mastervolume und einem 3-Wege-Schalter ist man aber auch ganz gut unterwegs.

Das Case mit weißem Tweed und rotem Innenplüsch sieht wirklich sehr gut aus.

Diese Gitarre ist ein Allrounder von Blues bis Metal ist hier wirklich alles drin.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Meine Beste!
Partycore, 03.02.2014
Ursprünglich wollte ich mir meine erste Gibson kaufen, bin aber doch irgendwie auf der Fender Jim Root Telecaster hängen geblieben.

Warum? Ganz einfach selbst mit ihren spartanischen Features deckt sie alle Genres ab, sie bleibt super in Stimmung, spielt sich einfach klasse und ist top verarbeitet. Durch die Abrundung am Halsende kommt man außerdem ohne Probleme bis zum 22. Bund.

Der Koffer ist wie die Tele super verarbeitet und riecht, warum auch immer etwas nach Schokolade, was ich gut finde, da die Gitarre somit auch immer gut riecht.

Bei der Verarbeitung ziehe ich allerdings einen Punkt ab, da man das Batteriefach eventuell etwas ausstopfen muss, damit die Batterie nicht immer im Korpus klackert, aber ansonsten ist die Tele perfekt.

Man sollte allerdings beachten das eine Tele, die mit aktiven EMG´s ausgestattet ist schon etwas anders klingt als eine mit passiven PU´s. Nicht schlechter, sondern eher klarer und mit anderem Charakter.

Ich werde in Zukunft wohl bei Fender bleiben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 15-19 Wochen lieferbar
In 15-19 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
8
(8)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

Kürzlich besucht
Pace iLok 3 USB-C

Pace iLok 3 USB-C; USB-Kopierschutzschlüssel für durch das iLok-License-Management geschützte Software-Lizenzen; ermöglicht die Nutzung der hinterlegten Lizenzen seriell an unterschiedlichen Arbeitsplätzen; abhängig von der Größe der verwendeten Lizenzen sind bis zu 1500 Lizenzen speicherbar; kompaktes Design und solides Metallgehäuse; nur…

Kürzlich besucht
Walimex pro Light Stand Air 355 cm

Walimex pro Light Stand Air 355 cm; Licht Stativ; mit Luftfederung; Höhe stufenlos verstellbar: 120 bis 355 cm; Transportlänge: 118 cm; Max. Belastbarkeit: 8 kg; Gewicht: 2,15 kg; Standfläche bis max. 135 cm; Aufnahme: 16 mm (5/8 Zoll) Zapfen mit…

Kürzlich besucht
Aodyo Anyma Phi

Aodyo Anyma Phi; monophoner Physical-Modeling Desktop Synthesizer; simuliert verschiedene akustische Klangquellen wie Resonanzkörper, Orgelpfeifen und Saiten; durch Audioeingang auch als Effekgerät nutzbar; 3 Oszillatoren; Effekte: Resonators (Filter), EQ-Delay, Reverb-Chorus, Phaser-Drive und Folder; bis zu 8 Modulatoren wie Hüllkurven, LFOs, Logik-Module…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.