• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Fender EXP-1 Expression Pedal

Expression Pedal

  • Einstellen von Lautstärke und Effektparametern für die Mustang III, IV, V Amps und Mustang Bodeneffekte
  • 1 Input: Klinke
  • 1 Output: Klinke
  • Maße: 67 x 88 x 220 mm
  • Gewicht: 0,82 kg
  • inkl. Mono-Klinkenkabel

Weitere Infos

Volume Pedal Nein
Expression Pedal Ja
Wah Pedal Nein
Boost Funktion Nein
Stereo Nein

Kunden, die sich für Fender EXP-1 Expression Pedal interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Fender EXP-1 Expression Pedal 34% kauften genau dieses Produkt
Fender EXP-1 Expression Pedal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
61 € In den Warenkorb
Boss FV-500-H 11% kauften Boss FV-500-H 99 €
Boss FV-50H 10% kauften Boss FV-50H 75 €
Zoom FP02M Expression Pedal 8% kauften Zoom FP02M Expression Pedal 39 €
Ernie Ball EB6180 VP-JR 7% kauften Ernie Ball EB6180 VP-JR 95 €
Unsere beliebtesten Volumen-/Expression Pedale
87 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Verarbeitung
45 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung

Als Volumepedal super, 2. Modus nur bedingt brauchbar

01.08.2016
Ich nutze das Pedal ausschließlich (s.u.) als Volume-Pedal am Fender Mustang III V2.

Da die Lautstärke digital im Verstärker geregelt wird, das EXP-1-Pedal also nicht im Signalweg hängt, ist die Länge und Qualität des Kabels praktisch egal. - Es gibt keinen Klangverlust! Man braucht auch nur ein Kabel.
Man kann den 4-fach-, 2-fach-Fußschalter und das EXP-1 gleichzeitig verwenden.
Der Regelweg lässt sich softwareseitig einstellen (z.B. Zehen oben: 30%, Zehen unten: 70%), sogar umdrehen.
Der Pedalweg ist weit und damit gut zur Lautstärkeeinstellung brauchbar.

Zweiter Modus:

Dem zweiten Modus lassen sich viele Parameter des Mustang III (wie z.B. Gain des Verstärkermodells, Depth eines Modulationseffekts, Wah, etc.) zuweisen, sowohl in der Fuse-Software, als auch am Verstärker selbst.
Mit dem Fußschalter kann man zwischen den beiden Modi wechseln. - Leider muss man das Pedal dafür konstruktionsbedingt durchdrücken, also die Lautstärke wieder verändern.
Für mich ist der zweite Modus dadurch praktisch unbrauchbar.
Für Modder: Das Verlegen des Fußschalters in ein seperates Gehäuse bringt nichts. Das Pedal "merkt" sich beim Betätigen des Fußschalters die aktuelle Einstellung nicht. So stellt sich die Lautstärke auch nach alleinigem Betätigen des Fußschalters um.

Verarbeitung:

Die Verarbeitungsqualität ist OK. Es ist am Anfang zu leichtgängig, sodass man das Pedal nicht in der Mittelposition stehen lassen kann. Das ändert sich nach einiger Zeit durch Festsetzen von u.A. Staub im Scharnier. Die Verkabelung ist top.

Fazit:

Auch nur als Volume-Pedal in Anbetracht der Features in Verbingung mit dem Mustang III in Ordnung.

Positives & Negatives:

Positiv:
- nicht im Signalweg
- nur ein Kabel nötig (praktisch beliebig lang und billig)
- Regelweg softwareseitig bestimmbar
- 2. Modus, viele Funktionen zuweisbar
- Verkabelung ordentlich
- weiter Pedalweg
- 2-fach-, 4-fach-Fußschalter und EXP-1 gleichzeitig nutzbar
- Preis

Negativ:
- Konstruktionsbedingt kein Wechsel der Modi ohne Veränderung der Lautstärke
- dadurch 2. Modus für mich praktisch unbrauchbar (lässt sich im Moment nicht durch Modding beheben, softwarebedingt)
- Pedal am Anfang zu leichtgängig
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung

Arbeitet wie erwartet. Umschaltung aber zweifelhaft...

Nobser, 12.10.2012
Ich habe das EXP-1 für einen meiner Mustang-III-Verstärker bestellt. Erstmal vorne weg: man kann das EXP-1 problemlos ZUSAMMEN mit dem 4-fach-Fußschalter benutzen, die beiden schließen sich nicht aus! Einfach das Pedal in den Amp stecken und den Fußschalter in das Pedal, dann ist alles gut. Man benötigt keine extra Kabel, alles dabei. Wenn man das Pedal umdreht, sind die Ein- und Ausgänge auch entsprechend beschriftet.

Dennoch, die beiliegende Anleitung ist für die Tonne, da absolut nichtssagend. Leider muss man auch bei Fender ein bisschen suchen, bis man das Manual findet.

So, nun zum Pedal selber: Auch wenn es wie Kunststoff aussieht, es ist ein Metall-Pedal. Es steht recht sicher, allerdings ist mir die Wippe etwas arg leichtgängig. Wenn man das Pedal in einer bestimmten Position stehen lassen möchte, so braucht man schon viel Feingefühl, es beim Runternehmen des Fußes nicht zu verstellen.

Man kann das Pedal anscheinend nur mit der Fuse-Software konfigurieren. Einmal konfiguriert merkt sich der Amp das zwar, aber wenn man was ändern möchte, ist man ohne Rechner aufgeschmissen.

Das Pedal kann man in zwei Modi (Volume und Expression) betreiben. Weitere Konfiguration mal wieder über Fender Fuse. Umschalten tut man die Modi, indem man das Pedal ganz hinunter tritt und so den Schalter am Ende umstellt. Zwei Modi hört sich zunächst gut an, aber die Art der Umschaltung halte ich für zweifelhaft. Hat man beispielsweise Lautstärke und einen WahWah konfiguriert, muss man den Effekt/die Lautstärke für einen Wechsel immer komplett durchtreten. Also mal eben mittlere Lautstärke einstellen und dann auf WahWah wechseln geht NICHT (oder ich habe es noch nicht rausgefunden, wie).

Auf der anderen Seite ist es durchaus eine Bereicherung für den Mustang III, der WahWah beispielsweise hört sich sehr cool an. Wäre schön, wenn Fender über ein FW-Update noch eine Möglichkeit fände, dass man das Pedal auch nur am Amp umkonfigurieren kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
61 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano tc electronic Flashback 2 Delay JBL LSR 305 White Limited Edition IK Multimedia iRig Pro I/O Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR Behringer DeepMind 12D Boss MS-3 Multi Effects Switcher M-Audio BX8 D3 SPL Crimson 3 Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Flashback 2 Delay

tc electronic Flashback 2 Delay, Effektpedal, Delay, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Ethereal Delay Algorithmus, Mit der Audio-Tapfunktion können Sie das Delay Tempo einstellen, indem Sie Ihre Gitarre anschlagen, bei Mono Verwendung...

Zum Produkt
186 €
(3)
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
134 €
(1)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia iRig Pro I/O

IK Multimedia iRig Pro I/O; Universelles Audio- und MIDI-Interface für Mobile-Devices und Computer; Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke für Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Signale; hochwertiger Vorverstärker mit regelbare Verstärkung; hochwertige ADDA-Wandlung mit bis zu 24 Bit / 96 kHz; regelbarer...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR

Gretsch G5420TG Candy Apple Red Limited Edition Electromatic E-Gitarre, Hollow Body Single Cut, Korpus 5 lagig Ahorn, Korpusgröße 16" (40,64cm), Ahorn Hals U-Shape, Palisander Griffbrett 12"/305mm(Radius, 22 Medium Jumbo Bünde, Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen, GraphTech NuBone Sattel 43mm, Mensur 625mm,...

Zum Produkt
998 €
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
447 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
SPL Crimson 3

SPL Crimson 3, USB Audio-Interface und Monitor-Controller, 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler, 2x Mic-Eingang XLR, 2x Hi-Z Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke, 4x Line-Eingang 6.3mm Klinke symmetrisch, 2x Stereo Source Eingang für Monitor-Quelle (2x 6.3mm Klinke + 2x Cinch), 2x...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood

Chapman Ghost Fret Black Blood, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 43 mm, Radius: 350 mm, 22 Bünde, 629 mm (24,75 Zoll) Mensur, Chapman Primordial Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master Tone...

Zum Produkt
499 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.