Fender Ed O´Brien Stratocaster

E-Gitarre

  • Artist Serie Ed O´Brien
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Halsprofil: V
  • Griffbrett: Ahorn
  • 21 narrow tall Bünde
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Vintage Mechaniken
  • Mensur: 648 mm
  • Vintage Style Synchronized Tremolo
  • Tonabnehmer: Duncan JB (Steg) und Texas Special (Mittel), Sustainer Driver (Hals) (benötigt 9 V Batterie)
  • 5-Wegschalter
  • Original Saiten Fender 250L (Art. 133191)
  • inkl. Gigbag

Weitere Infos

Farbe Weiß
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HSS
Tremolo Vintage
Inkl. Gigbag Ja
Inkl. Koffer Nein
7 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
7 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Eine ganz besondere E-Gitarre

Uelef, 25.06.2018
Ich muss schon sagen, die Fender Ed O Brien Stratocaster ist einfach mal was anderes. Und das liegt vor allem am eingebauten Sustainer (aber dazu gleich mehr).
Die Gitarre wird ja in Mexiko gefertigt, irgendwelche Mängel habe ich nicht feststellen können. Man kann sie sicher bezüglich Saitenlage noch besser einstellen (die Saiten schnarrten bei mir minimal), aber das ist auch schon alles. Ansonsten liegt sie gut in der Hand, der Hals lässt sich gut bespielen (halt ein Stratocaster-Hals, einer der dickeren), die Poti sind weder zu leicht- noch zu schwergängig. Da passt alles.
Der Grundsound der drei Tonabnehmer ist gut - der Humbucker hat nicht ganz den brillanten Sound anderer Stratocaster-Pickups am Steg - dafür rauscht er weniger. Der Verzerrungsgrad ist eher gering für einen Humbucker. Der Mittelpickup ist für meinen Geschmack leicht zu dumpf, aber das kann man auch am Verstärker (oder der Amp-Simulation) ausgleichen. Der Hals-Pickup klingt wie bei anderen Strats - das ist erstaunlich, denn da steckt ja eigentlich auch der Sustainer drin.
Was die Gitarre aber eben auszeichnet, ist der Sustainer, den man in 3 Modi betreiben kann. In der Tieftonstellung verlängert er im Wesentlichen einfach den Sustain des normalen Klangs, in der Hochtonstellung kommt es zu einer Art Rückkoppelungseffekt (schon oft etwas übertrieben und heftig, wenn man die hohen Saiten spielt), die Mittelstellung finde ich am reizvollsten, da werden die beiden Effekte gemischt. Die Lautstärke des Sustainers lässt sich am unteren Drehpoti einstellen. Übrigens: Ist der Sustainer aktiv, gibt es nur noch einen Grundklang, dann greift der Wechsel zwischen Tonabnehmern nicht mehr (der Schalter ist deaktiviert). Der Sound kommt wohl vom Humbucker.
Mit dem Sustainer (ist er über den hinteren Kippschalter aktiviert) lassen sich jedenfalls ungewöhnliche Klangteppiche erzeugen - das ist klasse und erweitert das Potenzial einer E-Gitarre enorm. Man kann Akkorde oder Töne einfach stehen lassen - je nach Schalterstellung kippen die Töne in den Hochtonbereich oder nicht. Ich bin alles in allem wirklich angetan von der Gitarre, die in Zukunft eines meiner Lieblingsinstrumente sein wird.
Kleine Schlussnotiz: Der Sustainer wird mit einer 9V-Batterie betrieben (ich bin gespannt, wie lange sie hält), er wird nur aktiviert, wenn die Gitarre an einem Kabel hängt. Wenn das Kabel angestöpselt ist, aber nichts verstärkt wird, arbeitet er trotzdem. Interessant ist, dass man dann spürt, wie durch den Sustainer selbst ohne Verstärkung die Saiten am Schwingen gehalten werden (sie fangen nach dem Anschlagen zu vibrieren an). Coole Sache.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Fender Ed O`Brien - leider zurück !

musiman, 02.12.2018
... im September bestellt, im November erhalten... Das lag aber nicht an die Thomänner, sondern an Fender.
Die Idee den Sustainer einzubauen und dadurch dosiert einsetzen zu können fand ich echt super. Also schnell bestellen, dachte ich.
Der erste Fehler im Proberaum war meiner, denn meine 9V-Batterie die ich noch hatte war relativ leer. Dadurch also heute ohne Rückkopplung testen. Die beiliegende Batterie hatte ich übersehen. Anmerkung: ohne Batterie sagt die ganze Gitarre keinen Mux. Dann das Batteriefach: beide Pole sehen gleich aus und das Plus oder Minuszeichen ist schwarz auf schwarzem Hintergrund - das macht Spass auf dunkler Bühne.
Noch ein weiterer Kritikpunkt war für mich der dicke Hals, aber ich muß gestehen er ist trotzdem wirklich optimal gestaltet für diesen
Durchmesser und auch relativ gut spielbar. Das Hauptproblem bei meiner neuen Strat war das Schnarren im 12.Bund. Das war enorm ! Also Bundstäbe nicht abgerichtet. Soetwas darf nicht passieren !!
Der Sound dagegen ist richtig gut und hell und spritzig. Der Sustainer läßt sich wunderbar dosieren und der vordere Pickup past sehr gut zum Sound. Der Humbucker hinten ist echt toll und der mittlere war bei mir zu tief, deshalb fehlten die Bässe dort.
Die Gitarre ist hervorragend verarbeitet, besonders die Lackierung.

Zum Vergleich mit meiner alten Fender-Lead II und der Fender/Roland VG-Gitarre (ohne Einsatz virtueller Sounds):
- meine Fender/Roland-VG kann ich auch bei leeren Batterien weiterspielen, die Ed O`Brien nicht. Als erstes steigt bei leerer Batterie der Sustainer aus. Wie lange die aktive Elektronik noch weiter funktioniert kann ich nicht sagen.
Die O`Brien klingt von den 3 Gitarren am spritzigsten und der Humbucker ist schön rockig. Während ich auf der Lead II sogar zur Not Santana spiele (Eschekorpus), geht das auf der O`Brien nicht. Auch die Roland-VG mag das nicht so. Die Überraschung war für mich dass beide Strats keinen so guten Direstraitsound hatten wie die Lead II von Fender.
Resume:
Mein persönlicher Testsieger ist meine alte abgewetzte Lead II.
Danach meine Roland-VG (welche auch aus Mexiko ist und hervorragend eingestellt war !!) und zum Schluß die O`Brien.
Deshalb ist die O`Brien keinesfalls eine schlechte Gitarre, nein auch sie ist toll. Mir ist sie zu hell im Ton (andere mögen gerade dies), der Sustainer ist eine wahnsinns-Idee, aber der Hals ist mir zu dick und die Saiten dürften keinesfalls schnarren.
Ich werde sie sicherlich missen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
989 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-7 Wochen lieferbar
In 6-7 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Alesis Turbo Mesh Kit

Alesis Turbo Mesh Kit, E-Drum Set für Einsteiger, Tom und Snare Pads mit Mesh Fellen ausgestattet, Turbo Drum Modul mit 120 Sounds, 10 Drum Kits, 30 integrierte Play-Along Tracks, Trainings- und Metronom Funktionen, CD/MP3 Aux Eingang zum Mitspielen von Songs,...

Zum Produkt
299 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
(2)
Kürzlich besucht
Audio-Technica ATH-M50 XBT

Audio-Technica ATH-M50 XBT Kopfhörer - geschlossen, ohrumschließend, 45 mm Treiber mit Neodym-Magnetsystem und CCAW-Schwingspulen, 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln, Bedientasten am Kopfhörer, Bluetooth Version 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit, Frequenzbereich 15 - 28000 Hz, Impedanz 38 Ohm, Schalldruck 99 dB,...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-120 B StudioDesk

Millenium SD-120 B StudioDesk; Recording-Workstation; kompakter Arbeitstisch für kleine Studios für Recording und Komposition; Arbeitsplatte, obere Abstellfläche und Keyboardauszug aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dekor; Farbe: Eiche schwarz; Untergestell aus pulverbeschichtetem Metall (Farbe: Schwarz); integriertes 19" Rack mit 2 x 4HE;...

Zum Produkt
179 €
(3)
Kürzlich besucht
Presonus Atom

Presonus Atom; USB Pad Controller; flexible einsetzbarer Controller für Produktion und Performance; perfecte Integration in Presonus Studio One, kompatibel mit jeder beliebigen DAW; Ansteuerung virtueller Instrumente, triggern von Drum Samples und Loops; 16 anschlag- und druckdynamische RGB-Pads; polyphoner Aftertouch; 8...

Zum Produkt
139 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Fun Generation Concorde S

Fun Generation Concorde S, Tonabnehmersystem mit sphärischem Nadelschliff, gut zum Scratchen geeignet, made by Ortofon, empfohlenes Auflagegewicht: 4 g, nominale Ausgangsspannung: 5 mV, Frequenzbereich: 20 - 18.000 Hz (+/- 2 dB), Gewicht des Systems: 18,5 g, Farbe: Stahlgrau / Obsidianschwarz,...

Zum Produkt
49 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
(2)
Kürzlich besucht
tc electronic DVR250-DT

tc electronic DVR250-DT; Hall Plug-In mit Desktop-Fernbedienung; Simulation eines legendären digitalen Hallgerätes als Plug-In; der Hallsound weltbekannter Produktionen; zusätzliche Effekte wie Delay, Phasing, Chorus, Echo und Space verügbar; übersichtliche und intuitive Bedienung; alle wichtigen Paramter per Fernbedienung in direktem zugriff;...

Zum Produkt
199 €
Kürzlich besucht
Millenium SD-180 B StudioDesk

Millenium SD-180 B StudioDesk; Recording-Workstation; geräum iger Arbeitstische für Recording- und Produktionsstudios; Ar beitsplatte, Monitor Abstellflächen, Keyboardauszug und Bode nplatte aus Kunststoffbeschichteter MDF-Platte mit Eiche-Dek or; Farbe: Eiche schwarz; Verbindungsrohre aus pulverbeschic htetem Metall (Farbe: Schwarz); integrierte 19" Racks mit...

Zum Produkt
299 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.