Fender Deluxe Drive Strat Pickup Set

Tonabnehmer-Set für Stratocaster

  • Single Coils
  • over-wound
  • Magnete: AlNiCo III
  • mittlerer Pickup: reverse-wound/reverse-polarity
  • Fenders Pickup-Set mit dem meisten Output
  • Farbe: Weiß
  • inkl. Schrauben

Weitere Infos

Aktive Schaltung Nein
Verdrahtung 2-adrig
Ausgangsleistung High
Kappe Ja
Farbe Weiß
Position Bridge, Middle, Neck
Stacked - Brummfrei Nein
Telecaster Nein
Stratocaster Ja
Sonstige Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender Deluxe Drive Strat Pickup Set
33% kauften genau dieses Produkt
Fender Deluxe Drive Strat Pickup Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 € In den Warenkorb
Fender Tex Mex Pu Set
11% kauften Fender Tex Mex Pu Set 99 €
Fender Custom 69 Strat PU Set
8% kauften Fender Custom 69 Strat PU Set 183 €
Seymour Duncan SSL-1 Set California
6% kauften Seymour Duncan SSL-1 Set California 183 €
Seymour Duncan SSL-5 Custom Staggered Strat
4% kauften Seymour Duncan SSL-5 Custom Staggered Strat 68 €
Unsere beliebtesten Single Coil Tonabnehmer
11 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
6 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Außergewöhnliche Materialkombination für Enthusiasten

Freakocaster, 26.08.2017
Kurz zu meiner Person: ich bin seit 35 Jahren passionierter Strat-Schrauber/Spieler und habe in all den Jahren sehr viele Pickups unterschiedlichster Bauweise unter den Saiten gehabt. Meine Bewertung der Deluxe Drive Pickups steht von daher auf einem gerüttelt Maß an Erfahrung ... und die besagt - speziell im Hinblick auf Tonabnehmer - es ist alles eine Frage der passenden Kombination mit dem "Rest" der Gitarre, weil jedes Element/Bauteil einen mehr oder weniger großen Einfluß auf den Klang des Gesamtsystems hat. Im Grunde geht es hier also um physikalische Zusammenhänge, weshalb ich den Voodoo-Kult um bestimmte Pickups eher selten nachvollziehen kann ... ;o)

Vorab zu den mexican made Deluxe Drive Pickups: laut meinen Recherchen handelt es sich um eine Variation, die Fender in der zweiten Generation der "Highway One" Stratocasters verbaut hatte. Alnico 3 Magnete (die schwächste Alnico-Version, welcher nachgesagt wird bei Pickups etwas mehr Höhen, leicht gescoopte Mitten und tightere Bässe zu produzieren als Alnico 5) in Verbindung mit mehr Drahtwicklungen, die tonal quasi umgekehrt wirken. Das fand ich spannend und mußte das daher ausprobieren!

Meine Testgitarre besteht aus einem älteren Levinson/Blade Body aus Esche in Nitro lackiert, einem geölten Warmoth Hals aus Maple/Rosewood mit Standard Thin Contour und einem bislang unveränderten Fender American Deluxe Strat Tremolo mit Vollmaterial-Böckchen und Stahlblock. (Tonal also recht nah an einer guten US-Strat, um meinen Test hier besser einordnen zu können, werter Leser.)
Darüber hinaus spiele ich zur Zeit Daddario Nickelwound 10.5-48er Saiten, von daher also keine übersteigerten Stainless Steel Brillianzen, aber ausreichend Pfund in die Pickups ... ;o)

Test-Amp(s): Scuffham S-Gear (alle Presets durchprobiert) via Dynaudio Studio-Abhöre.
Live-Test am Röhren-Amp folgt noch.

Aber nun zum Test der Deluxe Drives.
Eingebaut in eine Standard-Strat-Schaltung mit 250k-Potis, erster Eindruck: Bäh, was ist das denn?
Motzt das Teufelchen auf der rechten Schulter: "Klingt ja wie?n mumpfiger Gibson shortscale Bass mit uralten Saiten! Haben die Highway One Besitzer wohl doch recht gehabt, die diese Pickups ausgetauscht haben. War wohl ein dummer Fehlkauf ... abhaken!"
Flötet das Engelchen auf der linken Schulter: "Ach, hör nicht auf das alte Lästermaul ... da passt etwas einfach noch nicht richtig zusammen. Denke mal logisch nach ... und erinnere dich an deine Lizenz zum Löten." Was ich dann auch tat ... und das war gut so :) ...
Denn mit dem Wechsel auf 500k-Potis, der nebenbei entstandenen Spezialschaltung (Fender Super Switch und regelbarer Treble Bleed), sowie optimaler Justierung der Pickup-Abstände zu den Saiten ist ein
inspirierendes Instrument entstanden, welches sicher lange bei mir bleiben wird!

Was ich jetzt von den Deluxe Drives halte:
+ reagieren gut auf Saitenabstand (so lässt sich das Overwound-Andicken prima Dosieren)
+ sehr präsente Höhen ohne "Ice Pick" (mit dem richtigen Saitenabstand)
+ tolles "Unterfüttern" der blanken Saiten (High Gain Soli "singen" regelrecht)
+ reagieren prima auf?s Volume-Poti (von 9 auf 10 = regelbarer "Midboost")

Die Sounds:
++ Neck: voll offen schön rauchiger P90-Charakter, bei Vol < 8: Single Coil. "SRV" live ...
o Hals & Neck parallel: vergleichsweise etwas bedeckt. Knopfler? Go elsewhere ...
++ Hals & Mitte & Bridge parallel: "Knopfler on steroids" ...
+++ Bridge & Mitte parallel: Wow, das "Beckt" sowas von ...
+ Bridge & Mitte seriell: La Grange von ZZ Top ...

Mein Fazit:
Sehr interessante Pickups für Leute, die gerne mit Sonderschaltungen experimentieren.
Als schneller Ersatz für Standard-Strats vermutlich eher weniger geeignet.
Und ja, die Fender Werbeaussage "high gain freundlich" stimmt auch, wobei meine Vorlieben eher im Crunch bis Mid Gain Bereich liegen. Also von SRV bis Blackmore sozusagen. Und das geht mit den Deluxe Drives echt prima!

P.S.
Bevor jetzt jemand mit meinem 500k-Poti Tip in?s "Eispickelland" kommt und mich dann beschimpft:
Der Einfluß dieses Werts hat immensen Einfluß auf die klangliche Abstimmung der gesamten Klampfenelektrik, ganz besonders auf die Resonanzkennlinien der Pickups. Es lohnt sich daher mit verschiedenen Werten zu experimentieren, um den eigenen Klangvorstellungen näher zu kommen. Und vergesst dabei nicht Eure Potis (unangeschlossen) zu messen! Die Streuungsbandbreite bei Standardpotis geht bis plusminus 20% des Sollwerts.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Also sprach David Gilmour,...

be60gee, 09.06.2017
...wichtig sei, dass eine E-Gitarre nur dann im Gainmodus gut klingt, wenn sie das schon im Cleanmodus tut. Ich suchte für meine 1985er Fender Contemporary Strat ein neues PU - Set, vom Vorbesitzer waren Fender Noiseless' 1st Gen verbaut, den Klang empfand ich Clean öde und steril, Gain war noch schlimmer. Habe mich dann bei Fender umgesehen, was es denn außer den 50's, 60's, 69's und sonstigen Hastdunichtgesehen-Reissues noch so gibt und bin über die Drives gestolpert. Versprochen wurde eine einzigartige Brillianz im Clean - Bereich, der Preis für das Komplettset war bei Thomann mehr als erträglich, also wurde es geordert. Der Um-, bzw. Einbau stellte mich vor keine größeren Probleme und vom Sound war ich bereits nach den ersten paar Akkorden völlig überzeugt. Klar brummts jetzt wieder in den PU - Einstellungen 1-3-5, aber ist mir so allemal lieber als das was aus den Noiseless' so raus- und rüberkommt. Man kann jetzt natürlich tagelang darüber diskutieren ob ein over- oder underwound PU besser klingt, aber ich mag diese "pinkfloydieske" Klarheit und Durchsetzungsfähigkeit meines Stratsounds clean wie overdriven. In meiner Tokai Strat werkelt das aktive EMG DG20 Set, ist zwar ein völlig anderer Ansatz, aber soundmäßig sind die beiden Systeme nicht allzuweit voneinander entfernt. Wer ein passives PU - System für seine Strat sucht, das sich fast wie ein aktives benimmt, wem ein schöner Clean Sound so wichtig ist wie eine klare Saitentrennung in Gainmodus, der ist hier richtig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Weiß
Fender Deluxe Drive Strat Pickup Set
(11)
Fender Deluxe Drive Strat Pickup Set
Zum Produkt
149 €

Fender Deluxe Drive Stratocaster Pickup Set Tonabnehmer Set für Stratocaster, over-wound, Alnico 3 Magnete, mittlerer Pickup reverse-wound/reverse-polarity, Fenders Pickup set mit dem meisten...

  • Aktive Schaltung: Nein
  • Verdrahtung: 2-adrig
  • Ausgangsleistung: High
  • Kappe: Ja
  • Farbe: Weiß
  • Position: Bridge, Middle, Neck
  • Stacked - Brummfrei: Nein
  • Telecaster: Nein
  • Stratocaster: Ja
  • Sonstige: Nein
Fender Deluxe Drive Tele Pickup Set
(10)
Fender Deluxe Drive Tele Pickup Set
Zum Produkt
111 €

Fender Deluxe Drive Telecaster Pickup Set Tonabnehmer Set für Telecaster over-wound, Alnico 3 Magnete, Fenders Pickup set mit dem meisten Output, inckl. Schrauben

  • Aktive Schaltung: Nein
  • Verdrahtung: 2-adrig
  • Ausgangsleistung: High
  • Kappe: Nein
  • Farbe: Nickel
  • Position: Bridge, Middle
  • Stacked - Brummfrei: Nein
  • Telecaster: Ja
  • Stratocaster: Nein
  • Sonstige: Nein
149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Pickups für E-Gitarren
Pickups für E-Gitarren
Sind Sie auch der Meinung Ihrer E-Gitarre könnten neue Pickups guttun?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Sony WH-1000XM3 Black

Sony WH-1000XM3 Black Noise Cancelling Kopfhörer, kabellos via Bluetooth (LDAC), geschlossen, ohrumschließend, 40 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 4 - 40000 Hz, Schalldruck 104 dB/mW, Impedanz 47 Ohm, hochwertiges Audio Streaming mit LDAC, Touch-Bedienung am Ohrhörer, einseitig geführtes, abnehmbares...

Zum Produkt
369 €
(1)
Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32 -Bit Integer und 64-Bit Float; unterstützt max. 48 Audio- un d 64 MIDI-Spuren; 24 Instrumentenspuren; 24 physikalische Ei n- und Ausgänge; über 40 Audio-Effekte; 3 virtuelle Instrume nte wie HALion Sonic SE, Groove...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol S88 MK2

Native Instruments Komplete Kontrol S88 MKII; auf NI Komplet e abgestimmtes Controller-Keyboard; vollgewichtete Fatar-Kla viatur mit Hammermechanik mit 88 Tasten;, Pitch- und Mod-Whe els plus Touch-Strip; vorkonfiguriertes Mapping für alle KOM PLETE Instrumente sowie hunderte NKS-kompatible (Native Kont rol Standard)...

Zum Produkt
989 €
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Grand Canyon

Electro Harmonix Grand Canyon, Delay und Looper Effektpedal für E-Gitarre, digitale Arbeitsweise, 12 Effekt-Typen, voll funktionsfähiger Looper, bis zu 3 Sekunden Delayzeit, Tap Tempo, Stereo Ausgänge, 13 Delay Presets, Looper hat bis zu 16 Minuten Aufnahmezeit, unbegrenzte Anzahl an Overdubs,...

Zum Produkt
249 €
Kürzlich besucht
Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 80 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen; Abmessungen: (BxTxH) 800 x 390 x 70-85 mm; Gewicht: 2,48 kg, inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
119 €
Kürzlich besucht
Fender CD-60SCE-12 Nat WN

Fender CD-60SCE-12 Nat, 12-saitige Westerngitarre, Classic Design Dreadnought Korpusform mit Cutaway, massive Fichtendecke (Scalloped X Bracing), Mahagoni Boden & Zargen (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien), Mahagoni Hals (Swietenia macrophylla - Herkunft: Indien/ Indonesien), Walnuss Griffbrett, 20 Bünde, 48mm Sattelbreite,...

Zum Produkt
272 €
Kürzlich besucht
Roland VT-4

Roland VT-4; Voice Transformer; Desktop-Effektgerät für Vocal-Effekte; direkte und kreative Bedienung über Fader, Drehregler und Taster; Vocoder-, Pitch-Shifting-, Harmonizer-Effekte und mehr; regelbarer Halleffekt; 8 Speicherplätze für eigene Einstellungen; batteriebetrieb bis max. 6 Stunden möglich (4x AA Batterien); Eingangspegel: -40 bis...

Zum Produkt
227 €
Kürzlich besucht
Roland V-02HD Micro Video Switcher

Roland V-02HD Micro Video Switcher, Multi-Format Video Mixer, kombiniert mehrere Geräte: einen einfachen Switcher, einen hochwertigen Scaler, einen Eingangs-Expander, eine Audio-Lösung sowie den Einsatz von Inline-Video-Effekten und -Compositings; so kompakt, dass er in den meisten Equipment-Cases und Kamerataschen Platz findet;...

Zum Produkt
679 €
Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10

Steinberg Cubase Pro 10; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan n utzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 phys ikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Not en-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor; Mul ti Track Bearbeitung;...

Zum Produkt
537 €
Kürzlich besucht
Akai MPK mini Limited Black

Akai MPK mini Limited Black; Sonderedition des MPK mini MKII in schwarz; Kompakter USB/MIDI Pad und Keyboard Controller; 25 Synth-Action Tasten; 4-Wege Joystick für dynamische Pitch/Modulation-Regelung; 8 MPC Pads mit Note Repeat; Arpeggiator; 8 zuweisbare Regler für Mixing, PlugIn-Steuerung und...

Zum Produkt
99 €
(4)
Kürzlich besucht
ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator

ISP Technologies DECI-MATE Pedal Decimator, Noise Reduction Pedal, 69 dB Rauschunterdrückung, neueste NR Technology, keine veränderung des Gitarren Tons, einfachste Handhabung, beste Soundergebnisse, chrome Gehäuse, Link in und Link out, True Bypass, Netzteil nicht im Lieferumfang (optional # 409939), Maße:...

Zum Produkt
145 €
Kürzlich besucht
Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase

Harley Benton SpaceShip 60 w/Hardcase; einstellbares & leichtes Pedalboard; stabiler pulverbeschichteter Aluminium Rahmen; teppichbezogen; einstellbare Höhe & Neigung; einfache Netzteil-Installation unter dem Rahmen Abmessungen: (BxTxH): 600 x 305 x 70-85 mm; Gewicht: 1,54 kg; inkl.: Koffer mit Schaumschutz und Griff;...

Zum Produkt
94 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.