Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Fender CC-60SCE Lh WN Nat

18
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Country
  • Country - Pickup
  • Fingerstyle
  • Indie Pop
  • Indie Pop - Pickup
  • Strumming
  • Strumming - Pickup
  • Fingerstyle - Pickup
  • Weniger anzeigen

Westerngitarre

  • lefthand / Linkshänder Modell
  • Bauform: Classic Design Concert mit Cutaway
  • Decke: massiv Fichte
  • Scalloped X Bracing
  • Mahagoniboden
  • Mahagonizargen
  • Mahagonihals
  • Walnussgriffbrett
  • 20 Bünde
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Mensur: 643 mm
  • Chrom Hardware
  • Tonabnehmer: Fishman CD Elektronik
  • Farbe: Natur
Bauweise Concert
Decke Fichte, Massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Ja
Griffbrett Walnuss
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Artikelnummer 452314
258 €
299,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
3 Verkaufsrang

In bester Tradition

Für alle, die Fender nur mit E-Gitarren in Verbindung bringen: Jawohl, Fender baut auch Akustikgitarren. Und das nicht erst seit gestern. Aufregende und ausgefallene Instrumente gab es bereits in den 1960er-Jahren. In dieser Tradition steht demnach auch die Linkshänderversion der Fender CC-60SCE LH NAT – und in einer weiteren, dass nämlich Fender schon sehr früh, besonders aber ab den 1980er-Jahren, günstige Einsteigerinstrumente angeboten hat. Die klarlackierte Stahlsaitengitarre CC-60SCE LH besitzt einen Korpus in Concert-Größe mit Cutaway und kommt mit einer massiven Fichtendecke und einem Tonabnehmersystem, ist daher nicht nur sensationell preiswert, sondern kann auch mit überzeugenden Werten aufwarten.

Robust und günstig

Die CC-60SCE LH NAT für Linkshänder besitzt einen Concert-Korpus, dieser ist kleiner als der einer Dreadnought und bietet somit einen eher mittenorientierten Klang, der sich neben dem Strumming insbesondere für Fingerpicking oder den Bühneneinsatz eignet. Die Decke besteht aus massiver Fichte, der Korpus aus Mahagoni. Für den Hals wurde Mahagoni gewählt, während Griffbrett und Steg aus Nussbaumholz bestehen – eine überzeugende Alternative zum geschützten Palisander. Interessant ist noch die verwendete Mensur: Sie ist mit 25.3“ (643 mm) etwas kürzer als üblich und wird so eine durchaus spürbare, lockere Bespielbarkeit ermöglichen. Zur Übertragung des Sounds ist ein Fishman-Tonabnehmersystem eingesetzt, das auch über ein Stimmgerät verfügt. Ein zweiter Gurtpin am Halsansatz macht dazu das Spielen im Stehen angenehmer, als wenn das Ende des Gurtes an die Kopfplatte gebunden werden muss.

Wächst mit dem Spieler

Mit der Fender CC-60SCE LH NAT werden speziell die Linkshänder unter den Einsteigern oder Wiedereinsteigern glücklich werden und eignet sich perfekt für Gitarristen, denen eine Dreadnought schlicht und einfach zu groß wäre. Dazu kommt der sehr günstige Preis. Die Optik ist in sich völlig stimmig und scheint einer weit höheren Preiskategorie entnommen. Auch die kürzere Mensur wird ungeübten Musikern oder solchen, die sonst mit leichter zu spielenden E-Gitarren zu tun haben, entgegen kommen. Der gesperrte Korpus ist robust und bietet mit der massiven Decke aus Fichte dennoch einen guten Klang, der sich im Laufe der Zeit noch weiterentwickeln kann. Auch wenn Einsteiger nicht gleich auf der Bühne stehen wollen, ist das im Preamp verbaute Stimmgerät eine angenehme Lösung - und kann nicht verlegt oder vergessen werden.

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Coole Gitarre - auch auf der Bühne

Fast jeder Rocker hat irgendwann einmal mit einer Akustikgitarre begonnen, bevor er sich ganz der Elektrischen zuwandte... und dann doch feststellen musste, dass eine Akustische auf der Bühne gar nicht schlecht ist und auch das Üben zu Hause einfacher wird. Bei dem günstigen Preis der Linkshändergitarre Fender CC-60SCE LH muss man dabei nicht zweimal nachdenken; als willkommene Klangalternative macht sie auf der Bühne eine hervorragende Figur. Die massive Fichtendecke garantiert dabei, dass der Ton brillant und dynamisch ist. Gleichzeitig ist der gesperrte Korpus stabil genug, um der Belastung durch die Saiten auf Dauer standhalten zu können.

18 Kundenbewertungen

5 10 Kunden
4 8 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

TG
Schöne und gut klingende Gitarre
The Gray 13.04.2020
Die Gitarre habe ich mir zum Geburtstag voriges Jahr gewünscht, da ich bislang keine Westerngitarre besaß. Die CC gefiel mir aufgrund der geringeren Dimensionen und des Cutaways.

Zum Ton muss ich sagen: Schön - gerade mit dünnen Pleks brilliert der Ton. Sie ist ausreichend laut - der eingebaute Tonabnehmer ist gewöhnungsbedürftig, aber ist wohl bauartbedingt.

Die Bespielbarkeit mit den abgerundeten Griffbrettseiten ist wirklich gut - bis auf einen ausgeprägten Deadspot (11 Bund, G-Seite) alles tip top.

Weniger schön ist die Qualitätskontrolle gewesen: Diverse kleinere Fehler haben sich eingeschlichen - ich konnte aber mit Thomann eine Lösung finden und habe sie trotz dessen - und trotz des Deadspots behalten. Denn, wenn man von den kleineren Mängeln absieht, ist die Gitarre wirklich schön und klingt halt auch toll.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden - auch mit Thomann. Allerdings ist die Qualitätskontrolle des Werks ausbaufähig, auch für den überschaubaren Preis. So viele Makel sollte man nicht übersehen - dafür dann auch einen Stern Abzug.

Ansonsten ist die Gitarre empfehlenswert - auch für Anfänger, da ab Werk gut eingestellt.

4/5
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Super Gitarre
Kiki69 02.05.2021
Ich benütze die Gitarre nur zum Üben daheim und für Liedbegleitung, sie ist schön, gut bespielbar, Stimmgerät funktioniert tadellos, angesteckt ein sehr kraftvoller, durchsetzungsstarker Sound. Bin sehr zufrieden und kann sie empfehlen. Einziges kleines Ärgernis ist der Kleberrest, der nach dem Abziehen der Schutzfolie schwer zu entfernen ist. Das Griffbrett ist optisch auch nicht der Hammer, aber lässt sich entfernen bzw. austauschen. Um den Preis - alles gut.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Empfehlenswert
Pacifican 12.02.2019
Verarbeitung und anfängliches Setup der Gitarre sehr gut. Keine scharfen Kanten an den Bünden, keine Lackfehler. Habe mir lediglich den Sattel noch etwas eingeschliffen, kam aber mit guter Saitenlage im 1. Bund, die ich nach meinem Geschmack optimiert habe.
Mit den Extras wie cutaway und Tonabnehmer inkl Stimmgerät und pre amp für den Preis sehr zu empfehlen.
Eine gute, solide Markengitarre zum kleinen Preis.
Vor allem für Linkshänder eine klare Empfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SB
Sehr gute (Einsteiger-)Gitarre zum kleinen Preis
Seb B 15.07.2019
Auffallend war zunächst die tadellose Verarbeitung und die sehr gute Einstellung des Instruments (Halskrümmung, Saitenlage). Überrascht war ich auch von der sehr guten Stimmstabilität. Einen Punkt Abzug gibt's allerdings für den transparenten Aufkleber über dem Schallloch. Der ist überflüssig und hinterließ unschöne Klebereste rund um das Schallloch.
Mit Klang und Bespielbarkeit kann man in dem Preissegment absolut zufrieden sein. Obwohl es sich um einen Concert Body handelt, ist die Gitarre recht laut, allerdings fehlt es auch ein bisschen an Volumen und Brillanz.
Als Einsteiger- oder günstige Zweitgitarre auf jeden Fall empfehlenswert.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung