Kundencenter – Anmeldung

Fender Brad Paisley Road Worn Tele

E-Gitarre

  • Artist Serie - Brad Paisley Modell
  • Korpus: Paulownia
  • Decke und Boden: Fichte
  • Hals: Ahorn
  • Halsprofil: Enhanced V
  • Halsrückseite: Road Worn geölt
  • Griffbrett: Ahorn
  • 21 Medium-Bünde
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Tonabnehmer: Custom Brad Paisley Vintage (Steg) und "Twisted" (Hals) Single Coil
  • 3-Wegschalter
  • Tele Steg mit kompensierten Saitenreitern und Saitenführung durch den Korpus
  • durchsichtiges Schlagbrett mit schwarzen und silbernen Paisleys
  • Vintage Mechaniken
  • Besaitung ab Werk: Fender 250L .009 - .042 (Art. 133191)
  • Road Worn Nitro Lackierung
  • Farbe: Silber
  • inkl. Deluxe Gigbag

Weitere Infos

Farbe Silber
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Paulownia
Decke Fichte
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Fender Brad Paisley Road Worn Tele + Daddario EXL120 3x +
12 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.299 €
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Da hat sich jemand Gedanken gemacht
Indianerdianer, 17.02.2018
Plus:

Gewicht (ca. knapp unter 3 kg, leicht variierend)
Kompensierte Sättel
Pickups (ausgewogen, passen zur Gitarre)
Halsprofil (geschmacksabhängig)
Lackierung, Pickguard (geschmacksabhängig)
Bundierung/Bespielbarkeit
Potis/3Wege Schalter/Tuner - gute Qualität
Akustischer Sound (rrrrrrrrring, überdurchschnittlich laut, ein Punkt den ich persönlich sehr schätze)

Contra:

Oiled Road Worn® am Hals - völliger Blödsinn, klebrig und siffig, lässt sich aber abwischen


Das Leichtgewicht finde ich großartig. Man muss allerdings etwas aufpassen. Bevor ich mein Exemplar hier gekauft habe, hatte ich die Möglichkeit, ein anderes Exemplar zu spielen. Bei der Gitarre war der tiefe Frequenzbereich drucklos und unterbelichtet. Wenn es Richtung 3 Kg und darunter geht, kann es schnell passieren, dass mache Frequenzen nicht gut übertragen werden. (Meine Theorie, weiß nicht, ob das jeder Fachmann so unterschreiben würde)
Man merkt der Gitarre an, dass da ein Gitarrist die Finger im Spiel hatte, der Ahnung hat und selbst gerne an Gitarren bastelt. Da ist alles gut aufeinander abgestimmt und macht wie es soll.
Dies ist sogar meine erste Fender, wo ich nicht auf Anhieb die Pickups rausgeschmissen habe. Obwohl sie definitiv viel Country-Charakter mitbringt, finde ich sie sehr flexibel. Wenn ich eine TOWER OF POWER - CoverBand hätte, wäre es wohl meine erste Wahl. Auch funktioniert sie mit viel Gain erstaunlich gut, wahrscheinlich, weil das Instrument naturgemäß straff und eher drahtig im Bass klingt, sodass nix matscht und alles aufgeräumt bleibt. Je nach Amp und Gaineinstellung schwingt natürlich oft ein Hauch von Südstaatenrock durch den Raum. Eigentlich kann man mit der Tele von Jazz bis Metal alles spielen. Als jemand, der in den letzten Jahren mehr und mehr zum TeleFan wurde, sehe ich das natürlich durch meine Silver - Sparcle - Tele - Brille. Für mich waren die Specs einfach ein Volltreffer. Gitarristen mit gleichen Präferenzen würde ich sie daher jeder Zeit empfehlen.

Nachtrag: Nachdem ich mir eine professionelle Kofferwaage gekauft habe, musste ich feststellen, dass die Gitarre mit Gitarrenstoffgurt nur 2710 Gramm wiegt. Das ist schon ein sehr rückenfreundliches Gewicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Toller Sound leider schlechte Verarbeitung
MichiX1987, 15.06.2021
Der Sound ist wirklich super, es ist eine leichte Tele. Mit dem klassischen Nashville Sound. Das Relic ist nicht wirklich gut gemacht, der Lack fühlt sich an den "offenen" Stellen sehr rau an und nicht authentisch. Meine Tele hatte an der Gesamten Neck Rückseite Dellen und Kratzer die nichts mit dem Relic zu tun haben sondern einfach durch die Qualitätskontrolle durch sind. Sehr schade so geht sie zurück.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Tolle Tele mit Siver Sparkle
pgroehn, 16.03.2020
-Bestellung / Lieferung / Verpackung
Die Tele kam gut verpackt und zeitnah nach Bestellung. Danke Thomann!

-Gigbag
Die Tele kommt im Deluxe Gigbag. Das Gigbag macht auf mich keinen besonders guten Eindruck, wirkt schwach gefüttert. Aber das Gigbag brauche ich auch eigentlich gar nicht.

-Optik
Die Tele macht äußerlich wirklich was her, Silver Sparkle und Paisley gefällt auch meiner Frau ;-). Die Road Worn Bearbeitungen gehen in Richtung Custom Shop Tele. Diese Relict Optik ist Geschmacksache - brauche ich nicht. Ich kannte einen Gitarristen, der hat den Body seiner neuen Gitarren mit Kabel ans Auto gebunden und ist damit über den Parkplatz geheizt. Fertig war der Heavy Relict Body… das war aber noch vor den Custom Shop Heavy Relicts – naja, und er hat es auch nicht mit Edelgitarren gemacht…

Bei den weiteren Punkten Vergleiche ich die Brad Paisley Tele mit meiner 18-Jahre alten Fender American Standard Tele Nat, auch bei Thomann erworben und Live-/Studio erprobt. Die ist zwar so ziemlich das Gegenteil, dreiteiliger Erlekorpus, Palisander Griffbrett, Moderne Brücke mit Einzelreitern; 3,6 kilo, aber mit irgendwas möchte ich vergleichen.

-Holz und Hardware
Die Tele ist mit 2,5 k sehr leicht und somit sehr angenehm zu tragen. Eine damit verbundene dezente Kopflastigkeit am Gurt stört nicht weiter. Die Vintage-Mechaniken sind in Ordnung, aber Vergleich mit der AM-Tele nicht ganz so stimmstabil. Die Brücke der Brad Paisley Tele ist klassisch gehalten, ich vermute diese hat Klangeinfluß. Die Intonation ist sehr gut, nicht ganz so perfekt wie bei der AM-Tele mit den einzelnen verstellbaren Saitenreitern. Das Korpusholz erscheint weicher als Erle, dummerweise habe ich selbstverschuldet durch ewiges rummgetue mit einem Gurt die Gurtpins arg beansprucht, bzw. die Fräsung für Schraube ausgeleiert. Diese werde ich wohl dauerhaft durch Security Locks mit stärkerer Schraube ersetzen. Der Hals ist mit enhanced V Profil deutlich dicker als der meiner AM-Tele, unterstützt mehr Daumen basiertes Akkordgreifen als Barre, etwas gewöhnungsbedürftig für mich, aber dann doch komfortabel.

-Klang-Unverstärkt
Die Tele sehr resonant, Hals und Korpus schwingen fühlbar. Dies mehr als bei der AM-Tele.

-Klang-Verstärkt (Set-up: Fender 65 Deluxe Reverb, Wampler Paisley Deluxe Overdrive)
Die Tele hat einen tollen Hals-Pickup, weicher Sound, Blues auch harter Blues sowie Jazz geht richtig gut. Der Steg-Pick-up ist auch erstaunlich weich, nicht so nervig bissig. Der eingesetzte Overdrive harmoniert sehr gut mit der Tele, auch tolle angezerrte oder stark verzerrte Sounds sind machbar. Die Mittelstellung klingt schön funky, bringt merkwürdigerweise den meisten Anteil an High-End Höhen. Die AM-Tele ist im Vergleich lauter, etwas differenzierter, aber auch „harscher“ mit mehr High-End-Höhen, etwas weniger obere Mitten. Stellt sich die Frage, wie viele Höhenreserven man bei einer Tele braucht.

Fazit: So unterschiedlich die beiden Teles letztendlich auch sind, beide haben ihre Berechtigung und liefern sehr guten Tele-Sounds – die Brad Paisley ist eher wohlklingend, meine alte AM-Tele bringt mir etwas mehr Trennschärfe in einer Band mit mehreren Gitarristen bzw. unterschiedlichen Gitarrensounds.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
US und Customshop Abteilung: warm anziehen
Michael B. 13, 14.03.2018
Diese Gitarre ist einfach unschlagbar für diesen Preis. Wunderbar leicht - die leichteste im ganzen Haus, traditionellerer Hals, Teletwang, Optik schön kaputt. So muss Tele.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender Brad Paisley Road Worn Tele
(5)
Fender Brad Paisley Road Worn Tele
Zum Produkt
1.299 €

Fender Brad Paisley Road Worn Telecaster, E-Gitarre, Artist Serie, Korpus aus Paulownia, Decke und Boden aus Fichte, Road Worn Nitro Lackierung, Ahorn Hals mit enhanced V Profil, Halsrückseite Road...

Fender Brad Paisley Esquire Road Worn
(2)
Fender Brad Paisley Esquire Road Worn
Zum Produkt
1.299 €

Fender Brad Paisley Esquire Road Worn E-Gitarre, Artist Serie, Korpus aus Paulownia, Decke und Boden aus Fichte, Road Worn Nitro Lackierung, Ahorn Hals mit enhanced V Profil, Halsrückseite Road Worn...

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.09. und Freitag, 1.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Video
Fender Brad Paisley Road Worn Telecaster
2:45
Thomann TV
Fender Brad Paisley Road Worn Tele­caster
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.