Fender Brad Paisley Esquire Road Worn

E-Gitarre

  • Artist Serie Brad Paisley Modell
  • Korpus: Paulownia
  • Decke und Boden: Fichte
  • Hals: Ahorn
  • Halsrückseite: Road Worn geölt
  • Halsprofil: Enhanced V
  • Ahorn Griffbrett
  • 21 Medium Bünde
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Tonabnehmer: Custom Brad Paisley Vintage (Steg) und Seymour Duncan Custom Shop Brad Paisley "Secret Agent" (Hals) Single Coils
  • 3-Wege Schalter
  • durchsichtiges Schlagbrett mit schwarzen und silbernen Paisleys
  • Tele Steg mit kompensierten Saitenreitern und Saitenführung durch den Korpus
  • Vintage Mechaniken
  • Werksbesaitung: Fender 250L (Art. 133191)
  • Finish: Road Worn Nitro Lackierung
  • Farbe Black Sparkle
  • inkl. Deluxe Gigbag

Weitere Infos

Farbe Schwarz
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Paulownia
Decke Fichte
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Fender Brad Paisley Esquire Road Worn + Daddario EXL110 +
6 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.299 €
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Erwartungen nicht erfüllt, Preis-Leistung zu schlecht
Fender335, 01.03.2021
Fazit: Sound gut, aber uneinheitlich, nicht Tele-like, Lack gut, aging unvollständig und sichtbar künstlich, geringes Gewicht, Klebereste bei fast allen Bünden; Gigbag sehr schlecht; Detailverarbeitung mangelhaft; Preis-Leistung ungenügend.

Jetzt folgt viel Text, aber bei diesem Preis und dieser Enttäuschung will ich ins Detail gehen. Eine Fender zu knapp 1.300€ soll viele Erwartungen erfüllen und sich zur Traumgitarre entwickeln. Hier wurden leider viele Erwartungen enttäuscht, was ich genauer betrachten möchte.

Sound: die Gitarre hat 2 Pickups und das große Problem des versteckten PUs ist seine Entfernung zu den Seiten und sein schwacher Output.
Der "Seymour Duncan Custom Shop Brad Paisley "Secret Agent"" (wow, was für ein Name) ist so aufgebaut, dass er eine geringere magnetische Wirkung auf die Saiten haben soll, damit sie wie bei einer Esquire (Tele mit einem Pickup am Steg) freier schwingen können. Das hat aber auch zur Folge, dass die Lautstärke deutlich abfällt gegenüber dem Steg-Pickup "Custom Brad Paisley Vintage".
Der Secret Agent hat einen runden, weichen Ton, clean und jazzig, wirklich schön. Das ist kein Tele-Twang, sondern was anderes, aber nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Man muss die Lautstärke deutlich anheben, aber dann geht die Sonne auf.
Hingegen der Vintage-PU – laut und rockig, fast wie ein Humbucker. Wechselt man von Agent auf Vintage, dann muss man erst mal die Lautstärke deutlich absenken. Aber auch hier ist es IMO kein Tele-Sound mit Twang und Draht, sondern Rockbrett. Sehr schön, fett und offen.
Größtes Problem ist der deutliche Lautstärkeunterschied, einfach mal umschalten ist nicht, entweder ist man zu leise oder es gibt einen mächtigen Sprung nach oben.
Gewicht und Holzauswahl haben meiner Meinung nach einen positiven Einfluss auf den Sound, trocken angespielt ist die Gitarre recht laut und resonant, das schwingt sehr schön.

Hals: das V-Profil hatte ich mir extremer vorgestellt. Der Hals gefällt mir, nicht zu fett, nicht zu dünn, sehr angenehm, keine Keule und kein schlanker Flitzehals, schönes Mittelding, das V liegt angenehm in der Hand.
Leider gibt es auf dem unbespielten Griffbrett Kratzer. Ist das als relic gemeint? Dann ist es schlechtes relic, denn diese Kratzer sehen eher aus wie handwerkliche Mängel und nicht wie abgespielte Stellen.
Problem: neben fast allen Bunddrähten sieht man links und rechts Klebereste. Die fallen sofort auf, weil das Griffbrett nicht lackiert ist, dafür wirkt der Kleber wie Lack. Das ist sehr unsauber verarbeitet und ich habe das in der Form noch nie gesehen. Sehr schade, toller Hals, schlechte Verarbeitung.

Body: die Gitarre ist ziemlich leicht (meine hier 2810g, in manchen Videos und Texten sogar nur 2,5kg). Wer auf seinen Rücken achten will, der ist hier bestens aufgehoben.
Der Lack ist schön, tiefes schwarz (kein Blaustich) und die "Diamanten" glänzen und strahlen, dass es eine Freude ist.

ABER: das relic ist nicht liebevoll gemacht. Nur der Body hat ein aging erhalten, der Hals sieht aus wie ungespielt. Das aging wurde in 4-5 Bereiche gemacht, die wurden einfach abgeschliffen, aber kleine Dings und Dongs wie bei anderen relic gibt es nicht. Man erkennt die Serienbehandlung – alles wurde nach einer gewissen Regel bearbeitet, schnell abgeschliffen und fertig. Das wirkt dann auch künstlich und nicht wie gealtert.

Eine der relic-Stellen ist nicht nur abgeschliffen, sondern wirkt wie herausgekratzt. Das Holz zeigt kleiner Splitter, ein Wollpulli würde Fussel hinterlassen. Das ist kein relic, das ist beschädigt und würde ausgebessert werden, wenn das im echten Leben so passieren würde.

Dann wackelt der linke Gurtpin (beim Hals) und beim Festdrehen der Schraube stellte ich fest, dass die Schraube nicht mehr greift, sie dreht und dreht sich, von festziehen keine Spur. Liegt das am Paulownia-Holz, was recht weich sein soll? Also der Gurtpin war nicht mehr zu gebrauchen, hier muss repariert werden.
Dann klappern im Innern des Body die Kabel oder was auch immer. Schüttelt man die Gitarre, dann klingt es wie im Überraschungs-Ei. Was mag da wohl drin sein?

Gigbag: was für ein Witz, Fender verspricht ein Luxus-Gigbag, was wir hier erhalten ist keine 12,99 Wert. Meine letzte Gibson LP Tribute kam in einem Gigbag, welches den Namen verdient (fett gepolstert und kann von alleine aufrecht stehen), diese Tasche hier ist billigst verarbeitet, dünn gepolstert, stellt man sie hin, fällt sie in sich zusammen wie ein Stoffbeutel. Lieber ohne Gigbag, aber hiermit macht sich Fender keine Freunde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender Brad Paisley Esquire Road Worn
(1)
Fender Brad Paisley Esquire Road Worn
Zum Produkt
1.299 €

Fender Brad Paisley Esquire Road Worn E-Gitarre, Artist Serie, Korpus aus Paulownia, Decke und Boden aus Fichte, Road Worn Nitro Lackierung, Ahorn Hals mit enhanced V Profil, Halsrückseite Road Worn...

Fender Brad Paisley Road Worn Tele
(5)
Fender Brad Paisley Road Worn Tele
Zum Produkt
1.299 €

Fender Brad Paisley Road Worn Telecaster, E-Gitarre, Artist Serie, Korpus aus Paulownia, Decke und Boden aus Fichte, Road Worn Nitro Lackierung, Ahorn Hals mit enhanced V Profil, Halsrückseite Road...

B-Stock ab 1.111 € verfügbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 23.06. und Donnerstag, 24.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender Squier Affinity Strat HH IL BM

Fender Squier Affinity Stratocaster HH IL BM; E-Gitarre; Korpus Pappel; Ahorn Hals, C-Shape; Griffbrett Indian Laurel; Radius 241mm (9,5"); 21 Medium Bünde; Sattelbreite 42mm (1,650"); Mensur 648mm (25,5"); Tonabnehmer 2 Keramik Humbucker; Elektronik 1x Volume und 1x Tone, 3 weg…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.