Fender AV II 72 TELE THINLINE MN AGN

2

E-Gitarre

  • Bauform: Semi Hollowbody
  • Eschekorpus
  • einteiliger Ahornhals
  • Ahorngriffbrett
  • schwarze Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: 1972 "C"
  • Mensur: 648 mm (25.51")
  • Griffbrettradius: 184,1 mm (7.25")
  • Sattelbreite: 42 mm (1.650")
  • Knochensattel
  • 21 Vintage Tall Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Authentic CuNiFe Wide-Range Humbucker
  • Master Volume- und Master Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • 4-lagiges Aged white Pearloid Schlagbrett
  • Pure Vintage 6-Saddle Hardtail Steg mit Saitenführung durch den Korpus und gebogenen Stahlsaitenreitern
  • Pure Vintage Fender "F" Stamped Mechaniken
  • Nickel/Chrom Hardware
  • Besaitung ab Werk: Fender USA 250R Nickel Plated Steel .010 - .046
  • Polyurethanlack
  • Farbe: Aged Natural Hochglanz
  • inkl. schwarzem Vintage Style Koffer mit orangenem Innenfutter
Erhältlich seit Oktober 2022
Artikelnummer 549143
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Aged Natural
Tonabnehmerbestückung SS
Griffbrett Ahorn
Tremolo Nein
Korpus Esche
Decke Keine
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 648 mm
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein
2.299 €
2.649 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 8.02. und Donnerstag, 9.02.
1

Authentisches Retro-Modell

Fender AV II 72 TELE THINLINE MN AGN

Die Fender AV II 72 Tele Thinline MN AGN gehört zur American Vintage II- Serie des Herstellers. Damit lehnt sie sich in Sachen Optik und Technik stark an altbekannte Modelle an. Ziel ist es dabei auch den authentischen Sound des Jahrgangs nachzubilden. Im vorliegenden Fall ist das der Klang einer mit Humbuckern bestückten 1972er Telecaster. Der Korpus aus schwerem Escheholz ist als Semi-Hollowbody umgesetzt. Das macht die Gitarre deutlich leichter. Ihr typisches 4-lagiges Pearloid-Schlagbrett in der Farbe „Aged White“ deckt eine besonders große Fläche der Hochglanzlackierung ab. Sie ist in der klassischen Farbgebung „Aged Natural“ ausgeführt. Der aus einem Stück gefertigte Hals ist aus Ahorn, ebenso wie das Griffbrett. Schlichte schwarze Punkteinlagen machen die 21 Bünde übersichtlich. Zum Instrument gehört auch ein schwarzer Gitarrenkoffer, der mit einem orangefarbenen Innenfutter ausgestattet ist.

Fender AV II 72 TELE THINLINE MN AGN – Detail

Der Sound der 1970er

Die beiden Tonabnehmer der Fender AV II 72 Tele Thinline MN AGN sind Wide-Range Humbucker, die CuNiFe-Magnete enthalten. Sie bestehen aus einer Legierung aus Kupfer, Nickel und Eisen und wurden von Fender in den frühen 1970er Jahren eingesetzt. Ihr Klang führt die typische Sound-Linie fort, die Fender-Single-Coils ausmachen. Das heißt, dass sie die klangliche Klarheit und das typische gute Attack liefern, für das Fender-Gitarren bekannt sind. Darüber hinaus liefern sie aber ein volleres Klangbild und höheren Output. Für Sound-Variation sorgen der 3-Wege Schalter, mit dem sich in Mittelstellung auch beide Pickups zusammen nutzen lassen, sowie die zwei global agierenden Potis für Lautstärke und Klangregelung. Die Hardware dieses Modells wurde zum Teil mithilfe derselben Herstellungsmaschinen gefertigt, die seit den 1950er/1960er Jahren zum Einsatz gekommen sind. Die Saitenführung geht durch den Korpus.

Fender AV II 72 TELE THINLINE MN AGN – Rückseite

Vertraut und kompakt

Die Fender AV II 72 Tele Thinline MN AGN ist eine Retro-Gitarre für alle, die sich Optik, Sound und Spielgefühl eines gut erhaltenen alten Vintage-Instruments wünschen, ohne dafür ein kleines Vermögen ausgeben zu müssen, aber das nötige Kleingeld für dieses Modell haben. Die klassische 648 mm-Mensur und das C-Halsprofil sorgen für ein vertrautes Handling. Der Griffbrettradius ist mit 7 1/4 Zoll vergleichsweise klein und für einen stark gewölbten Querschnitt. Damit Bendings dennoch ohne Komplikationen gelingen, sind im Griffbrett vergleichsweise breite Vintage Tall-Bundstäbchen eingelassen. Passend dazu hat der Knochensattel dieses Modells eine Breite von 42 Millimetern. Das Greifen von Barré-Akkorden kann deshalb auch kleineren Händen relativ leichtfallen. Käufer mit einer Nickelallergie müssen wissen, dass die Hardware dieses Instruments zum Teil aus dem Schwermetall besteht.

Fender E-Gitarre

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Rockabilly, Rock, Country und Pop

Die Lackierung der Fender AV II 72 Tele Thinline MN AGN besteht aus Polyurethanlack. Er wird gemeinhin als unempfindlich gegen Lösemittel und Wasser sowie stoß- und kratzfest beschrieben. Das macht diese Gitarre zu einer guten Investition, die auch viele Gigs übersteht. Mit dem Klang ihrer Vintage-Style-Humbucker ist das Modell wie gemacht für Old-School-Rock und Rockabilly. Aber auch wer den Twang älterer Fender-Gitarren für seinen Country-Sound sucht, wird ihn hier finden. Und das noch dazu dank der Humbucker in einem vollen Sound-Gewand. Selbst moderne Pop-Sounds und jazzige Töne lassen sich diesem Modell der Vintage-Reihe entlocken.

P
Würdiges Reissue
Peter791 01.11.2022
Ich hatte mal eine 73er Thinline, und die AVII macht ihr alle Ehre, das fühlt sich sehr vertraut an, was auch an den endlich wieder "originalen" Wide Range Humbuckern liegt. Ein Verarbeitungsstern Abzug wegen IMO zu kurzen Federn an den Stegreitern und 2 Restlackstellen auf den Bundstäbchen...
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Chez Fender, le retour de la qualité !
JP-D 17.11.2022
Il y avait eu, chez Fender, dans les années 1990 à 2000, l'excellente série American Vintage Reissues (AVRI).
Puis,quelques temps après, la série Original Vintage, un succédané au rabais abandonnant les spécifications originelles des instruments qui évoquaient trop souvent, par certains aspects, des "copies de reissues" plus que des modèles "Vintage".
Avec sa nouvelle série American Vintage II, Fender renoue enfin avec la qualité de fabrication et le soin apporté aux moindres détails caractérisant les instruments originaux.
Que dire de cette Telecaster Thinline ?
Un manche fabuleux d'abord, à condition de bien le régler. Le truss-rod "bullet" facilite cette tâche et l'action est très basse, le jeu est est aisé sans que les cordes ne frisent.
Curieusement, le seul bruit parasite semble venir du chevalet sans affecter pour autant le son de l'instrument.
Les micros offrent des sonorités sublimes qui rendent cette guitare si particulière.
Une très bonne surprise.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden