Fender 57 Custom Twin Amp

Röhrencombo für E-Gitarre

  • Vollröhre
  • Leistung: 40 W @4Ohm
  • Lautsprecherbestückung: 2x 12" Eminence Alnico
  • Normal- und Bright-Eingang
  • 1 Vorstufenröhre 12AY7
  • 3 Vorstufenröhren 12AX7
  • 2 Endstufenröhren 6L6
  • Gehäuse: Kiefer (Pine) mit Bassman Covering/Grille Cloth
  • Chicken-Head Style Pointer
  • inkl. Amp Cover
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Country
  • Funk
  • Hazey
  • Metal
  • Progressive
  • Rock
  • Stoner
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 40 W
Lautsprecher Bestückung 2x 12"
Endstufenröhren 6L6
Kanäle 1
Hall Nein
Externer Effektweg Nein
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Nein
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Jeden Cent wert!
Uwe839, 15.06.2018
Vorweg, knapp 3.000 Euro für einen Amp ist schon beachtlich, aber wenn ich früher bereit gewesen wäre diese Summe zu investieren, hätte ich so manch anderen Amp gar nicht gekauft.
Ich habe den Amp einmal Live gehört und war sofort verliebt in das Ding!
Nach der Bestellung dauerte es knapp eine Woche bis zur Lieferung. Der Amp musste von Thomann wohl auch erst geordert werden. Absolut sicher verpackt kam das wertvolle Stück dann hier an und verbreitete nach dem auspacken einen paradiesischen Geruch nach Kiefernholz (Pine).
Bevor ich zum "Ton" komme, fällt der Amp durch sein relativ leichtes Gewicht (24 Kg) auf. Das Gehäuse hat eine perfekte Größe, das Tweed-Material ist sehr sauber verarbeitet.
Die beigefügte Bedienungsanleitung ist eigentlich überflüssig, denn der Amp ist sehr puristisch aufgebaut.
Nach dem Vorwärmen der Röhren dann endlich der erste Ton. Dazu ist vielleicht zu erwähnen dass ich mehrere Fender Amps besitze und auch schon besaß. Der Twin ist der hochwertigste von allen die bei mir sind oder waren.
Es scheint, dass die Gehäusegröße perfekt mit den 40 Watt und den Speakern kommuniziert. Sofort fällt auf, dass ich den Lautstärkenregler ohne Probleme auf ca. 4 einstellen kann, ohne dass mir die Ohren wegfliegen. Wer Fender Amps kennt, weiß was ich meine. Mein Blues De Ville 4/10 ist ab 2,5 so höllelaut, dass ich den noch nie über 3 gespielt habe.
Als Input wähle ich den Normal 1 Eingang.
Presence, Treble und Bass Regler stehen erst einmal auf 12 Uhr. Von dieser Position stelle ich die Regler nach, bis mir der Ton gefällt. Der erste Test erfolgt mit einer US Strat mit Kloppmann 60th. PU's.
Anders als bei vielen anderen Amps lässt sich der Ton sehr fein über die Potis einstellen. Leicht Veränderungen sind sofort hörbar. Clean, ohne Pedal ist der Amp schön warm, kommt aber bei 4-5 schon in eine wunderbaren, warme Röhrenzerre. Für Blueser ein Traum.
Später schleife ich einen TS 808 Tubescreamer zwischen Gitte und Amp. Jetzt geht dann endgültig die Sonne auf. Volumen an der Gitarre etwas runter, TS für die chrunchigen Parts aktiv, Volumen voll auf und ein herrlicher Leadsound tönt aus dem Amp.
Letztendlich noch das Board angeschlossen. Egal, ob mit dem Way Hughes Doubleland, oder dem Lightspeed, der Amp tönt in Höchstform. Der Ton bleibt immer transparent, wird niemals matschig. Die Speaker klingen auch in den ersten Stunden schon druckvoll, klar und niemals unangenehm kratzig oder matschig.
Kurzum, mein Traum-Amp! Der bleibt auf jeden Fall. Klare Kaufempfehlung für Gitarristen die ein pedalfreundlichen, puristischen Amp für ganz viele Stilrichtungen suchen. 5x5 Sterne!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Automatisch übersetzt (Original zeigen)
gbOriginalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Erstaunlicher Blues Amp
JacobP, 06.01.2019
Einfach unglaublich. Keine anderen Wörter dafür.
Ich bin selbst ein Blues-Spieler, also war es ein Traum, diesen Verstärker zu realisieren. Einfach einstecken und spielen.
Es ist perfekt für Bluesmusik, aber nicht für jedes Genre. Es verfügt nicht über einen mittleren Bereich und Sie können den Gain-Ausgang nicht steuern, da er nur einen Lautstärkeregler hat. Eingang.
Wenn Sie also nach einem komplexen Verstärker suchen, ist dies definitiv nicht der Fall. Es ist einfach, bluesig und klingt erstaunlich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 2.559 € verfügbar
2.799 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online­rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

(1)
Kürzlich besucht
Marshall Studio Classic SC20H

Marshall Studio Classic SC20H; Gitarren Röhren Top Teil; Pre amp basierend auf den klassischen JCM 800 2203; 20 Watt mit Leistungsreduzierung auf 5 Watt; 2 x ECC83, 1 x ECC83 (phas e splitter), 2 x EL34; Preamp und Master Volume...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Kürzlich besucht
Exponential Audio Stereo Reverb Bundle Crossgr.

Exponential Audio Stereo Reverb Bundle - Loyalty Crossgrade (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem registrierten iZotope Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Freeware-Plugins); drei Halleffekte für natürlichen, nicht modulierten und effektvollen, modulierbaren Nachhall sowie ein Multieffekt-Plugin; bestehend aus Phoenix Verb, R4,...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Micro Amp

IK Multimedia iRig Micro Amp; kompakter, batteriebetriebener Gitarrenverstärker mit integriertem Audiointerface; 1x4" Fullrange-Lautsprecher (4 Ohm); Ausgangsleistung: 15 W (Netzbetrieb über optionales Netzteil, z. B. Art. 319559), 7,5 W (Batteriebetrieb); 3 analoge Kanäle: Clean, Drive und Lead; EQ für Bässe, Mitten...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.