• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Evh 5150 III 50 Watt Head IVR

Gitarren Topteil

  • Leistung: 50 W
  • Vollröhre
  • 3 Kanäle
  • Regler für: Master Presence, Gain, Low, Mid, High, Volume
  • Kanal 1 und 2 gemeinsamer EQ
  • Effekt Loop
  • 2 Lautsprecherausgänge mit Impedance Schalter: 4, 8 und 16 Ohm
  • Kopfhörerausgang
  • Gewicht: 15,9 kg
  • Maße (HxBxT): 21,6 x 50,8 x 30,4 cm
  • Farbe: Ivory
  • inkl. Fußschalter
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Lead
  • Metal
  • Prog
  • Rock

Weitere Infos

Leistung 50 W
Endstufenröhren 6L6
Kanäle 3
Hall Nein
Fußschalter Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!

Kunden, die sich für Evh 5150 III 50 Watt Head IVR interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Victory Amplifiers V30H The Countess Head 17% kauften Victory Amplifiers V30H The Countess Head 1.029 €
Victory Amplifiers VX The Kraken Head 13% kauften Victory Amplifiers VX The Kraken Head 1.029 €
Evh 5150 III 15W LBX Top 12% kauften Evh 5150 III 15W LBX Top 485 €
Peavey 6505 7% kauften Peavey 6505 1.009 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Röhrenverstärker
29 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
17 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Genau der Verstärker, nach dem ich gesucht habe :)

13.02.2016
Hallo allerseits :)

Ich muss zu Beginn sagen, dass dieser Verstärker mein erster Röhrenverstärker war und ich in diesem Bereich noch sehr unerfahren war, bevor ich diesen Verstärker gekauft habe. Ein großes Lob an Thomann, denn der Verstärker war 2 Tage nachdem ich ihn bestellt habe bei mir und war selbstverständlich sehr gut gepolstert und verpackt :D.

Mein ursprünglicher Grund für den Kauf dieses Verstärkers war, dass meine Lieblingsbands ebenfalls diesen Verstärker verwenden und ich den Verstärker dadurch auch schon bei einigen Konzerten live hören konnte. Ich wusste also circa, wofür man diesen Verstärker verwenden kann und was ich erwarten kann.

Als ich den Verstärker ausgepackt habe, fiel mir direkt auf, dass der Verstärker sehr gut verarbeitet ist und einen sehr robusten und stabilen Eindruck macht. Als ich ihn eingeschaltet habe, merkte ich sofort, wieviel Kraft dieser Verstärker besitzt, da bei mir zuhause schon bei 20-30% Volume die Wände bebten, aber der Verstärker ist ja auch eher für die Bühne gedacht und nur sekundär bzw. tertiär für zuhause :).

Meiner Meinung nach gibt es keine Möglichkeit, aus dem Verstärker einen schlechten Ton zu bekommen, egal auf welchem der 3 Channel (Clean, Crunch und sehr Hi-Gain) man sich gerade befindet. Egal wie man die Knöpfe dreht, es klingt irgendwie immer exzellent. Ich betreibe den Verstärker übrigens an einem 1x12" Cabinet mit Celestion V30 Lautsprechern.

Die Preamp-Stufe (also bei niedrigeren Lautstärken) klingt durch die 7 12AX7 Röhren in der Vorstufe sehr gut, aber klanglich natürlich immer noch (wie bei Röhrenverstärkern üblich) anders als die Poweramp-Stufe. Ich finde allerdings, dass der Verstärker (anders als einige anderen Röhrenamps, die ich bisher so ausprobieren konnte) durch die meiner Meinung nach exzellente Preamp-Stufe bei allen Lautstärken ab 5% aufwärts gut klingt, wodurch man ihn nicht immer komplett aufdrehen muss und ihn auch ab und an zuhause zum Üben verwenden kann.

Features sind in diesem Amp auch ausreichend vorhanden, wie beispielsweise ein integrierter Kopfhörer-Anschluss, der eine Box simuliert und wirklich gut klingt (man muss den Verstärker trotzdem an einer Box angeschlossen haben, kann aber durch den Headphone Jack lautlos spielen). Dazu kommt ein FX Loop und Midi-Funktionalität, die ich beide bisher noch nicht ausprobiert habe, weil das einzige Pedal, das ich benutze, ein Noisegate für Auftritte ist.

Kommen wir zu den Schattenseiten, bzw. zu der Schattenseite, die dieser Amp mit sich bringt. Ich finde es schade, dass zwischen Channel 1 und Channel 2 ein extremer Sprung der Lautstärker merkbar ist. Das heißt, wenn ich auf Kanal 1 (clean) etwas spiele und dann in den Crunch Kanal (Kanal 2) wechsle, ist die Lautstärke fast doppelt so hoch. Ich finde das prinzipiell nicht wirklich schlimm, weil ich eigentlich sowieso zu 99% im Hi-Gain Channel 3 spiele und gelegentlich mal im ersten Channel (clean). Aber ich denke trotzdem, dass ich es erwähnen sollte. Bei hohen Lautstärken fällt der Sprung der Lautstärke nichtmehr so in's Gewicht, weil man den Verstärker ja live häufig sehr stark aufdreht und der Sprung der Lautstärke dann nichtmehr so sehr merkbar ist meiner Meinung nach. Je lauter der Amp eingestellt ist, desto weniger fällt das also ins Gewicht.

Mein Fazit:

+ Alle Kanäle klingen auf jeder Einstellung super

+ Die Vorstufe klingt auch bei niedrigen Lautstärken exzellent

+ Midi-Unterstützung

+ Kopfhöreranschluss

+ Super Design und Verarbeitung

- Bei niedrigeren Lautstärken sehr merkbarer Volume-Jump zwischen Kanal 1 und 2

Alles in allem genau der Amp, den ich erwartet habe und nach dem ich gesucht habe. Ich bin sehr zufrieden :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Wow!!!!!!!!

sbrandolo, 26.03.2015
Ein Sahnestück unter den Amps!!!

Ich wollte einen einfachen guten und sehr direkt klingenden Verstärker.

Drei Favoriten hatte ich: Marshall JVM 205H, EVH 5150 III und einen Mesa Boogie Express 5:25+ Head.

Gleich vorweg, alle drei hatten einen sehr geilen Sound.


Den EVH probierte ich als zweites und ich hatte bei Mittelstellung der Potis sofort einen so geilen Sound, das es eigentlich schon fest stand.
Der ist so Mega direkt, das es einem das Hirn wegföhnt. Egal was ich damit machte, der Sound war immer Hammer.

One(Bezeichnung der Kanäle),
wesentlich geiler als der Marshall und mit ein bißchen mehr Gain schon amtlich Bluesig bis Crunchig.

Two,
buohhhhh. Was für ein Sound. Wird mein Lieblingskanal. Wurscht ob wenig oder viel Gain, ein wahnsinns Rock, bzw. bei mehr Gain, Metallsound.
Wie gemacht für Rocker jeden Genres

Three,
der Über Gain kanal. Der hat soviel Reserven Richtung Metall, das es einem Angst und Bange wird. Er rauscht natürlich, bin ich aber gewohnt vom Marshall TSL 100. Da hat der Leadkanal ähnliches Grundrauschen.
Gain ziehmlich raus, dann ist er ein amtlicher Solochannel. So nutze ich ihn.

Reverb hat er keinen, aber das war das kleinste Übel.

Leider teilen sich One und Two die selben Einstellungen. Wäre nicht schlimm, aber wie schon beschrieben ist der Lautstärkesprung zwischen den Beiden sehr groß. Mit einem Booster im Cleankanal läßt sich das aber gut ausgleichen.

Für mich nicht relevant. Deswegen wurde er dann auch gekauft.

Zudem sieht er in Ivory noch amtlich aus und war schließlich der Günstigste.

Ich spiele ihn über meine langjährige Harley Benton 4/12 mit Celastion Vintage 30 Speakern.
Die Box ist wie gemacht für meinen Eddie ;-)

Jetzt spiele ich seit 25 Jahren das erste mal keinen Marshall.
War für mich trotzdem kein großer Schritt.

Also,

absolute und uneigeschränkte Kaufempfehlung!!!!!!!!!!

Nachtrag 20.03.2016:
habe mittlerweile auch eine 2/12" V30/Celstion von Harley Benton.
Und ich muss sagen, das mir der Sound des Amps noch besser gefällt als mit der 4/12"...
Ansonsten nach wie vor geiler Sound, auch nach einem Jahr und mehreren Gigs, sehr zufrieden und happy damit!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.191 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Voraussichtliche Lieferung am 21.08.2017
Voraussichtliche Lieferung am 21.08.2017

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
Testbericht
Testbericht
gear Amp - EVH 5150 III 50 Watt
gear Amp - EVH 5150 III 50 Watt
Rank #8207 in Topteile mit Röhrenverstärker
Test lesen · Fazit lesen
Testbericht
EVH 5150-III 50W
EVH 5150-III 50W
Rank #8207 in Topteile mit Röhrenverstärker
Test lesen · Fazit lesen
Testbericht
EVH 5150 III Head
EVH 5150 III Head
Rank #8207 in Topteile mit Röhrenverstärker
Test lesen · Fazit lesen
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, wovon Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchten Sie nicht diesen Online­rat­geber.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit Ampeg Scrambler Bass Overdrive JBL LSR 305 White Limited Edition De Sisti Leonardo 1kW P.O. Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Softube Tape Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ Behringer MPA30BT QSC K 10.2 Yamaha DD-75
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Scrambler Bass Overdrive

Ampeg Scrambler Bass Overdrive, analoges Design, separate Drive & Blend (Wet/Dry) Regler, Treble & Volume Regler, True Bypass, Metallgehäuse, Betrieb mit 9V Batterie oder optionalem Netzteil #108096 (nicht im Lieferumfang enthalten), Maße: 11,4 x 6,6 x 5,6cm, Gewicht: 272g

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome

Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit Pau Ferro Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Softube Tape

Softube Tape (ESD); Bandsimulations-Plugin; emuliert drei unteschiedliche Bandmaschinen; Typ A: detailreicher, linearer Klang einer klassischen Schweizer Bandmaschine; Typ B: simuliert eine Maschine mit Übertragern und entsprechend viel Färbung; Typ C: britisches Modell mit klassischem Vintage-Sound; Amount-Regler für einstellbare Färbung; einstellbare...

Zum Produkt
77 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Behringer MPA30BT

Behringer MPA30BT, Aktiver Lautsprecher mit Bluetooth, eingebauter 30 Watt Verstärker, 1x 6" Woofer, Batteriebetrieb bis zu 20 Stunden möglich, 1x Kombi Eingänge, Aux Eingang für externen CD Player, 35mm Stativflansch, gewicht 4,9 kg, optionale mikrofone 384418, 399132

Zum Produkt
137 €
Für Sie empfohlen
QSC K 10.2

QSC K10.2, 2-Wege Fullrange Aktivlautsprecher, 2.000 Watt Class D Verstärker-Modul, Bestückung: 10" Tieftöner und 1,4" Titan-Kompressionstreiber, Abstrahlcharakteristik: 90° achsensymmetrisch, Multifunktions-Display (45mmx25,4mm)/2 Auswahltasten, Presets/EQ-Voreinstellungen: Dance/Bodenmonitor/Gesang/Akustikgitarre/ Bassgitarre/Hand-Mikrofon/Headset-Mikrofon etc., Scenes speicher- und abrufbar: User-EQ/Delay/Crossover und Eingangswahl, Hochleistungs-DSP, korrigiert nichtlineare Verzerrungen, Frequenzbereich (-10 dB):...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
Yamaha DD-75

Yamaha DD-75 Digital Drum Set, 8 Pads, anschlagdynamisch, 32 stimmig polyphone, 570 Drum Voices + 30 Phrasen, 75 Preset Drum Kits, 10 User Drums Kits, 75 Presets Songs, 105 Preset Songs, GM und XGlite kompatibel, LED Display, Midi IN/OUT, AUX...

Zum Produkt
225 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.