Eventide H9 Core Harmonizer

Effektpedal für E-Gitarre

Der H9 Core ist die Basisversion des Eventide H9 und beinhaltet Pitch- & Delay Effekte aus den legendären Eventide Harmonizern H910 und H949. Damit ist der H9 Core die perfekte Kombination aus Soundqualität und Anschaffungspreis.

Die Bedienung des H9 (Core) ist sehr intuitiv gestaltet. In Verbindung mit der leistungsstarken App H9 Control für Windows, OSX oder iOS sind die Verwaltung von Presets, die Echtzeit-Steuerung und die In-App-Einkäufe zusätzlicher Algorithmen ein Kinderspiel. Anwender des H9 können pro Account auf Eventide.com bis zu fünf H9 synchronisieren: Entsprechend lassen sich die H9-Algorithmen gleichzeitig auf fünf H9-Geräten nutzen. Im Lieferumfang enthalten ist ein Gutschein für den Erwerb eines kostenlosen Algorithmus im App Store.

  • Effekte der PitchFactor H910 und H949
  • integriertes Stimmgerät
  • Ein-Knopf-Benutzeroberfläche mit Bluetooth Anbindung für iPods, iPhones und iPads zum Erstellen und Verwalten der Presets
  • kostenlose iOS-App
  • PC oder Mac Anbindung über USB Anschluss
  • Stereo Ein- und Ausgänge
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • Eingänge: Expression Pedal und Fußschalter
  • echter Hardware Bypass
  • inkl. Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • 3 Octave
  • E-Piano On/Off
  • Hazey
  • One side shifting
  • Progressive On/Off
  • Springhall

Weitere Infos

Chorus Ja
Flanger Nein
Phaser Nein
35 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
24 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Alleskönner
Marcus127, 09.07.2017
Der H9 ist wirklich ein Topgerät. Alle Effekte sind von sehr guter Qualität. Vor allem die Harmonizer haben mich interessiert und haben mich vollkommen überzeugt. Sehr klare Klangqualität, keinerlei Klangartefakte erkennbar und schnell genug. So gut wie keine Latenz spürbar.
Die Software zum Presets verwalten und erstellen ist etwas unintuitiv gestaltet und ich fühl mich damit auch nach einem halben Jahr immer noch nicht recht wohl.
Die Möglichkeiten sämtliche Parameter über MIDI zu steuern erweist sich als extrem mächtiges feature.
Per USB an den Computer angeschlossen, wird es sofort als MIDI-Device erkannt. Ich spiele viel mit Samples und elektronischen Beats. Hier alle Einstellungen am H9 zu ändern bzw. Presets zu wechseln vollkommen zu automatisieren ist fantastisch. Man kann theoretisch jeden Takt einen neuen Sound haben. Genial!

Fazit: Abgesehen von der unübersichtlichen Software, eigentlich perfekt.
Einziges Manko: Man kann immer nur einen Effekt gleichzeitig nutzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
DER Multieffekt schlechthin
Simon7677, 20.02.2018
Ich hatte den Plan ein komplexes MIDI-FX-Amp-Setup im 80ties Style etwas zu verkleinern. Deshalb suchte ich ein Multieffekt der sehr hohen Audioansprüchen genügt, den Geldbeutel nicht extrem belastet und natürlich flexibel ist. Es dauerte nicht lange bis ich bei Eventide ankam. Zuerst dachte ich über ein Eclipse nach, das dann aber aufgrund des Preises aus dem Bild flog. Der H9 schien perfekt. Klein, sehr flexibel, keine Nebengeräusche, voll midifähig und die USB Programmierung.

Als das Teil endlich da war:
Ich programmierte innerhalb eines Tages alle Sounds und programmierte mein Setup entsprechend um. Die Arbeit lohnte sich, macht Spaß und ich erweiterete mein Soundrepartoire. Das H9 hat unglaulich gute Algorythmen, ist via USB sehr benutzerfreundlich und einfach midisteuerbar. Selbst mein komplexes Setup (ich nutze direct zugriffe auf einzelne effekte des H9, aber auch programmierte zusätzliche Presets sowie externe analoge Bodentreter, etc FX-porno) war ohne Probleme innerhalb kürzester Zeit eingerichtet.

Werde mir noch ein zweites H9 holen ?(in Serie geschaltet) um noch flexibler Sounds mischen zu können.

Das Einzige was ich mir zusätzlich wünschen würde:
Bluetooth Steuerung via Android. Aber das kommt laut Eventide auch noch irgendwann.

Die Programmierung via USB und H9 Control Software ist super easy. Die directe Programmierung am Gerät ist sehr fummelig. Nutze diese nur um meine Hot Knob Programmierung vorzunehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.