EVE audio SC207 Stand Bundle

Set bestehend aus:

2x EVE audio SC207 Aktiver 2-Wege Studiomonitor

  • Hochtöner: AMT RS2
  • Tief-Mitteltöner: 165 mm (6,5")
  • Frequenzbereich (-3 dB): 44 - 21.000 Hz
  • Übergangsfrequenz: 3000 Hz
  • max. SPL (1 m): 106 dB
  • Verstärkeranzahl: 2
  • max. Ausgangsleistung (kurzz.): 150 W
  • Ausgangsleistung (Tieftöner): 100 W
  • Ausgangsleistung (Hochtöner): 50 W
  • Limiter
  • Einstellmöglichkeiten: Lautstärke: -inf, - +6 dB
  • High-Shelf Filter (-5 dB - +3dB): > 3 kHz
  • Desk Filter Boost (0dB - +3dB): 80 Hz
  • Desk Filter Cut (-5 dB - 0dB): 300 Hz
  • Low-Shelf Filter (-5 dB - +3dB): < 300 Hz
  • Lautstärke-Fixierung
  • Filter-Fixierung
  • Anschlüsse: XLR in (Impedanz 10 k)
  • RCA in (Impedanz 10 k)
  • Leistungsaufnahme: Standby < 1 W, Maximum 120 VA
  • Abmessungen (B x H x T): 215 x 330 x 280 mm
  • Gewicht: 8 kg

Millenium BS-500 Set

  • Set von höhenverstellbaren Monitorstativen
  • für Nahfeldmonitore
  • Plattenfläche: 23 x 23 cm
  • Höhe von 93 - 152 cm mehrfach verstellbar
  • belastbar bis 20 kg
  • Schenkellänge des Dreieckfußes: 45 cm pro Seite
  • Gewicht je Stativ: 7,9 kg
  • Farbe: Schwarz
  • 2er Set im Karton
Erhältlich seit November 2016
Artikelnummer 402224
Verkaufseinheit 1 Stück
Bestückung (gerundet) 1x 6,5"
Verstärkerleistung pro Stück (RMS) 150 W
Magnetische Abschirmung Nein
Analoger Eingang XLR Ja
Analoger Eingang Klinke Nein
Analoger Eingang Miniklinke Nein
Analoger Eingang Cinch Ja
Digitaleingang Nein
Manuelle Frequenzkorrektur Ja
Frequenzgang von 44 Hz
Frequenzgang bis 21000 Hz
Maße 215 x 330 x 280 mm
Gewicht 8,0 kg
Gehäusebauform - Bassabstimmung Bassreflex
Mehr anzeigen
999 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1

Hochwertiger 2-Wege-Studiomonitor

Der EVE Audio SC207 ist ein kompakter, aktiver 2-Wege-Studiomonitor und das zweitgrößte Modell dieser Art aus der SilverCone-Serie. Dank der Kombination aus weiterentwickeltem AMT-RS2-Hochtöner und 6,5“-SilverCone-Chassis erreicht er eine präzise Audiowiedergabe über den angegebenen Frequenzbereich zwischen 44 und 21.000Hz. Der Hochtonlautsprecher sowie das SilverCone-Chassis werden von zwei leistungsstarken Class-D-Endstufen mit 50W beziehungsweise 100W versorgt. Ein interner, hochauflösender DSP bietet außerdem Filter, die eine exakte Anpassung an die Abhörumgebung ermöglichen. Die Signale erhält der SC207-Studiomonitor entweder über einen RCA- oder einen XLR-Anschluss. In diesem Bundle sind neben den beiden Lautsprechern auch zwei höhenverstellbare Monitorstative enthalten.

Smart Knob und DSP

Zur internen DSP-Elektronik gehört ein hochwertiger Burr-Brown-AD-Wandler mit 24Bit/192kHz, der die über RCA und XLR eingehenden, analogen Signale in digitale Signale wandelt und unverfälscht zur Weiterverarbeitung an den DSP schickt. Anpassungen der Systemlautstärke oder der Filter an die akustische Situation werden über den frontseitigen Smart-Knob getroffen, während der umlaufende LED-Ring die gewählten Einstellungen visualisiert. Die Helligkeit der LEDs lässt sich für dunkle Lichtverhältnisse dimmen. Besonders hervorzuheben sind außerdem die DIP-Schalter auf der Gehäuserückseite, mit denen getroffene Lautstärke- und Filtereinstellungen vor unbeabsichtigtem Verstellen gesichert werden können.

Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Dank hochwertiger Bauteile erreicht der kompakte EVE Audio SC207 eine unglaubliche Klangqualität, die der von größeren Modellen ebenbürtig ist. Eine hohe Transparenz und eine im Verhältnis zur Größe äußerst präzise Wiedergabe im Bassbereich, die bereits ab 44Hz einsetzt, zeichnen den SC207 aus. Somit ist er der perfekte Monitorlautsprecher für alle Bereiche, in denen größere Lautsprechersysteme aufgrund von fehlendem Platz nicht zur Anwendung kommen können, oder aber kleinere Monitore zum Vergleichshören gebraucht werden. Sowohl erfahrene Homestudiobesitzer als auch professionelle Ton- und Postproduktionsstudios bekommen mit dem SC207 eine hochwertige Abhöre zu einem fairen Preis.

Über EVE Audio

Das deutsche Unternehmen EVE Audio ist in Berlin ansässig und wurde 2011 gegründet. Es widmet sich der Herstellung von professionellen Studiomonitoren in den verschiedensten Ausführungen, die nicht nur Tontechnikern, sondern auch Konsumenten detailreichen Klang bieten. So befinden sich Monitore für jeden Anwendungsbereich in den unterschiedlichsten Räumen und für jedes Budget im Angebot. Durch die weiterentwickelte Technologie des Air Motion Transformers zeichnen sich alle Lautsprecher des Unternehmens durch eine minimale Klangverfärbung, eine präzise Einstellung der Hochtöner und ein verbessertes Klirrverhalten aus. Im März 2014 wurden die Monitore SC3010 und SC3012 eingeführt, im April 2015 folgte der Desktop-Lautsprecher SC203 sowie der Passive Monitor Router PMR 2.10. Die Produkte von EVE Audio werden mittlerweile in mehr als 60 Ländern vertrieben.

Für Stereo- und Mehrkanaleinsatz

Die SC207 von EVE Audio können für unterschiedliche Konfigurationen im Nahfeld verwendet werden und machen sich zum Beispiel hervorragend als Hauptabhöre in kleinen Regieräumen. Dazu empfiehlt sich die Kombination mit einem Subwoofer aus der ThunderStorm-Serie, durch den die SC207-Lautsprecher im Tiefbassbereich für einen noch breiteren Übertragungsbereich unterstützt werden. Daneben machen die SC207 als B-Abhöre eine gute Figur, und auch in Mehrkanalsystemen, egal, ob sie dabei als Center-, Rear- oder Front-Lautsprecher verwendet werden, bietet sich ein Einsatz an. Dank der im Bundle enthaltenen Monitorstative sind sie flexibel positionierbar. Damit sind die EVE Audio SC207 vielseitig einsetzbare Abhörwerkzeuge für Musik- und Multimediaanwendungen.

Im Detail erklärt: SilverCone

EVE Audio verwendet für die SilverCone-Woofer der SC-Modelle eine wabenstrukturierte Sandwich-Membran, die dank Glasfaserbeschichtung ein optimales Verhältnis zwischen Materialsteifigkeit und der Entstehung von Resonanzen für eine präzise Wiedergabe bietet. Mithilfe eines Kupferkappen-Magnetsystems können mögliche Verzerrungen nochmals stark reduziert werden. Das Ergebnis ist ein geringer Klirrfaktor und eine erhöhte Transparenz. Je nach Monitormodell wird die Membran außerdem durch eine 1“ oder 1,5“ große Schwingspule angetrieben, die durch eine hohe, lineare Auslenkung eine dynamische Basswiedergabe ermöglicht.