Evans EC2S Studio / Fusion Set Clear

228 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein top Fell Set das mich einfach nur begeistert
Jaroslaw V., 04.09.2015
Auch dieses Fell Set habe ich mir auf Grund eines sehr langen und wirklich ausführlichen Beratungsgesprächs mit einem Thomann Mitarbeiter gegönnt. Der gleiche übrigens, der mir auch das Snare Fell verkauft hat ... Danke an dieser Stelle :) Nachdem ich jetzt ein paar Monate auf den REMO Ambassador Coated gespielt hatte, von dessen Sound und vor allem der Qualität ich völlig enttäuscht war, hatte ich nun keinen Plan mehr was wirklich was taugt und was nicht. Als Anfänger fällt es einem eh schon schwer auf Grund von thomann geringen Erfahrungswerten ein gutes Fell zu finden da einem jeder nur seinen Geschmack näher bringen kann, doch Thomann hat mich hier richtig gut an die Hand genommen, "Music is our passion" ist hier wirklich Programm. Alle Vor- und Nachteile gegeneinander abgewägt und am Ende wurde es eben dieses thomann Fell. Alles was die Foreneinträge hier aufführen ist absolut richtig. Das Fell begeistert durch absolut genialen Sound: Knackig, dunkel, fett und definiert. Was hat man früher trotz guter Felle nicht alles versucht um die nervigen Obertöne weg zu retuschieren und am Ende hatte man doch immer etwas vom thomann Sound beschnitten. Dieses Fell hier war im Handumdrehen aufgezogen und das Stimmen kinderleicht. Sofort stand der Sound und es gab aber auch rein gar nichts zu beanstanden. Ich bin restlos begeistert, es ist kein Abkleben mehr nötig und mein Set klang nie besser. Das nenne ich mal wirklich thomann Technologie. Topp. Für mich gibt es vorerst keine anderen Tom Felle mehr!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Geniale Felle
16.01.2017
Ich habe mir diese Felle vor gut einem halben Jahr gekauft!

Direkt nach dem Wechsel auf die EC2S-Felle war ich trotz anfänglicher Bedenken, sehr überrascht!

Die Montage ist sehr einfach, vermutlich durch die "eingearbeitete Kante" am Fellrand, wodurch das Fell vermutlich auch gleich mittig von der Tom platziert ist.
Das Stimmen ist ebenfalls recht angenehm, jedoch muss man sich auf mehrmaliges Nachstimmen durch geringen Verzug des Materials einstellen, was sich aber in Grenzen hält.

Auf jeden Fall sehr empfehlenswerte Felle!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Drei schönen Felle
Felix_Trommel_Bommel, 23.02.2021
Ich bin 12 Jahre alt spiele seit 2 Jahren Schlagzeug und in einer Schulband.
Ich war von diesem Produkt Positiv überrascht.
Sie lassen sich gut stimmen habe eine tollen Sound und Dämpfungsringe machen ihren Job, sie lassen das Fell nicht lange nach klingen, was ich sehr gut finde.
Wer einen kürzeren Knackigen Sound haben will sollte sich dieses
Fell-set kaufen, nätürlich hängt das auch etwas vom Drum-Set ab.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Mein go-to für phätten Rock-Meddl sound!
Druminatorr, 08.03.2021
Du klebst deine G2/Emperors immer mit Moongel oder Gaffa voll? das kannste dir in Zukunft sparen! Diese Felle halten bei mir (Bei fast täglicher Benutzung) gute 4-5 Monate und lassen sich einfach Stimmen. Macht Laune!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Top Fell für Rock und Metal
Jules, 07.07.2013
Die Evans EC2S Serie ist eine sehr gute Wahl für jeden, der einen möglichst druckvollen Sound mit viel Attack und kurzem Sustain möchte.

Ich habe die Felle auf Tama Starclassic Maple Shells in den Größen 8“, 10“, 12“ (Rack Toms) und 14“, 16“ (Floor Toms) getestet, jeweils mit den Evans EC Resonant als Resonanzfell.

Dabei konnte ich bei den Rack Toms einen prägnanten Anschlag und einen voluminösen, aber kurz anhaltenden Ton herausholen. Ich hatte sonst oft das Problem bei den dünnen Ahorn-Kesseln, dass die Rack Toms zB mit Evans G2 – wenn sie einigermaßen gut gestimmt sind – viel zu lange klingen und für Metal teilweise nicht hart genug im Attack sind.

Die Evans EC2S Serie behebt beide dieser Probleme, ohne, dass man noch irgendwas auf die Felle kleben muss. Für schnellere, härtere Musik ergeben sie den perfekten, durchdringenden, kurz klingenden und dennoch voluminösen Klang.

Bei den Floor Toms dagegen verfolge ich ein anderes Ziel. Möglichst tief und fett, aber mit Ton. Genau das ging mit den Evans G2 nur bedingt, da bei geringer Fellspannung recht schnell nichts vom bauchigen Klang der Toms übrig bleibt.

Anders bei den EC2S: Beim 14er Floor Tom kam ich auf einen Sound mit mittellang anhaltendem Ton und viel Volumen, während das 16er Floor Tom einfach nur tiefste Bässe von sich gibt, die aber dennoch kontrolliert und vorallem definiert klingen. Ich hab noch nie so viel bassiges Volumen aus meinen Floor Toms heraus bekommen.

Fazit: nie wieder andere Felle!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Donnerhall mit kleinen Schwächen
AKKU , 13.12.2020
Habe mir die Felle vor ca. einem Jahr zugelegt. Im Moment sind sie leider nur im Proberaum im Einsatz.

Was sehr positiv war:
Das montieren und Stimmen war sehr einfach. Die Felle sind vorgedämpft und haben eine sehr satten Sound.
Was mir nicht so sehr gefallen hat:
Die Felle verstimmen sich nach kurzer Zeit sehr stark, was wahrscheinlich mit der Felldicke zu tun hat.
Anfangs musste ich nach jedem Song die Felle nachstimmen, was aber nach und nach weniger wurde.

Mein Fazit:
Wer einen satten Sound möchte ist hier richtig.
Mich hat das nachstimmen etwas genervt. Deshalb gebe ich bei der Verarbeitung nur 3 Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
via, 20.06.2018
Für Studioanwendungen hab ich mir diesen Fellsatz mal bestellt.
Die Obertöne werden durch die Pins etwas bedämpft was in einen wärmeren Sound resultiert. Wenn das Produktionsbedingt gewünscht ist hat man hier die Front End Lösung und kann meiner Meinung nach auf moongel und andere konsorten verzichten.

Ich verwende mittlerweile nurnoch die G2 variante, weil diese sich im Mix etwas Attackiger durch die Obertöne durchsetzt, schlecht fand ich die Evans allerdings auf keinen fall.
Ich fand sie zumindest von der Haltbarkeit den G2 überlegen...
Das kann natürlich aber auch an meiner nicht vorhandenen TEchnik liegen... :D
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Topfelle werten jede TomTom auf
DrumstickPaul, 12.09.2019
Ich habe schon vor Jahren die Evans Öl Felle gespielt.
Waren auf Tama Konzert Toms ohne Resonanzfell aufgezogen und sehr gut.
Aber die Evans ECS2Studio haben meine Erwartungen bei weitem übertroffen.
Sie sind auf den Toms eines Tama Imperial Star aufgespannt und haben den Toms ohne dramatisch verbessert.
Klare präzise Ansprache mit ausreichend Sustain ohne jedes Dröhnen oder Nachschwingen.
Absolut empfehlenswerte Topfelle.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Gibt es DAS Fell ?
Klaus433, 01.02.2016
Ja, DAS Fell gibt es !
Eine kleine praktische Kurzanleitung: Man setze das Fell auf den Kessel, platziere den Spannreifen und drehe die Stimmschrauben gerade so weit ein, bis diese Kontakt mit dem Spannreifen haben. Jetzt mit dem Finger der einen Hand - vorsichtig - in die Fellmitte gedrückt um die Falten im losen Fell erkennbar zu machen. Mit dem Stimmschlüssel in der anderen Hand, wird nun solange kreisum festgezogen, bis die Falten verschwunden sind. Nun noch alle Schrauben ein klein wenig (ca. eine halbe Umdrehung) hochstimmen und das Fell anschlagen ...
... Und man kann es nicht glauben !!

Das EC2S hat alles, wonach man sein bisheriges Drummerleben immer gesucht hat. Einen vollen Ton, bassig und voluminös, knackigen Attack und diesen "Duongg", der ein Tom erst zu einem werden lässt. Obwohl doppellagig, kann das EC2S ultratief runtergestimmt, und für den Fall es nöhlt zu sehr, mit einem Moongel-Pad beruhigt werden. Ich habe noch nie ein Fell aufgezogen, welches sich so leicht stimmen lässt wie dieses. Mein 16 Standtom (Sonor Buchenkessel), hält sich seit neuem für eine Bassdrum. Absolut fett und dennoch kein abgewürgter "Bombp" wie man es von Pinstripes oder anderen 2-Plys kennt.

Fazit: Unbedingt antesten !!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Einfach der Sound den ich immer wollte
samueldrums, 14.09.2018
Habe mir das Set vor kurzem gekauft, da ich jetzt paar mal im Studio Drums recorde. Hab nun den ersten Studiobesuch hinter mir und alle (Bandmitglieder, Studiobesitzer, Tontechniker usw.) waren positiv überrascht.
Habe auch schon einmal das Set gestellt für einen Live Gig und die anderen Drummer fragten mich alle (3 Personen), wie ich meine Toms stimmte. Da ich da keine besondeers ausgereifte Technik habe, sagte ich, dass es wohl an den Fellen liege. (Stimme mein Resofell etwas höher als Schlagfell und schaue natürlich jede Stimmschraube auf einer Seite auf den selben Pitch zu bekommen
Habe vorher immer Remo Ambassador gespielt und nie so den Sound erhalten, den ich wollte und dachte schon ich muss mir ein neues Set zulegen. Jedoch wusste ich nicht, wie viel die Wahl der Felle ausmacht. Die Felle sorgen für genug Attack, schön klingenden Ton, der aber nicht in zu langem Sustain endet. Weiters ist es ohne spezielle Tuning Technik möglich einen guten Sound herauszuholen.
Die Felle sind also optimal für Studio aber auch für Live geeignet. Von Metal über Fusion bis Pop wird man mit diesen Fellen immer einen geeigneten Sound erreichen. Habe nichts auszusetzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Dämpfen super gut!
DrDancefloor, 27.02.2019
Da ich lange Zeit in einem hellhörigen Raum gespielt habe hab ich immer Felle gesucht, die möglichst viele Obertöne schlucken.
Da ich nach Jahren bei Remo nicht fündig wurde hab ich diese dann mal probiert und war sofort begeistert. Als ob ich ein anderes Schlagzeug hätte! Kann sie nur empfehlen, grade für den Bereich Metal und dort wo definierte Töne benötigt werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der Knaller!
Lorenz C., 15.12.2013
Habe mir gerade diese Serie für alle Toms zugelegt, da ich mit den Aquarian Performance II Soundmäßig überhaupt nicht zufrieden war. Diese Felle aber sind der Hammer. Unglaublich einfach zu stimmen, und egal welche Tonhöhe man am liebsten mag, es klingt immer! Da klingelt nichts sondern klingt einfach fett und fertig! Kein Abkleben oder dämpfen. Die Felle sprechen sehr schnell an, haben eine knackige attack ohne dabei zu aggressiv zu wirken, klingen softer angeschlagen super voll und voluminös, die Floor Toms bringen einen satten Bass, ohne das es dabei zu locker gestimmt werden muss und der Sound dabei wabbert... kann mir kaum vorstellen, dass die auf irgendeinem Set NICHT klingen würden. 2 Thumbs and 2 toes up!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
guter Sound mit reichlich Attack
Der Günther, 07.07.2018
habe viel ausprobiert, um Felle für meine Toms zu finden, die die nicht zusätzlich gedämpft werden müssen und trotzdem genügen Sustain haben. Ich glaube hier bin ich jetzt fündig geworden. Felle aufgezogen, schnell und unkompliziert gestimmt, fertig.
Die Toms können mit diesen Fellen richtig tief gestimmt werden ohne den Klang zu verlieren. Die integrierte Dämmung reicht volkommen und der Sustain bleibt erhalten (ich mag keine Felle, die gedämpft sind, bis der Klang tot ist). Die Felle haben zudem einen guten Attack, was mir besonders bei Rock / Pop und Soulmusik gefällt. Für leichten Jazz greife ich dann eher zu Evans G2 oder G1 in der Coated Version, aber dafür sind die EC2S, denke ich, auch nicht gedacht. Momentan nutze ich Remo Ambassador als Resofelle, bin damit gut zufrieden, werde noch mal Evans G1 clear ausprobieren. Vielleicht wird der Sound ja noch besser. Ich jedenfalls jetzt schon super zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Für mich dir richtige Entscheidung
xdrums, 09.01.2019
Ich besitze ein "DW PDP BX 2008" auf dem ich in den letzten 10 Jahren schon die verschiedensten Felle ausgetestet habe.

Positiv:
Ich habe meine Toms relativ tief gestimmt was ich mit anderen Fellen so nicht verwirklichen konnte. Hier hatte ich allerdings endlich die Möglichkeit die Felle auch etwas lockerer zu stimmen und trotzdem einen runden Ton zu bekommen mit genügend Attack und Sustain.
Bei anderen Fellen hatte ich oft das Problem das es bei leichtem Anschlag nur nach Plastik geklungen hat.

Bis jetzt habe ich nichts negativ zu berichten und was die Haltbarkeit angeht werde ich das noch erweitern wenn das Set durch ist ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Set Empfehlenswert
StefanLo, 03.08.2020
Ich finde das Set Preis-Leistungsmäßig fast unschlagbar. Super Verarbeitung und Klasse Sound.
Wir haben das Set bei uns im Proberaum montiert und sind super Zufrieden damit.
Ohne Makel!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr gut für Live und Proberaum
IrieFlow, 12.04.2015
Die Felle sind gut verarbeitet, lassen sich leicht und schnell stimmen, klingen live und bei Proben sehr satt und müssen sich auch bei Studioaufnahmen nicht verstecken. Im Studio finde ich die Emperor von der Konkurrenz zwar etwas definierter, aber auch die EC2S klingen wirklich schön (ist geschmackssache, getestet hab ich es mit EC2S Top und Remo Diplomat als Reso . Mic: Sennheiser MD 421). Meine erste Wahl für alle Aufgaben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Perfekt für meinen Stilmix
AndyBoyMan, 19.10.2020
Ich spiele ganz unterschiedliche Sachen von Jazz bis Hardrock - diese Felle sind optimal für mich. Und preislich absolut klasse!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
nix anderes mehr
Metalpapa, 09.12.2019
Ich spiele das Fell jetzt seit ein paar Monaten.
Stimmstabil - geiler Sound - super haltbar.
Mehr fällt mir zu dem Fell nicht ein - auf meine Toms kommt nix anderes mehr (und auf die Snare kommt auch nur noch diese Serie :-) )
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Je lauter desto besser
Basti1, 06.06.2017
Bin mit diesen Fellen sehr zufrieden, sind genau das, was ich wollte.

Sehr starker Attack, schön knackig und kurz, bestens für schnelles Spielen, wo jeder Schlag deutlich artikuliert werden soll.
Einziger Nachteil: Diese gute Charakteristik kommt erst richtig durch, wenn man die Felle lauter bespielt. Für sehr leises oder sehr dynmaisches Spielen sollte man etwas Vorsicht walten lassen bei dieses Fellen und sie erst einmal ausprobieren.
Dafür halten sie auch beim lauten Spielen unglaublich lange.

Meinerseits eine absolute Kaufempfehlung, wenn man diesen Sound will!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
KLANGZAUBERER!
RAY-EL, 02.09.2019
TOLL was dieses Set aus meinen PREMIER SIGNIA MAPLE TOMS herausholt!
Für POP/ROCK /FUSION optimal geeignet!
EVANS - TOPKLANG-TOPQUALITÄT!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein Träumchen!
theBGPOE, 13.11.2017
Habe diese Felle auf meinem Studio-Set von Sonor und bin absolut begeistert, wie Toll meine Toms damit klingen. Wirklich tolle Felle!
Das einzige was vielleicht gesagt sein sollte ist, dass bei miener Verpackung (die von Evans, nicht von Thomann) von vorneherein ziemlich krasse Macken drinwaren, sodass anzunehmen ist, dass die Felle was abgekriegt haben.... Etwas beunruhigend. Aber nicht besonders schlimm.

Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Die ideale Mischung
JW aus K, 10.04.2015
Spiele die Evans EC2S schon seit der Vorgängerversion, die noch nicht die netzartigen Sound-Control-Einlagen am Rand hatte.
Bis ich auf diese Felle gestoßen bin hatte ich immer Evans G1 gespielt, da mir die G2 einfach zu schwerfällig und dumpf in der Ansprache waren. Musste bei den G1 Fellen immer mit ganz viel Moongel Pads die Obertöne kontrollieren. Außerdem waren die Felle immer relativ schnell durch, obwohl ich mich definitiv nicht zu der Hard-Hittern zähle. Bei den EC2S brauche ich kein einziges Dämpfpad mehr aufzukleben. Trotzdem ist der Sound noch schön offen aber eben genau so kontrolliert, wie man sich das für die Rock-, Pop- und Soumusik wünscht. Satter Attack, ausgewogenes Sustain. Die Haltbarkeit würde ich als relativ langlebig beschreiben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
DIE Felle
Swiss Drummer, 27.02.2017
Auf der Suche nach Felle, welche einen sehr gedämpften aber dennoch nicht toten Ton erzeugen, stiess ich auf die Evans EC2S.
Ich bin in allen Bereichen zufrieden. Sie lassen sich super einfach stimmen. Wenn man einigermassen Stimmen kann, lassen sich sogar Jazz Tom-sounds erzeugen.

Für Rock Sachen sind diese Felle natürlich die beste Wahl. Kein Dämpfen mehr notwendig.

Der Sound entspricht genau der Beschreibung.

Ich kann sie jedem empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Vielseitige Felle!
Black Raven, 24.03.2020
Habe mir den Fellsatz für eine Studiosession gekauft. Liefern einen klaren Ton. Gut stimmbar. Im darauffolgenden Live-betrieb leisten sie natürlich auch einen guten Job!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Geile Felle!
schechtso51, 02.08.2017
Die Felle sind genau das, wonach ich gesucht hab. Nach dem Umstieg von Remo coated haben sie einfach viel mehr Attack und weniger Sustain, genau so wie es im Rock/Metal-Bereich sein muss :) absolut empfehlenswert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Evans EC2S Studio / Fusion Set Clear

45 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 23.06. und Donnerstag, 24.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drumfelle
Drumfelle
Die dünnen Poly­ester­fo­lien - ähh Schlag­zeug­felle (klingt doch gleich besser) müssen so manchen Schlag verkraften.
 
 
 
 
 
Testfazit:
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

3
(3)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Jazz Bass MN Black

Fender Squier Affinity Jazz Bass MN Black; Jazz E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 38,1 mm (1,5"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius:…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Zhiyun Smooth Q3 Gimbal

Zhiyun Smooth Q3 Gimbal; professioneller 3-Achsen-Stabilisator für Smartphones; integriertes Füll-Licht mit drei Helligkeitsstufen; Gestensteuerung und Smart Following zur automatisierten Verfolgung von Personen im Sichtfeld; Panorama-Modus mit "Magic Clone" Funktion; ZY Cami App für einfaches Streamen (RTMP); faltbar für kompakte Transportabmessungen;…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Libec TH-Z Camera Tripod

Libec TH-Z Camera Tripod; Stativsystem mit Neiger und Mittelspinne; verfügt über einen Videokopf (TH-Z H) mit DualHead System der sowohl für eine 75 mm Halbschale, als auch für Stative mit Flat Base verwendet werden kann; Videokopf kann auf Slidern, Skater…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.