Evans 14" Genera HDD Coated Snare

456 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Perfekter, sehr trockener Sound
MRZ, 29.08.2020
Ich probiere mich nun seit Jahren durch das Evans-Sortiment durch, um das für mich am besten passende Fell für meinen Stil aus Blastbeats und straighten Rockrhythmen zu finden. Das HD Dry kommt dem schon sehr nah.

Das Fell wird seinem Namen definitiv gerecht. Zu jeder Zeit sehr trocken, Dämpfung wird eigentlich gar nicht benötigt. Ein halbes Moon Gel am oberen Rand kann teilweise schon zu viel sein, da das Fell die Obertöne an sich schon ordentlich beschneidet. Ich nehme meist ein sehr kleines Schnipselchen Moon Gel und bringe es sehr weit oben an, teilweise schon halb am Spannreifen. Reicht vollkommen aus.

Die Stimmbarkeit ist wie bei allen Evans-Fellen sehr gut. Lästiges Eindrücken und nachstimmen entfällt hier. Ich benutze einen Tune Bot und erreiche damit immer die gewünschte Stimmung. Dsa Fell bleibt dann auch über einen längeren Zeitraum halbwegs in der Stimmung, auch wenn ich zu jeder Probe wieder ein bisschen nachziehe - liegt aber sicherlich auch an der Snare.

Das Fell ist grundsätzlich sehr lange haltbar. Natürlich spürt man nach einer Weile einen dumpferen/matteren Klang, was aber normal ist. Die Beschichtung lässt sich auch mit aggressivem Spiel kaum ablösen.

Das perfekte Fell für mich ist es trotz allem nicht. Nach vielen Experimenten (ST:zu metallisch/ringy, die Reverse Dot-Dinger: zu dumpf) Letztendlich werde ich dennoch wohl wieder zum HD (ohne "Dry") zurückkehren, was ich etwas spritziger finde, auch wenn da die Obertöne natürlich etwas prägnanter sind. Das klingt etwas natürlicher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Evans 14" Genera HDD Coated Snare
LukasB., 08.01.2020
Bei Fellen geht es in erster Linie um den Klang, und der ist sowohl sehr subjektiv, als auch abhängig von den Stimmkünsten und der verwendeten Snare - aber der Sound ist nicht alles!

Bei mir kommt das Fell auf einer Tama SLP 14x5.5" Holzsnare zum Einsatz.

1. Der Klang ist, ganz objektiv, wirklich sautrocken! Da singt absolut gar nichts. Das muss man mögen oder halt ein anderes Fell kaufen. Zu meinem Set und meinen musikalischen Vorlieben passt es jedenfalls.

2. Im Gegensatz zum Vorgängerfell konnte ich sehr schnell eine ordentliche Stimmung hinbringen. Habe ich beim Vorgänger tatsächlich viele Stunden rumgestimmt und -gedämpft, war das mit dem Genera HDD ein Ding von Minuten:
Aufgelegt, zentriert, Schrauben handfest angezogen, angeschlagen - klingt schon mal nicht schlecht. Ein bisschen Gleichmäßigkeit reingebracht - super! Nun noch auf die gewünschte Tonhöhe - alles easy!

3. Das Fell ist nun bei mir knapp 9 Monate im Dauereinsatz. Klanglich konnte ich bisher keine Einbußen feststellen. Die Beschichtung ist mir an zwei, drei kleinen Stellen abgeplatzt - vermutlich, weil ich Absplitterungen an den Sticks zu spät bemerkt habe. Die Stellen sind aber in den vergangenen Monaten nicht gewachsen. Verarbeitung passt also.

Werde ich wieder bestellen, klare Kaufempfehlung für alle, die auf staubtrockenen Klang stehen.

[Ergänzung 01.09.2020]
Nun habe ich das Fell doch gegen ein neues der selben Art ausgetauscht. Nach intensiver Nutzung war das Fell ganz allgemein ziemlich runter gespielt, und die oben genannten beschichtungsfreien Stellen vergrößerten sich langsam. Fell gestern gekauft, abends aufgezogen: Es ging wieder wie das Brezelbacken: Altes Fell runter, neues drauf, Fell zentriert, Lugs handfest angezogen, eine halbe Umdrehung mit dem Stimmschlüssel, einmal angeschlagen, ein ganz klein wenig Spannung rausgenommen: Passt! Das ist das mit Abstand am einfachsten zu stimmende Fell, über das ich in all den Jahren gestolpert bin.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Geiles Fell...ABER
Tobi_Drummer, 14.01.2021
Es ist zwar wie ich finde einsehe geiles Fell, nur ist die Haltbarkeit des Fells für mich viel zu kurz. Die Snare Felle halten bei mir wenn’s hoch kommt 4 Wochen. Ich spiele zwar ziemlich hart, aber ich finde es könnte doch noch etwas länger halten.
Aber ansonsten ein gutes Fell.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Der Wahnsinn!
Crust as fuck, 28.12.2018
Ich habe mir dieses Fell gekauft weil ich hier in den Bewertungen gelesen habe das das Evans Genera HDD Coated die lästigen obertöne heraus nehmen soll und was soll ich sagen es funktioniert perfekt.

Ich habe eine Walnuss Custom Snare die im allgemein sehr hart und durchsetzungsstark klingt, nur fing mit dem alten Fell (ein Remo Powerstroke) bei blast beats und schnellen schlagfolgen gerne zu "Singen" an was mir selbst durch viel Gaffatape nicht wirklich gelungen ist auszumerzen.
Nun kann das gerne daran liegen das ich kein Stimmgott bin aber ich habe doch jede Menge Zeit damit verbracht dieses Problem anzugehen.

Als das Fell bei mir ankam war ich deswegen auch sehr gespannt wie es sich verhält.
Also voller vorfreude draufgezogen, gestimmt und draufgehauen und das ergebnis war echt umwerfend.
Keine lästigen obertöne mehr und das ohne einen streifen Tape, die durchsetzungkraft der Snare ist auch weiterhin gegeben und die Trommel klingt alles in allem genau wie ich mir Vorstelle das eine Snare klingen muss. Trocken, Kurz, Laut.
Die Verarbeitung ist Evans typisch Perfekt.

Alles in allem das Perfekte Fell für mich und die Beschichtung sieht so aus als würde sie mir doch einige Zeit erhlaten bleiben.

Werde es auf jeden Fall wieder kaufen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Klatsch!
Patrick_92, 08.01.2010
Ich war neugierig und hatte mir das Fell einfach mal gekauft und auch gleich draufgezogen. Der Sound ist SEHR trocken und laut, habe das Fell auf einer 9 Lagigen, 7,2 mm dicken 14"*5,5" Snare von Mapex aus Lindenholz und der, ich nenns mal so "holzige" ton kommt sehr gut zur geltung.

Dämpfen braucht man meiner Meinung nach das Fell nicht, dass geschieht schon durch einen Ring unterhalb des Fells, sowie die Luftlöcher, die die Haltbarkeit scheinbar nicht beeinträchtigen. Das Genera HDD Fell ist Ideal für Rock/Metal und Drummer die gern schön draufhauen. einfach top! ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Flo Osigus, 08.03.2020
Ich benutze das Fell täglich und ich habe nur positive Erfahrungen mit dem Fell gemacht. Egal ob im Proberaum, Studio oder Live.
Laut und Leise spielen ist beides gut möglich, da die Verarbeitung sehr hochwertig und langlebig ist.

Das einzige was mich etwas stört ist, dass das Coating am Hauptschlagpunkt sehr schnell bei mir Weg ist.

Trotz allem ist dies ja nur ein kleines Schönheitsmakel, weshalb ich das Fell nur weiterempfehlen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Punch ohne Ende
*Nils*, 26.07.2020
Einfach geil das HDD Coated Fell!
Durch die Löcher ist der Snare Sound richtig schön trocken und klingt einfach gut. Ich benutze das Fell auf deren 14x6,5er Stahl Snare und bin sehr zufrieden. Auch im Studio hat sich das Fell gut bewährt und macht einen tollen Sound. Also von mir eine absolute Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sehr zufrieden
philipp.k1, 09.11.2018
Ich habe das Snarefell seit einiger Zeit, es wird auch stark gebraucht. Trotz der Benutzung meiner schweren Metal sticks mit Nylon Head ist das Fell noch nicht gerissen (zuvor musste bereits ein Fell einer anderen Marke herhalten). Der Sound ist genau perfekt, so muss meiner Meinung nach eine Snare klingen. Das Fell hat sich in der Mitte minimal eingedellt durch harte Schläge aber bisher hat es sich sehr gut gehalten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Wirklich extrem trockener Sound
Ingo H., 01.03.2021
Vorweg: Die Produktqualität ist wie bei Evans gewohnt sehr gut, da gibt's keinerlei negative Anmerkungen. Macht auch einen ziemlich unkaputtbaren Eindruck.

Der Sound hingegen ist selbst für mich als Rock-Drummer mit klassischem Hardrock-Set (24/12/16/18) sehr gewöhnungsbedürftig und schon etwas zu trocken. Man hat kaum Möglichkeiten, den Sound noch groß zu beeinflussen. War einen Versuch wert, ich werde aber künftig wieder eher klassiche Snarefelle von Evans wählen und mit Moongel "meinen" Dry-Grad bestimmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Einwandfrei!
Christoph847, 11.10.2017
Nach bestimmt 15 Jahren habe ich beschlossen, meinem 1983er Tama Swingstar neue Felle zu verpassen. Hier geht's um die Snare, welche ja ein gewisses "Schätzchen", weil Kessel aus einem Stück, ist. Zusammen mit einem neuen Evans 300er Reso aufgezogen klingt das Teil für mich sehr gut. (Im Keller, Proberaum und Bandsetup kommt noch) Für mich als Stimm-Anfänger war das Aufziehen und Stimmen recht einfach, der Kessel singt schön kontrolliert, und ich bin gespannt, wie sich das Ganze beim ersten Live-Einsatz gibt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Satter Sound, bringt Bässe zur Geltung
04.04.2017
Selten ein Fell erlebt, das meiner Mahagony-Snare so geschmeichelt hat. Die Tiefen kommen hier sehr schön zur Geltung und auch mikrofiniert kann man einen schönen bassigen Sound abnehmen. Von Obertönen bleibt keine Spurm doch der Sound bleibt lebendig und jederzeit klar definiert.

Sein volles Potenzial entfaltet dieses Fell meiner Meinung bei ziemlich hoher Stimmung. Selbst hier bleibt der Sound auch ohne weitere Dämpfung klar und sauber.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Draufziehen, Stimmen, Loslegen!
Tim Louis, 23.05.2017
Fürs Genre Indie Rock mit einer 14"x6,5 Ahorn Snare ist das Evans 14" Genera HDD Coated definitiv mein lieblings Fell! Sound und Sustain lassen sich super kontrollieren,
die Haltbarkeit ist überragend,
trockener Sound durch die Luftlöcher ist genau der den man bei anderen Fellen nur mit Stoff und Moongel hinbekommt, hier ist sowas nicht nötig, draufziehen, stimmen, loslegen! Damit klingt denk ich jede Snare!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Perfekt für harte Styles
Mr.J , 17.07.2017
Benutzte schon immer dieses Snarefell, weil man damit keinerlei zusätzlichen Dämpfer wie Pads oder Ringe braucht. Das Fell entwickelt einen sehr klaren, aber auch sehr Trockenen Klang.

Ist wirklich sehr gut für die Harten Spielrichtungen geeignet.

Die haltbarkeit ist auch wunderbar, brauche nur etwa nach einem Jahr immer ein neues und ich hau schon ordentlich drauf ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Super Idee von evens
Michael S. 357, 16.10.2019
Bestes SnareFell, dass ich jetzt eingesetzt habe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tolles Snare Fell
BlueMonkeyDrummer, 31.07.2018
Ich spiele dieses Sorte Snarefell schon viele Jahre und wurde noch nie enttäuscht was den Sound, die Verarbeitung und die Haltbarkeit angeht.
Und genau wegen dieser Punkte ist EVANS für mich die NR.1 für Mich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Sound ist wie immer Geschmackssache...
Creeuser, 27.06.2017
Ich benutze dieses Fell, um einen obertonarmen, tiefen Snaresound zu erzeugen und das funktioniert wunderbar.
Die Haltbarkeit des Felles ist auch super.

Allerdings sollte man keine Schellenkränze oder dergleichen auf der Snare ablegen. Die obere Schicht des Felles leidet doch darunter. Sie löst sich schnell an kantigen Abreibern.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Top Produckt
MiRaOHD, 25.11.2018
Gute Verarbeitung,
Habe nur etwas Pech gehabt beim Abbauen ist mal eine Lampe durchs Fell gegangen:-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein gutes Fell
Felix_Trommel_Bommel, 23.02.2021
Ich bin 12 Jahre alt spiele seit 2 Jahren Schlagzeug und in einer Schulband.
Das Fell kling gut und hat auch wenn es noch nicht bespannt ist einen schönen Sound. Es lässt sich gut Stimmen und ist zuverlässig.
Die Luftlöcher finde ich auch sehr schön, wenn man doll auf die Snare schlägt weicht die Luft gut aus. Negative dinge sind mir nicht auf gefallen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Little T, 14.10.2018
Verliert sehr schnell die raue Textur was für Besen extrem ungeignet ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Absolut genial
Der-W23, 20.01.2018
ich war anfangs sehr Skeptisch aber das Fell ist echt genial.
es klingt super und auch die Löcher hindern an nichts und auch nicht an der Stabilität
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Nach 4 Monaten...
Artur Drums, 15.10.2016
ist das Fell durch. Der Sound ist nicht das was erwarte. Und das "coating" ist bei evans auch kein richtiges coating. es ist wie eine leicht angeraute lackschicht.
Anfangs war es gut, aber jetzt nicht mehr zu gebrauchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Genial!
MariusZD, 17.11.2019
Ich habe das Fell aufgezogen, schön gespannt und schon beim ersten Schlag auf die Snare hat mich das Fell überzeugt. Es hat kein Gel oder sonstige Dämpfer gebraucht um einen satten, knalligen Ton zu bekommen. Insgesamt eine gute Lösung die Obertöne von vorn herein zu reduzieren. Einige bleiben, aber die lasse ich so wie sie sind, top. Qualitativ gibt es nichts zu beanstanden und der Preis passt auch. Bei der Haltbarkeit mache ich mir auch keine sorgen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ein super Klangbild
Noah-Benedikt, 16.03.2020
Dieses Fell liefert ein super Klangbild an der Snare. Diese wird nicht zu laut und kling schön trocken, modern und ein bisschen rockig. Einfach super. Vielen Dank an die Thomann-Experten für die Empfehlung dieses Schlagfells!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Trocken wie die Wüste!
HenrikG, 08.07.2011
Das HD Dry hatte ich mir gekauft, weil ich mir einen trockenen Sound davon erhoffte. Und der Sound war wirklich megatrocken! Obertöne musste man wirklich verdammt lange suchen, wenn man welche finden wollte. Allerdings hat meine Snare immer irgendwie kraftlos geklungen. Ich hab es nie hingekriegt mit diesem Fell meinen fetten, wuchtigen Wunschsound zu stimmen.

Die Verarbeitung war, wie man es von Evans gewohnt ist, absolut top. Das Coating hat locker ein Jahr gehalten!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
zweiter Platz hinter dem AQUARIAN
Toralf Herold, 23.01.2020
dieses Fell hab ich (bisher) ausschließlich benutzt, es ist sehr hochwertig in Verarbeitung/Klanggestaltung/Haltbarkeit....eine absolute Empfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Evans 14" Genera HDD Coated Snare

18,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 14.05. und Samstag, 15.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drumfelle
Drumfelle
Die dünnen Poly­ester­fo­lien - ähh Schlag­zeug­felle (klingt doch gleich besser) müssen so manchen Schlag verkraften.
 
 
 
 
 
Testfazit:
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.