Evans BD22RONX 22" Bass Drum schwarz

96

22" Onyx Resonanz Bass Drum Fell

  • einschichtiges Resonanzfell aus 0.19 mm schwarzer Folie
  • matt beschichtete Oberfläche, mit internem Control Ring und 5" Mikrofon Öffnung
  • das Onyx Resonant besticht mit einem kurzen Sustain und einem dunklen, tiefen Grund Sound
  • Farbe: Black
Erhältlich seit Mai 2009
Artikelnummer 230964
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Felltyp Einlagig
Finish Aufgerauht / Coated
Dämpfungsring Ja
Dot Nein
Resonanzloch Ja
58 €
90,50 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 7.10. und Samstag, 8.10.
1
ML
gutes Resofell
Matthias Lerm 13.06.2013
ich wollte mal eine günstigere alternative zum klassischen powerstroke ebony austesten, zumal ich mir die arbeit mit dem schneiden der mikrofonlöcher sparen wollte - also hab ich zum evans onyx gegriffen.

das fell ist matt schwarz, hat ein leicht rauhes coating (so zwischen black suede und dem klassischen coating) und wie gesagt ein vorgeschnittenes 5" loch zur mikrofonabnahme. das loch ist sauber geschnitten und hat auf der fellinnenseite einen verstärkungsring, der ein schnelles ausreissen vermeiden sollte.

durch den dämpfungsring ist der sound nicht zu offen, also ohne extremes sustain - also perfekt für den kurzen, satten wumms.

das einzige, was mich am fell stört: da das loch vorgeschnitten ist, ist das weisse evans-logo nicht mehr mittig auspositioniert, wenn man das loch etwas höher oder tiefer dreht - da ich mit 2 bass drums spiele und die mikrolöcher jeweils aussen und etwas mittiger positioniert habe, hängt das logo somit total schräg; hier schafft schwarzer edding oder ein stück schwarze klebefolie abhilfe.

aber prinzipiell würde ich es begrüßen, wenn die felle ohne logo bedruckt wären und optional ein logosticker beiliegt. denn ich finde es immer geiler, wenn nur das bandlogo auf dem frontfell prangt und nicht der markenname.

trotzdem, wer mal ein mattes frontfell mit ähnlichem sound wie powerstroke spielen möchte, sollte sich das evans onyx ansehen.

rock out!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

RH
Optik Topp, Klang Topp
Ruben H. 20.03.2014
Das schönste Fell was ich jemals gesehen habe, die Matte Optik kommt einfach gut.
Das Loch fürs Mikrofon ist von innen nochmal mit einem Ring verstärkt.
Ich lege (je nach Location) eine zusätzliche Decke in meine Bassdrum und obwohl das eine dicke Wolldecke ist, die kaum durch das Loch passt habe ich keine Bedenken, dass da was kaputt gehen könnte.
Der einzige Nachteil ist, dass das Fell relativ kratzempfindlich ist, bzw. dass man Kratzer mehr sieht. Einmal hat mein Sänger nen Mikrofonständer darauf fallen lassen und der Kratzer war dann deutlicher zu sehen auf einer glatten/spiegelnden Oberfläche, die Rauhe ist hier minimal anfälliger.

Ich habe das Fell dann ausgetauscht und seit ca einem Jahr drauf und es ist nicht ein Kratzer darauf (ca. 20-30 Gigs pro Jahr)! :) Mit ein bisschen Vorsicht beim Transport (oder am besten Case/Bag) also einfach DER Hingucker! :)
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ua
Rund und gut
Uli aus SPR 24.01.2018
Um endlich einmal die "Bandenwerbung" los zu werden habe ich ein weiteres Resofell für meine Bassdrum 20x22 gesucht. Ich spiele in verschiedenen Bands und habe passende Bassdrum-Designs dazu.
Jetzt sollte ein neutrales her, das dann auch gute Soundeigenschaften haben sollte.
Optik: Keine Reflexionen, die matte Oberfläche wertet meinen Naturholzkessel zusätzlich auf, es ist wirklich was für?s Auge; edel
Jetzt das wichtigste Sound:
Tief, souverän (nicht pappig), und schön trocken (das freut die Mixer).
Ausgewogen und prägnant würde ebenso passen.

Aufgezogen, gespielt (man, kesselt das :-) ) , nichts falsch gemacht, was will man mehr.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Wenn es schwarz werden soll
D-Beat-Machine 01.03.2021
Das Evans Onyx Fell eignet sich eigentlich in recht vielen Fällen. Es ist mattschwarz und hat bereits ein ca. 5" großes Loch hinten eingeschnitten. Es ist ein einlagiges Fell, nicht besonders stark gedämpft. Es reflektiert nicht.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden