Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Evans 20" EQ4 Calftone Bass Drum

8

Bass Drum Fell

  • Größe: 20"
  • einlagig
  • 12mil stark
  • inklusive eingebautem Dämpfungsring
  • synthetische Nachbildung eines Naturfells
  • warmer und voller Sound
  • BD20GB4CT
Farbe Natur
Felltyp Einlagig
Finish Natur
Dämpfungsring Ja
Dot Nein
Artikelnummer 387524
45,90 €
60,50 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 27.10. und Donnerstag, 28.10.
1
71 Verkaufsrang

8 Kundenbewertungen

5 5 Kunden
4 1 Kunde
3 1 Kunde
2 1 Kunde
1 0 Kunden

Sound

Verarbeitung

A
Nicht restlos überzeugend
Algon 12.06.2017
Erste Auffälligkeit: Extrem dickes Fell, sehr realistischer Naturfell-Look. Leicht stimmbar mit extrem vollem und warmen Sound.
Jetzt das Negative: Ich bin echt kein Bleifuß und trete sehr gemäßigt. Trotzdem ?übersteuert" das Fell mit normalem Beater und ohne zusätzlich Dämpfung auf meiner 20er Bassdrum. Das Fell klingt dann nach Pappkarton.
Auch die Oberfläche ist extrem empfindlich. Ohne Fellbeaterschutz (Punktaufkleber) gibt es sofort Macken. Die Schicht bröselt, hat mich sehr irritiert.
Habe dann einen Remo-Fallam draufgeklebt, der dieses Fell aber dann den kompletten Soundcharakter nimmt.
Wer also das Fell ungedämpft für Jazz nutzen möchte:
Unbedingt und sofort sehr weichen Beaterkopf kaufen.
Generell kann man sagen: Das Fell entwickelt nur komplett ungedämpft den typischen Naturfellsound. Jede Form von Dämpfung killt den erhofften Sound. Wer also sowieso dämpfen möchte, sollte sich gleich ein anderes Fell in Ambassadorstärke kaufen. Das Fell gibt es ja noch mit zusätzlichem Dämpfungsring, was - meiner Meinung nach - überhaupt keinen Sinn macht.
Ich persönlich würde es nicht nochmal kaufen, da es ja auch zu den teuersten Fellen gehört.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Sound: Sehr nahe dran am Kalbfell!
Anonym 16.01.2017
Ich war ja sehr gespannt auf diese Bestellung. Schon beim Auspacken: Das Fell sieht einem Naturfell täuschend ähnlich.
Auch die Oberfläche fühlt sich organisch an.
Auffällig: Das Fell wirkt aber dicker als ein Naturfell.
Ich habe das Fell auf eine komplett restaurierte und entfolierte Newsound 20x14er Bassdrum aufgezogen.
Sound: Sofort bombastisch! Warm, fast keine Obertöne und mit fettem Bassanteil, der sogar die Gewindehülsen in den Spannböckchen zum Summen bringt. Reine Freude. Ja, der Natursound wurde genau erreicht. Sehr einfach zu stimmen. Besser geht nicht! Auf einer 22er oder 24er Bassdrum muss dieses Fell gigantisch vintage klingen. Nicht nur für Jazz, auch für einen offenen Bonham-Sound.
Es stellt sich nur die Frage, ob der eingearbeitete Folienrand-Dämpfungring sein muss. Ich denke: Nein.
Als Emad-Version wird es wohl noch dumpfer. Ich denke, dass macht keinen Sinn.
Und jetzt der Wermutstropfen: In der Eile vergaß ich den durchsichtigen Kreis - den Schutz für die Aufschlagsfläche des Beaters - drauf zu kleben.
Nach ca. 2 Stunden moderatem Single-Pedal-Spiel mit Filzbeater zeigte sich bereits eine kleine Abnutzung der Felloberfläche. Also, unbedingt den Dot aufkleben, vielleicht sogar gleich noch einen Dickeren drauf kleben. Fazit: Die Oberfläche ist sehr empfindlich.
Bin nun gespannt auf die Langlebigkeit des Fells.
Ich denke, dieses Fell nichts für Hardhitter oder Bleifüße.
Ansonsten: Soundmäßig top für Jazz bis Vintage Hardrock mit Single-Pedal.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Evans, nein danke
maceo 14.12.2018
Von Evans als Erlösung angepriesen und schlussendlich einfach eine schlechte Remo Fiberskyn- Kopie.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
PV
Vintage sound
Pat V 06.11.2019
Je l'utilise sur une batterie vintage du début des 70'. Je cherchais donc à sublimer le caractère personnel de cette batterie. J'avais longuement hésité entre la EQ4 et le modèle de base. Je suis ravi de mon choix. Je l'accorde assez bas, obtenant la rondeur que je souhaitais, tout en conservant une jolie note. Je ne joue pas de jazz, mais une musique influencée par les années 60/70, avec le caractère un peu jazzy, qu'avaient les batteurs de cette époque. Dans ce contexte, je ne lui trouve pas de défauts. Je ne peux que conseiller cette peau de grosse caisse.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung