Evans 14" EC Edge Control Snare Schlagfell RD

452

Snare Schlagfell

Das neue 2-schichtige Snarefell besticht durch einen aufgedampften "Sound Edge Control Ring" dieser isoliert und absorbiert unangenehme Obertöne und gibt dem Drumkessel durchsetzungsstarke Bässe mit einem klaren Stockanschlag mit dynamischer sensibler Ansprache.

  • Größe: 14"
  • Reverse Dot
  • RD Variante mit von innen aufgeklebten Dot
Erhältlich seit August 2007
Artikelnummer 118140
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Weiß
Felltyp Doppellagig
Finish Aufgerauht / Coated
Dämpfungsring Ja
Dot Ja
26 €
34,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1
N
Sehr zufrieden :D
Nicosuki 03.11.2020
Ich hab zwar noch nicht so viel Erfahrung in Sachen Snaredrum Felle, aber dieses Fell haut mich trotzdem immer wieder vom Hocker im Vergleich zu dem Blue Hydraulic (was natürlich auch geil ist) und zu Coated Serienfellen. Ich verwende es auf der Millenium Black Nickel Steel Snare mit dem Hazy 300 Resofell.

Selbst so eine günstige Snare klingt damit gleich 100x besser. Das Fell erzeugt tatsächlich sehr viel mehr Bass Anteil als man es so gewöhnt ist. Der Attack ist etwas geringer, aber dafür bekommt man mehr Ton raus. Auch die geringeren Obertöne gefallen mir sehr gut.

Ich würde es wieder kaufen, aber zuerst probiere ich noch andere Evans Felle durch.

Weiter zu empfehlen an alle, die eine Steel Snare besitzen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Das Snare-Fell ist mein absolutes Lieblings-Fell
Anonym 03.05.2016
Ich benutze dieses Fell schon seid einige Jahren auf meinen Snares und bekomme immer einen Mega-Sound heraus.

Das EC-Snarefell gibt mir das nötige Low-End und den Punch, den es für einen Rock-Sound braucht.
Durch die 2 Lagen und den Dot in der Mitte ist das Fell außerdem unglaublich haltbar und selbst für die Heavy-Hitter unter uns geeignet. Perfekt also für meine ganzen Live-Gigs.
Der Control-Ring sorgt für geregelte Obertöne, aber gibt der Snare trotzdem den Charakter, sodass sie nicht komplett Tot klingt.

Ich habe das Fell zur Zeit auf meiner Tama SLP Black Brass und habe dort einen megafetten Rock-Sound.

Werde die wohl auch wieder auf meine Pork-Pie drauftun.
Selbst für etwas crackigere Sounds ala RHCP ist dieses Fell geeignet.

Die Qualität und Verarbeitung ist wie man es von EVANS gewohnt ist, TOP und gut aussehen tut es auch noch.

Klare Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Hm.
Philipp514 24.05.2020
Sound ist eben wirklich Geschmacksache. Mir hat das Fell an zwei verschiedenen Snares (Stahl und Holz) nicht wirklich gefallen. Die Trommeln klingen mir zu tot mit einer kuriosen Betonung irgendeiner eher unangenehmen Mittenfrequenz. Im Vergleich mit nem Emperor X CS - also einem in etwa vergleichbaren Konzept - fand ich das Remo viel frischer und lebendiger. Ich muss allerdings zugeben, dass ich den Ausflug in die doppellagigen Snarefelle beim nächsten Wechsel wohl wieder beenden werde, da ich für meinen Geschmack mit Gel Pads (übrigens: haltet mal in diesen 1€ Shops nach Fenster-Gel-Stickern Ausschau, ist teilweise genau das gleiche Zeug wie M***gel nur in Herzchen oder Fledermausform und natürlich 10 mal billiger ;) ) oder Tape auf einlagigem Fell zu deutlich besseren und flexibleren Ergebnissen komme.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Knackiger Snaresound
docMario 02.05.2012
Ich habe das Fell auf verschiedene Snares (Holz + Stahl) aufgezogen, und bin insgesamt sehr begeistert! Der Sound ist knackig, fett und klingt durch die Obertöne präsent und offen, ohne aufdringlich zu wirken. Im Vgl. z.B. mit Powerstroke3-Fellen klingt die Evans EC etwas "luftiger". Eine zusätzliche Dämpfung ist außerdem kaum notwendig. Insgesamt hilft das Fell so auch aus "billigen", äh, preisgünstigen Snarekesseln noch das Beste heraus zu holen.
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden