Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Evans 10" EC Edge Control Snare RD

28

Snare Schlagfell

  • Größe: 10"
  • Edge Control
  • mit Reverse Dot
  • das neue 2-schichtige Snarefell besticht durch einen aufgedampften "Sound Edge Control Ring"
  • dieser isoliert und absorbiert unangenehme Obertöne und gibt dem Drumkessel durchsetzungsstarke Bässe mit einem klaren Stockanschlag mit dynamischer sensibler Ansprache
  • RD Variante mit von innen aufgeklebten Dot
Farbe Weiß
Felltyp Doppellagig
Finish Aufgerauht / Coated
Dämpfungsring Ja
Dot Ja
Artikelnummer 209924
17,90 €
25,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 27.10. und Donnerstag, 28.10.
1
10 Verkaufsrang

28 Kundenbewertungen

5 22 Kunden
4 4 Kunden
3 1 Kunde
2 1 Kunde
1 0 Kunden

Sound

Verarbeitung

N
Einfach nur WOW!!
N.M. 26.09.2017
First of all... wer das Fell erwirbt sollte sich bewußt sein, das er sich damit tendenziell einen "Spezialisten" ins Haus holt zumal das Fell exakt der Beschreibung auf der Thomann Seite entspricht oder anders gesagt, wer eher ein Fell benötigt, das sehr offen klingt, für Jazziges Spiel geeignet ist, entsprechend viele Obertöne produziert und damit eine möglichst große klangliche und auch dynamische Vielfallt der Snare begünstigt wird mit diesem Fell wahrscheinlich nicht allzu glücklich werden und sollte sich lieber ein Evans G1, Remo Ambassador oder vergleichbares holen, da diese Felle sehr viel eher das gewünschte Resultat aus der Snare holen.

Wer aber einen unglaublich fetten, sehr obertonarmen und atemberaubend druckvollen Sound möchte kann bei diesem Fell bedenkenlos zugreifen, den es ist genau dafür gemacht und leistet dieses auch in Perfektion wie kaum ein anderes Fell das ich kenne!

Habe es für eine leicht gepimpte, stählerne 10" Pearl Firecracker gekauft und ich muss definitiv sagen, da begeistert es mich jedes Mal wenn ich es anschlage restlos. Der Sound ist wirklich umwerfend und zwar in jeder Beziehung. Kaum zu glauben wie druckvoll und trotzdem wohlklingend das kleine Eimerchen damit tönt. Man würde jedenfalls nie auf die Idee kommen das ein derartig fetter und trotzdem überaus definierter und gut kontrollierbarer Sound nur von einer eher günstigen 10er Snare erzeugt werden kann.

Hatte erst ein G1 drauf - das zwar auch ein durchaus gutes und empfehlenswertes Fell ist - mir aber insgesamt deutlich zu Obertonreich und dadurch auch eher schwierig zu stimmen war, da es bei meiner Snare nur einen relativ kleinen, engen Bereich gab indem es zufriedenstellend gut klang. Etwas zu wenig Spannung und es klang eher pappig und reichlich Blutleer und einen kleinen Tick mehr und die Snare bekam sofort etwas klingelndes, singendes und sehr Timbaleartiges was mit eher missfiel und auch stimmtechnisch immer eine ziemlich Gratwanderung war. Das ist mit diesem Fell definitiv Geschichte.

Habe es aufgezogen, maximal zwei Minuten - und auch nur sehr grob - gestimmt und der Sound war einfach nur noch phantastisch!! So etwas hab ich wirklich noch nie erlebt obwohl ich bestimmt bald dreißig Jahre Erfahrung mit Fellen und stimmen habe...

Erwähnenswert wäre vielleicht noch das es zwar stimmt, das dieses Fell hauptsächlich in der Mitte angespielt seine wahre Stärke entfalltet bzw. fernab der Fellmitte sogar minimal im Sound abfällt und auch nicht mehr ganz so definiert und kontrolliert zu spielen ist wie andere, eher einlagige Felle aber das macht insofern für mich keinen Unterschied, da ich ohnehin meistens nur die Fellmitte spiele und zwar unabhängig von der Musikrichtung oder davon ob ich gerade laut oder eher leise und filigran spiele und das wirklich erstaunliche hierbei ist, das dies auch wirklich absolut problemlos klappt zumal der kleine Ring in der Mitte offensichtlich wie eine "Snare im kleinen" funktioniert. Solange man sich halbwegs innerhalb dieses Bereiches aufhält kann man mit diesem Fell wirklich in jedem Dynamikbereich arbeiten und dem Fell absolut amtliche und auch überaus leise Ghostnotes entlocken. Was definitiv faszinierend ist für ein Fell das ansonsten derart viel Druck erzeugen kann.

Lange Rede, kurzer Sinn. Für mich, meine speziellen Bedürfnisse, musikalischen Vorstellungen und meine Firecracker das absolut perfekte Fell, das definitiv nicht nur die Rocker und Heavy hitter unter uns begeisten kann. Danke Evans!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PF
Für die kleinen knackigen!
Patric F. 04.02.2018
Eine Side-Snare soll knackig und funkt klingen - stimmt in der Regel. Allerdings spielt das Evans Fell seine Stärken auf einer kleinen 10" Snare voll aus, wenn es darum geht die Obertöne in den Griff zu kriegen ohne zu dämpfen UND ohne das die Snare "tot" klingt. Hervorragend lässt sich dann eine kleine 10" Snare auch als 1st-Snare zu einem kleinen Kit spielen. Meine Tama Limited Edition Snare Drum 10" x 5.5" konnte ich so perfekt zu meinem Tama Metro Jam Kit kombinieren. Sehr zu empfehlen.... und allemal einen Test wert!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Evans EC Edge Control are the best!!!
Anonym 19.11.2015
Nee, jetzt mal wirklich, ich bin mit den Dingern total zufrieden.
Früher hab ich immer gestimmt und gestimmt und abgeklebt und gestimmt und bei den Evans EC Edge Control: "Rraufziehen, stimmen fertig!"
Ruhe für... ...Wochen, Monate!
Und besonders die Snare-Felle mit der Beschichtung in der Mitte, einfach ein klasse Sound und alles ohne Klebereien und Dämpfungen bis der Arzt kommt!!!

Ich weiß die Felle sind nicht ganz preiswert, aber hier schlägt Qualität gepaart mit stressfreiem einmaligem Stimmen einfach den Geiz!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Knackiger Snaresound
docMario 02.05.2012
Ich habe das Fell auf verschiedene Snares (Holz + Stahl) aufgezogen, und bin insgesamt sehr begeistert! Der Sound ist knackig, fett und klingt durch die Obertöne präsent und offen, ohne aufdringlich zu wirken. Im Vgl. z.B. mit Powerstroke3-Fellen klingt die Evans EC etwas "luftiger". Eine zusätzliche Dämpfung ist außerdem kaum notwendig. Insgesamt hilft das Fell so auch aus "billigen", äh, preisgünstigen Snarekesseln noch das Beste heraus zu holen.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung