Dynamisches Großmembran Gesangsmikrofon

  • mit Schalter
  • Charakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 70 - 17000 Hz
  • Grenzschalldruckpegel: 140 dB
  • 2,4 mV/Pascal
  • Impedanz: 350 Ohm
  • schwarzes Zink-Druckguss-Gehäuse
  • ABS Polycarbonat
  • Abmessungen: 182,5 x 50,5 x 24,3 mm
  • Gewicht: 323 g
  • inkl. Mikrofonhalterung und Tasche

Weitere Infos

Schalter Ja
Charakteristik Niere
Farbe schwarz
Kabel Nein
3 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
Klare Höhen, sehr betonte Bässe und laut - Vergleich EV ND 76, EV N/D767, Shure Beta 58 A
04.10.2016
Vergleich E-Voice ND 76, E-Voice N/D767, Shure Beta 58 A (Schnellleser finden ein Fazit am Ende der Bewertung)

Die ND-Reihe von Gesangsmikrofonen wurde von E-Voice im Jahr 2016 neu aufgelegt. Sie lösen die altbewährte Reihe der N/Dx67-Mikros ab. Als langjähriger Fan von E-Voice-Mikrofonen der N/D-Reihe war ich gespannt auf diesen Nachfolger. Ich hatte mir drei Mikros zum Vergleich kommen lassen: Den Vorgänger E-Voice N/D767, den es gerade deutlich günstiger bei Thomann gibt, das neue E-Voice ND 76 und das ebenfalls recht neue Shure Beta 58 A. Alle drei sind dynamische Mikrofone mit Neodym-Technik.

Den Klangvergleich haben wir einerseits live mit der Bühnenanlage durchgeführt. Andererseits habe ich alle Mirkos ?flat? im Studio aufgezeichnet und normalisiert, damit unterschiedliche Lautstärken nicht von den Klangeigenschaften ablenken.

E-Voice ND 76:
Verarbeitung: sehr solide verarbeitet. Im Gegensatz zum Vorgänger ist auch der Mikrofongriff aus beschichtetem Metall. Bei den Vorgängern der N/Dx67-Reihe ist es ein Kunststoff-Griff, der nach ca. 15 Jahren spröde wegbröselt, aber als Ersatzteil erhältlich ist. Das ND76 macht einen sehr robusten und langlebigen Eindruck. Das Mikro wird als ?Großmembran-Mikrofon? beworben, dieses Bezeichnung findet sich klassisch eher bei Kondensatormikrofonen für das Studio und weckt natürlich auch klanglich hohe Erwartungen. Ein Blick ins Innere zeigt dann aber, dass die Mikrokapsel genauso groß ist wie bei den Vorgängern. Gut, größer geht es auch kaum, denn die füllt hier wie da fast den gesamten Durchmesser des Drahtkorbs aus. Damit ist die Membran deutlich größer als z. B. beim Shure 58.
Lautheit: Als allererstes fällt auf, dass dieses Mikro deutlich lauter ist als der Vorgänger N/D767 und der ist schon lauter als das Shure. Das bedeutet mehr ?Luft? am Regler und weniger Rauschen.
Klangeindruck: E-Voice-typisch bietet dieses Mikrofon brillante Höhen und klingt gegenüber dem Shure dadurch präsenter. Insgesamt scheint es auch auf Impule etwas schneller zu reagieren, als Sänger hat man das Gefühl, das Mikro ist ?irgendwie näher dran?. Geschmackssache bei diesem Mikro ist der ausgeprägte Proxemität-Effekt. In der Nahbesprechung werden die Tiefen deutlich überbetont. Für Männerstimmen klingt das zwar sehr wohlig über den Monitor, aber insgesamt verliert die Stimme etwas an Klarheit und Verständlichkeit. Frauenstimmen gibt dieser Effekt mehr Körper, die Stimme klingt wärmer und wohliger, in Kombination mit den klaren Höhen des E-Voice hat das Mikro hier seine Stärken.
Griffgeräusche: erscheinen mir trotz des Metallgriffes nicht ausgeprägter als beim N/D767.
Poplaute: Die größte Schwäche des Mikros. Es ist deutlich empfindlich für Plosivlaute, es poppt deutlich hörbar und stärker als die beiden Vergleichsmikros. Die beste Figur im Vergleich macht hier das Shure Beta 58 A, das sehr unempfindlich reagiert.

Kurze Zusammenfassung der beiden anderen Mikros:
Das Shure Beta 58 A wird dem Shure-Ruf als Gesangsallrounder gerecht. Es klingt durchweg sehr ausgeglichen, warm. In den Höhen zeigt es aber etwas weniger Präsenz als die E-Voice-Mikros. Sehr unempfindlich gegenüber Pop-Lauten.

Das N/D767 bietet ebenfalls einen schönen, ausgeglichen Klang, mit präsenten Höhen. Es ist lauter als das Shure, etwas empfindlicher gegenüber Pop-Lauten. Der Nahbesprechungseffekt ist bei weitem nicht so ausgeprägt wie beim ND76.

Fazit für das E-Voice ND 76:
Hohe Lautheit, Klare Höhen, ausgeprägte Bässe in der Nahbesprechung. Für Frauenstimmen, die die Klarheit in den Höhen brauchen und mehr Körper im Gesamtklang gut tut, auf jeden Fall einen Versuch wert. Wer die betonten Bässe als störend empfindet, greift besser zu einem anderen Mirko.

Am Ende ist es eine Geschmacksfrage. Mir waren die Basslastigkeit und die Pop-Empfindlichkeit etwas zu viel und wegen des ausgeglicheneren Gesamtklangs und des derzeit sehr viel günstigeren Preises fiel die Wahl für meinen Gesang (Mann, Lage Bariton/Tenor) auf das EV N/D767.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Verarbeitung
Sound
super Sound, klar und verständliche Sprachübertragung
Markus J. 263, 28.12.2017
ich nutze das Mikro für Squaredance, hier kommt es auf eine klare Sprachübertragung an und auf Gesang.
ich hatte bereits das 757, 767, 797 von EV. war immer zufrieden
habe jetzt das 76er gekauft, da ich den runden Korb lieber mag.
werde es am 6. Januar bei einer Veranstaltung testen. Ich bin überzeugt, dass es den Test mit Bravour besteht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone
Dynamische Mikrofone sind vielseitig verwendbar, robust und büh­nen­kom­pa­tibel. Daher gibt es auch eine sooo große Auswahl!
Online-Ratgeber
Live-Gesangsmikrofone
Live-Gesangs­mi­kro­fone
Die Auswahl an Live-Mikro­fonen ist wohl genauso riesig, wie die Stimmen verschieden sind, die sie übertragen sollen.
Online-Ratgeber
Choraufnahme
Choraufnahme
Choraufnahmen stellen immer eine Her­aus­for­de­rung dar, auch wenn es anfänglich nicht danach aussieht.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-90FLT Blue Blast

Harley Benton TE-90FLT Blue Blast, T-Style E-Gitarre, Deluxe Serie; Korpus: Sungkai; Hals: kanadischer Ahorn; Griffbrett: baked Sungkai; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern C; Einlagen: Black Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Graph Tech Tusq; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3; USB-MIDI Controller; 88 anschlagsdynamische, halbgewichtete Tasten in Standardgröße; Transport- und Pfeiltasten zur DAW-Steuerung; Lautstärke-Fader; Pitch- und Modulationsrad; Oktavwahltaster; MIDI-Verbindung über USB und 5-Pol MIDI-Buchse; kompatibel mit iOS-Geräten über Apple USB to Camera Adapter (separat erhältlich);...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13 Ult. CE Update 12

Native Instruments Komplete 13 Ultimate Collectors Edition Update von Ultimate Collectors Edition 12; Plugin-Sammlung bestehend aus über 120 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 73 Expansions; über 115.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Arkhis, Cremona Quartett, Symphony Serie Collection, Stradivari Violin,...

Kürzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G

Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G; Videoausgabegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; unterstützt professionelles SDI- und HDMI-Monitoring in 10-Bit-Broadcastqualität von Material aus gebräuchlichen Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und...

(2)
Kürzlich besucht
Boss Pocket GT Guitar Multi-FX

Boss Pocket GT Gitarre Multi-FX, E-Gitarre Multi-Effekte, leicht und kompakt. YouTube ist die beliebteste Musiklernquelle für Gitarristen. Mit Pocket GT ist die Arbeit mit den Inhalten der Plattform einfacher und produktiver als je zuvor. Die Pocket GT-Hardware bietet die Sound-Engine...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.