EV ELX 112 Cover Bundle

11

Set bestehend aus:

EV ELX 112 Passiver Multifunktionslautsprecher

  • Bestückung: 12" Tief- / Mitteltöner und 1,5" Hochtöner
  • Belastbarkeit: 250 W RMS, 1000 W Peak
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Maximaler Schalldruckpegel: 132 dB
  • Übertragungsbereich: 55 Hz - 20 kHz
  • Abstrahlwinkel: 90° x 50°
  • Anschlüsse: 2x Speaker Twist In / Thru
  • Hochständerflansch
  • Abmessungen: 607 x 362 x 340 mm
  • Gewicht: 15,8 kg

Thomann Cover Pro EV ELX 112

  • Cover Pro EV ELX 112
  • passend für Electro Voice ELX 112 und ELX 112P, EKX-12 und EKX-12P
  • Material: hochwertiges wasserabweisendes Nylon
  • hergestellt in Deutschland
Erhältlich seit November 2011
Artikelnummer 274013
Verkaufseinheit 1 Stück
Gewicht 16 kg
Bauform Standard
Monitorschräge Ja
Farbe Schwarz
Tieftöner 12"
Tieftöner Anzahl 1
Leistung RMS 250 W
Impedanz 8 Ohm
Breite 362 mm
Tiefe 340 mm
Höhe 607 mm
Gehäuse Holz
Ständerflansch 36 mm
Hochtöner 1,5"
Hochtöner Anzahl 1
Mitteltöner Kein Mitteltöner
Mitteltöner Anzahl 0
Schalldruck 132 dB
Abstrahlwinkel Hor 90 °
Abstrahlwinkel Vert 50 °
Frequenzbereich von (-3dB) 82 Hz
Frequenzbereich bis (-3dB) 18 kHz
Frequenzbereich von (-10dB) 55 Hz
Frequenzbereich bis (-10dB) 20 kHz
Anschluss Input Speaker-Twist 1
Anschluss Output Speaker-Twist 1
Flugfähig Nein
Gewindetyp Nein
Mehr anzeigen
339 €
389,81 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 10-13 Wochen lieferbar
In 10-13 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Super Performance

Hier kommt der Wirkungsgrad. Wer mit der Fullrangebox ELX 112 beschallt, erlebt einen für diese Preisklasse enormen Sound. Dafür sorgt ein vergleichsweise großer Mittel-/Tieftöner, gepaart mit einem leistungsstarken Kompressionstreiber. Der passive Lautsprecher hat einen in der Vertikalen relativ scharf begrenzten Abstrahlwinkel. So lässt er sich gezielt auf das Publikum ausrichten und ist auch für niedrige Räume geeignet. Die hochwertige Verarbeitung macht den Speaker langlebig und partytauglich zugleich. Das robuste Multiplex-Holzgehäuse ist mit einem Strukturlack überzogen, die Oberfläche schlagfest versiegelt. Durch ein solide verarbeitetes Frontgitter bahnt sich der kraftvolle Klang seinen Weg. Und wird die Box mal nicht benötigt, ist sie unter der im EV ELX 112 Cover Bundle enthaltenen Abdeckung gut geschützt.

Kraftvoller Sound

Der Electro-Voice ELX 112 kann richtig laut. Er behält stets seinen durchsetzungsfähigen und dennoch angenehm warmen Sound. Durchaus darf er als einer der besten passiven Fullrange-Speaker bezeichnet werden. Bestückt mit einem 12“-Tieftöner und einem 1,5“-Titanium-Treiber sind satte 132 dB max. SPL drin. Die Box ist gemacht für die Saalbeschallung oder den Einsatz als Bühnenmonitor. Ausgestattet mit einem 35 mm-Flansch kann sie auf ein handelsübliches Stativ oder mit einer Distanzstange auf einen Subwoofer gestellt werden. In jedem Fall wird ein passender Verstärker benötigt. Er sollte schon ausreichend dimensioniert sein, also mindestens zwei Mal 600 Watt/ 8 Ohm mitbringen. Über einen Speaker Twist-Anschluss verbindet man den Lautsprecher mit einer Belastbarkeit von 250 Watt RMS und einer Impedanz von 8 Ohm mit dem Amp. Die zweite Buchse kann das Signal zu einem weiteren passiven Lautsprecher durchschleifen.

Front und Monitor

Für welche Saalgrößen und Musikstile ist der ELX 112 ausgelegt? Zunächst einmal steht der Lautsprecher für einen ehrlichen Sound. Laut ist hier laut und leise Passagen sind kompressionslos leise. Konzertveranstalter aus den Bereichen Rock und Pop bis hin zu Techno erreichen mit einer klassischen Stereobeschallung bis zu 200 Personen. Baut man auf beiden Seiten der Bühne noch je einen Subwoofer darunter, erhalten bis zu 400 Gäste druckvollen Sound. Betreiber von Multifunktionsbühnen profitieren von der hohen Sprachverständlichkeit des Systems. Bands und DJs werden das angenehme Handling zu schätzen wissen. An praktisch positionierten Griffen lässt sich der Speaker bei einem Gewicht von 16 kg auf Tour bestens in die Location tragen. Alle, die ihre ELX 112 nur ab und zu nutzen, profitieren von der beiliegenden wasserabweisenden Abdeckung.

Über Electro-Voice

Electro-Voice wurde 1927 gegründet und widmet sich bereits seit den 1930er-Jahren dem Bau von Beschallungsanlagen und Mikrofonen. Die ursprünglich in Indiana, USA beheimatete Firma gilt dabei als einer der Pioniere der Branche und brachte viele neue Technologien, die bis heute Verwendung finden, hervor. So war beispielsweise die von Electro-Voice entwickelte Brummkompensationsspule nicht nur ein Meilenstein für den Mikrofonbau, sondern lieferte auch die Grundlage für die in vielen Gitarren zum Einsatz kommenden Humbucker-Tonabnehmer. In der langen Firmengeschichte erweiterte Electro-Voice sein Portfolio ständig und bietet heute eine große Produktpalette für Beschallungsaufgaben vom Einsteigersegment bis zum professionellen Bereich.

Wächst mit dem Publikum

Für die ersten kleinen Auftritte in der benachbarten Rockkneipe stellt man einfach zwei ELX 112 auf Lautsprecherstative. Bis zu einer Raumgröße von 100 m² wird sich das Schlagzeug ohne Subwoofer gut durchsetzen. Auch der E-Bass klingt satt. Dazu schließt man das Mischpult im Saal an einen geeigneten Amp an und verbindet dessen Ausgänge mit den beiden Speakern. Spielt man später vor größerem Publikum, kann der Bassdruck durch zwei ergänzende ELX 118 Subbässe unter den ELX 112 nochmals verstärkt werden. Dann geht’s aus dem Amp links und rechts in je einen Subbass und von dort in die ELX 112. Beim Transport kann man die Boxen durch die leichten im Bundle enthaltenen Cover schützen, die überdies wasserabweisend sind.

11 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

m
Extrem guter Sound für angemessenes Geld
moberts 03.03.2013
Zugegeben, für Lautsprecher kann man heutzutage ein Vermögen ausgeben. Wer jedoch etwas Preisbewusster ist, dem Empfehle ich von Electro Voice die ELX Reihe,denn die EV ELX 112 bieten ein wirklich ausgesprochen gutes Preisleistungsverhältnis! Momentan laufen über 2 dieser Exemplare eine E-Gitarre, ein Bass, Gesang und ein E-Schlagzeug und ich kann sagen, das sie ihren Job wirklich gut machen! Der Gesang klingt schön klar und ist gut verständlich, die E-Gitarre klingt schön warm und ausgewogen und der Bass klingt schön tief. Um die Bassdrum des E-Schlagzeugs wirklich gut rüberzubringen, sollte man sich allerdings noch einen Subwoofer zulegen (Beispielsweise den ELX, welcher mit 38HZ einen die Bassdrum spüren lässt ). Der Bass würde von soeiner Anschaffung mit Sicherheit auch Profitieren.

Von meiner Seite aus eine Absolute Kaufempfehlung!
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

DH
Fast perfekt aber eben nur fast!
Dr. Helga 03.04.2012
Habe mir diese Box an Weihnachten 2011 gekauft, ausgepackt angeschlossen (Tamp TA 1050) und..... WOW für diesen Preis echt sehr guter Sound! Definitiv vergleichbar mit höherpreisigen Lautsprechern.

Dann nach kam an Silvester der erste Einstz, fullrange in einem ca. 60 qm Raum, Musikalisch kan einiges von 70ern 80er 90er aber auch einen Walzer oder Jazz. Das alles haben die Boxen sehr gut gemeistert, sowohl im leisen als auch im Bereich von Partylautstärke. Dabei machen sie auch Fullrange unten bei 45 Hz gecuttet einen sehr guten Eindruck.

Leider gibt es aber auch Nachteile!
- Struktulack im Vergleich mit z.B. Seeburg sehr schlecht platzt leicht ab und ist nicht sehr dick!
- keine Flugeinrichtung, das hätte ich mir noch gewünscht aber was soll nam bei diesem Preis erwarten, trotzdem schön wärs gewesen.

Abschließend kann man sagen die Boxen sind für Einsteiger oder auch für semiprofessionelle Nutzer sehr gut geignet, sowohl Fullrange auf kleinen Va's als auch mit Subs bei bist zu 250 Personen überhauft keine Probleme. Ledigich der Strukturlack und die Flugeinrichtung fehlen mir, wer hier ein wenig robusteres Material braucht solle sich mal die Achat 112 ansehen die besitzen diese Vorzüge, klingen aber nicht ganz so ausgewogen und sind schwerer.
Features
Sound
Verarbeitung
5
5
Bewertung melden

Bewertung melden

S
EV ELX 112
Sascha184 27.09.2012
Der EV ELX 112 ist ein sehr robuster, gut klingender PA-Lautsprecher.
Er kann für viele Anwendungszwecke eingesetzt werden. Die Verarbeitung ist wie bei allen Electro Voice Produkten hervorragend. Durch den seitlichen Metallgriff, kann die Box sehr leicht transportiert werden. Das Gitter ist sehr robust und schützt den Lautsprecher sicher vor Beschädigungen. Lautstärkemäßig geht bei dieser Box richtig die Post ab. Trotz niedriger RMS Leistung kommt einem dieser Lautsprecher viel stärker vor. Er braucht sich vor anderen Herstellern nicht zu verstecken. Bei der ersten VA mit diesem Lautsprecher bekam ich echt verwunderte Blicke, das aus so einem kompakten Lautsprecher so viel Musik rauskommen kann.

Ich kann ihn wirklich nur weiter empfehlen. Ich denke in ein paar Jahren wird auch dieser zu den großen Legenden der EV Lautsprecher gehören.
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Stylisch, stabil, aber nicht so druckvoll wie die SX300
Michael630 12.08.2011
Ich hatte die Box zum Vergleich mit einer SX300 geordert und diesen Vergleich verliert die ELX112. Ziel war: Keyboard-Monitore mit der Option auch mal als Gesangsanlage herzuhalten. Weniger Wumms in den Bässen, weniger brillant in den Höhen. Das Klangbild selbst zwar ausgewogen, aber eben nicht so durchsetzungsstark. Da gebe ich doch €100 mehr aus…
Features
Sound
Verarbeitung
5
2
Bewertung melden

Bewertung melden