Eurolite DMX Move Bigfoot Foot Control

46

DMX-Fußschalter mit Effektgenerator

  • vollprogrammierbarer Fußschalter für DMX-Lichteffektgeräte wie Moving-Heads, Scanner und LED-Scheinwerfer mit RGBW-Farbmischung
  • 192 DMX-Kanäle auf 16 Steuerkanäle frei zuweisbar und einzeln invertierbar (Softpatch)
  • für 12 Geräte mit jeweils max. 16 Steuerkanälen
  • USB-Anschluss zur Datenspeicherung der Lichtshows
  • schnelles Programmieren per Effektgenerator mit Bewegungs- und Farbeffekten
  • mehrere Effekte können gleichzeitig genutzt werden
  • 15 programmierbare Chases mit insgesamt maximal 100 Schritten
  • Taktsteuerung über Musiksignal oder TAP-Taster
  • Musiksteuerung über eingebautes Mikrofon oder Line-Eingang
  • Dimmer
  • Fadezeit und andere Funktionen komfortabel mit dem Fuß steuerbar
  • 8 Endlosregler auf 2 Ebenen zum Einstellen der DMX-Werte, RDM-Funktionen (DMX-Adresseinstellung und -Identifikation)
  • stabiles Metallgehäuse mit Tragebügel
  • passendes Case: Art. 412859 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten:

  • Spannungsversorgung: 100-240 V AC, 50/60 Hz über mitgeliefertes Netzteil (9 V DC, 800 mA)
  • Gesamtanschlusswert: < 10 W
  • DMX-Ein- und Ausgang: dreipoliger XLR
  • Audioeingang: Cinch
  • Abmessungen (L x B x H): 450 x 210 x 100 mm
  • Gewicht: 4,2 kg
Erhältlich seit Januar 2017
Artikelnummer 405050
Verkaufseinheit 1 Stück
Preset Funktion Ja
Externe Speichermöglichkeit Ja
DMX - Universen 1
max. Steuerkanäle 192
Ethernet Nein
179 €
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 19.05. und Freitag, 20.05.
1

46 Kundenbewertungen

34 Rezensionen

T
Sehr praktisch für Bands ohne Lichttechniker
Tobias957 02.04.2019
Wir hatten bisher für Konzerte bei denen wir die Technik komplett selbst stellen mussten, LED-Scheinwerfer im "Dauerbeleuchtung"-Betrieb. Also keine Effekte, kein Blinken etc. Mit dem Eurolite DMX Bigfoot haben wir uns jetzt deutlich verbessert. Scheinwerfer per DMX anzusteuern und verschiedene Shows selbst zu programmieren sorgt doch für deutlich mehr Abwechslung und Stimmung für die Zuschauer. Unser Bassist kann nun nebenbei zwischen verschiedenen Lichtstimmungen wechseln. Natürlich sind die Möglichkeiten während eines Konzerts begrenzt. Man steuert das Teil schließlich während bzw. zwischen den Songs mit den Füßen und hat ja normalerweise mit der Musik schon genug zu tun. Aber in diesem Rahmen kann man doch einiges zaubern.

Zum Bigfoot selbst...
positiv:
+ stabil, robust
+ logische Einteilung der Regler und Knöpfe
+ ausreichend Kanäle verfügbar
+ kompakt
+ bisher keine Softwarefehler bemerkt
+ eigene Programmierung kann auf USB gesichert werden
negativ:
- dünne scharfe Kanten an der Kopfseite bei gleichzeitig realtiv hohem Gewicht (sind zwar entgratet, dennoch braucht es für den sicheren Transport im PKW unbedingt eine Tasche)
- etwas unkomfortabel angebrachter Griffbügel.
- sehr helle blinkende LEDs die den Show-Status anzeigen und leider blenden (habe ich überklebt. Die Lichter leuchten trotzdem noch gedämpft durch)
- Netzstecker nicht als "normaler" Kaltgerätestecker ausgeführt sondern in Form eines Spezialsteckers
- Fußschalter nicht unbedingt für Riesenfüße geeignet
Empfehlungen:
- Thomann Effect Pedal Bag dazu kaufen. Fußpedal passt super rein und beim Transport wird nichts beschädigt (damit meine ich nicht das Fußpedal, sondern alles was das Fußpedal berührt :-)
- Unbedingt das Youtube-Tutorial des Herstellers anschauen! Aus der Anleitung allein bin ich nicht schlau geworden. Mit Video war es aber realtiv leicht.
Fazit:
In meinen Augen ist dieses Fußpedal für Bands die ohne separaten Licht-/Soundtechniker an den Start gehen, die einzig sinnvolle Option.
Features
Bedienung
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Licht braucht man auf einer Bühne
wahari54 17.11.2021
Ich bin wahrlich kein Blitzgneisser bei derartigen Geräten aber dank YouTube und der Beschreibung ist es sogar mir gelungen das von uns benötigte Licht halbwegs richtig zu programmieren. Wichtig ist ganz einfach dass man sich vor Beginn Gedanken macht wie man die Scheinwerfer, usw... anlegt. Durch das Abspeichern der Shows auf USB kann man auch mehr als diese 15 Shows programmieren (einfach austauschen). Wichtig ist dass man die Kanalbelegung bei den zu verwendeten Geräten richtig lesen kann. Allerdings sollte man dann doch genügend Zeit einplanen wenn man sich mit diesem Gerät beschäftigt.
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Super Lösung wenn niemand eine Hand frei hat.....
Daniel5901 09.07.2019
Wir nutzen seit Kurzem den Big Foot für "kleinere" Jobs unserer Tanzkapelle ohne externen Techniksupport. Ich habe als DMX-Analphabet in kurzer Zeit alle meine "Lampen" eingepflegt und ein paar einfache Szenen eingegeben und siehe da, das Licht hört per Fußtritt auf mich. Auch wenn die Anordnung der Taster sicher nicht für Schuhgröße 48 ausgerichtet ist, bin ich sehr zufrieden und ich nutze bislang nur einen Bruchteil der Möglichkeiten.
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Das beste Fußgesteuerte DMX Steuergerät auf dem Markt
Andreas569 02.05.2017
Hab mir lange überlegt das Ding anzuschaffen. Mir einen Schubs gegeben und bestellt. Ausgepackt, angeschlossen, kurz die Bedienung durchgelesen. Und los gings.
Einfach zu Bedienen. Das mit dem Fußschweller ist super. Frontscheinwerfer einfach dimmen je nach belieben.
Wer mit Fuß bedienen will kommt an dem Teil nicht vorbei.
Ich behalte es obwohl ich nur 2 Lichter bediene.
Klare Kaufempfehlung
Features
Bedienung
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube