ESP LTD EC-256FM Cobalt Blue

40
ESP Online Beispielkursinhalte

Inklusive 3 Monate Onlinekurs!

Mit dem Kauf einer neuen ESP, E-II oder LTD Gitarre oder eines Basses erhält der frischgebackene Besitzer einen dreimonatigen kostenlosen Zugang zu erweiterten Online Beispielkursinhalten aus sieben Programmen des renommierten Musicians Institute: Gitarre, Bass, Gesang, Schlagzeug, Visuelle Medien, Keyboard und Musiklehre! Außerdem steht den Käufern ein vollständiges PDF des Lehrplans für den Gitarren- und Bass-Technikkurs des Musicians Institute zur Verfügung. Die angebotenen Kurse sind mit denen identisch, die die derzeit eingeschriebenen MI-Studenten verwenden und mit denen sie von ihren renommierten Ausbildern unterrichtet werden!

E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Riegelahorn
  • 3-streifiger eingeleimter Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Jatoba
  • Griffbrettradius: 350 mm
  • Halsprofil: Thin U
  • Mensur: 629 mm (24,75")
  • Sattelbreite: 42 mm
  • 22 XJ Bünde
  • Tonabnehmer: ESP Designed LH-150N (Hals) - ESP Designed LH-150B (Steg) Humbucker
  • 2 Volume- und 1 Tonregler mit Push-Pull-Funktion
  • Toggle Switch
  • LTD Mechaniken
  • TOM & Tailpiece Steg
  • Chrom Hardware
  • Farbe: Cobalt Blau
Erhältlich seit Februar 2018
Artikelnummer 432209
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Blau
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Jatoba
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
B-Stock ab 429 € verfügbar
499 €
689,01 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

40 Kundenbewertungen

26 Rezensionen

K
Kottan 24.07.2020
Optisch First Class, keine sichtbaren Mängel. Die Saitenlage war mir in den tieferen Bünden zu hoch, d.h. die Sattelkerben mussten nachgefeilt werden. Saitenlage und Spielbarkeit danach sehr gut, was auch an dem für mich angenehm flachen Halsprofil liegt. Sound wie erwartet: Kraftvoll und konkret, auch in den tiefen Lagen. Der Steg-PU ist prädestiniert für harte Sounds, der Hals-PU bettelt um bluesige Linien. Die Mittelposition (Humbucker-Betrieb) ist brauchbar, bringt aber keine nennenswerten Alternativen. Kein Knacken beim Bedienen des Toggle Schalters. Die Potis funktionieren einwandfrei. Die Mechaniken drehen sich wohltuend steif, was feine Stimmkorrekturen erleichtert. Die Werkssaiten klingen nicht schlecht, aber nach Saitenwechsel (Ernie Ball Primo Slinky 9,5) ist der Klang im Mittenbereich noch klarer. Die Push-Pull Funktion des Tonpotis funktioniert knackfrei. Der Sound wird leiser und dünner, was sehr dezentes Rhythmusspiel erlaubt, auch funky, aber es klingt irgendwie nicht nach Single Coils, schon gar nicht in der Zwischenposition. Dennoch ist diese Tap-Coil-Schaltung prima für Oldie-Rhythmus, zudem fast brummfrei! Wer einen echten Knopfler-Sound will, wird sowieso andere Gitarren bevorzugen. Die ESP ist relativ leicht, knapp 3.5 kg, was für mich ein wichtiges Kriterium war. Hab früher eine 81er Tokai Love Rock gespielt, die satte 5 kg wog. Das unschlagbare Argument für diese ESP-Klampfe ist aber die Preiswertigkeit. Für 425 Ocken kriegt man eine rocktaugliche, dennoch vielseitige, leicht spielbare Gitarre von Qualität und Schönheit. Deshalb nicht 4,5 sondern 5 Sterne.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

WR
Gute Einsteigermodell
Wrong Rabbit 31.01.2021
Ich habe mir die Gitarre für den Wiedereinstieg ins Gitarrenspiel gekauft. Gelernt habe ich mit einer Gitarre von unterwältigender Qualität die ich mal auf einer bekannten Auktonsplattform erstanden habe. Dann musste ich mehrer Jahre aus gesundheitlichen Gründen pausieren. Mit dieser Gitarre gelang es mir recht leicht wieder auf den alten Stand zu kommen und auch schon neue Techniken dazu zulernen, die auf dem alten Instrument gar nicht möglich waren.

Sowohl das Spiel mit cleanem als auch mit verzerrtem Sound begeistern mich. Ich habe keine Probleme mit schnarrenden Seiten gehabt und auch an der Stimmstabilität habe ich bisher nichts auszusetzen.

Einzig in der Verarbeitung habe ich kleine Fehler gefunden. Wie auch von anderen erwähnt fand ich kleine Lackschäden an eher unauffälligen Stellen. Außerdem warem die Schräubchen am Neck-Humbucker schief und nicht komplett eingeschraubt. Das ließ sich aber beseitigen. Zudem finde ich, dass der Tone-Regler(der Knopf, der sich auch rausziehen lässt) etwas zu leichtgängig ist.

Alles in allem würde ich die Gitarre als gutes Instrument für einen (Wieder-)Einstieg in die Welt der E-Gitarren Musik bezeichnen. Ich hatte schnell Spass mit dem Instrument.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Die fast perfekte Gitarre
Os666 14.12.2020
Das ist meine erste E-Gitarre in Paula Bauform und ich muss gestehen, dass ich sehr auf Details achte. Die Verarbeitung war nicht die beste. Am Hals ist ein leichter Lackschaden (der beim Spielen nicht stört) und beim genauen Hinsehen entdeckt man minimale Lackfehler an unauffäligen Stellen. Thomann hat mir einen Preisnachlass als Entschädigung angeboten, den ich angenommen habe, da mir die Gitarre im Allg. sehr gut gefällt.

Der Klang der Tonabnehmer ist kräftig aber trotzdem sehr rauscharm. Mit meinem Marshall JVM410H im Cleankanal ist der Klang sehr angenehm und äußerst sauber, fast schon verdächtig für Humbucker.

Den zweiten Stern für die Verarbeitung abgezogen bekommt die Gitarre für ihre Stimmmechaniken. Optisch sehr hübsch, aber alles andere als stimmstabil. Selbst wenn man nicht viel soliert und die Saiten nicht allzu extrem bendet, muss die Gitarre oft nachgestimmt werden. Zu oft für meinen Geschmack. Ich werde das bei Thomann noch beanstanden, aber habe erstmal Gotoh Mechaniken bestellt und werde sie ausprobieren. Ich hoffe, dass sich damit das Problem lösen lässt, da es ansonsten eine sehr schöne Gitarre ist, die super bespielbar ist.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Nachhaltiger Urlaubsflirt
m1995 07.03.2022
Bei unserer kleinen Rundreise im Süden des Landes haben wir einen Halt in Treppendorf gemacht, um uns den Laden mal anzusehen.
Diese wunderschöne Gitarre ist mir sofort aufgefallen und wurde mir von einem freundlichen Mitarbeiter von der Wand geholt.
Als ich sie dann in der Hand hatte und angespielt habe, war es echt schwer, sie nicht sofort mitzunehmen - aus Platzgründen.
Aus dem Urlaub zu Hause angekommen, habe ich sie mir sofort nach hinterherbestellt. Seitdem ist sie in 99% der Fälle die Gitarre, die ich aus meinem 6er Rack greife.
Sie liegt für mich fantastisch in der Hand und gefällt mir vom Klang, ob bluesig über den Hals-Tonabnehmer, rockig in der Mittelposition oder hart über den Bridge-Tonabnehmer.
An der Seite ist der Lack nicht 100%ig und hatte schon kleine Kratzer sowie zwei der Potis haben kleine Macken, daher einen Stern Abzug in der Verarbeitung. Das macht das unfassbar gute Spielgefühl allerdings wieder wett. Mittlerweile ist sie ein echtes Arbeitstier, so dass die Kratzer auch kaum noch auffallen. Ich freue mich jede Woche aufs Neue, wenn ich im Proberaum den Koffer öffne und diese schöne Decke sehe. Das versetzt mich für einen kurzen Moment, wenn auch nur gedanklich, zurück in den Urlaub im schönen Treppendorf.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden