Ernie Ball Poti Mono EB6161

28

Poti

  • 250k für 6166 und 6168 mit Seilrolle
  • Replacement Kit für Ernie Ball Volume Pedale
Erhältlich seit Dezember 2005
Artikelnummer 188703
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Wah Poti
Widerstandswert 250 kOhm
Kennlinie Linear
Gewindelänge 10,0 mm
Tandem Poti Nein
Push/Push Nein
Solderless Nein
Art der Achse Glatt
26,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 2.12. und Samstag, 3.12.
1
P
Problematisches Teil
Peter181 30.12.2011
Tja, mein Ernie Ball Volumenpedal, in das das Poti sollte, ist schon ein älteres Modell aus den 80ern und wurde eine ganze Zeit nicht benötigt. Das Poti war natürlich hin und musste ersetzt werden.

Das Originalzubehör lässt sich Ernie Ball einiges kosten. 19,- Euro für ein Poti, das sonst höchstens 5,- Euro kosten würde, ist ganz schön happig. Es gibt zwar noch den passenden Drehring dazu aber der geht eigentlich nie kaputt, so dass man ihn nicht braucht.

Nun zum Einbau: Also für die älteren Modell passt das neue Poti nicht in jeder Beziehung. Immerhin lässt sich die Achse ohne Probleme befestigen. Der Mensch, der die Mechanik im Ernie Ball Pedal erfunden hat, was sowieso kein genialer Konstrukteur. Der Einbau ist dermaßen fummelig, man kann ja auch nicht alles auseinanderbauen und dann braucht man schon einige Versuche, um den Seilzug wieder in Position zu bringen.

Eigentlich sollten die Anschlusskabel nur aufgesteckt werden aber das alte Poti aus den 80ern hatte breitere Anschlüsse. Beim neuen Poti wackeln die alten Stecker und lösen sich immer wieder ganz. Also doch löten. Erneut fummelig.

Dann mit eingebautem neuen Poti: der Regelweg ist etwas enttäuschend. Eigentlich tut sich nur viel beim letzten zehntel vor Vollanschlag. Davor sind die Unterschiede zwischen gar nicht hörbar und kaum hörbar sehr gering.

Schön wäre auch ein Poti-Pack von Ernie Ball, mit dem man unterschiedliche Potis ausprobieren können, hoch- und niederohmige und dann noch zum vernünftigeren. Aber das ist vielleicht zu viel verlangt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Äh, das geht anders!
Anonym 08.04.2016
Ich habe leider in D kein anderes Ersatzpoti für mein Ernie Ball Volumen Pedal gefunden. Denn das hier geht so an sich echt nicht.
Dass der Austausch etwas fummelig werden würde, war mir schon vorher klar. Kriegt man natürlich hin, nervt aber immens.
Aber dann passt vom alten Poti nix und man muss sich noch irgendwelche blöden zölligen Inbusschlüssel besorgen, um dieses dicke Messingteil, welches auf dem Schaft sitzt, ordentlich anschrauben zu können. Dabei war das alte noch vollkommen in Ordnung (und ließ sich per metrischem, vorhandenen Inbus verschrauben). Nur hat EB dummerweise die Schaftmaße verändert, so muss man den neuen Messingring benutzen. Auch die Anschlüsse liegen jetzt sehr viel dämlicher, so dass man sich die Finger verbiegen muss, um die Kabel raufzustecken.
Verschlimmbessert ist alles, was mir dazu einfällt.

Und dann der Preis! Hallo? Wir reden hier ganz augenscheinlich nicht über "military grade" Potis (ansonsten hätte ich das alte kaum austauschen müssen) sondern über gerade mal etwas gehobene Qualität (und selbst das wird sich noch zeigen müssen). Dafür ist der Preis schlichtweg eine Frechheit.

Ich kaufe jedenfalls nix mehr von Ernie Ball.
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Keine Aufwertung des alten Ernie Ball Volume Pedals
Manol 11.08.2020
Mein 25 Jahres altes geliebtes Ernie Ball Volume Pedal hatte nach Jahren intensiver Nutzung ein kratzendes Poti und musste dringend zum Arzt. Thomann hat zum Glück passende Ersatzteile und ich habe mir das Ernie Ball Poti Mono EB6161 inkl. neuem Cord/Spring Kit 6157 geordert. Einbau ist bei dem Pedal sehr aufwendig und fordert viel Fingerspitzengefühl. Nach einer halben Stunde waren die Teile verbaut und tiefe Ernüchterung folgte. Von der Funktion her passte alles. Leider musste ich massive Einbußen in den Höhen feststellen, sobald ich das Volume Pedal Richtung Verse betätigte.
Bei voll geöffneter Poti Einstellung war der Ton annähernd unverändert. Das kenne ich im Prinzip vom Gitarren Volume Poti ohne Treble Bleed ( Kondensator am Eingang des Volume Potis). Da wird's auch massiv dunkler im Sound, sobald man den Volume Regler langsam zudreht. Leider kann ich das Ernie Ball Volume Pedal so nicht nutzen, versuche aber mit verschiedenen Kondensatoren mal dem Höhenklau entgegen zu wirken. Verwunderlich, daß das Original Poti des Volume Pedals nicht annähernd die Höhen so stark beschbeschneidet..... dafür kratzt es erbärmlich!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Teurer Spaß
Anonym 29.02.2016
Ich hatte Glück und das VolumePedal, dass ich als "defekt" bei ebay für 27,67 ersteigert hatte war garnicht sooo kaputt.


Ok, das Poti selbst war quasi so teuer wie das Pedal selbst, aber der Umbau klappt problemlos und macht sogar Spaß.

Schön, dass es noch Einzelteile zu kaufen gibt und nicht alles gleich in den Müll wandern muss.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden