Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze

504

Saitensatz für Westerngitarre

  • Stärken: 011 - 015 - 022w - 030 - 042 - 052
  • leicht
  • Legierung: 80% Kupfer, 20% Zink
  • krisper, obertonreicher Klang
Erhältlich seit Oktober 2005
Artikelnummer 187030
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke 011 - 052
Saitenstärke 0,011" – 0,052"
Material Bronze 80/20
7,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 25.06. und Mittwoch, 26.06.
1

Vom Entwickler der Gitarrensaiten

Saiten von Ernie Ball – das Salz in der Suppe oder auch das berühmte i-Tüpfelchen für einen kraftvollen und ausdauernden Klang. Seit den frühen 60er-Jahren fertigt das US-Unternehmen Saiten für nahezu jedes Saiteninstrument; diese enorme Erfahrung spiegelt sich in jedem Produkt wider und macht Ernie Ball nicht umsonst bis heute zu einem der führenden Hersteller am Markt. Das Sortiment ist im Laufe der Jahrzehnte enorm angewachsen und umfasst nun neben dem umfangreichen Angebot an Saiten auch vielseitiges Zubehör wie etwa Effektpedale, Kabel, Gurte oder Plektren von hochwertiger Qualität. Das Kerngeschäft ist und bleibt jedoch die Herstellung von Saiten in jeglicher Form, die in puncto Klang, Stimmstabilität und Haltbarkeit Maßstäbe setzen und nach wie vor im kalifornischen Indio hergestellt werden.

Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze Saitensatz für Westerngitarre

Bronzesaiten für vollen Klang

Der Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze Saitensatz wurde mit einer Wicklung aus 80% Kupfer und 20% Zink hergestellt, was nicht nur einen crispen und obertonreichen Klang, sondern auch eine hohe Lautstärke und zudem eine lange Haltbarkeit verspricht. Mit den Stärken .011, .015, .022w, .030, .042 und .052 (Light) bietet sich der Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze Saitensatz sowohl für das Fingerpicking als auch für das Akkordspiel an und überzeugt dabei mit einer sauberen Intonation über die gesamte Länge des Griffbretts sowie mit einer dauerhaft hohen Stimmstabilität ab dem Zeitpunkt des Aufziehens.

Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze Einzelsaite

Zuverlässig aus Tradition

Durch seine lange Haltbarkeit, den lauten und ausgewogenen Klang, die präzise Intonation sowie die hohe Stimmstabilität empfiehlt sich der Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze Saitensatz als zuverlässiger Begleiter vor allem für den anspruchsvollen Akustikgitarristen, der sich eine einfache Bespielbarkeit wünscht und dennoch nicht auf einen kraftvollen Klang für Akkorde verzichten möchte. Die geballte Kraft von über 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Saiten bei Ernie Ball macht auch die 2004 Earthwood Bronze Saiten zur ersten Wahl für akustische Gitarren – und das zu einem sehr fairen Preis.

Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze Saitensatz für Westerngitarre

Über Ernie Ball

Die Firma Ernie Ball wurde nach ihrem Gründer benannt. Der Hauptsitz des Herstellers befindet sich im kalifornischen San Luis Opisbo. Da Ernie Ball selbst Gitarrist war, kannte er deren Bedürfnisse sehr gut. Ein großes Problem stellte für ihn in den 1950er und -60er Jahren der Mangel an qualitativ hochwertigen Gitarren- und Basssaiten dar. Ernie Ball erfand mit der „Slinky“ 1962 eine sehr flexible und daher deutlich angenehmer zu spielende Saite, die zudem besser klang und langlebiger war. Er brachte gezielt individuelle Saitenstärken für eine junge Klientel und tourende Musiker auf den Markt. Der Erfolg war nicht mehr aufzuhalten und so ist Ernie Ball heute der weltgrößte Hersteller für Gitarren- und Basssaiten. Im Laufe der Jahre erweiterte sich das Sortiment um Accessoires wie Kabel, Plektren, Gurte etc. Ernie Ball kennt man außerdem im Zusammenhang mit dem Instrumentenhersteller Music Man, den das Unternehmen 1984 aufkaufte, der aber weiterhin als eigenständige Marke agiert.

Druckvolle Akkorde und kraftvolle Soli

Der Ernie Ball 2004 Earthwood Bronze Saitensatz bietet im Light-Format einen guten Kompromiss zwischen einem ausgewogenen, kraftvollen Klang sowie einer komfortablen Bespielbarkeit. Durch die saubere Intonation klingen Akkorde und Voicings stets brillant und klar über die gesamte Länge des Griffbretts, darüber hinaus besitzen diese Ernie-Ball-Saiten eine hervorragende Stimmstabilität sowie eine direkte Ansprache, was einem präzisen Timing zugute kommt. Für Spieler, die eher einen glockigen und warmen Klang bevorzugen, stehen als Alternative die Ernie Ball Earthwood Phosphorbronze-Saiten zur Verfügung, die in identischen Stärken angeboten werden. Ein Vergleich zwischen beiden Saitentypen kann sich durchaus lohnen, um das volle Klangpotenzial der Gitarre und die persönlichen Vorlieben bei der Bespielbarkeit bestmöglich auszuschöpfen.

504 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

189 Rezensionen

A
Kein Vergleich zu Elexir
Anonym 07.03.2017
Bin auf der Suche nach etwas günstigeren Saiten als die Elexir, die normal meine Standart-Saiten sind. Nach dem Bespannen legte ich gleich los und war vom Sound her begeistert. Die Begeisterung hielt jedoch nicht lange. Bereits beim Dritten mal spielen lies der Klang (speziell die Bass-Saiten E,A,D,G) brutal nach. Wärend ich die Elexir Saiten alle drei Monte wechselte, mussten die Ernie Ball bereits nach drei Wochen total abgenützt runter.

Würde ich mir nicht mehr kaufen.

PS.: Spiele Ca. 4 Stunden in der Woche.
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Ernie Ball - Klischee
Synth_Dude 13.01.2018
Die Saiten haben einen perfekten Sound - brilliant, tolles Verhältnis von Bässen und Höhen, eben alles, was man sich von guten Saiten wünscht - nur schade, dass diese Perfektion bei Ernie Ball nur ein paar Stunden anhält...

Innerhalb kürzester Zeit stumpft der Klang der Saiten merklich ab. Aus Brillianz wird purer Matsch. Mit reichlich Saitenpolitur konnte ich den Verfall auf gute drei Tage verlangsamen. Danach klangen die Ernie Balls wie meine Martins davor nach zwei Monaten.

Ich kann verstehen, dass viele Profis auf Ernie Ball setzen. Immerhin wechseln die ihre Saiten jeden Tag (oder lassen sie wechseln) und haben auch das nötige Kleingeld dafür. Als semiprofessioneller Musiker ist mir das allerdings nix. Nicht nur aus Kostengründen, sondern auch aus Nachhaltigkeitsgründen. Wenn man sich unter Musikern umhört, scheinen viele die selbe Erfahrung gemacht zu haben. Für mich Grund genug, beim nächsten Mal wieder Martin zu kaufen.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Perfekte Blues Saiten für mich
Kunde4711 25.04.2021
Nach langer Suche habe ich hier meine fast perfekten Blues Saiten gefunden, ich liebe den holzigen stumpfen Klang alter Saiten, habe schon mal zehn Jahre alte Saiten auf einer Gitarre und war geradezu verzweifelt weil die meisten neuen Saiten monatelang diesen drahtigen, brillanten Harpsichord Sound behalten der für mich absolut unbrauchbar ist. Diese hingegen gefallen mir schon direkt aus der Verpackung und haben nach wenigen Tagen oder spätestens Wochen den geliebten trockenen holzigen Lightnin' Hopkins Sound.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Toller Sound, Haltbarkeit okay
fabian11 11.10.2021
Ich liebe Slinkies auf der E-Gitarre, also habe ich Ernie Ball auch mal auf der Akustikgitarre ausprobieren wollen.
Der Sound ist wirklich toll! Leider nutzen sich diese Saiten ein bisschen schneller ab, als andere. Trotzdem muss ich sagen, gehören diese Saiten zu meinen Lieblingen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden