Ernie Ball EB6181 VP JR Keyboard-Volumenpedal

Keyboard-Volumenpedal

Ernie Ball Lautstärkepedale gelten seit jeher als ”Rolls Royce” in ihrem Genre. Diesem Anspruch wird auch das EB6181 Junior gerecht. Beste Verarbeitung und hohe Stabilität garantieren einen dauernden Gegenwert zum zugegeben etwas höheren Preis.

Ausgelegt für Keyboards - ist es aber auch bestens für den FX-Loop eines Gitarrenamps geeignet. Dann funktioniert es praktisch als Master Volume, während das Gitarren-Poti wie gewohnt die Verzerrung steuert.

Weil man auf dem Pedalboard ja selten zu viel Platz hat, ist das "Junior " kleiner als sein großer Bruder EB-6167, was aber an der Qualität nichts ändert!

  • Junior 25k-Ohm Version
  • mono
  • kleinere Version des EB-6167
  • 1 Eingang
  • 1 Ausgang
  • 1 Tuner-Ausgang

Weitere Infos

Volume Pedal Ja
Expression Pedal Nein
Wah Pedal Nein
Boost Funktion Nein
Stereo Nein
103 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Für mich das Beste!
rekla, 27.02.2020
Ich wollte meine altes Boss FV300L ersetzen und hatte folgende drei Pedale zur Auswahl:
- Dunlop DVP3
- Boss FV500L
- Ernie Ball EB6181
Das Boss ging gar nicht. Am Anfang und am Ende des Regelweges tat sich gefühlt 2 cm nichts (sowohl in der Funktion als Volume- als auch Expressionpedal). Zudem ist es klapprig laut beim Betätigen des Pedals. Schade, denn ansonsten ist die Verarbeitung sehr robust.
Das Dunlop hingegen ganz anders: optisch sehr schön, sanft und leise beim Regeln. Allerdings war mir der (einstellbare) Pedalwiderstand zu gering, gefühlt kippte es immer leicht nach vorne. Zudem begann sich die Gummimatte vom Pedal bereits etwas zu lösen. Was aber letztlich ausschlaggebend war: es ist ein hochohmiges Pedal, was sich in meinem Einschleifweg entsprechend bemerkbar macht. Der Regelweg wirkt nicht linear. Leider war dies der Beschreibung nicht zu entnehmen.
Letztlich mein Sieger, das Ernie Ball. Sehr stabil, optisch schön, niederohmig, angenehmer, gleichmäßiger Pedalwiderstand ohne Spiel oder Toleranzen im (gleichmäßigen) Regelweg. Ob der Schnurzug lange hält, vermag ich noch nicht zu beurteilen, Da dieser und die Elektronik doch sehr offen liegen (1 Stern Abzug) wäre es nett gewesen wenn Ernie Ball dem Produkt eine Transporthülle oder Tasche beigelegt hätte.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Spitzenmäßiges Volume Pedal für Gitarristen und keyboarder
patrick007, 20.10.2009
Sehr gut verarbeitetes Volume Pedal. Das Aluminium-Gehäuse ist robust und sieht auch noch sehr gut aus. Feine Volume-Regelung ist mit diesem Pedal kein Problem. Zudem ist das EB6181 VP-JR noch per Y-Kabel als Expressionpedal zu verwenden, indem man die Expression Buchse eines Effektgerätes (z.B. G-Major 2) mit den beiden Buchsen (In und Out) des Ernie Ball VP-JR verbindet.

Nutze selbst 2 dieser Pedale (1x Volume, 1x Expression). Zudem ist dieses Pedal beispielsweise im Vergleich zum EB6166 um ein gutes Stück kleiner und kompakter was somit dem Floorboard nicht den Platz für andere Effekte klaut :-). Preis/Leistung stimmt, wer großen Wert auf ein gutes Pedal legt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Als Exp2 für mein POD 500X von Line6
Jacob S., 13.01.2016
Mein POD sollte ein externes Exp2 bekommen, hierfür habe ich verschiedene passive Pedale ausprobiert und leider haben nur wenige funktioniert.

Das VP JR ist auf den ersten Blick gut verarbeitet und tut seinen Job, in dem es zuverlässig die Parameter von 0% bis 100% regelt. Leider nutzt es hierbei den letzten 1cm des oberen Regelweges nicht und kommt schon vorher bei 100% an. Die 0% setzt mein POD am unteren Anschlag des Pedals.

Wenn man genauer hinsieht, so muss man an der Verarbeitung doch einen Stern abziehen, denn die gesamte Elektronik, Kabel usw. befinden sich ohne Schutz (zb vor Staub) in der Halbschale des Pedals.
Somit können leicht Kleinteile im Pedal verschwinden und dieses beschädigen, auch die Kabel welche am Poti angelötet sind, sind lang genug, um zwischen Gehäuse und Pedal eingeklemmt werden zu können.

Für den stolzen Preis des Pedals darf hier eigentlich nicht an Material gespart werden!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Klasse für Effektloop - Klang unverändert - Regelweg gut
Andreas904, 07.02.2013
Suchte 2 Pedale, die Sound nicht beeinflussen und keine Höhen abschneiden und für Live-Auftritte im Jazzbereich mit meinem geliebten Line6 DT25 zusammenarbeiten.

1x Pedal 250 kOhm für PLatzierung nach Gitarre und Vor Preamp zur Regelung des Crunch / Distortion
1x Pedal 25 kOhm für den Effektloop zur Regelung der reinen Laustärke ohne Klangveränderung

Verglichen wurden
a) das Morley PLA 250 kOhm
b) Ernie Ball EB6181 25 KOhm
c) Boss FV 500 H

Anforderungen an Pedale:
alles egal (z.B. Preis oder ob Batterie oder optisch/Poti), aber
a) Höhen dürfen nicht abgeschnitten werden - keine Soundveränderung ausser vor Preamp Cruch...
b) Regelung soll feinfühlig und nicht abrupt möglich sein

Kurzergebnis:
1. Morley geht zurück, da:
Sound klasse, aber der Regelweg wird gefühlt nur zu 30% zum Regeln und 70% Leerlauf benützt - vielleicht braucht Steve Vai das genau so... ich nicht...
Das gilt für beide Positionen: direkt nach Gitarre und erst recht in Effektloop, für den das Pedal offenbar nicht geschaffen ist.

2. EB6181 bleibt für Lautstärke in Effektloop - astrein Klang nahezu unverändert 99% Regelweg sehr gut und weit

3. der Hammer (Überraschung) ist für mich das Boss FV 500 H ausgepackt angeschlossen:
geiler Sound, riesiger Regelweg der total genau abgestuft werden kann.

Dann kommen noch die Bonbons:
- Minimum-Volume-Regler
- Sieht klasse/wertig aus (wie auch das EB)
- Keine Batterien erforderlich
- Expressionmode nicht probiert, soll aber auch klasse sein
- UND (Überraschung 2): es macht auch im Effektloop eine total gute Figur. vielleicht unwesentlich schlechter als das Ernie Ball mit 25 kOhm.

Wie machen die Boss-Leute das?? Ich überleg das EB auch zurückzusenden und das Boss ein 2. Mal zu kaufen....

Hab die Geräte am Line6 DT25, den ich im AC30 Mode wegen der kristallklaren höhen für rockige, jazzige und sehr cleane Sounds liebe....
Gitarren: Carvin Gambale und (echt geiles Teil für Jazz/Rock: - auch überraschung für mich) Hagstrom Bariton Viking - wahnsinns Sustain und total schön klingende Pickups an guten Amps (hatte vorab vor die auszutauschen, was aber nach Test totaler Blödsinn wäre - die sind total gut abgestimmt auf die Gitarre)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
125 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 28.11. und Montag, 30.11.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
Roland TD-07KV V-Drum Set

Roland TD-07KV V-Drum Set, bestehend aus: 1x TD-07 Sound Modul mit25 preset kits, 25 user kits, und 143 Instrumenten Sounds, V-Edit, EQ, ambience, und 30 multi-effects, Bluetooth, internes Metronom, Coaching Funktion, USB für Audio und MIDI, 1x 8" Zwei-Zonen PDX-8...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

(1)
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Silver Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Silver Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade AI

Steinberg Cubase Artist 11 Upgrade von Cubase AI (ab Version 6); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unbegrenzte Audio-, Instrumenten- und MIDI-Spuren; bis zu 32 physikalische Ein- und Ausgänge; über 70 Audio Effekt-PlugIns und MIDI-Effekte; virtuelle Instrumente wie HALion...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
tc electronic PEQ 3000-DT

tc electronic PEQ 3000-DT; Equalizer-Plugin mit USB Hardware-Controller; 12-Band-Equalizer auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; Stereo-, L/R- und M/S-Betrieb möglich; bietet vollparamtrische Glockenfilter, Cut-und Shelf-Filter und Phase-EQ; Echtzeit-Frequenzanalyse zur präzisen optischen Kontrolle; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Tonal Balance Bundle CG 2

iZotope Tonal Balance Bundle Crossgrade 2 (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf Tonal Balance Bundle; professionelle Software-Werkzeuge für Produktion, Mischung und Mastering; bestehend aus Neutron 3 Advanced, Nectar 3 Plus inkl. Celemony Melodyne Essential und...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.