Ernie Ball EB-2215 Saiten für E-Gitarre

Saitensatz für E-Gitarre

  • Stärken: 010 - 013 - 017 - 030 - 042 - 052
  • Nickel Plated Steel - vernickelter Stahl
  • hybrides Set mit starken tieferen und solofähigen oberen Saiten

Weitere Infos

Saitenstärke 010 - 052
Saitenstärke 0,010" – 0,052"
Material Nickel plated Steel
G-Saite umwickelt Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 3 % sparen!
Harley Benton HB-35Plus Vintage Burst + Ernie Ball 2215 +
10 Weitere
Dean Guitars Dimebag Dime O Flame ML + Ernie Ball 2215 +
9 Weitere
Gibson Les Paul Studio SB + Ernie Ball 2215 3x +
10 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.399 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Ernie Ball 2215
48% kauften genau dieses Produkt
Ernie Ball 2215
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,90 € In den Warenkorb
Ernie Ball 2221
29% kauften Ernie Ball 2221 5,30 €
Ernie Ball 2227
4% kauften Ernie Ball 2227 6,90 €
Harley Benton Valuestrings EL 10-46
2% kauften Harley Benton Valuestrings EL 10-46 1,50 €
Elixir Nanoweb Light
2% kauften Elixir Nanoweb Light 11,80 €
Unsere beliebtesten .010 Saitensätze
2079 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Mein neuer Begleiter für (nahezu) sämtliche Gitarren
Damage Inc., 23.08.2017
Nachdem ich diverse Light-Top-Heavy-Bottom Saiten, darunter bspw. die Varianten von D'Addario und GHS (coated als auch nicht coated), probiert habe, komme ich zum Schluss, dass die Ernie Ball 2215 all das bieten, was ich mir von einem Saitensatz wünsche.

Als Metal-Gitarrist (hobbyweise) erwarte ich neben einer gewissen Robustheit auch einen knackigen Sound, den mir diese Saiten liefern. Interessanterweise halten die Ernie Balls im direkten Vergleich zu den GHS Coated Boomers (10-52er Satz) länger und klingen länger frisch, auch ohne zusätzliche Beschichtung. Im Vergleich zu den Ernie Balls (6,90¤) sind die GHS Coated Boomers deutlich teurer (10,80€; Stand August 2017).
Mir sind die Ernie Balls live auch noch nie gerissen, bei GHS ist mir das bisher 3x passiert. Auch setzen die Ernie Balls (gefühlt wahrgenommen) weniger Rost an und lassen sich auch nach längerer Zeit noch angenehm spielen, vorausgesetzt, man wischt nach einem Konzert die Saiten mal ab.

Positiv fällt auch hier bei dem 10-52er Satz auf, dass auf sämtlichen Testgitarren (verschiedene ESPs, LTD, Deans, Fernandes, B.C. Rich) ein Herunterstimmen auf Drop D problemlos von den Saiten verkraftet wurde. Das funktioniert aber eigentlich bei jedem 10-52er Satz problemfrei. Auf Drop C gefallen mir die Ernie Balls nicht mehr so, da greife ich gern zu dickeren Sätzen.

Alles in Allem ist das mein Standard-Satz (seit einer ganze Zeit), der mich nach wie vor in sämtlichen Lebenslagen nicht im Stich lässt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Preis-Leistung geht kaum besser
Behrater, 09.11.2020
Seit Jahren spiele ich Ernie Ball Saiten und vor kurzen habe ich auch mal wieder andere Sätze ausprobiert. Ich komme jedoch immer wieder gerne zu den Slinkeys zurück. Sie klingen Anfangs nicht zur harsch und halten bei mir die Brillianz sehr lange. 10-52 spiele ich auf einer meiner Gretsch in E-Tuning und auf den Gitarren, die ich auf Eb oder D spiele. Einziges Manko ist, dass mir gelegentlich mal eine Saite reisst, weswegen ich in Zukunft für die Bühne die Paradigm Variante probieren werde. Sonst kann ich nicht meckern. Toll ist, dass man bei Thomann von den Slinkeys Einzelsaiten im 6er-Pack bekommt. Auf meinen Gitarren mit E-Tuning habe ich mir so relativ günstig einen eigenen Satz zusammen gestellt: 9-1-16-26-40-50
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Tolle Saiten in unkonventioneller Stärkenkombination
Nils W., 09.10.2009
Die Skinny Top Heavy Bottom Gitarrensaiten der Kultmarke Ernie Ball zeichnen sich dadurch aus, dass die drei dünnen, hohen Saiten (E, H, G) einem 10er-Satz entsprechen (10, 13, 17), während die dicken, tiefen Saiten (D, A, E) einem 52er-Satz entsprechen (30, 42, 52). Damit vereinen sie das beste aus beiden Welten: Heller, leichter Klang und leichte Bespielbarkeit bei den hohen Tönen, aber fetter, druckvoller Sound bei den tieferen Tönen. Also sowohl für Rhythmus- wie auch für Lead-Gitarre gleichermaßen geeignet. Durch die dickeren Saiten auch gut für tiefer gestimmte Spielweisen prima geeignet.

Aufpassen muss man beim Wechsel von normalen Saitensätzen zu der Skinny-Top-Heavy-Bottom-Kombination, dass man eventuell die Einstellungen des Instruments anpassen muss: Federzug im Tremolo, Höhe der Saitenlage, etc. Ansonsten kann es passieren, dass die Saiten in einigen Bünden scheppern.

Negativ ist mir aufgefallen, dass die Kügelchen am Ende der Saiten alle die gleiche Farbe haben, das ist bei anderen Marken schöner gelöst, hier kann man die einzelnen Saiten anhand der Farbe auseinander halten. Auch wird bei den Ernie Balls sehr viel Verpackung verwendet, andere Hersteller geben sich da sparsamer und somit auch umweltfreundlicher.

Bei Verarbeitung, Klang und Bespielbarkeit gibt es keine Abstriche, die Ernie Balls machen Spaß und klingen voll und rund. Gerissen ist mir bisher noch keine.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Anfangs guter Klang, verblassen schnell
thorwin, 30.12.2020
Vorab: Ich habe lange Zeit Pyramid Reinnickel-Saiten gespielt, war aber mit den Abstufungen der Sätze nie ganz glücklich. Eigentlich suche ich 10-48 für meine Strats, 10-52 für die Tele und 11-52 oder 11-54 (da bin ich noch nicht ganz sicher) für die Semi-Hollow. Speziell die 11er Sätze gibt's so nicht überall, Ernie Ball deckt hier alle Anforderungen ab.

Sound: Wie nicht anders zu erwarten war, klingen die vernickelten Stahlsaiten anfangs enorm brillant (da kommen die Reinnickelsaiten nicht mit), aber nach 2-3 Tagen intensiven Spielens verblasst das. Nicht, dass der Klang dann schlecht wäre, sie klingen aber dann so, wie die Reinnickelsaiten von Anfang an.

Sonstiges: Ich bleibe gespalten. Hier bekomme ich die Saitensätze genau so, wie ich sie gerne hätte, gepaart mit (anfänglich) toller Brillanz im Klang. Andererseits sind die Saiten um die halbe Welt geschippert, komplett in Plastik verpackt und können klanglich nur in den ersten paar Stunden wirklich glänzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
6,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 17.04. und Montag, 19.04.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saitenkunde
Saitenkunde
Saiten gehören eher zu den stief­müt­ter­lich behandelten Dingen des musikalischen Lebens - ganz zu unrecht!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
10
(10)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Focal Alpha 65 Evo

Focal Alpha 65 Evo; Aktiver Studiomonitor; Hochtöner: 1" invertierte Aluminium-Kalotte 25W (Class D); Tieftöner: 6,5" Carbonfasermembran 55W (Class D); Frequenzbereich: 40 - 22000Hz (+/- 3dB); max. SPL: 104dB (Peak @ 1m); Eingänge: 1x Klinke (6,3mm, symmetrisch), 1x XLR (symmetrisch) und…

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Meinl TMDDGS Didgeridoo Stand

Meinl Didgeridoo Ständer, TMDDGS, Material: Aluminium, Stabiler Zweifußständer, Weiche Polsterung mit schützendem Gummizug, Höhe, Winkel und Tiefe einstellbar

1
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE

Hercules DJ Control Inpulse 500 Gold LE; Limited Edition mit goldenen Highlights; auf 1000 Stk. weltweit limitiert; nummeriert mit Gravur auf der Konsole; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1…

Kürzlich besucht
Endorphin.es Ground Control

Endorphin.es Ground Control; Eurorack Modul; Performance Sequenzer; Keyboard mit 24 Pads zur Echtzeiteingabe von Noten; USB-B Port und MIDI In/Out zur Einbindung externer MIDI-Geräte und DAW-Integration; 3 Sequenzerspuren mit CV-/Gate-Ausgängen; 8 Drum-Spuren mit Trigger-Ausgängen; 24 Pattern pro Spur, 64 Steps…

Kürzlich besucht
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Sucher passend für Pocket Cinema Camera 6K Pro; Sucher mit internem Näherungssensor, 4-teiligem Glasdiopter, integrierter Statusinfo-Anzeige und digitalem Testchart; Video- und Stromanschlüsse: über den Verbinder des Pocket Cinema Camera 6K Pro EVF; Verschraubung:…

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom…

2
(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine; Stereo Modulation Pedal mit Chorus, Flanger und Tremolo Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.